^

Information

Yeguda Schwarz Er ist ein erfolgreicher Lungenfacharzt, der sowohl in Israel als auch darüber hinaus bekannt ist. Er leitet das Lungenzentrum der israelischen Klinik und verfügt über eine praktische Erfahrung von vierzig Jahren. Führt Konsultationen und Beobachtungen durch, verschreibt und kontrolliert die Behandlung und akzeptiert Patienten jeder Altersklasse.

Der Arzt Schwarz behandelt und diagnostiziert alle Arten von Pathologien der Lunge und der Atemwege und wendet fortschrittliche und organerhaltende therapeutische Techniken an. Es verwendet solche Forschungstechniken: digitale Fluorographie, endobronchiale Sonographie sowie bekannte Verfahren mit geringen Auswirkungen - zum Beispiel Bestrahlung und extrakorporale Behandlung usw.

Gemeinsam mit anderen Spezialisten Schwarz entwickelte und testete der Arzt ein computergestütztes Navigationssystem für die Bronchoskopie, um die Diagnose peripherer Lungenerkrankungen zu optimieren.

Yeguda Schwarz - Absolvent der Medizinischen Fakultät der Universität von Buenos Aires in Argentinien. Er arbeitete in großen klinischen Zentren in Israel und den Vereinigten Staaten, war Militärarzt und spielt derzeit eine führende Rolle in der israelischen Luftfahrtmedizin.

Der Arzt hält Schwarz regelmäßig Vorlesungen für Studierende von Hochschulen in Israel und den USA und verfasst wissenschaftliche Monographien und Artikel. Bekannt für seine vielen Berichte, die auf medizinischen Kongressen und Kongressen der Welt präsentiert wurden.

Ausbildung und Berufserfahrung

  • Medizinische Fakultät, Universität von Buenos Aires, Argentinien
  • Praktikum im Ichilov Krankenhaus, Tel Aviv, Israel
  • Dienst bei den israelischen Streitkräften als Luftfahrtmediziner
  • Postdoc-Studium an der University of Cincinnati, USA

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen

  • Israelische Ärztekammer
  • Israelische Pädiatrische Vereinigung
  • Israelischer Lungenverband
  • Israelische Vereinigung für Pädiatrische Pulmonologie
  • Internationale Vereinigung für invasive Bronchologie

Veröffentlichungen in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften

Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian. For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian, this article has been translated into the current language, but has not yet been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this. In this regard, we warn you that the translation of this article may be incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.