^

Wissenschaft und Technologie

Coronavirus-Infektion kann sich im Mund festsetzen

Coronavirus COVID-19 wird in das Zahnfleisch und die Drüsenzellstrukturen eingeführt, wonach es dort bleibt und sich bequem entwickelt.

06 April 2021, 09:00

Das Reizdarmsyndrom wird durch eine Spirochäte verursacht

Lange Zeit wurde angenommen, dass das Reizdarmsyndrom mit Durchfall eine ausschließlich funktionelle Störung ist, die durch neurologische, mikrobiologische, hormonelle, erbliche Faktoren verursacht wird.

02 April 2021, 09:00

Die Milz produziert Antikörper auf Anweisung des Gehirns

In einer Stresssituation aktiviert das Gehirn die Bildung von Zellen, die antiinfektiöse Antikörper produzieren.

31 March 2021, 15:00

Zusätzliche Eigenschaften des BCG-Impfstoffs entdeckt

Der Impfstoff, der der Tuberkulose-Erkrankung entgegenwirken soll, schützt Kleinkinder zusätzlich vor anderen neonatalen Infektionen - insbesondere vor respiratorischen, dermatologischen und intestinalen Läsionen, während das Sterberisiko durch diese Pathologien verringert wird.

23 March 2021, 09:00

Milch kann Brustkrebs verursachen

Frauen, die täglich mehr als 200 ml Milch trinken, haben das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. 

17 March 2021, 09:00

Krebs kann sich selbst zerstören

Amerikanische Forscher haben eine "Schwachstelle" bei Krebstumoren gefunden: Es stellt sich heraus, dass Sie ein Programm zur Selbstzerstörung bösartiger Zellen starten und dadurch eine schwere Krankheit heilen können.

09 March 2021, 09:00

Die Immunabwehr selbst öffnet die "Türen" zum Coronavirus

Es stellt sich heraus, dass das Immunprotein zur Bildung vieler molekularer „Türen“ in den Zellen des Schleimhautgewebes für den Eintritt des Coronavirus beiträgt.

05 March 2021, 09:00

Coronavirus verweilt auch nach der Genesung im Gehirn

Nach dem Eindringen in das Gehirn verweilt die Coronavirus-Infektion darin viel länger als in anderen Organen, einschließlich der Atemwege.

03 March 2021, 09:00

Es gibt eine Methode, um Insulininjektionen für Diabetiker abzubrechen

Einer großen Anzahl von Patienten mit  Typ-II-Diabetes  kann geholfen werden, Insulininjektionen abzulehnen. Dies wird der minimalinvasiven endoskopischen Methode helfen, die im Herbst dieses Jahres bei der nächsten Veranstaltung der UEG-Woche 2020 vorgeschlagen wird.

03 March 2021, 09:00

Pages

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.