Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Borsten auf dem Rücken eines Neugeborenen: Wie sieht es aus und wie man es mit alternativen Mitteln reinigt?

Facharzt des Artikels

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 19.06.2018

Borsten bei Neugeborenen sind das Auftreten von Haaren in einem Kind am Körper nach der Geburt, die durch bestimmte Merkmale der Struktur der Haut verursacht werden. Die Definition von "Borsten" ist nicht so präzise, um über ein solches Merkmal zu sagen. Trotzdem werden die Eltern oft vom Zustand des Kindes erschreckt, was eine detaillierte Betrachtung dieses Problems erfordert.

Epidemiologie

Statistiken über die Verbreitung dieses Problems deuten darauf hin, dass weniger als 11% der Neugeborenen ein solches Merkmal aufweisen. Mehr als 67% mit diesem Problem sind Frühchen. Die klinischen Manifestationen von Borsten stören Kinder in 69% der Fälle, was die Notwendigkeit einer rechtzeitigen Diagnose eines solchen Problems anzeigt.

trusted-source[1], [2], [3]

Ursachen borsten bei Neugeborenen

Borsten sind nichts anderes als erhöhte Haare auf dem Körper eines neugeborenen Babys. Meistens ist dies keine Pathologie und erfordert keine Behandlung, aber es ist aufgrund der Entwicklungsmerkmale der Haut des Babys und seiner Anhänge.

Die Haut eines Kindes besteht aus der Epidermis und der eigentlichen Dermis oder Haut. Es ist in der Dermis enthalten die Anfänge von Schweiß, Talgdrüsen und Haarfollikel. Die Entwicklung der oberen und unteren Hautschichten ist ungleichmäßig. Zunächst entwickelt sich die Epidermis, die aus einer Schicht dünner Zellen besteht. Dann entwickelt sich die Dermis und ihr Inhalt einschließlich Haare. Das dermale Haar des Kindes in utero entwickelt sich sehr intensiv und mit der Zeit sind sie dem Fruchtwasser zugänglich. Dies führt dazu, dass vor der Geburt des Kindes noch keine zusätzlichen Haare in Form von Borsten vorhanden sein sollten. Aber es gibt Zeiten, in denen das nicht so ist.

Die Ursachen für Borsten bei Neugeborenen sind meist Frühgeburtlichkeit. Sehr oft werden Frühgeborene mit Stoppeln geboren. Die Pathogenese dieses Prozesses ist, dass das Haar des Frühgeborenen vor der Geburt des Kindes keine Zeit hat, sich zu schälen. Daher hat das Baby unmittelbar nach der Geburt eine leicht erhöhte Haarigkeit, was normal ist. Wenn es sich um die Borste beim vollzeitigen Kind handelt, kann es wegen der Besonderheiten der Entwicklung des Haares bei den Kindern entstehen. Manchmal können die Haare auf der Haut des Babys zu dick sein, so dass sie nicht durch die Haut gelangen und in Form von Borsten durchscheinen können. Dies wird als ein Merkmal der individuellen Entwicklung jedes Kindes angesehen und ist mit den restlichen Entwicklungseffekten der Haut selbst im Verlauf der Ontogenese verbunden. Solche Haare können als ein rudimentärer Überrest der Entwicklung des menschlichen Körpers angesehen werden.

trusted-source[4], [5]

Risikofaktoren

Risikofaktoren für die Entwicklung eines solchen Problems sind sehr schwer zu bestimmen, da es keinen eindeutigen Grund für das Auftreten dieser Pathologie gibt. Aber wir können sagen, dass die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Borsten bei Frühgeborenen und bei Kindern, deren Eltern bei der Geburt ein solches Problem hatten, groß ist.

trusted-source[6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13]

Symptome borsten bei Neugeborenen

Die Symptome der Borsten bringen einem neugeborenen Baby sehr oft Unannehmlichkeiten. Die ersten Anzeichen erscheinen in der ersten Lebenswoche des Kindes. In diesem Fall ist das Hauptsymptom die Angst und das Unbehagen des Kindes, insbesondere wenn die Borsten an Kontaktstellen mit Kleidung platziert werden. Dies liegt an der Tatsache, dass die Borsten grobe Haarfollikel sind, die normalerweise nicht auf dem Körper sein sollten, brechen durch die zarte Haut des Babys. Diese Haare sind hart, wenn sie durch die Haut brechen, verursacht es Juckreiz, Brennen in der Gegend. Daher ist eines der Hauptsymptome, dass das Kind aufgrund der unangenehmen Empfindungen, die diese Borste verursacht, nicht ruhig liegen kann.

Wie sehen Borsten bei Neugeborenen aus? Es hat diesen Namen, weil die zarte Haut des Babys in dieser Pathologie wirklich Borsten ähnelt. Raue schwarze Haare ziehen durch die Haut und es sieht aus wie große schwarze Punkte, die an einem bestimmten Bereich der Haut des Babys befestigt sind. Diese schwarzen Punkte können absolut auf jedem Teil der Haut platziert werden, aber meistens - das sind die Hände, Schultern, Rücken, Oberschenkel. Die Borsten auf dem Rücken eines Neugeborenen sind am häufigsten und verursachen viele Symptome. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass wenn das Kind lügt, es viele unangenehme Empfindungen, Brennen im Bereich der Hautirritation verursacht.

Keine anderen Symptome sollten beobachtet werden, insbesondere systemische Manifestationen.

Komplikationen und Konsequenzen

Die Folgen nach der Borste, in der Regel nicht. Diese Phänomene gehen bis zum Ende des ersten Lebensmonats über, und danach tritt keine erhöhte Haarigkeit auf, unabhängig vom Geschlecht des Kindes. Komplikationen können sein, wenn Sie versuchen, diese Punkte auszuquetschen oder sie irgendwie falsch zu behandeln. Dann können Sie eine Infektion setzen und infektiöse Hautveränderungen eines Neugeborenen hervorrufen.

trusted-source[14]

Diagnose borsten bei Neugeborenen

Die Diagnose von Borsten bei Neugeborenen ist ziemlich einfach und erfordert nur eine visuelle Beurteilung der Haut eines neugeborenen Kindes durch einen Arzt. Analysen sind nicht aussagekräftig für die Bestätigung dieser Pathologie, aber es ist möglich, einen Überblick über das Baby für die Ruhe der Mutter zu machen.

trusted-source[15], [16], [17]

Differenzialdiagnose

Die Differentialdiagnose von Borsten bei Neugeborenen sollte mit Lanugo durchgeführt werden. Lanugo - das ist pushkovye Haar auf der Haut eines Kindes, besonders vorzeitige. Normalerweise sind sie nach der Geburt nicht auf dem Rücken des Babys zwischen den Schultern reduziert. Diese Haare sind kurz und berühren sich sehr weich. Im Gegensatz zu Lanugo, Borsten sind große schwarze Punkte, die sogar leicht berühren können. Dies sind die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Staaten.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung borsten bei Neugeborenen

Die Behandlung von Borsten bei Neugeborenen ist nicht immer notwendig, aber da die Eltern über dieses Problem besorgt sind, gibt es viele alternative Möglichkeiten. Medikamente für die Behandlung von Borsten gibt es nicht, da diese Bedingung durch die Besonderheiten der Entwicklung verursacht wird.

Wie man Borsten von Neugeborenen zurückzieht? Es gibt mehrere alternative Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

  1. Medikamente aus Honig können durch Mischen von einem halben Teelöffel dickem Honig und drei Tropfen Aloe hergestellt werden. Dies sollte gründlich in einem Wasserbad gemischt werden. Danach müssen Sie diese Lösung etwas abkühlen und einen runden Klumpen bilden. Dieser Klumpen muss im Bereich der Borsten rollen, was zu seiner Roll- und Erweichung der Haut des Babys beiträgt.
  2. Sie machen "Skates" für die Haut aus Mehl. Nehmen Sie dazu einen Teelöffel Mehl und fügen Sie ein paar Tropfen Muttermilch hinzu. Nachdem Sie es gemischt haben, werden Sie einen Knoten bekommen, der den Manifestationsbereich der Pathologie ausrollen muss.
  3. Verwenden Sie Olivenöl für eine einfache Massage der Haut, auf der sich Borsten zeigen. Dies hilft, diesen Bereich weicher zu machen und Haare können sicher durch die Haut eindringen, ohne unangenehme Empfindungen zu verursachen.
  4. Bei Borsten ist es sehr wichtig, das Baby regelmäßig zu baden und nach den Weichspülzeiten oder Ölen des Kindes anzuwenden.

Die moderne evidenzbasierte Medizin rät davon ab, mit den Borsten des Neugeborenen etwas zu tun, da man glaubt, dass dieser Zustand selbst drei Wochen des Lebens näher kommt.

Verhütung

Prävention als solche ist eine sehr schwierige Aufgabe, da es sehr schwierig ist, die Entwicklung von Borsten bei einem Kind in Betracht zu ziehen. Relevanter sind hier die Maßnahmen der Sekundärprävention, die in minimalen Eingriffen der Eltern bestehen. Sie können diese schwarzen Punkte auf keinen Fall ausdrücken, da dies zu Komplikationen führen kann.

trusted-source[18]

Prognose

Die Prognose der Entwicklung von Borsten in der Zukunft deutet darauf hin, dass diese Pathologie spurlos verläuft, und es gibt in Zukunft keine Verbindung mit erhöhter Haarigkeit. Komplikationen sind sehr selten, nur mit den falschen Handlungen der Eltern.

Borsten bei Neugeborenen sind das Auftreten von schwarzen Punkten unter der Haut des Babys oder grobe starre Haar Rudimente. Dies liegt an den Besonderheiten der Entwicklung eines bestimmten Kindes und es ist schwierig, diese Pathologie vorauszusehen. Die beste Behandlung ist ein minimales Eingreifen des Kindes, dann wird alles für sich selbst spurlos vergehen.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.