^

Gesundheit

A
A
A

Anorganischer Phosphor im Blut

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 19.11.2021
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Phosphor im Körper ist in den anorganischen (Calcium-, Magnesium-, Kalium- und Natriumphosphaten) und organischen (Kohlenhydraten, Lipiden, Nukleinsäuren usw.) Verbindungen enthalten. Phosphor ist für die Bildung von Knochen und den zellulären Energiestoffwechsel notwendig. Ungefähr 85% des gesamten Phosphors im Körper befinden sich in den Knochen, der Großteil des Rests befindet sich in den Zellen und nur 1% befindet sich in der extrazellulären Flüssigkeit. Phosphate sind das wichtigste intrazelluläre Anion. In den zellulären Elementen des Blutes ist Phosphor nur in der Zusammensetzung von organischen Verbindungen vorhanden, und Serum enthält hauptsächlich anorganische Phosphate, deren Bestimmung für den Kliniker von größtem Interesse ist.

Neben anorganischem Phosphor, dessen Konzentration im Serum und Erythrozyten nahezu gleich ist, wird auch der Anteil an säurelöslichem Phosphor und Lipid-Phosphor im Blut differenziert. Ungefähr zwei Drittel des gesamten säurelöslichen Phosphors des Blutes ist ein Teil der 2,3-Diphosphoglycerinsäure, deren Menge mit allen Krankheiten zunimmt, begleitet von Hypoxie; der Rest wird durch Phosphor ATP und ADP dargestellt. Der Großteil des Lipidphosphors ist für den Anteil an Phosphatidylcholinen (Lecithinen) und Phosphatidylethanolaminen (Kephalinen) verantwortlich. Etwa 40% des vom Körper nicht verbrauchten Phosphors wird mit Kot ausgeschieden, der Rest mit Urin.

Referenzwerte (Norm) der Konzentration von anorganischem Phosphor im Blutserum

Alter

Konzentration von Phosphor im Blutserum

Mg / dl

Mmol / l

24-48 Uhr

5.5-9.5

1.78-3.07

Bis zu 1 Jahr

4.5-6.5

1.45-2.10

Kinder

4.5-5.5

1.45-1.78

Erwachsene

2.7-4.5

0,87-1,45

Älter als 60 Jahre:

Männer

2,3-3,7

0,74-1,20

Frauen

2.8-4.1

0.90-1.32

Die Rolle von Phosphorverbindungen besteht darin, dass sie als ein Kunststoffmaterial dienen, an der Regulierung von CBS und an verschiedenen Prozessen des Metabolismus von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen beteiligt sind. Phosphor ist an der Bildung von Nukleinsäuren, Nukleotiden, Phospholipiden und anderen Verbindungen beteiligt. Die Konzentration von Phosphor unter 0,3 mmol / l führt zu einer Störung des Energiestoffwechsels der Zellen.

Die wichtigsten Faktoren, die den Phosphorstoffwechsel regulieren, sind PTH, das die Konzentration von Phosphor im Serum reduziert, indem es seine Ausscheidung über die Nieren aktiviert; 1,25-Dihydroxycholecalciferol, das es erhöht, indem es die Absorption von Phosphat im Darm aktiviert; Calcitonin, das eine hypophosphatämische Wirkung hat; Insulin, das die Konzentration von Phosphor verringert, indem es seinen Transfer in Zellen stimuliert. Der Austausch von Phosphor im Körper ist eng mit dem Austausch von Kalzium verbunden, so dass das quantitative Verhältnis von Kalzium und anorganischem Phosphor im Blut von großer diagnostischer Bedeutung ist. Normalerweise ist dieses Verhältnis bei Kindern 1,9-2, und wenn Rachitis auf 3 oder mehr steigt.

trusted-source[1], [2]

Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian. For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian, this article has been translated into the current language, but has not yet been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this. In this regard, we warn you that the translation of this article may be incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.