Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Warum ist dunkler Urin am Morgen und was soll ich tun?

Facharzt des Artikels

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 26.06.2018

Lässt es sich beunruhigen, wenn eine Person am Morgen einen dunklen Urin entdeckt? In den meisten Fällen gibt es keinen Grund zur Sorge: Am Morgen ist der Urin immer konzentrierter, da sich die Pigmente während der Nacht ansammeln. Es gibt jedoch andere Ursachen für die Verdunkelung des Urins am Morgen, und manchmal können sie immer noch auf eine bestimmte Krankheit im Körper hinweisen.

Epidemiologie

Krankheiten, die mit dem Auftreten von dunklem Urin am Morgen einhergehen, werden als ziemlich häufig angesehen. Ein ungünstiger ökologischer Hintergrund, eine hohe Lebenserwartung, eine Störung des Arbeits- und Ruheverhältnisses, eine schlechte Ernährung - all diese Faktoren erschweren teilweise die Arbeit des Körpers, einschließlich des Leber-, Harn- und endokrinen Systems. Laut Statistik leiden mindestens 4% der Bevölkerung unseres Landes an einer Nierenerkrankung, und mehr als die Hälfte von ihnen sind weibliche Patienten (dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass Frauen die Belastung des Harnsystems während der Schwangerschaft signifikant erhöhen).

Wenn Sie bei gesunden Menschen die physiologische Verdunkelung des Urins am Morgen berücksichtigen, dann beobachten 9 von 10 Personen dieses Symptom: Eine Erhöhung der Konzentration von Urinflüssigkeit während des Nachtschlafs gilt als eine unbedingte Version der Norm.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8]

Ursachen dunkler Urin am Morgen

Dunkler Urin am Morgen kann das Ergebnis von physiologischen (natürlichen) Ursachen sein, wie:

  • Konsum am Vorabend der Nahrung, die dem Urin einen dunklen Farbton gibt (Rüben, dunkles Fleisch, Bohnen, Rhabarber, etc.), oder Getränke (Kaffee, Kräutertees);
  • Einnahme bestimmter Medikamente, die eine Hyperpigmentierung der Harnflüssigkeit fördern (Aloe, Multivitamine, Heupräparate, Chemotherapie, Metronidazol, Chinin usw.);
  • geringe Flüssigkeitsaufnahme während des Tages, sowie Dehydration im Zusammenhang mit der heißen Jahreszeit, intensive körperliche Anstrengung, strenge Diäten, Toxikose (bei schwangeren Frauen), etc.

Wenn die Verdunkelung des Urins stabil ist, nicht mit den oben genannten Zuständen verbunden ist und von anderen unangenehmen Symptomen begleitet wird, dann kann man das Vorhandensein eines pathologischen Prozesses vermuten:

  • Pathologie der Leber (toxische Hepatitis, Virushepatitis, Gallengangssteine, Leberzirrhose);
  • Verdauungsstörungen, die Dehydration mit sich bringen (schwerer Durchfall, multiples Erbrechen);
  • bei Männern - Prostatitis, bei Frauen - Erkrankungen des Fortpflanzungssystems;
  • Erkrankungen des Harnsystems (calculous Pyelonephritis, Zystitis, das Vorhandensein von Zysten, Glomerulonephritis);
  • Blutkrankheiten, Anämie;
  • Tumorprozesse im Körper (in den Nieren, in der Prostata, in der Leber, etc.);
  • Infektionskrankheiten mit Fieber;
  • Verbrennungen, die mit Austrocknung einhergehen;
  • Herzkrankheit.

In seltenen Fällen ist dunkler Urin am Morgen ein Zeichen von Alkaptonurie, einer Erbkrankheit, bei der die Ausscheidung von Hämogentisinsäure im Urin verstärkt ist, was ihr eine sehr dunkle Farbe verleiht. Die Alkonurie kann mit der Bildung von Nierensteinen, Erkrankungen der Gelenke und des Herzens einhergehen.

trusted-source[9], [10], [11], [12]

Risikofaktoren

Spezialisten identifizieren eine Reihe von Faktoren, deren Vorhandensein das Risiko einer pathologischen Verdunkelung der Harnflüssigkeit erhöht:

  1. Alter ab 50 Jahren.
  2. Kürzlich erlitten Infektionskrankheiten.
  3. Ungünstige Familienanamnese (wenn unmittelbare Verwandte Probleme mit Nieren oder Leber haben oder hatten).
  4. Intensive Bewegung, professionelle Intoxikation.
  5. Trinken Sie eine kleine Menge von Flüssigkeiten, strenge Diäten, Einnahme von Medikamenten.
  6. Schwangerschaft.

trusted-source[13], [14], [15], [16], [17]

Pathogenese

Eine Veränderung der Farbe der Harnflüssigkeit begleitet oft eine eingeschränkte Nierenfunktion. Aber warum ändert sich die Farbe und der Urin wird dunkel?

Bei einem gesunden Körper wird der Farbton des Harns im Bereich von bernsteingelb bis hin zu Stroh bestimmt. Alle diese Schattierungen sind leicht, aber dunkler ist der Urin zu dunkleren Farben möglich. Als es verursacht wird?

Die natürliche Verdunkelung der Urinflüssigkeit ist mit einem konzentrierten Gehalt an Urochrom, einer gelb färbenden Substanz, verbunden. Die Konzentration dieses Pigments wirkt sich direkt auf das Aussehen des Urins aus und hängt in den meisten Fällen von der Menge der vom Menschen verbrauchten Flüssigkeit ab. Es ist interessant, dass die Eigenschaften von Getränken, die Menschen trinken, sich im Aussehen von Urin manifestieren. Zum Beispiel, wenn Sie nur reines Wasser trinken, wird der Urin hell und golden, und die Verwendung einer Vielzahl von Limonaden mit Farbstoffen macht den Urin dunkler. Das gleiche gilt für Bier, starken Tee, Rhabarberkompott.

Aus dem Essen kann Urin Rüben, Schokolade, Kakao, Bohnen usw. Malen.

trusted-source[18], [19], [20]

Symptome dunkler Urin am Morgen

Es ist dringend notwendig, einen Arzt aufzusuchen, falls der dunkle Urin am Morgen von anderen negativen Symptomen begleitet wird:

  • schmerzhafte Empfindungen in der Lendengegend oder im Bauchbereich;
  • Störungen des Wasserlassens (Schmerzen, Schmerzen beim Wasserlassen, geringe Urinmenge, häufige Triebe usw.);
  • das Auftreten eines unangenehmen Geruches von Urin;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Anfälle von Übelkeit und Erbrechen.

Die ersten Anzeichen von dunklem Urin können je nach zugrunde liegender Krankheit unterschiedlich sein. Manchmal ist Urin den ganzen Tag über dunkel und nicht nur morgens. All diese Nuancen werden vom Arzt bei der endgültigen Diagnose berücksichtigt.

Wenn der Urin am Morgen dunkel ist und der Tag hell ist, dann ist dies in den meisten Fällen ganz normal, was auf einen Anstieg der Urinkonzentration in der Nacht hinweist. Was kann ich tun, um die Situation zu verbessern? Trinken Sie mehr Flüssigkeit und urinieren Sie beim ersten Harndrang, auch nachts.

Dunkler Urin am Morgen bei Frauen kann mit Erkrankungen des Genitalbereichs und sogar mit sexuell übertragbaren Krankheiten in Verbindung gebracht werden. Wenn die Ursachen der Dunkelfärbung des Urins wirklich pathologisch sind, dann ist ein solches Symptom gewöhnlich begleitet von einer Veränderung des Geruchs der Urinflüssigkeit, dem Auftreten von Ausfluss, unangenehmen Empfindungen im Bereich der äußeren Genitalien.

Beim Kind ist der dunkle Urin am Morgen oft nicht nur mit dem Austrocknen, sondern auch mit der Nutzung der unbegrenzten Menge der kohlensäurehaltigen Getränke, der Schokolade, der Süßigkeiten im Essen verbunden. Im Sommer kann eine solche Reaktion mit einer längeren Sonnenexposition verbunden sein.

Wenn ein Kind am Vortag Antibiotika einnimmt oder einnimmt, können Diuretika, Vitamine, dann auch der Urin die Farbe wechseln: In diesem Fall normalisiert sich die Farbe des Urins, sobald die Behandlung mit den genannten Medikamenten beendet ist.

Dunkler Urin bei Männern am Morgen ist oft assoziiert:

  • mit Entzündung der Harnröhre;
  • mit Prostatitis (Urinanalyse zeigt das Vorhandensein von Eiter, Blut und Schleim an);
  • mit Skrotalverletzungen.

Diese pathologischen Zustände können mit Schmerzen beim Wasserlassen, erhöhter Körpertemperatur, unangenehmen Empfindungen in der Leistengegend und im Unterbauch einhergehen.

Dunkelgelber Urin bei Schwangeren am Morgen ist oft ein Zeichen von Toxikose. Die Gründe in diesem Fall bestehen in einem Mangel an Flüssigkeit im Körper (zum Beispiel mit Schwellungen oder häufiges Erbrechen), in der Erhöhung der Belastung der Nieren und des Drucks der Gebärmutter auf die Leber, bei hormonellen Veränderungen. Manchmal wird der Urin dunkel aufgrund der Tatsache, dass eine Frau während der Schwangerschaft Multivitaminpräparate einnimmt.

Wenn der dunkle Urin nicht das einzige verdächtige Zeichen ist, sondern sich vor dem Hintergrund anderer Symptome manifestiert, sollte ein Besuch beim Arzt verpflichtend sein. Dies gilt insbesondere für Kinder und schwangere Frauen.

trusted-source[21], [22], [23]

Komplikationen und Konsequenzen

Wenn das Auftreten von dunklem Urin am Morgen mit physiologischen natürlichen Ursachen in Verbindung gebracht wird, dann macht es keinen Sinn, über negative Folgen für den Körper zu sprechen: Dies ist ein normales Zeichen, das den meisten gesunden Menschen innewohnt.

Wenn dunkler Urin eines der Symptome der Krankheit ist, dann hängt die Prognose davon ab, welche Art von Krankheit es ist und in welchem Stadium der Entwicklung diese Pathologie lokalisiert ist.

Bakterielle Infektionen, die dunklen Urin verursachen können, können auf den aufsteigenden Weg zu den Nieren gelangen, was bei ihrer Arbeit zu schwerwiegenden Verstößen führen kann. Bei längerer Infektion sowie bei Verletzung von Stoffwechselprozessen in Niere und Blase können Steine gebildet werden, die in Zukunft nur operativ entfernt werden.

Dehydration des Körpers betrifft fast alle Organe und Systeme:

  • die Blutzirkulation verlangsamt sich, das winzige Schockvolumen des Blutes nimmt ab, der Druck nimmt ab;
  • es gibt Störungen vom Nervensystem, es gibt Krämpfe;
  • die Nierenfunktion verschlechtert sich, Blut ist übersättigt mit Harnstoff, Kreatinin, Harnsäure;
  • es besteht die Gefahr von Blutgerinnseln, venösen Blockaden;
  • Es gibt Verstopfung, Verdauungsstörungen, Intoxikation.

Besonders gefährlich sind chronische und vernachlässigte Erkrankungen, die mit dem Auftreten von dunklem Urin einhergehen: je früher der Arzt die Ursache für diesen Zustand ermittelt und Maßnahmen ergreift, desto günstiger wird die weitere Prognose.

trusted-source[24], [25], [26]

Diagnose dunkler Urin am Morgen

Für die Diagnose in dieser Situation wird eine einzige allgemeine Analyse des Urins nicht ausreichen. In der Regel ernennt der Arzt eine Reihe von verschiedenen Untersuchungen:

  • Urinanalyse nach Zimnitskiy (zur Beurteilung der Konzentrationsfunktion der Nieren);
  • Bluttests (einschließlich biochemisch, mit der Bestimmung der Enzyme AST und ALT);
  • bakteriologische Kultur der Urinflüssigkeit (um das Vorhandensein einer Infektion festzustellen).

Zusätzlich werden andere Hilfsdiagnosemethoden benötigt.

Instrumentelle Diagnose umfasst in der Regel:

  • Ultraschall der Nieren, Bauchhöhle (bei Männern - Ultraschall der Prostata);
  • Magnetresonanztomographie (in der transversalen, frontalen, vertikalen Ebene), Computertomographie, Radiographie;
  • Radioisotopen-Scanning der Leber (ermöglicht die Identifizierung von bösartigen Tumoren und Leberzirrhose).

trusted-source[27], [28]

Differenzialdiagnose

Differentialdiagnose mit dunklem Urin wird durchgeführt:

  • mit Lebererkrankungen (Hepatitis, Zirrhose, calculous Cholezystitis);
  • mit Pathologien der Harnwege (Pyelonephritis, maligne Formationen, Zysten, Nierensteine);
  • mit Prostatakrankheiten bei Männern und der reproduktiven Sphäre bei Frauen;
  • mit Verletzungen der Hämodynamik;
  • mit Erbkrankheiten (Alkaponurie);
  • mit Störungen in Stoffwechselprozessen.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung dunkler Urin am Morgen

Da es viele Gründe gibt, die zu dunklem Urin führen können, gibt es auch viele Methoden, um dieses Problem zu beseitigen. Wenn zum Beispiel der dunkle Urin das Ergebnis einer Störung des Wasserhaushalts ist, können Sie die Situation selbst korrigieren, indem Sie die Menge der täglich konsumierten Flüssigkeit erhöhen. Selbst bei täglich 1500 ml reinem Wasser wird der Urin deutlich leichter.

Wenn dunkler Urin nicht nur morgens, sondern auch tagsüber auftritt, ist es notwendig, einen Nephrologen oder einen Allgemeinarzt (Therapeuten) zu konsultieren. Nach Bestehen der notwendigen Tests wird der Arzt eine Behandlung entsprechend der erkannten Krankheit verschreiben.

Wenn der Arzt eine Hepatitis diagnostiziert, sind die obligatorischen Behandlungsmaßnahmen eine Diät, die Verwendung von hepatoprotektiven Medikamenten sowie eine Entgiftungstherapie (Aufstellen der Tropfer mit Salzlösung oder Glukoselösung).

Wenn eine Nierenerkrankung am häufigsten verwendet wird, Antibiotika-Therapie (Entzündungen zu lindern) und Diuretika (um Schwellungen zu beseitigen und den Druck zu stabilisieren).

Medikamente zur Behandlung von dunklem Urin am Morgen

 

Dosierung und Verwaltung

Nebenwirkungen

Spezielle Anweisungen

Essentialität

Kapseln werden für Verletzungen der Leber, Toxikose, Psoriasis für 2 Stück verwendet. Dreimal täglich mit Essen.

Manchmal - ein Gefühl von Unwohlsein im Bauch, eine Allergie.

Essentiale wird nicht zur Behandlung von Kindern unter 12 Jahren verwendet.

Trental

Tabletten werden für Durchblutungsstörungen und Organfunktion, 2-4 Stück verwendet. Bis zu 3 mal am Tag.

Mögliche Verdauungsstörungen, Rötung des Gesichts, häufiges Herzklopfen, Hypotonie, Kopfschmerzen, Allergien.

Trental wird bei Patienten unter 18 Jahren mit Vorsicht angewendet.

Prostatilen

Angewandt mit bakterieller Prostatitis bei Männern, 1 Zäpfchen pro Nacht, für zehn Tage.

Selten kann es eine Allergie gegen die Droge geben.

Für die Behandlung von Frauen wird das Medikament nicht verwendet.

Artichol

Zuordnung für Hepatitis, Leberzirrhose, Cholezystitis, Nephritis, Dyskinesie, 200-400 g dreimal täglich für 15-30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Selten - Durchfall, Übelkeit, Allergien.

Artichol wird normalerweise gut vom Körper wahrgenommen und kann zur Behandlung von Kindern ab 6 Jahren verwendet werden.

Vitamine

Um den Körper zu stärken, das normale Funktionieren des Harnsystems, der Leber und den Verlauf der Stoffwechselprozesse zu gewährleisten, ist es wichtig, Vitamine zu verwenden - entweder mit Nahrung oder mit speziellen Vitaminpräparaten. Wenn dunkler Urin erscheint, sollte diesen Vitaminen besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden:

  • Vitamin A bietet Schutzreaktionen des Körpers;
  • Vitamin E verhindert Zellverschlechterung und stärkt die Immunität;
  • Vitamin B 2  fördert den Fluss aller biochemischen Prozesse;
  • Ascorbinsäure schützt den Körper vor allen ungünstigen Einflüssen der Umwelt;
  • Liponsäure stabilisiert den Stoffwechsel im Körper.

Für den Fall, dass ein solches Symptom wie dunkler Urin gefunden wird, müssen Sie Ihre Ernährung maximieren. Es ist nützlich, eine ausreichende Menge an pflanzlichen Lebensmitteln sowie Honig, Getreide, Kleie zu verwenden. Zumindest für eine Weile sollten Sie Kaffee und Tee aufgeben und sie durch Kräutertees, Kompotte, Fruchtgetränke usw. Ersetzen.

Physiotherapeutische Behandlung

Physiotherapie kann versteckte Reserven des Körpers wecken, den Immunschutz stärken, die Dauer der Behandlung verkürzen, den Fluss wichtiger biochemischer Prozesse stimulieren und den Körper auf die Erholung einstellen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, nicht nur zu behandeln, sondern auch verschiedene Krankheiten zu verhindern.

  • Inductothermy ist die Anwendung eines hochfrequenten magnetischen Wechselfeldes. Es ist eine der Möglichkeiten für die Elektrotherapie.
  • UHF-Therapie ist die Nutzung des Einflusses von ultrahochfrequenten elektromagnetischen Feldern auf den Körper.
  • Magnetotherapie - sorgt für die Wirkung eines magnetischen Niederfrequenzwechselfeldes auf den gesamten Organismus oder dessen individuellen Standort.
  • Phonophorese ist die Methode der Ultraschall-Exposition gegenüber Körperteilen, die mit medizinischen Substanzen behandelt werden. Die Phonophorese wird besonders häufig in der Urologie und Gynäkologie verwendet.

Oft werden zur allgemeinen Stärkung des Körpers Massage, Reflextherapie und manuelle Therapie eingesetzt - diese Methoden arbeiten nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf psychologischer Ebene und regen die Erholung des Körpers an.

Alternative Behandlung

Um die Gesundheit des Körpers zu erhalten und die Zusammensetzung des Urins zu normalisieren, wird alternativen Heilern empfohlen, solche Produkte in die Nahrung aufzunehmen:

  • Kürbis und Saft enthält eine große Menge an Vitaminen A, C, E. Kürbis neutralisiert die Wirkung von schädlichen Substanzen, es hilft, Stoffwechselprozesse zu normalisieren. Kürbisfleisch kann von allen gegessen werden, auch von Kindern und Schwangeren - dies ist eines der am wenigsten allergenen Lebensmittel.
  • Meerkohl ist reich nicht nur in Jod, sondern auch in Zink, Ascorbinsäure, Selen. Regelmäßiger Verzehr von Seekohl wird der Leber, den Nieren, der Schilddrüse und dem Krebsrisiko zugute kommen. Es ist ideal, um den Gerichten jeden zweiten Tag Algen hinzuzufügen.
  • Milch, Kefir, Hüttenkäse enthalten genug Kalzium, Spurenelemente, Aminosäuren. Wenn es keine Intoleranz gegenüber Laktose gibt, sollten diese Nahrungsmittel täglich verzehrt werden.

Darüber hinaus wird empfohlen, mehr Gerichte aus Zwiebeln und Karotten in die Nahrung aufzunehmen - diese Produkte gelten als ideal für die Normalisierung der Verdauung und erleichtern die Arbeit des Backens, um den Immunschutz zu stärken.

trusted-source[29], [30], [31]

Kräuterbehandlung

Alternative Heiler bieten eine Fülle von Werkzeugen zur Verbesserung der Urinqualität:

  • Aufguss oder Kompott aus roten Trauben, zweimal täglich für eine Tasse;
  • Abkochung vom Rhizom des Feldstiels, dreimal täglich für 30 Minuten vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen;
  • Aufguss aus Mutterkraut, Sanddornrinde, Sumpfschweine, Ackerschachtelhalm 100 ml täglich dreimal täglich nach den Mahlzeiten;
  • eine Infusion einer Immortelle-Pflanze, mit einer gleichen Anzahl von Birkenknospen, Kamille und Johanniskraut 30 Minuten vor der ersten Mahlzeit und über Nacht;
  • Infusion von Schnur, Rhizom von Klette, Veilchenblätter, Johannisbeere, Erdbeere, Schafgarbe - zweimal täglich nach den Mahlzeiten;
  • Abkochung von Walnussblättern - dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, Tee aus der Heckenrose, während des Tages statt Tee zu trinken - nicht weniger als 1 Liter täglich.

Schwarzer Tee wird empfohlen, mit Grün zu ersetzen, und Kaffee - ein Getränk aus Chicorée, das die Veränderung der Farbe des Urins weniger beeinflusst.

Homöopathie

Homöopathie beinhaltet die Verwendung einer großen Anzahl von Drogen, die helfen können, wenn dunkler Urin am Morgen ist. Zum Beispiel wird ein Mittel wie Kalzium nur mit der Kalzium-Konstitution verschrieben, mit dem gebrochenen Metabolismus von Kalium, Magnesium oder Harnsäure (mit der Bildung von Steinen in der Gallenblase).

Wenn der dunkle Urin eine Folge einer Verletzung des Eisenstoffwechsels im Körper ist, dann wird das homöopathische Mittel Natrium muriatikum gezeigt.

Die überschüssige Menge an Salzen im Urin wird durch solche Medikamente korrigiert:

  • bei Phosphaten - Acidum phosphoricum oder Calcium phosphoricum;
  • mit Oxalaten - Acidum Oxalicum und Calcium Oxalicum.

Bei eingeschränkter Nierenfunktion kann Lycopodium, Berberis, verschrieben werden.

Die Dosierungen dieser Präparate werden je nach der Anfangskrankheit bestimmt, aufgrund dessen der dunkle Urin erscheint. Alle homöopathischen Mittel haben praktisch keine Kontraindikationen - nur in seltenen Fällen werden solche Mittel mit der Entwicklung einer allergischen Reaktion abgebrochen.

Chirurgische Behandlung

Operative Eingriffe werden nur in extremen und schweren Fällen von Krankheiten verschrieben, bei denen am Morgen dunkler Urin auftritt. Zum Beispiel ist dringende chirurgische Behandlung in der eitrigen Fluss von Pyelonephritis angezeigt. Bei dieser Diagnose werden die Nieren durch Dissektion und Entfaltung der fibrösen Kapsel und Nephrostomie (Drainage in das Nierenbecken) entkapselt.

Die Operation kann auch in Karbunkeln und Nierenabszessen, mit Steinen in der Niere oder Gallenblase, mit Leberabszess, malignen Tumoren gezeigt werden.

Über den chirurgischen Eingriff mit dunklem Urin vor der endgültigen Diagnose zu sprechen, ist bedeutungslos, weil die Krankheit einer konservativen Behandlung unterliegen kann. Und nur in den vernachlässigten Fällen kann die Operation verordnet werden - bei solchen Patientinnen ist das klinische Bild in der Regel jedoch nicht nur auf die Verdunkelung des Urins am Morgen beschränkt.

Verhütung

Um sich morgens nicht einem solchen Zeichen wie dunklem Urin zu stellen, genügt es, einige präventive Tipps zu hören. Sie helfen nicht nur, Krankheiten vorzubeugen, sondern tragen auch zum allgemeinen Wohlbefinden bei:

  1. Nimm es ernst: gib Schädlichkeit auf, beseitige würzige, fettige Speisen, beschränke Salz.
  2. Wenn keine Kontraindikationen auftreten, trinken Sie täglich mindestens anderthalb bis zwei Liter Wasser.
  3. Schwarzer Tee und Kaffee können durch andere Getränke ersetzt werden - zum Beispiel durch Kompott oder frisch gepressten Saft.
  4. Denken Sie daran, dass Bewegung Leben ist. Gehen Sie, machen Sie Gymnastik, spielen Sie mobile Spiele, schwimmen Sie - es wird nur für immer zum Körper gehen.

Für irgendwelche Krankheitszeichen, besuchen Sie den Arzt - warten Sie nicht auf die Krankheit, um sich "auf voll" zu zeigen. Es ist sogar noch besser, wenn Sie sich dazu verpflichten, eine jährliche prophylaktische Untersuchung des gesamten Körpers mit der Lieferung von Blut- und Urintests durchzuführen. Nur in diesem Fall werden Sie absolut sicher sein, dass alles in Ordnung mit Ihrem Körper ist.

trusted-source[32]

Prognose

Dunkles Urin am Morgen stellt meist keine Gefahr für den Körper dar, daher kann die Prognose in den meisten Fällen als günstig angesehen werden: Es ist nur wichtig, ein Trinkregime zu etablieren und keinen Flüssigkeitsdefizit zuzulassen. Wenn eine Krankheit gefunden wird, hängt die Prognose vollständig von der Diagnose, dem Vorhandensein von Komplikationen, der Qualität der Behandlung, dem Allgemeinzustand des Patienten und vielen anderen Faktoren ab.

trusted-source[33], [34], [35]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.