Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Vakuumtherapie und Vakuummassage

Facharzt des Artikels

Plastischer Chirurg
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Vakuumtherapie (Vakuummassage) ist die Wirkung auf die Haut und tiefe Gewebe mit Unterdruck in der Größenordnung von 0,1-0,7 atm.

Wirkmechanismus der Vakuummassage

In der Wirkzone des negativen Drucks dehnen sich die Kapillaren aus, erhöhen den Blutfluss und aktivieren metabolische Prozesse in Zellen und Geweben. Reizung der Haut mechano Thermorezeptoren und stimuliert das neurohumoralen System, um den Blutfluss in Acetylcholin zu erhöhen, Histamin, Prostaglandine und anderen Substanzen. An der Grenzfläche des Unterdruck auf normale Haut sind „weiche“ Ausbluten Läsionen, die zusätzliche Quellen von biologischen Stimulation der Synthese von T-Lymphozyten sind, die Förderung der Wiederherstellung von Haut und Immunität vermittelten Aktivierung von Fibroblasten.

Das Prinzip, auf dem die Vakuumtherapie basiert, besteht darin, den Blutfluss zu erhöhen und seine Zirkulation in der Zone des lokalen negativen Luftdrucks oder der Dekompression zu erhöhen. Dies schafft einzigartige Bedingungen, in denen trophische periphere Gewebe und der intrazelluläre Metabolismus verbessert werden, Toxine aktiviert werden, die Entzündung geschädigter Zellen aufhört und ihre strukturelle und funktionelle Erholung beschleunigt wird.

Vorrichtungen, Vorrichtungen und Techniken zur Durchführung dieser Art von Therapie können sich unterscheiden und hängen sowohl von der speziellen Technik als auch vom Zweck des Behandlungsverfahrens ab.

Hinweise für das Verfahren

Angesichts der stimulierenden Wirkung auf lokale metabolische Prozesse, venöse Zirkulation und Lymphdrainage, sind Indikationen für die Vakuumtherapie:

  • Schwellung der unteren Extremitäten durch chronische venöse Insuffizienz;
  • Stauung der Lymphe in den Gefäßen und  Lymphödem;
  • Verschluss der Arterien der unteren Extremitäten bei der Atherosklerose der Gefäße;
  • Angiotrophyreose der oberen Extremitäten -  Raynaud-Krankheit;
  • Muskelatrophie / Hypotrophie und Krämpfe;
  • vegetative vaskuläre Dystonie und Neurosen;
  • Verstopfung;
  • Fettleibigkeit;
  • Lipodystrophie (Cellulite).

Und Vakuumtherapie von Wunden auf Technologie NPWT (Details mehr) ist für die Behandlung bestimmt:

  • verschiedene Arten von Wunden (besonders schlecht verheilt offen bei hohem Risiko einer Sekundärinfektion);
  • brennt I-II Grad;
  • trophische Geschwüre (einschließlich diabetischer Fuß), etc.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

Wen kann ich kontaktieren?

Technik vakuum-Therapie

Die Vakuummassage wird auf zwei Arten durchgeführt.

  1. Gepunktete Technik. Im mittleren Teil der Kanüle befindet sich ein kleines Loch, das zur Abdichtung dient, dieses Loch wird mit einem Finger verschlossen und die Kanüle drückt fest gegen die Haut. In Abhängigkeit von der Hautfläche wird der Druck zwischen 0,1 und 0,5 atm gewählt. Die Dauer des Unterdrucks beträgt 3-5 Sekunden. Der Finger wird aus dem Loch entfernt, der Druck wird normalisiert. Die Kanüle wird an eine neue Stelle neben der vorherigen bewegt und beeinflusst so gleichmäßig die Haut des Gesichts entlang der Massagelinie, von der Mitte des Gesichts bis zur Ohrmuschel, von den Augenbrauenbogen bis zur Kopfhaut. Dies vermeidet die Zonen der oberen und unteren Augenlider.
  2. Die Technik des Gleitens. Es wird häufiger bei der Arbeit am Körper verwendet, um Lipodystrophie (Cellulite) und nur in Ausnahmefällen im Gesicht zu korrigieren. Bevor der Eingriff beginnt, ist die Haut mit Creme oder Öl bedeckt. Um einen guten Schlupf zu gewährleisten. Nachdem ein Unterdruck in der Kanüle erzeugt wurde, ohne ihn anzuheben, gleitet er durch die Haut von der Mitte des Gesichts zu der Ohrmuschel entlang der Massageleitungen in der Stirnregion.

Das Verfahren der Vakuummassage wird für 10-15 Minuten, 2-3 mal pro Woche, mit einem Kurs von 10-15 Prozeduren durchgeführt.

Vakuumtherapie mit Banken

Die einfachste - Vakuumtherapie zu Hause - erfolgt durch die Installation auf dem Rücken von gewöhnlichen medizinischen Dosen, zum Beispiel mit Bronchitis.

Auch die Verwendung von Dosen zur Vakuummassage aus Kunststoff oder Silikon wird praktiziert; In einem solchen Set für eine Vakuumtherapie können Bänke unterschiedlicher Größe eingelassen werden.

Zusätzlich zu Atemwegserkrankungen mit Husten (außer Lungentuberkulose), ist eine Vakuumtherapie mit Dosen und Dosenmassage bei Arthritis, Fibromyalgie, Beinödem, Cellulite empfohlen.

Eine Variante der Therapie mit Banken ist Vakuum-Gradienten-Therapie - Installation von Dosen mit unterschiedlichen Durchmessern während einer Sitzung. Ein Gradient, dh ein Übergang von einem kleineren Druckabfall zu einem größeren, ergibt sich aufgrund des Unterschieds in der Größe des Hautbereichs, der in die Dosen gezogen wird, und des Drucks zwischen ihnen. Es wird angenommen, dass somit der lokale Blutfluss in tiefere Schichten von subkutanem Gewebe stimuliert wird, und daher ist die Wirksamkeit von Vakuummassageverfahren für Fettleibigkeit und Lipodystrophie viel höher.

Ein andere Art von Therapeutikum kann Massage - Magnetic Vakuumtherapie sogenannte Akupunkturn magneto-Vakuumdosen (mit Magneten verjüngt Stange nach innen) verwenden, die, je nach ihren chinesischen Herstellern, das weiterhin die gleichen Reflexzonen des Körpers beeinflussen, dass Akupressur.

Vakuumtherapie von Wunden

Eine intakte epitheliale Barriere ist ziemlich kompliziert und langwierig, häufig begleitet von Infektion und Entzündung heilen Wunden in der Regel durch die Wundränder annähern (z.B. Vernetzung), und der Prozess der Regeneration des Defekts Granulation und wiederherzustellen. Die Vakuumwundtherapie - insbesondere die Unterdruck-Wundtherapie (NPWT) oder die lokale Therapie mit Unterdruck (TNP) sowie VAC (Vacuum Assisted Closure - Hilfsvakuumverschluss) - macht den Heilungsprozess dynamischer. Und alles dank der erhöhten Durchblutung der beschädigten Gewebe und einer Verringerung ihrer Schwellungen.

Die Verwendung von Vakuumtherapie in der Chirurgie und Traumatologie gibt eine gute Wirkung der Heilung von chronischen und schweren Wunden mit einem großen und tiefen Weichteilschaden, eine feuchte Umgebung zu schaffen, die Zuordnung von Drainage, die Wundränder zusammengedrückt, durch Angiogenese und die Bildung von Granulationsgewebe zu stimulieren. Darüber hinaus kann NPWT einen Schutz vor Infektionen bieten, da eine offene Wunde zu einer kontrollierten geschlossenen Wunde wird.

Vorrichtung zur Vakuumbehandlung von Wunden (Modell Foryou STAN NPWT, PICO Single Use NPWT, VivanoTec et al.) Besteht im Allgemeinen aus einer kontrollierten Vakuumpumpe, spezielle mehrschichtige Bandagen, Befestigungselemente zur Abdichtung der Wundoberfläche, Drainagen, Systeme für die Verbindungen der Wundverbände mit Pumpeneinheiten, Kammer (n) zur Sammlung von Abfallflüssigkeiten.

Die Technik erfordert eine angemessene Behandlung der Wundoberfläche und die Anwendung der initialen Lockerheit und zusätzlich zu dem dichten Okklusivverband (die Art des verwendeten Verbands hängt von der Art der Wunde und den klinischen Zielen ab). Dann das System entleeren und die Bandage versiegeln. Wenn die Vorbereitung abgeschlossen ist, wird die Pumpe angeschlossen, um die Luft zu pumpen: sie kann auf kontinuierlichen oder intermittierenden Druck mit der Regulierung ihres Niveaus eingestellt werden.

Vakuum-Laser-Therapie

Vakuum-Laser-Lipolyse oder Vakuum-Laser-Therapie ist eine nicht-invasive und schmerzlose Alternative zu herkömmlichen Fettpumpen - Fettabsaugung.

Vorrichtung zur Vakuumtherapie (genauer Verfahren) kombiniert eine Absaugvorrichtung mit Rollen, die mit einer Vakuumpumpe ausgestattet sind, mit Wärme von einem Laser geringer Leistung.

Erläutert die Wirkung der Doppelbelichtung - Laser Vakuum und - dadurch, dass es auf die Verschiebung beiträgt „aufgewärmt“ Triglyceride von Adipozyten (Fettgewebe) auf ihrer äußeren Membranen und in den extrazellulären Raum, in dem alle durch das lymphatische System resorbiert.

In diesem Fall ziehen die Rollen, wie im Whirlpool beansprucht, das fibröse Gewebe und sogar die für die Lipodystrophie charakteristischen Grübchen auf der Haut heraus.

Intervall-Vakuum-Therapie

Das Vakuum kann kontinuierlich oder intermittierend verwendet werden, im zweiten Fall ist es die Intervall-Vakuum-Therapie, die bei venösen und arteriellen Problemen der unteren Extremitäten sowie bei der Rehabilitation nach Sportverletzungen und Gefäßerkrankungen durchgeführt wird.

Alternierender Druck (normal und niedrig) hilft, die Zirkulation der Lymphe zu stärken und den Blutfluss an der Peripherie und in den Muskeln zu aktivieren. Die Vorrichtung für diese Art von Vakuumtherapie besteht aus einem zylindrischen Raum, in dem die Beine des Patienten platziert sind; Im Taillenbereich ist der Innenraum der Vorrichtung abgedichtet, und die Vakuumpumpe erzeugt abwechselnd intermittierenden Normaldruck und niedrigen Druck.

Während der normalen Druckphase wird der Rückfluss von venösem Blut und Lymphe in den großen Gefäßen erleichtert, und als Ergebnis liefert die Intervall-Vakuum-Therapie eine tiefe Lymphdrainage.

Vakuumtherapie für Osteochondrose

Die Vorbereitung des Vakuumverfahrens für Osteochondrose besteht aus einer leichten fünfminütigen, leicht wärmenden Massage mit ätherischen Ölen. Und dann auf beiden Seiten der Wirbelsäule (mit einer Einkerbung von 7-8 cm) Banken installiert sind, und ein Spezialist in Galopp Massage ist für die Arbeit genommen.

Pflege nach der Prozedur ist einfach: Sie sollten gut auf sich selbst aufpassen und ausruhen, auf dem Bauch liegen, mindestens 40-45 Minuten.

Es gibt jedoch Kontraindikationen für die Vakuumtherapie bei Osteochondrose, und dies ist:

  • Überempfindlichkeit der Haut und das Vorhandensein von großen Muttermalen, wo es notwendig ist zu massieren;
  • Hautkrebs oder Onkologie anderer Lokalisation;
  • hohe Wahrscheinlichkeit von Blutungen;
  • Tuberkulose;
  • signifikant erhöhter Blutdruck;
  • Veranlagung zu Krämpfen;
  • Schwangerschaft.

Weitere nützliche Informationen -  Behandlung von zervikalen Osteochondrose

Vakuum-Constrictor-Therapie

Die Behandlung mit lokalem Unterdruck - Vakuumtherapie mit erektiler Dysfunktion (ED) oder Fallodekompression - wird verwendet, um die kavernösen (kavernösen) Körper des Penis zu dehnen und den Blutfluss zum Penis zu erhöhen.

Eine Vakuumeinengungsvorrichtung (VCD Rektor oder Vakuum) durch einen äußeren Druckring, der an der Basis des Penis installiert ist Abfluss von Blut zu verhindern, um eine Erektion für den Geschlechtsverkehr Aufrechterhaltung - Je nach Zweck des vakuum Konstriktor Therapie verwendet werden kann.

Wenn Verengung des Rings nicht in Gebrauch ist, erhöht einfach die Sauerstoffsättigung des Blutes in den sexuellen männlichen Organen und kavernöse Fibrose reduziert, und diese Vakuum-Therapie für Männer Teil der Rehabilitation nach radikaler Prostatektomie ist, möglicherweise die Chance zu erhöhen erektile Funktion zu erhalten.

Spezialisten merken an, dass diese Behandlungsmöglichkeit oft Männern mit moderater ED hilft. Aber selbst bei richtiger Vorbereitung hören 65% der Patienten auf, das Gerät innerhalb von zwei bis drei Monaten für VCD zu verwenden.

Vakuum-Gesichtstherapie

Bis heute ist die Vakuum-Gesichtstherapie auf Vakuummassage mit einer elektrischen Saugpumpe mit Düsen beschränkt.

In diesem Fall sind die Geschichten von langfristigem Lifting-Effekt, die Wiederherstellung jugendliche Struktur der Haut und erhöht die Kollagensynthese etwas übertrieben, da dieses Verfahren ein Standard in vielen Ausstellungsräumen worden ist ... So die Berichte über die Verfahren und deren Wirksamkeit (99% erfunden zu Marketingzwecken) lesen Eine Verschwendung von Zeit.

Nach einer Gesichtsvakuummassage verbessert sich nur die lokale Durchblutung und Lymphdrainage; Der Rest hängt von Faktoren wie dem Zustand des endokrinen Systems und des Stoffwechsels, der Art der Haut und der täglichen Pflege sowie dem "Grad seiner Abnutzung" ab.

Kontraindikationen für das Verfahren

Die Technik ist einfach in der Durchführung, effektiv, aber hat eine breite Palette von Kontraindikationen.

Eine Vakuumtherapie sollte Patienten mit Fieber, akuten Infektionskrankheiten oder nach Herzinfarkt und Schlaganfall nicht verabreicht werden.

Verwenden Sie keine Hardware-Vakuumverfahren für die arterielle Hypertonie dritten Grades; Dermatologische Erkrankungen bakteriellen, pilzlichen oder viralen Ursprungs; mit einem niedrigen Niveau der Blutplättchen im Blut und seiner schlechten Gerinnbarkeit, sowie in Gegenwart von Thrombophlebitis oder Krampfadern an den Beinen (wenn das Verfahren die unteren Gliedmaßen betrifft).

Diese Art der Therapie ist für Schwangere verboten.

Kontraindikationen für die Behandlung von Wunden mit einem Vakuumverfahren sind onkologische Erkrankungen; eitrig-nekrotische Prozesse in Knochen und Weichteilen; Vorhandensein von Fisteln; Aufklaffen von inneren Organen und großen Blutgefäßen in der Wundhöhle; Sepsis.

trusted-source[6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13], [14]

Konsequenzen nach dem Eingriff

Wahrscheinlich sind die positiven Konsequenzen nach dem Eingriff deutlicher (siehe den Anfang des Materials). Daher sollte besonderes Augenmerk auf Komplikationen nach dem Eingriff gelegt werden.

Also, die Vakuumtherapie von Banken gilt als sicher, nur nach dem Entfernen der Dosen auf der Haut für eine Weile gibt es charakteristische runde Prellungen. Aber das ist normal und gilt nicht als Komplikation. Aber bei der Verwendung von Gläsern durch Nachlässigkeit kann eine Haut verbrennen. Und in jedem Fall gibt es keine Garantie, dass es keine individuelle Reaktion gibt, zum Beispiel in Form von subkutanen Punktblutungen (Petechien) oder Verschlimmerung einer chronischen Pathologie.

Die Vakuumtherapie von Wunden kann insbesondere bei Verbandswechseln mit starken Schmerzen einhergehen. In solchen Fällen wird das Problem durch Anästhetika gelöst.

Und die Vakuumtherapie für Männer (genauer: vakuumkonstriktiv) ist mit erheblichen subkutanen Blutungen im Penis, Parästhesien und extrem schmerzhaften Erektionen behaftet.

trusted-source[15], [16], [17], [18], [19], [20]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.