^

Analyse der Nieren- und Leberfunktion: Wie kann das Gewicht reduziert werden?

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 19.10.2021
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Mit Hilfe von Leber- und Nierenuntersuchungen kann das Gewicht effektiv kontrolliert werden. Oft glauben die Menschen nicht einmal, dass das Ergebnis von Fettleibigkeit die Unterbrechung der Arbeit dieser lebenswichtigen Organe ist. Aber es ist so.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11]

Analyse der Leberfunktion

Die Leber hat Enzyme, deren Niveau und Zustand bestimmen können, wie gut sie funktioniert. Dies sind die folgenden Komponenten.

  • Gold
  • Es ist
  • GGT
  • Alkalische Phosphate
  • Bilirubin

Wenn all diese zu viel gehen, kann die Arbeit der Leber verletzt werden. Was kann sonst Leberfunktionsstörungen provozieren ?

  1. Alkoholmissbrauch
  2. Häufiger Gebrauch von Drogen, besonders Psychopharmaka
  3. Krankheiten der Hepatitis der verschiedenen Arten
  4. Empfang von Kräutertees und Infusionen
  5. Myokardinfarkt (chronische und akute Form)
  6. Andere chronische Krankheiten
  7. Vergiftung

Wenn eine Person lange auf Diät sitzt und dadurch ihren Körper entlastet, kann er einen erhöhten Bilirubinspiegel in der Leber haben, wodurch die Leber mit Unterbrechungen zu arbeiten beginnt.

trusted-source[12], [13], [14], [15], [16], [17], [18], [19], [20], [21], [22], [23]

Protein- und Leberfunktion

Die wichtigsten Eiweißstoffe der Leber sind Globulin und Albumin. Sie werden von der Leber selbst produziert und mit Blut durch diesen Körper getragen.

Diese Proteine helfen dabei, Antikörper zu bilden, die wie einige andere Substanzen an das Immunsystem binden.

Wie für Albumin hilft es den Muskeln und anderen Organen zu arbeiten: Leber, Nieren, Lungen. Es hilft, die Muskelfasern zu bilden.

Wenn das Albumin tief im Körper ist, können die Gründe für seinen Mangel sein:

  • Diäten, die den Körper schwächen
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes
  • Erkrankungen der Leber und Nieren
  • Chronische Entzündung
  • Schlechte Proteine, Fette und Kohlenhydrate

Wenn die Tests zeigten, dass der Albuminspiegel katastrophal hoch oder niedrig ist, sind zusätzliche Tests erforderlich, um die Qualität der anderen Enzyme, die die Leber produziert, zu bestimmen.

Endokrinologen empfehlen, dass Tests auf Albuminspiegel durchgeführt werden, bevor der Patient das Gewicht normalisiert. Dies ist ein zuverlässiger Indikator für die Leberfunktion.

Wie funktionieren die Nieren? Analysen

Um die Qualität der Nieren zu bestimmen, ist es wichtig, das Niveau der Substanzen, die die Nieren verarbeiten, zu analysieren. Hier sind sie.

  1. Harnsäure
  2. Kreatinin
  3. Harnstoff aus Blutserum

Diese Substanzen werden mit dem Urin aus dem Körper ausgeschieden, sie sind das Produkt des Proteinabbaus im Körper. Wenn diese Substanzen im Urin viel aufgedeckt sind, so arbeiten die Nieren ungenügend gut.

Harnstoff aus Blutserum

Wenn diese Substanz im Körper nicht genug ist, bedeutet dies, dass eine Person eine Menge Flüssigkeit angesammelt hat. Der Indikator für diese Bedingung ist Schwellung oder ein schlechtes Menü mit einer kleinen Menge an Protein Essen und eine übermäßige Portion Kohlenhydrate.

Wenn Harnstoff im Körper klein ist, kann es auf chronische Krankheiten oder entzündliche Prozesse hinweisen.

Daher benötigen Sie zusätzliche Tests der Nierenfunktion.

Kreatinin

Ein niedriger Kreatininspiegel im Blut weist wahrscheinlich auf eine Nierenerkrankung und eine Fehlfunktion bei ihrer Arbeit hin. Wenn dieses Niveau niedriger als 1,5 Einheiten ist, dann haben Sie Grund zu der Annahme, dass die Nierenarbeit gebrochen ist.

Wenn der Kreatininspiegel höher oder gleich 29 Einheiten ist, dann trinkst du etwas Flüssigkeit und deine Nieren leiden darunter. Außerdem müssen Sie das Menü ausbalancieren. Nämlich - um den Proteingehalt in der Ernährung zu erhöhen.

trusted-source[24], [25], [26]

Harnsäure

Wenn es viel Harnsäure im Körper gibt - Sie haben ein Problem mit Alkoholmissbrauch. Darüber hinaus hat der Körper eine erhöhte Triglyceridspiegel, zu viel Protein, aber sehr wenig Flüssigkeit.

Wenn es viel Harnsäure gibt, ist dies auch eine Ausrede, einen Arzt aufzusuchen. Dies bedeutet, dass eine Person Gicht sowie Arthritis entwickeln kann. Beide Krankheiten können Schmerzen verursachen - in den Fingern der Füße und Hände, Füße. Dann müssen Sie Alkohol aus dem Menü entfernen, und kontaktieren Sie auch den Gastroenterologen für das Menü Gleichgewicht.

Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian. For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian, this article has been translated into the current language, but has not yet been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this. In this regard, we warn you that the translation of this article may be incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.