Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Diamond Gesichtsreinigung

Facharzt des Artikels

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Jede moderne Frau strebt heute nach Selbstverbesserung. Zuallererst handelt es sich um eine Haut, Schönheit des Gesichtes, Sorge für sich. Ein gepflegtes Aussehen kann viel über eine Frau erzählen. Daher nähern sich Frauen so sorgfältig der Wahl der Verfahren und Mittel an, um sich selbst zu versorgen.

Der Wunsch nach Schönheit ist das natürliche Verlangen einer Frau, attraktiv zu sein, andere zu mögen. Seine Wurzeln reichen bis in die Antike. Zuvor hatten Frauen enorme Risiken, um auf sich selbst zu achten: Sie verwendeten verschiedene potente und sogar toxische Substanzen, litten schmerzhafte und stündliche Prozeduren, riskierten ihr Leben, indem sie versuchten, ein knappes Heilmittel zu bekommen.

Heute werden solche Opfer von einer Frau nicht verlangt. Zahlreiche Kliniken bieten eine breite Palette von kosmetischen und medizinischen Verfahren an, die darauf abzielen, die Haut zu regenerieren, zu verjüngen und ihr natürlichen Glanz, Glanz und Frische zu verleihen.

Die Diamant-Gesichtsreinigung hat sich als sehr effektiv erwiesen, um in kürzester Zeit den gewünschten Effekt zu erzielen. Das Verfahren wird aufgrund seines Komforts, seiner Schmerzfreiheit und seiner hohen Effizienz immer beliebter.

Was bedeutet "Diamantengesichtsreinigung" und was ist ihr Wesen? Die oberste Schicht der Haut enthält Poren, in die Staub, verschiedene Partikel eindringen. Neben der ganzen Haut werden verschiedene Geheimnisse der Talgdrüsen synthetisiert, ebenso sammeln sich die toten Zellen an. All dies verschmutzt die Poren, verursacht Entzündungen in der Haut. Es gibt einen Ausschlag, zahlreiche Pickel. Werden sichtbarere Altersveränderungen in der Haut.

Allmählich verliert die Haut ihre Elastizität. Dies ist auf eine Abnahme der Menge an Kollagen und Elastin in den Zellen zurückzuführen. Um diese Probleme zu lösen, hilft die Diamant-Gesichtsreinigung.

Dieses Verfahren ist eine Methode zur Reinigung der Haut mit mechanischen Mitteln. Während dieses Vorgangs wird der gesamte Schmutz, die Oberflächenschicht der Epidermis, entfernt. Gereinigte und verengte Poren, verschiedene Effekte können leicht eliminiert werden. Während des Verfahrens werden spezielle Düsen und Diamantspritzen verwendet.

Sein Wesen liegt in der Tatsache, dass die mechanische Reinigung der Haut mit einer speziellen Scheibe und einem kleinen Spray auf seiner Oberfläche erfolgt.

Mit den Schadstoffen werden tote oder transformierte Zellen entfernt, die sich bereits in einem veränderten Zustand an die Funktion angepasst haben. Diese Eigenschaft der Zellen macht es notwendig, solche Verfahren durchzuführen. Die Epidermis muss regelmäßig in eine neue geändert werden. Als Ergebnis dieser Prozedur erhält die Haut ein frisches Aussehen, wird jünger.

Hinweise für das Verfahren

Die Reinigung von Diamanten weist wie jedes andere medizinische und kosmetische Verfahren eine Reihe von Indikationen für das Verhalten auf. Das Verfahren ist vor allem auf die Reinigung, die Verjüngung der Haut und die Entfernung der oberen Schicht der Epidermis ausgerichtet. Dadurch werden die Poren enger, die Haut wird frischer und jünger.

Eine weitere Indikation für das Verfahren ist die Depigmentierung der Haut. Durch Entfernen der Epidermis können Pigmentflecken beseitigt werden. Kleine Falten werden ebenfalls geglättet. Große Falten werden weniger bemerkbar. Das Verfahren ermöglicht es, Narben, Narben, Spuren von Akne, Akne zu entfernen. Diamant-Reinigung ist in der Lage, flache Falten "Krähenfüße", Dehnungsstreifen zu entfernen.

Das Verfahren ist zur Verjüngung gedacht, um der verblassenden Haut Glanz und Vitalität zu verleihen. Feine Fältchen werden fast vollständig geglättet. Solche Effekte werden aufgrund der Tatsache erreicht, dass das Verfahren die Synthese von elastischen Fasern, Kollagen stimuliert, wodurch eine Langzeitwirkung möglich ist. Der verjüngende Effekt wird auch dadurch erreicht, dass sich die Reinigung auf die oberen und mittleren Hautschichten auswirkt. So können Sie Zeichen des Alterns beseitigen.

Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass nur ein Verfahren zur Reinigung von Diamanten nicht ausreicht, um die Zeichen der Alterung vollständig zu beseitigen. Das Verfahren macht eher "Nothilfe", kosmetischer Effekt. Für eine ernsthafte Wirkung und eine signifikante Verjüngung der gesamten Haut muss ein komplexer Effekt angewendet werden, ebenso wie eine vollständige Reinigung der Diamanten.

Diamant-Reinigung ist wirksam für fettige und Mischhaut. Es ermöglicht Ihnen, die erweiterten Poren zu verengen. Dadurch werden die Poren fast unsichtbar, die Haut wird frisch, der Turgor und die Elastizität nehmen zu.

Es gibt auch direkte Hinweise, dass das Verfahren einfach notwendig ist. Das Diamantverfahren muss durchgeführt werden, wenn sich die mimischen und tiefen Altersfalten manifestieren. Wenn die Haut holprig und uneben ist, muss sie auch mit Diamant gereinigt werden. Feine Schleifpartikel ermöglichen es, das Abschälen und die erhöhte Trockenheit der Haut zu eliminieren. Wenn die Haut blass ist, gibt es Lichtalterungsprozesse - das ist ein direkter Hinweis.

Narben auf der Haut, Pickel, Narben nach der medizinischen Behandlung, die übertragene Krankheit sowie Dehnungsstreifen und erhöhte Pigmentierung können durch Diamantreinigung beseitigt werden.

trusted-source[1], [2], [3]

Vorbereitung

Vor dem Eingriff wird eine ärztliche Voruntersuchung durchgeführt, bei der der Arzt die Gesichtshaut untersucht, den Hautzustand analysiert, die bestehenden Probleme und Risiken bewertet. Basierend auf der Umfrage wird bei subjektiver und objektiver Untersuchung festgestellt, ob Kontraindikationen für das Verfahren bestehen.

Nachdem der Arzt die notwendigen Informationen erhalten hat, werden die notwendigen Anhänge ausgewählt, die während des Verfahrens verwendet werden.

Unmittelbar vor der Reinigung wird die Haut gereinigt. Tragen Sie dazu kosmetische Milch oder ein spezielles Gel zum Waschen auf. Dann wird die Haut gedämpft. Dies trägt zur Offenlegung von Poren, besserem Eindringen von Medikamenten bei und dementsprechend ist es möglich, eine größere Effizienz des Verfahrens zu erreichen.

Technik diamant-Gesichtsreinigung

Das Verfahren läuft in mehreren Stufen ab. In der ersten Phase wird die Haut sorgfältig auf den Haupteffekt vorbereitet. Zunächst wird die Haut mit Hilfe von Kosmetika gereinigt, die für einen bestimmten Hauttyp geeignet sind. Wählen Sie dann die Düse aus, die zur Manipulation verwendet werden soll. Der Arzt untersucht die Haut erneut, sucht nach Kontraindikationen.

Fahren Sie danach direkt mit der Prozedur fort. Die obere Schicht der Epidermis wird mit einer speziellen Düse entfernt. Das Diamantsprühen bildet Staub, der den Patienten und den Arzt, der den Vorgang durchführt, vor Infektionen, den Auswirkungen ungünstiger Faktoren, schützt.

Trotz der Tatsache, dass das Verfahren von außen etwas beängstigend aussehen kann, ist es in der Tat ziemlich harmlos und schmerzlos. Wenn Sie die Bewertungen analysieren, können Sie sehen, dass sich die Patienten in diesem Stadium vollkommen wohl fühlen. Während des Verfahrens untersucht der Arzt sorgfältig das gesamte Gesicht, entfernt Schmutz, Staubpartikel, Schleim, Hautfett, Talgdrüsenausscheidung. Im Allgemeinen dauert das Verfahren ungefähr 15-25 Minuten. Die Dauer hängt in erster Linie vom Zweck ab, mit dem das Verfahren durchgeführt wird, von den erwarteten Ergebnissen und vom Grad der Hautschädigung.

Nach Abschluss des Eingriffs trägt der Arzt eine beruhigende Maske und eine Heilcreme auf. Dies ist notwendig, um den Schutz des Körpers zu gewährleisten, um die Erholungsprozesse zu stimulieren, da jede Einwirkung auf die Haut als Stress für den Körper angesehen wird, begleitet von einer Schädigung der Haut. Auch wenn keine sichtbaren Läsionen auf der Haut vorhanden sind, treten auf der Mikroebene noch Schädigungen auf. Welche Art von Maske und Creme den Arzt zu wählen, bestimmt durch die Art der Haut.

Diamant-Vakuum-Gesichtsreinigung

Dieser Vorgang kann anders aufgerufen werden. Es wird auch Diamant-Peeling und Polieren genannt. Die Technik ist einzigartig, fördert die schnelle und effektive Reinigung der Poren, Entfernung von verhornten Partikeln der Epidermis. Entfernt Verunreinigungen, die Rückstände von Talg. Eine Besonderheit dieser Technik ist das Vorhandensein eines Vakuums, durch das die Haut intensiver gereinigt wird. Vakuum saugt von der Haut überschüssiges Hautfett, tote Zellen. Die Düsen reinigen die oberste Schicht der Epidermis, der Diamantstaub bietet zuverlässigen Schutz, und das Vakuum saugt all dies an und verhindert Sedimentation auf der Hautoberfläche und sekundäre Kontamination.

Diese Technik ist effektiver, da sie eine zusätzliche Massage bietet. Es sorgt für einen intensiveren Lymphabfluss, verbessert die Durchblutung. Als Folge wird die Trophik (Ernährung) von Geweben verbessert, metabolische und restaurative Prozesse in Zellen werden aktiviert. Reduziert die Wahrscheinlichkeit von Ödemen, Rötungen.

Die Technik fördert eine schnelle Verjüngung. Darüber hinaus beginnt der Prozess der natürlichen Verjüngung des Organismus und stimuliert die Vermehrung, Proliferation und Differenzierung von Zellen des Hautgewebes.

Dies trägt zu einem hohen Regenerationsgrad bei, strafft die Haut, glättet die Oberfläche, gibt Frische, samtig. Falten werden geglättet, Pigmentflecken werden weniger ausgeprägt. Das Verfahren trägt zur Entfernung von Narben, Narben, die nach verschiedenen traumatischen Verletzungen, Operationen bleiben. Reduziert die Verhornungsprozesse der Epidermis. Bietet eine höhere Erholungs- und Schutzwirkung der Haut.

Das Verfahren kann nicht nur auf der Gesichtshaut, sondern auch auf der Dekolleté-Zone angewendet werden. Außerdem ist das Verfahren wirksam bei der Behandlung von Cellulite.

Im Allgemeinen hat das Verfahren eine sanfte, sanfte Wirkung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Auswirkungen in Bezug auf Intensität, Tempo und Tiefe der Auswirkungen unzureichend sind. Kann auch für Personen mit erhöhter Empfindlichkeit durchgeführt werden. Es gibt keine Altersbeschränkungen.

Aufgrund der Besonderheiten des Verfahrens und der Notwendigkeit für spezielle Geräte kann das Verfahren nur unter den Bedingungen eines Salons oder einer Kosmetik-Klinik durchgeführt werden. Nur der Spezialist, der eine spezielle Schulung erhalten hat, sollte das Verfahren durchführen.

Trotz der Tatsache, dass das Verfahren als wirksam und sicher gilt, gibt es viele Kontraindikationen. Zum Beispiel kann das Verfahren nicht durchgeführt werden, wenn Schäden, Verletzungen oder Narben auf der Haut gefunden werden. In Gegenwart von bösartigen Tumoren, Maulwürfen, Warzen, ist das Verfahren kontraindiziert. Es ist auch unmöglich, das Verfahren durchzuführen, wenn die Neigung besteht, kolloidale Narben zu bilden. Wenn eine Person kürzlich eine plastische Operation durchgeführt hat, sollte die Reinigung auch verworfen werden.   

Der Vorgang dauert durchschnittlich eine Stunde. Der Kurs dauert von 5 bis 7 Verfahren. Intervalle zwischen den Verfahren sind nicht länger als 4 Wochen.

Das Verfahren stellt zunehmend eine Alternative zum chemischen Peeling dar, das für die Haut viel traumatischer ist und eine gewisse Erholungsphase erfordert.

Kontraindikationen für das Verfahren

Das Verfahren hat Kontraindikationen. Wenn der Patient nicht verheilte Verbrennungen auf seiner Haut hat, müssen die Wunden verschoben werden, bis sie geheilt sind. Das Verfahren wird nicht durchgeführt, wenn eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Aluminiumdioxid vorliegt. Eine direkte Kontraindikation ist auch Couperose, Dermatose, Herpes und andere entzündliche Erkrankungen der Haut. Wenn eine starke Reizung, Entzündung an der Behandlungsstelle auftritt, sollte das Verfahren abgebrochen werden. Bei offenen Wunden und ausgeprägten Narben, Hyperpigmentierung, Diabetes mellitus wird das Verfahren nicht durchgeführt.

trusted-source[4], [5], [6]

Konsequenzen nach dem Eingriff

Das Verfahren gilt als sicher, Komplikationen und Folgen verursachen nicht. Innerhalb weniger Tage können Rötungen und Abschuppungen der Haut bestehen bleiben. Vor allem, wenn der Patient empfindlich auf die Haut reagiert. Daher ist es am Tag des Verfahrens besser, keine Meetings, Veranstaltungen und noch mehr Besuche zu planen. Rötungen gehen unabhängig, ohne zusätzliche Eingriffe.

trusted-source[7], [8], [9]

Komplikationen nach dem Eingriff

Hautpeeling, dünne Filmbildung ist möglich. Dies geschieht einige Tage nach dem Eingriff, ohne zusätzlichen Eingriff.

Mögliche entzündliche Reaktionen auf der Haut. Solche Komplikationen treten in Fällen auf, in denen der Eingriff für eine lange Zeit regelmäßig auftritt. Daher muss die Häufigkeit von Prozeduren reduziert werden.

Manchmal bilden sich unter dem Einfluss von Diamantpartikeln Mikrorisse auf der Haut.

trusted-source[10], [11], [12]

Pflege nach dem Eingriff

Trotz der Tatsache, dass die Erholungsphase für dieses Verfahren minimal ist, erfordert die Haut nach dem Eingriff einige Sorgfalt und einige Einschränkungen. Dies liegt daran, dass während des Eingriffs die obere Schicht der Epidermis entfernt wird, wodurch die natürlichen Abwehrmechanismen und Hautreaktionen verletzt werden. Die Haut wird anfälliger, anfälliger für Umweltfaktoren.

Es wird empfohlen, die wichtigsten Empfehlungen einzuhalten:

  • Während des ersten Tages können Sie nicht in der Sonne bleiben, sich sonnen. Auch können Sie die Bäder, Saunen nicht besuchen. Beim Betreten der Straße kann dekorative Kosmetik nicht angewendet werden. Wenn es notwendig ist, in der Sonne zu sein, und zu vermeiden, dass es unmöglich ist, müssen Sie Sonnencreme auftragen, die ausreichend dicke Schicht aufgetragen wird;
  • Innerhalb von drei Tagen Sporttraining, körperliche Aktivität vermeiden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Haut anfällig für Schweiß und die Komponenten, die seine Zusammensetzung ausmachen. Entzündung kann auftreten;
  • Für 7 Tage ist es empfehlenswert, Feuchtigkeitsspender und fettreiche Mittel zu verwenden, da die Haut trocken wird. Verwenden Sie keine alkoholhaltigen Lotionen, da diese die Hauttrockenheit noch verstärken.
  • Verwenden Sie keine Produkte, die Retinol, Glykolsäure oder Milchsäure enthalten, Fruchtsäuren in der Formulierung;
  • Während des Monats können Sie das Solarium nicht besuchen.

Im Allgemeinen kann eine Person nach Beendigung des Verfahrens sofort zu dem Lebensstil zurückkehren, den sie normalerweise führt. Normalerweise im Gesicht gibt es keine Schwellung, Beschädigung. Aber Sorgfalt nach dem Eingriff spielt eine wichtige Rolle bei der Verhinderung der Entwicklung verschiedener Komplikationen und entzündlicher Prozesse.  

trusted-source[13]

Bewertungen

Wenn Sie die Bewertungen analysieren, können Sie sehen, dass fast alle positiv sind. Fast alle Patienten sind glücklich, sie bemerken eine Verbesserung des Hautzustandes. Schon eine Sitzung kann viele kosmetische Probleme lösen. Kleinere Falten werden entfernt, die Haut wird geglättet, Narben und Narben verschwinden. Dies ist, weil der mechanische Effekt den Prozess der natürlichen Erholung und Hautverjüngung auslöst, stimuliert die Produktion von Elastin, Kollagen. In den frühen Tagen gibt es eine sichtbare Wirkung des Verfahrens. Nach einiger Zeit beginnt die Haut noch mehr zu leuchten, erhält einen natürlichen Farbton.

Von einem Verfahren wird das Ergebnis für zwei Wochen beibehalten. Wenn Sie den gesamten Kurs abgeschlossen haben, dauert das Ergebnis länger und wird deutlicher.

Viele Patienten bevorzugen dieses Verfahren, glauben, dass es im Vergleich zu anderen ähnlichen Verfahren eine Reihe von Vorteilen hat. Es ist für fast jede Haut geeignet. Diamond Reinigung des Gesichts ermöglicht es, nicht nur Schmutz, sondern auch überschüssigen Schmutz, Hautfett zu entfernen. Dadurch wird die Haut weniger fettig, sieht jünger und natürlicher aus.

Auch die Tatsache, dass die Methode schmerzlos ist, verursacht keine Unannehmlichkeiten, erfordert keine lange Vorbereitung und restaurative Therapie. Nach dem Eingriff sieht das Gesicht sofort heller, frischer aus. Rötung ist selten. Die Hautstruktur ist deutlich nivelliert.

Ein langer Gang bietet die Möglichkeit, Pigmentflecken, Narben, Hautausschläge, Akne, Narben nach Verletzungen, Operationen loszuwerden.

Natürlich können Sie sich treffen und negatives Feedback. Einige klagen über das Auftreten von Rötungen und Reizungen unmittelbar nach dem Eingriff. In den meisten Fällen ist dies eine Folge von erhöhter Hautempfindlichkeit, individueller Unverträglichkeit gegenüber den verwendeten Medikamenten, Tendenz zu allergischen Reaktionen. Normalerweise treten diese unangenehmen Folgen innerhalb von 1-2 Stunden nach dem Eingriff auf.

Die diamantene Gesichtsreinigung hat im Kampf gegen fettige Stöpsel absolut keine Wirkung. Viele Patienten beachten die hohen Kosten des Verfahrens.

Wenn das Verfahren mit anderen Methoden der Hautreparatur kombiniert wird, wird es effektiver. Besonders effektiv ist das Verfahren zur Verjüngung der Gesichtshaut. Darüber hinaus ist es möglich zu verlangsamen und zu verhindern Alterung, Wiederherstellung der Haut. Viele Patienten machen vergleichende Fotos vor und nach dem Eingriff. Wenn man sich solche Fotos anschaut, fällt das Ergebnis sofort auf.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.