Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Myogelosis der Halswirbelsäule und des Rückens

Facharzt des Artikels

Rheumatologe
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Schmerz ist eines der Symptome verschiedener Krankheiten. Es kann akut und stumpf, stark und geringfügig, pressend oder stechend (schneidend) sein, eine klare Lokalisation aufweisen und reflektiert werden, wenn der Patient die Schmerzquelle nicht spezifisch bestimmen kann. Wenn Sie aus dieser Liste die schmerzvollsten Momente und diejenigen auswählen, die im Diagnoseplan als problematisch angesehen werden, kommt Ihnen die Idee in den Sinn, dass Sie eine Pathologie vermuten, die bei der Diagnose wie Myogelose klingen wird. Vor allem, wenn die Schmerzen im Nacken- und Schultergürtel konzentriert sind, in den Muskeln der unteren Extremitäten, die bei Sportlern auftreten, und entlang der Wirbelsäule.

trusted-source[1]

Epidemiologie

Statistiken zeigen, dass mit der Entwicklung der Informationstechnologie, die die Lebensweise einer Person in Richtung Hypodynamik verändert, die Krankheit zunehmend jünger wird. Die Arbeit an Computer- und Computerspielen trägt dazu bei, dass die Pathologie beginnt, die breiten Schichten der jungen Menschen auf dem Planeten zu erfassen. Zur gleichen Zeit leiden Frauen und Männer gleichermaßen.

Kinder von der Krankheit schützen am häufigsten nur die große Beweglichkeit und Unfähigkeit, eine statische Position für eine lange Zeit zu halten. Dennoch diagnostizieren Ärzte manchmal sogar bei Säuglingen Myoglosis. Die Ursache dafür kann Trauma und Unterkühlung sein.

Ursachen myogelose

Im Großen und Ganzen ist Myoglosis die unerträglich schmerzhafte Verdichtung in den Muskeln. Sie foltern den Patienten und in einem ruhigen Zustand, aber beim Abtasten werden sie noch stärker und verursachen eine Grimasse des Schmerzes auf dem Gesicht der Person.

Solche Knötchen oder Muskelgewebesiegel werden oft leicht gefingert, obwohl der Schmerz von ihnen auf verschiedene Teile des Körpers übertragen werden kann, aber die genaue Ursache der Myoglosis zu bestimmen, ist viel schwieriger.

Die am häufigsten untersuchten Ursachen für starke drückende Schmerzen in den Muskeln des Schultergürtels, des Halses und der Wirbelsäule sind:

  • Langfristige Anwesenheit in einer unbequemen statischen Haltung (am häufigsten bei der Arbeit am Computer), die eine starke Muskelspannung verursacht.
  • Unterkühlung der Muskeln oder im Tiefgang (die Wahrscheinlichkeit einer Myoglobose steigt, wenn der Körper zu diesem Zeitpunkt nass oder verschwitzt war).
  • Stress, der zu einem verlängerten Krampf der Muskelmuskulatur führt.

Sein Beitrag zur Entwicklung von Muskelerkrankungen kann zu Fehlhaltungen führen und Komplikationen in Form von Myoglobose verursachen.

trusted-source[2], [3], [4], [5]

Risikofaktoren

Einige Pathologien können als Risikofaktoren für Myogelosen angesehen werden. Zum Beispiel zervikalen Osteochondrose und zervikale Migräne (Schultergürtel und Nacken), Spondylose und Hernien der Bandscheibe (Rückenmuskulatur), Myositis, die ein generischer Name für die Muskelerkrankungen entzündlicher Natur ist, und sogar Hypertonie. Alle diese Krankheiten können starke Spannung und anhaltenden Muskelkrampf verursachen, der sich in Form von starken Schmerzen manifestiert.

Manchmal tritt bei der Entwicklung der Pathologie der traumatische Faktor in den Vordergrund, zum Beispiel das Dehnen oder Zerreißen der Muskeln, was oft mit exorbitanten physischen Belastungen oder plötzlichen Bewegungen verbunden ist. Langfristige Belastungen bestimmter Muskelgruppen (häufiger die Muskeln der unteren Extremitäten und des Schultergürtels) können Myoglosis bei beruflich Sportlern verursachen.

Aber lassen Sie uns zu der Tatsache zurückkehren, dass es sehr, sehr schwierig ist, genau zu bestimmen, was solche Veränderungen im Muskelgewebe verursacht. Darüber hinaus besteht immer die Möglichkeit, dass mehrere Faktoren gleichzeitig wirken.

trusted-source[6], [7], [8], [9],

Pathogenese

Muskeln - das ist ein komplexes Organ im menschlichen Körper, das aus vielen strukturellen Einheiten (Myofibrillen) besteht. Sie wirken wie eine Pumpe, schrumpfen ständig und sorgen für die Funktionalität des gesamten Körpers. Myofibrillen treten mit der Zusammensetzung der Muskelfasern ein. Sie bieten die kontraktile Funktion der Muskeln. Dank ihnen können sich die Muskeln zusammenziehen und entspannen.

Jeder Muskel in einem lebenden Organismus ist über bestimmte Nerven (afferent und efferent) mit dem Zentralnervensystem verbunden, die die Erregbarkeit der Muskeln und ihre motorische Aktivität gewährleisten. Außerdem sind die Muskeln sympathische Nerven, die für den Muskeltonus verantwortlich sind (konstante Niederspannung).

Blutgefäße passieren auch die Muskeln und versorgen ihre Ernährung und Sättigung mit Sauerstoff. Nervenfasern und Blutgefäße dringen durch die sogenannten Muskeltore in den Muskel ein.

Die Pathogenese von Myoglosis ist wie folgt. Wenn die oben genannten Gründe Muskel ist lange Zeit in der konstanten Spannung und komprimiert die Blutgefäße und Nerven, Blutkreislauf und Ernährungs Muskelgewebe verschlechtert den Durchgang von Nervenimpulsen an die Muskeln, was zu einigen Einschränkungen der Bewegungen immer, einen entzündlichen Prozess beginnen, bei dem Muskelprotein, das die Form annimmt Gel. Dann gibt es eine Konsolidierung des Muskelgewebes, das die Nervenfasern komprimiert. Es gibt viele schmerzbegrenzende Bewegungen. Und die Bereiche des zusammengezogenen Muskelgewebes werden palpiert, wenn sie in Form von Knötchen verschiedener Größen und Dichten abgetastet werden.

Symptome myogelose

Die Myogelose ist eine Pathologie, die oft mit bloßem Auge nicht zu erkennen ist, aber in den meisten Fällen ist sie mit den Fingern gut zu ertasten. Ein taktiles Symptom der Erkrankung der krampfhaften Muskeln ist das Vorhandensein von Muskelkompressionen (Knötchen), deren Größe schwanken kann, aber selten die Größe einer Bohne oder Haselnuss (Haselnuss) überschreitet.

Solche Knötchen werden oft als Triggerzonen bezeichnet. Sie können aktiv sein, mit charakteristischen spontanen, akuten Schmerzen, die an angrenzende Körperteile abgehen, oder latent, die bestimmt sind und nur dann Schmerzen verursachen, wenn sie darauf gedrückt werden.

Das wichtigste und unveränderliche Symptom der Myoglosis ist der Schmerz. Wo es gefühlt wird, hängt von der Lokalisierung der Muskelknötchen und ihrer Erscheinung ab. Wenn die Verschlüsse im Bereich des Hals- und Schultergürtels (der oberen Kante des M. Trapezius (Trapezius) lokalisiert sind) können Schmerzen im Hinterhauptbereich und sogar im Scheitelpunkt auftreten. Befinden sich die Knoten am Rückenmuskel (Pectoralis), werden die Schmerzen oft im Rücken- und Lendenbereich spürbar.

Muskeldichtungen können auch in den Wadenmuskeln, sowie im großen und kleinen Brustmuskel (Erector Trunci) gefunden werden.

Außerdem klagen die Patienten, der Muskelspannung im Halsbereich (bei miogeloze HWS), Gefühl von Druck oder im Bereich Quetschen, die Unfähigkeit, die Muskeln zu entspannen, die unter Spannung ist, Schwierigkeiten, den Kopf zu drehen. Manchmal gibt es auch ein Geräusch in den Ohren und häufig Schwindel, wenn die Nackenmuskeln betroffen sind.

Manchmal bemerkt ein Arzt kleine Bereiche mit hyperämischer Haut oberhalb der Triggerzonen (Punkte). In vielen Fällen ist die Empfindlichkeit der Haut im Hinterhauptsbereich erhöht, einschließlich Schmerzen durch Berührung des Hinterkopfbereichs.

Doch zuerst, und die sichersten Anzeichen von miogeloza betrachtet: poyavlnie kleine Dichtungen in den Muskeln und die damit verbundene Schmerzen unterschiedlicher Lokalisation und Intensität (in der Regel stark und sehr stark, bis zum Versagen der Leistung und Verlust des Bewusstseins).

Formen

Die häufigste Art von Muskelerkrankungen ist die Myoglosis der Halswirbelsäule, die durch ein Gefühl von Druck im Nacken, starkes Hinterhaupt und Kopfschmerzen gekennzeichnet ist. Die Ursache der zervikalen Myoglosis kann sowohl ein längeres Sitzen am Computer in einer statisch angespannten Haltung als auch Hypothermie sein.

Die Knötchen verdichteter Muskeln können jedoch, wie bereits erwähnt, in anderen Teilen des Körpers auftreten. Zum Beispiel im Schulterbereich oder an verschiedenen Stellen des langen Muskels entlang der Wirbelsäule. Der letztere Fall ist in gewisser Weise eine Berufskrankheit von Bewegern, die beim Tragen von Gewichten ständig die Muskeln der Schultern und des Rückens belasten müssen.

Wenn im Bereich des Schienbeins sehr schmerzhafte Dichtungen an den Beinen auftraten, so bezieht sich dies auch auf Myogelosen. Das ist nur die häufigste Ursache für diese Pathologie sind Sport, genauer gesagt, langfristige verbesserte Ausbildung.

Die Intensität der Symptome jeder Art von Myoglosis hängt vom Entwicklungsstadium des Prozesses ab. In den meisten Fällen beginnt alles mit einer Muskelentzündung (Myositis), wenn eine konstante Spannung eines bestimmten Muskels auftritt, begleitet von Schmerzen und eingeschränkten Bewegungen. Mit Myoglosis wird der Schmerz unerträglich, was manchmal zu einem Bewusstseinsverlust führt.

Komplikationen und Konsequenzen

Myogelosis ist eine Pathologie, von der man nicht sagen kann, dass die Krankheit selbst nicht so schlimm ist wie ihre Folgen. In der Tat ist in dieser Situation das Vorhandensein schmerzhafter Triggerpunkte für die Lebensqualität des Patienten so schädlich, dass es nicht einmal auf den Gedanken kommt, dass es noch schlimmer sein kann.

Akute intermittierende Schmerzen in den Muskeln von Nacken, Schultern, Rücken, Waden, die Möglichkeit zu begrenzen frei zu bewegen, Kopfschmerzen und Schwindel am zervikalen miogeloze der Patienten stören, nicht nur während der Ruhe, nicht zu entspannen ermöglicht, sondern auch in der Arbeitszeit. Der Schmerz und die Schwierigkeiten, die bei den Drehungen des Kopfes, den Neigungen und anderen Bewegungen entstehen, sollen die Fähigkeit des Patienten beeinflussen zu arbeiten. Und das ist ein weiterer Grund, Komplikationen nicht zuzulassen.

Die Komplikation der Myoglosis wird als der Übergang der Krankheit zum nächsten, schwereren Stadium - Myofibrose betrachtet. Wenn miogeloze nur reversible Dichtung Muskeln auftritt, die sich auf die Behandlung zu kneten und mit den richtigen Ansatz eignet sich allmählich wieder zu normalisieren, dann miofibroz bereits durch irreversible Veränderungen in mikrofibrilah Muskeln aus. Die Sehnen und Bänder werden allmählich in den Prozess einbezogen. Die Krankheit ist in den meisten Fällen wiederkehrend und wird durch Reißen oder Reißen des Muskelgewebes aufgrund einer signifikanten Abnahme ihrer Elastizität kompliziert.

Diagnose myogelose

Wenn ein Patient mit Beschwerden zum Arzt kommt in dem Hals unerträgliche Schmerzen von Piercing, Schultern, Rücken oder Unterschenkel, indem er auf die pathologischen Prozesse in den Muskeln oder Gelenken, ist Arzt Job in erster Linie die Ursache zu ermitteln, oder besser gesagt die Quelle des Schmerzes.

Im Verlauf der Diagnose untersucht der Arzt nicht nur die vorhandenen Symptome aus den Worten des Patienten, sondern befragt ihn auch nach Verletzungen in der Vergangenheit, palpiert den wunden Punkt.

Diesbezüglich sind die Methoden der manuellen Diagnose von Myoglosis, basierend auf der Suche nach Triggerzonen, die Größe einer Erbse zu einer großen Kirsche, an der Stelle der Schmerzlokalisierung, die vom Patienten angezeigt wird, indikativ.

Zum Beispiel, wenn ein Patient über Kopfschmerzen klagt, Schmerzen im Hinterkopf, Nacken, Kragenbereich oder in der Hand ein Bündel miogeloza mit hohen Wahrscheinlichkeit in der Ecke der Klinge an der Spitze des Trapeziusmuskel gefunden werden.

Mit der Lokalisierung des Schmerzes im Bereich des Kreuzbeins oder der Taille wird der Kreuzbeinmuskel zum Ort des erkrankten Knotens.

Wenn der Schmerz im unteren Teil der Brustgegend spürbar ist, wird der Winkel der unteren Rippe und der Lendenwirbelsäule als der Bereich angesehen, in dem sich die Myogüsse befinden.

Nachdem der Arzt den Suchbereich bestimmt hat, sucht er ihn und drückt ihn beim Erkennen des Knotens empfindlich darauf. Wenn der Schmerz bei der Manipulation merklich erhöht ist, bestätigt dies die Annahme der Myogelose als eine Quelle von beträchtlichem Unbehagen für den Patienten.

Analysen (die allgemeine Analyse von Blut und Urin) werden in diesem Fall hauptsächlich mit dem Zweck der sicheren Verschreibung von Myogelosis-Behandlung durchgeführt. Sie können aber auch helfen, die Ursache der Pathologie zu bestimmen, indem sie zeigen, ob der Körper einen Entzündungsprozess hat oder ob die Krankheit mit einer anderen Ursache verbunden ist.

Einige Knötchen tief im Inneren des Muskels zeigen wenig Aktivität in Bezug auf Schmerz und unangenehme Empfindungen treten nur auf, wenn der Arzt sie findet und auf sie drückt.

Die instrumentelle Diagnostik der Myoglosis spielt keine entscheidende Rolle. Dennoch hilft die Röntgenuntersuchung Entzündungsherde und Gelenkpathologien zu identifizieren, die auch vom Schmerzsyndrom begleitet werden. Und die Arteriographie (Radiographie unter Verwendung von Kontrastmitteln) erlaubt es, den Zustand der Gefäße innerhalb des gestressten Muskels zu beurteilen, was besonders in den frühen Stadien der Pathologie (Myositis) wichtig ist.

Der Zustand des Muskelapparats kann mittels solcher Methoden der Forschung wie Myotonometrie und Elektromyographie bestimmt werden.

Differenzialdiagnose

Eine große Rolle bei der Diagnose der Ärzte zur Differentialdiagnose der Krankheit zugeordnet. Vor allem bei Okzipitalschmerzen, über die sich die Patienten am häufigsten beschweren.

Aber der Schmerz im Okziput mit Myogelose ist kein spezifisches Symptom. Wir hören darüber im Zusammenhang mit anderen Pathologien. Kopfschmerzen und Okzipitalschmerzen werden beobachtet:

  • Mit arterieller Hypertonie. Erhöhter Druck wird oft von ziemlich starken pochenden Schmerzen begleitet.
  • Bei Erkrankungen der oberen (Halswirbelsäule) wie Spondylose, Osteochondrose usw.
  • Mit Neuralgie des N. Occipitalis. Diese Pathologie ist gekennzeichnet durch Schmerzen im Nacken, Rücken und Unterkiefer. Übrigens ist es möglich, diese Pathologie durch Anästhesie des Zervikalnervs auszuschließen: Bei der Migogelose bleiben Schmerzen in den Triggerzonen und muskuläre Dichte erhalten.
  • Mit zervikaler Migräne. Die Schmerzen können sich auf die Augen, die Schläfen und den Nacken ausbreiten, begleitet von Schwindel, Sehstörungen und Hörschäden.

Nuchalschmerzen können unter Stress oder Muskelzerrung auftreten, während der gesamte Muskel oder seine Stelle hypertensiv ist, und nicht einzelne kleine Knötchen, die vor dem Hintergrund unveränderten Muskelgewebes deutlich sichtbar sind. Rückenschmerzen rheumatisches Fieber oder Osteochondrose der Wirbelsäule und Schultern und Nacken, beispielsweise brachialen Neuritis Nerv können darauf hindeuten, dass miogelozu nichts zu tun haben.

Behandlung myogelose

Die Aufgabe des Arztes bei der Diagnose der Myoglosis besteht nicht nur darin, die Triggerzonen selbst bei der anschließenden Diagnose zu identifizieren, sondern auch die Ursache für Veränderungen im Muskelgewebe zu bestimmen. Dies ist notwendig für die Ernennung der Therapie entsprechend dem aktuellen Stand der Dinge.

Wenn der Entzündungsprozess innerhalb des Muskels beobachtet wird, dann ist es eine Gelegenheit, wirksame entzündungshemmende Medikamente auszuwählen und weitere pathologische Veränderungen im Muskelgewebe zu verhindern. Wenn die Überanstrengung des Muskels durch den Stress einer stressigen Situation verursacht wird, wird die Ernennung von Antidepressiva hilfreich sein.

Aber die erste und wichtigste Aufgabe eines Arztes ist es, den Zustand des Patienten zu lindern, indem er Schmerzen beseitigt, die alle Aspekte des Lebens des Patienten betreffen. Zu Beginn können Sie verschiedene nicht-pharmakologische Methoden ausprobieren. Zum Beispiel, um dem Patienten zu erlauben, sich in einem Raum zu entspannen, der von Lärm und Aufregung isoliert ist, die Muskeln von Rücken und Nacken entspannt oder eine warme Kompresse auf seinen Nacken legt. Eine entlastende Massage des betroffenen Bereichs trägt ebenfalls zur Schmerzlinderung bei.

Wenn diese Behandlung fehlschlägt, Rückgriff auf Medikamente verringern Entzündungen und Schmerzen: „Ibuprofen“, „Nimesin“ Lösung „Bischofit“ und Salbe mit ihm: „Diclofenac“ in Form von Tabletten und Salben, „Naproxen“, „Meloxicam“ "Indomethacin" und andere Drogen mit der gleichen Wirkung.

Bei starken Schmerzen und Entzündungen werden Injektionen mit Kortikosteroiden verabreicht (meistens "Prednisolon" und "Hydrocortison" zusammen mit Anästhetika). Stopp Schmerzattacken im Nackenbereich können kurze Blockade entsprechenden Abschnitt führen mit Hilfe der zervikalen Anästhetika ( „Lidocain“, „Dikain“, „Mezokain“, „Ksilonest“, „Ksefokam“ et al.).

Um schmerzhafte Krämpfe, die durch einen eingeklemmten Nerv im Muskel verursacht werden, zu lindern, können Sie auch Antikonvulsiva verwenden. Aber hier ist die Wahl der Droge völlig in der Kompetenz des Arztes, er entscheidet auch über die Zweckmäßigkeit der Verschreibung dieser Gruppe von Drogen.

Zur Verbesserung der Durchblutung im betroffenen Bereich und zur Linderung von Spasmus Schmerzen Muskelrelaxantien (in der Regel "Midokalm" oder "Sirdalud") anwenden. Sie wirken entspannend auf alle Muskelgruppen, verbessern die Ernährung und versorgen das Muskelgewebe mit Sauerstoff.

Wie für Vitamine, um Muskelkrämpfe und Schmerzen in ihnen zu lindern helfen die Vitamine B2 und B6. A normalize die kontraktile Funktion der Muskeln wird die Vitamine A, D, E und wieder die B-Gruppe helfen.

Beliebte Medikamente für Myoglaze

Die Entfernung des Entzündungs- und Schmerzsyndroms ist eine der Hauptaufgaben, die mittels einer medikamentösen Therapie bei Myogelosen gelöst werden. Um diese Aufgabe so gut wie möglich mit einer minimalen Menge an verschriebenen Medikamenten zu lösen, werden nichtsteroidale Antirheumatika (NVS) helfen.

„Naproxen“  - Herstellung der NSAR - Gruppe, der Hauptwirkstoff ist der gleiche Name Substanz mit analgetischen und entzündungshemmenden Wirkung. Wenn miageloze kann als Medikament in Form von Tabletten und Suspensionen für die orale Verabreichung und in Form eines Gels / einer Salbe oder rektalen Zäpfchenformulierung (die in den inflammatorischen und erosive-ulzeröse Läsionen des Gastrointestinaltraktes wichtig ist) verwendet werden.

Methode der Anwendung und Dosierung. Tabletten "Naproxen" kann als während der Mahlzeiten und zu anderen Zeiten eingenommen werden. Sie werden geschluckt, nicht zerkleinert und mit Wasser abgewaschen. Nehmen Sie das Medikament wird zweimal täglich empfohlen (vorzugsweise morgens und abends).

Üblicherweise beträgt die tägliche Dosis des Medikaments im akuten Stadium der Krankheit 500-750 ml, jedoch nicht mehr als 1,75 g pro Tag für unerträgliche Schmerzen.

Eine Suspension mit einem eher angenehmen Geschmack und Aroma wird am häufigsten verwendet, um kleine Patienten zu behandeln. In diesem Fall wird die Dosierung vom Kinderarzt bestimmt und hängt vom Gewicht des Kindes ab.

Das rektale Suppositorium wird nachts in der Menge von 1 Suppositorium für eine Woche angewendet. Gel und Salbe sollte 3 bis 4 Mal pro Tag auf die Haut im Bereich des betroffenen Bereichs aufgetragen werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Wochen.

Gegenanzeigen zu prerroralnyh Mittel erhalten werden könnten Blutungen und erosive und Colitis Läsionen des Magen-Darm-Trakt, hämorrhagische Diathese, Schwangerschaft, schwere Leber- und Nierenschäden sowie die „Aspirin“ Asthma wegen der Gefahr von Spasmen des Atmungssystems, Überempfindlichkeit gegenüber dem Medikament

Externe Vorbereitung wird nicht für Hautläsionen, allergische Reaktionen auf die Komponenten des Arzneimittels verwendet.

In der Pädiatrie werden NSAIDs zur Behandlung von Kindern, die älter als 1 Jahr sind, verwendet.

Nebenwirkungen: Bei oraler Verabreichung können Schmerzen in der Magengegend, Sodbrennen und andere Dyspepsie auftreten. Es besteht ein Risiko für Colitis ulcerosa und Magenblutungen. Außerdem bemerkten die Patienten das Auftreten von Lärm in den Ohren, Seh- und Hörstörungen, Benommenheit, Schwindel, Kurzatmigkeit, Krätze und Hautausschlägen. Einige Patienten bemerkten die Entwicklung von Anämie und eingeschränkter Nierenfunktion.

Diese und andere weniger häufige Symptome erfordern den Entzug des Medikaments und eine Überprüfung der Ernennung eines Arztes.

"Meloksikam"  ist einer der beliebten Low-Cost-NSAIDs, die in Myoglaze wirksam sind. Produziert in Form von Tabletten, Lösung (für die orale und externe Verwendung), Injektionslösung, und auch in Form von rektalen Zäpfchen.

Dosierung und Anwendung: Tabletten und Lösung zum Einnehmen werden einmal täglich eingenommen. Tabletten werden mit Essen verzehrt und mit einem Glas Wasser gewaschen. Die tägliche Dosis beträgt 7,5 bis 15 mg.

Die äußere Lösung wird 2 mal am Tag aufgetragen und für 3-4 Minuten gerieben.

Die Injektionslösung wird für intramuskuläre Injektionen in der gleichen Dosierung verwendet.

Zäpfchen werden rektal 1 oder 2 mal am Tag verwendet, abhängig von der Dosierung.

Das Medikament hat eine ziemlich große Anzahl von Kontraindikationen zu verwenden. Es wird nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit, erosive eitrigen und entzündlichen Läsionen des Magen-Darm-Trakt, schwere Leber- und Nierenerkrankungen, allergische Reaktionen auf Aspirin oder andere NSAIDs, hohe Wahrscheinlichkeit von Blutungen, Herzversagen (dekompensierter) nach aortokoronaren Bypass-Operation verwendet.

Verschreiben Sie nicht die Droge und Kinder unter 15 Jahren, sowie Menschen mit Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten der Medikation.

Nebenwirkungen sind identisch mit denen nach der Einnahme von Naproxen.

"Indomethacin"  ist ein anderes aktives und billiges Nicht-Steroid-Medikament, das mit Muskelschmerzen gezeigt und langfristig in Form von Suppositorien, Injektionslösung, Tabletten und Salbe oder Gel verschrieben wird.

Methode der Anwendung und Dosierung. Tabletten sollten nach den Mahlzeiten mit Wasser gewaschen werden. Die Dosis wird vom Arzt individuell zwischen 50 und 150 mg pro Tag verordnet. Vielfältigkeit der Rezeption - 2-3 mal pro Tag. Bei längerer Aufnahme wird die Dosis anschließend angepasst.

Intramuskulär wird "Indomethacin" 1- oder 2-mal täglich für 1-2 Wochen verabreicht. Eine Einzeldosis beträgt 60 mg.

Rektalsuppositorien werden 1 oder 2 Mal am Tag in einer Dosierung von 50 oder 100 mg (nicht mehr als 200 mg) verwendet.

Lokal wird das Präparat in Form einer Salbe oder eines Gels zweimal am Tag verwendet.

Kontraindikationen für die Verwendung sind die gleichen wie in den Anweisungen zu anderen NSAIDs beschrieben. Darüber hinaus wird das Medikament nicht bei schweren Formen der Hypertonie, Exazerbationen der Pankreatitis, Proktitis und Blutungen aus dem Anus eingesetzt.

Es ist verboten, NSAIDs im 3. Schwangerschaftssemester sowie zur Behandlung von Kindern unter 14 Jahren zu verwenden.

Die Verwendung des Medikaments kann mit Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit und anderen für NSAIDs charakteristischen Reaktionen einhergehen.

Mit unerträglichen schmerzhaften Krämpfen wird die  Blockade der Muskeln des entsprechenden Bereichs unter Verwendung von Anästhetika durchgeführt. Eines der Medikamente, die häufig zur Injektionsnarkose verwendet werden, ist Pilocain (er ist Xilonext oder Cytanest). Es ist durch den schnellen Beginn der Wirkung der Anästhesie und die durchschnittliche Wirkungsdauer gekennzeichnet.

Für die Lokalanästhesie wird eine 2,3 oder 4% ige Lösung verwendet, die zusammen mit Epinephrin oder Feliprassin verabreicht wird.

Das Medikament wird nicht für Überempfindlichkeit gegen anästhetische Amid-Gruppe, sowie Methämoglobinämie (sowohl angeboren als auch ideopathisch) verwendet. Die Anwendung des Medikaments zur Behandlung von Kindern und älteren Menschen sowie bei der Behandlung schwangerer Frauen sollte mit äußerster Vorsicht kombiniert werden.

Muskelverspannungen bei therapeutischen Maßnahmen zur Behandlung von Muskelschwäche lösen, Muskelrelaxantien helfen.

"Sirdalud"  ist ein solches wirksames Mittel, dessen Wirkung sich bei der Behandlung von Muskelknötchen, Muskelkrämpfen und Muskelkater als nützlich erweisen wird.

Die Wahl einer wirksamen und sicheren Dosis des Arzneimittels sollte vom behandelnden Arzt besonders sorgfältig unter Berücksichtigung der physiologischen Eigenschaften des Körpers des Patienten durchgeführt werden. In der Regel beträgt die Anfangsdosis des Arzneimittels 2 mg. In dieser Dosierung wird das Medikament 3 mal am Tag eingenommen. Bei starken Schmerzen kann eine einzelne Dosis verdoppelt werden, ohne die Empfangsfrequenz zu verringern. Zusätzlich können Sie vor dem Zubettgehen eine weitere Pille nehmen, wenn der Muskelschmerz dem Patienten nicht zum Ausruhen verhilft.

Die Droge wird mit einer allmählichen Abnahme der Dosierung zurückgezogen.

Kontraindikationen. Das Medikament kann bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion bei entsprechender Dosisanpassung angewendet werden, bei schweren Lebererkrankungen ist "Sirdalud" jedoch kontraindiziert.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament in der Pädiatrie zu verwenden und Patienten mit Überempfindlichkeit gegen das Medikament zu behandeln.

Es ist verboten, das Medikament in einer gleichzeitigen Therapie mit Fluvoxamin und Ciprofloxacin einzunehmen.

Sehr oft wird das Medikament von den folgenden Nebenwirkungen begleitet: Schwindel und Schläfrigkeit, Schlafstörungen, Mund- und Magenbeschwerden, Senkung des Blutdrucks, Muskelschwäche und Müdigkeit, Veränderungen im Labor Blutbild.

Aber solche Reaktionen seitens des Körpers sind für das Leben des Patienten nicht gefährlich und erfordern nicht das Zurückziehen des Arzneimittels.

Alternative Behandlung

Die Myogelose mit alternativen Methoden zu heilen: natürliche Salben und Kräuter, wie wir sie uns vorstellen, ist ohne die Verwendung von Massage-Verfahren und manuelle Therapie, die auch als ein Element der alternativen Medizin gilt, unmöglich. Um jedoch Muskelkrämpfe und damit verbundene schmerzhafte Empfindungen zu lindern, ist eine alternative Behandlung in Kraft.

Sie können zum Beispiel vor dem Schlafengehen für 14 Tage  die Haut im betroffenen Bereich mit frisch gepresstem Zitronensaft schmieren und nach dem Trocknen mit Kleidung bedecken.

Oder hier ist ein Rezept für eine Salbe, die Muskelkrämpfe lindert. Es besteht aus Eigelb, 1 EL. Natürlicher Apfelessig und 1 TL. Terpentin.

Von Krämpfen und Schmerzen wird auch empfohlen,  Lorbeeröl zu verwenden. Es ist leicht zuzubereiten und nimmt 50 g zerriebene Lorbeerblätter und 200 mg hausgemachtes Mageröl. Nach einer zweiwöchigen Infusion kann das Medikament zur Behandlung von Muskeln verwendet werden.

Bei Schmerzen und Entzündungen mit Myogelose hilft normaler  Blütenhonig. Es ist notwendig, mehrmals im Laufe des Tages mit schmerzenden Stellen zu schmieren, so dass der Honig 15 Minuten oder länger auf der Haut bleibt. Der Behandlungsverlauf beträgt 7 Tage.

Wirksam in dieser Hinsicht ist und  Behandlung mit Kräutern, wie Herzgespann, Kamille, Gurkengras, Adonis, Klette (Blätter und Wurzeln), Mohn (Blumen). Von ihnen bereiten verschiedene Brühen und Infusionen, die innen oder außen verwenden.

Zur Herstellung medizinischer Tränke werden Meerrettich, Weidenknospen und Birken, Kartoffeln und sogar Schmalz verwendet.

trusted-source[10], [11], [12], [13], [14], [15], [16], [17], [18]

Homöopathie

Homöopathische Heilmittel für Myogelosen sind in den meisten Fällen nicht weniger wirksam als ihre synthetischen Verwandten. Und die in der Homöopathie verwendeten Drogen können als perorale und in Form von therapeutischen und analgetischen Injektionen verwendet werden.

Es handelt sich um das homöopathische Präparat  "Traumeel C". Es wird gleichzeitig mit einem Anästhetikum in den Bereich der Muskelverdichtung injiziert. Injektionen werden jeden zweiten Tag in einem Kurs von 5-10 Sitzungen durchgeführt. In einer Sitzung werden 2 bis 8 schmerzhafte Punkte (gerade Zahl) abgeschnitten.

Als ein entzündungshemmendes und schmerzstillendes internes Mittel wird das Arzneimittel "Homvio-Revman" 1-3 mal täglich von 5 bis 15 Tropfen verwendet. Bei starken Schmerzen kann das Medikament in der gleichen Dosierung alle 2 Stunden gegeben werden.

Verwenden Sie das Medikament nicht mit Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile, Schwangerschaft und Alkoholismus. Mögliche Erhöhung der Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht und allergischen Reaktionen.

Für Muskelschmerzen und wird nützlich sein , Medikamente wie  Aconitum, Rhus toxicodendron, Arnica angewendet bei 6 Verdünnungen bestimmt homeopath und  Bellis perennis  (Aufbereitungsanlagen Arabis) in D2 Potenz.

Solche Phytopreparationen wie "Reanimator thermo-gel" und "Maklura", in Form von Gel-Balsam oder Tinktur, werden sich ebenfalls als nützlich erweisen.

Gel  "Reanimator"  wird auf das betroffene Gebiet 2 oder 3 Mal pro Tag mit einer dünnen Schicht aufgetragen. Es wird nicht bei Überempfindlichkeit gegen eine der Komponenten dieses Multikomponentenwirkstoffs angewendet, einschließlich pflanzlicher Öle, Kräuterextrakte, Terpentin, Kampfer, Methylsalicylat. Nicht im Bereich offener Wunden verwenden.

Salbe  "Maklura"  auf der Grundlage von Adamsapfel wird 1 oder 2 Mal pro Tag von einem Monat natürlich angewendet. Es wird eine dünne Schicht auf den wunden Punkt aufgetragen, ohne den Körper zu reiben oder zu massieren.

Kontraindikationen für die Verwendung von Salbe sind Diabetes, Schwangerschaft und Stillzeit.

Die Tinktur der Weide wird wie innen aufgetragen (je 3 Tropfen, die Häufigkeit der Verabreichung entspricht der Wochenzahl: 1 Woche - 1 Mal, 2 - 2 Mal, usw., bis zu 10 Mal am Tag) und äußerlich (in der Nacht).

Physiotherapie

Da die primären Ziele bei der Therapie sind miogeloza Entzündung der Verringerung der Symptome, die Wiederherstellung der Durchblutung in den betroffenen Muskeln und Muskelgewebe Elastizität, wodurch die Siegelbereiche, physiotherapeutische Methoden basieren auf dem Problem ausgewählt.

Wenn es ein entzündlicher Prozess, der die Ursache für starke Schmerzen wurde, wäre es effektiv girudoterapiya sein, denn die heilenden Eigenschaften der blutsaugende Bewohner Blutegel Flusses sind seit langem in der Medizin bekannt. Indem sie Blut auf dem betroffenen Bereich absaugen, aktivieren Blutegel so den Blutfluss und reduzieren Schwellungen, die im Entzündungsprozess beobachtet werden. Darüber hinaus sind sie, wie viele Blutsauger, werden in die Wunde mit einem speziellen „Analgetikum“ eingespritzt wird, die in ihrem Körper produziert wird, die analgetische und beißen sich selbst und die Umgebung des Körpers. Dieselbe Substanz kann Stoffwechselvorgänge in den betroffenen Geweben stimulieren.

Um die Entzündungsreaktion und die Aktivierung des Stoffwechsels in den Muskelfasern zu verringern auch verwendet werden  , Elektro-, Magneto- und Lasertherapie, da ihre Auswirkungen umfasst tieferen Schichten des Muskelgewebes, die auch geringe Aktivität verbergen kann in Bezug auf Schmerz Knötchen.

Um die Durchblutung zu verbessern und Entzündungssymptome zu beseitigen, wird auch  die Schlammtherapie eingesetzt. Heilschlamm optimiert den Lymphfluss, Stoffwechselprozesse in den Körpergeweben und bekämpft erfolgreich Entzündungen.

Beseitigen Sie Dichtungen in den Muskeln kann  Stoßwellentherapie verwenden. Der Effekt wird durch die Wellen des akustischen Spektrums erzeugt. Sie verbessern auch die Durchblutung, entfernen Versiegelungen im Muskel, stimulieren regenerative Prozesse im Gewebe.

Im Übrigen werden die gleichen Ziele mit der manuellen Therapie verfolgt  , ebenso wie die Massage, die wirksam gegen myoglossische Knoten wirkt und die Elastizität der Muskeln verbessert. Dieselben Verfahren aktivieren die Blutzirkulation in dem betroffenen Bereich, helfen, die normale Funktion der Muskeln wiederherzustellen, und sorgen für eine ausreichende Beweglichkeit des Halses, der Extremitäten, des Rückens und der Taille.

Da die Manipulation der manuellen Therapie und Massage mit Hilfe von Händen durchgeführt wird und bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten erfordert, müssen sie von einem Spezialisten auf ihrem Gebiet durchgeführt werden. Sonst besteht ein Risiko, nicht so sehr die gewünschte Erleichterung zu bekommen, wie viele neue Gesundheitsprobleme zu bekommen.

Zur Schmerzlinderung effektivste Methode ist  Elektrophorese, bei dem das Anästhetikum (vorzugsweise natürlichen Ursprung) und entzündungshemmende Medikamente durch einen elektrischen Strom von geringer Leistung verabreicht werden, die ohne die Haut zu beschädigen oder verursachen zusätzliche Beschwerden Medikamente direkt an den Patienten Bereich zu unterschiedlichen Tiefen zu liefern erlaubt wie bei der Injektion.

Mit Migogelose auch Quanten-und Vakuum-Gradienten-Therapie, die, ohne Schmerzen und Schäden an der Haut, verbessern die elastischen Eigenschaften der beschädigten Muskel, kämpfen stagnierende Phänomene in ihm, verbessern die Mikrozirkulation des Blutes.

Chirurgische Behandlung

Die Behandlung der Myoglosis muss nicht unbedingt mit einer chirurgischen Operation enden, weil irreversible pathologische Veränderungen in Muskeln, Gefäßen und Nerven noch nicht auftreten, wie im nächsten Stadium der Myofibrose-Pathologie. In einigen Fällen bringt jedoch weder die traditionelle noch die alternative Behandlung nicht das erwartete Ergebnis, oder sie erweist sich nicht als anhaltend, mit ständigen Rückfällen der Krankheit.

In diesem Fall greifen Ärzte zur chirurgischen Behandlung von Myoglobose mit mikrovaskulärer Dekompression. Die Essenz der Operation besteht darin, den Nerv freizusetzen, der von einem entzündeten Muskel oder einem nahegelegenen Gefäß eingefangen wurde. Es ist die Kompression der Nervenwurzel, die zum Auftreten starker Schmerzen an der Stelle des Auftretens einer kleinen Verdichtung und in dem Bereich, zu dem die Äste des komprimierten Nervs hinabgehen, führt.

Nach der Operation muss der Patient ein paar Tage im Krankenhaus verbringen, danach geht er zur Nachsorge unter Aufsicht eines Arztes nach Hause. Gewöhnlich nach einer Woche stabilisiert sich der Zustand des Patienten, der Schmerz geht weg. Wenn dies nicht geschieht, müssen Sie die Behandlung mit Schmerzmitteln fortsetzen. Das Gleiche wird mit einem Rückfall der Krankheit zu tun haben.

Während der Behandlung und Rehabilitation befindet sich der Patient vorzugsweise in einem entspannten Zustand in einem separaten Raum, geschützt vor Lärm und übermäßigem Verkehr.

Verhütung

Im Prinzip ist die Prävention von Myoglosis nicht ungewöhnlich. Diese üblichen Vorsichtsmaßnahmen werden helfen, viele andere Pathologien zu verhindern, und nicht nur im Zusammenhang mit dem Muskelsystem:

  • Da Hypothermie und Luftzug in der Lage sind, den Entzündungsprozess in den Muskeln und die Bildung von schmerzhaften Knötchen in ihm zu provozieren, ist es natürlich notwendig, sie zu vermeiden. Besonders wenn es darum geht, einen Zug zu einer Zeit zu finden, wenn der Körper heiß oder verschwitzt ist.
  • Die Anforderung, Ihre Körperhaltung zu überwachen, ist nicht nur in der Kindheit relevant. Es wird auch Erwachsenen helfen, viele Pathologien des Muskel-Skelett-und Muskelapparat zu verhindern.
  • Diejenigen mit sitzender Arbeit, sowie Liebhaber von Computerspielen verschiedenen Alters, raten Ärzten alle 45-60 Minuten, eine 15-minütige Pause zu machen, in der sie ein aktives Aufwärmen durchführen und stagnierende Prozesse im ganzen Körper verhindern.
  • Eine volle Nachtruhe mit gesundheitlichen Vorteilen kann nur auf dem richtigen Bett erreicht werden, das gleichmäßig, steif genug und mit einem niedrigen aber dichten Kissen sein sollte.
  • Regelmäßige Gymnastik und spezielle Körperübungen, wie das Praktizieren von Sport, können die Gesundheit eines Menschen stärken und ihn vor vielen Pathologien schützen, einschließlich Myoglobose. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, es zu übertreiben, da intensiviertes Training zu einer Überanstrengung der Muskeln führen kann, was zur Entwicklung derselben Myoglosis führt.
  • Große körperliche Anstrengungen sind sowohl im Sport als auch zu Hause unerwünscht, besonders wenn sie in einem kalten Raum mit Zugluft arbeiten, was zu unangenehmen Folgen führen kann.
  • Eine Erhöhung der Stressresistenz sowie die Vermeidung von Situationen, die mit einer starken Nervosität einhergehen, sind der Schlüssel zu einem glücklichen und gesunden Leben. Nicht umsonst sagen sie, dass alle Krankheiten von den Nerven herrühren.

Prognose

Die Prognose der Myoglosis hängt natürlich von der Schwere des Prozesses pathologischer Veränderungen in den Muskeln ab. Wenn Sie den Arzt bei den ersten Anzeichen der Krankheit kontaktieren, wenn akute Schmerzen auftreten oder der Patient selbst die Knötchen des Muskelgewebes entdeckt und alle Vorschriften und Anforderungen des Arztes erfüllt, können Sie unangenehme Empfindungen ziemlich schnell loswerden.

Aber wenn auf Schmerzmittel beschränkt, erwartet, dass alle von selbst stattfinden werden, gibt es eine gute Chance, einen Krankheitszustand miofibroza zu beginnen, die eine ernstere erfordert häufig chirurgische Behandlung, die zwar nicht miogeloz Lauf Operation erfordert nur in seltenen Fällen.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.