^

Gesundheit

A
A
A

Gutartige Muttermale

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 17.10.2021
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Auf dem Körper jeder Person gibt es Muttermale. In vielen Fällen handelt es sich um harmlose Entitäten, die mit einem angeborenen oder erworbenen Phänomen in Zusammenhang stehen.

Gutartige Muttermale können im Leben einer Person auftreten. Sie müssen sorgfältig überwacht werden und dürfen nicht mechanisch beschädigt werden.

trusted-source[1], [2], [3], [4]

Ursachen gutartiger Maulwurf

Nevuses oder Moles, können aus verschiedenen Gründen erscheinen. Es gibt mehrere Hauptfaktoren, die zum Auftreten von gutartigen Formationen führen können. Unter ihnen sind:

  • Mängel in der Entwicklung;
  • genetische Veranlagung;
  • negativer Einfluss der ultravioletten Strahlung;
  • mechanische und chemische Verletzungen;
  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • virale und bakterielle Läsionen der Haut.

Die Hauptgründe für das Auftreten von benignen Molen sind Entwicklungsdefekte. Im menschlichen Körper kann die Zellteilung fehlschlagen, was zur Bildung von multiplen Nävi auf dem Körper führt. Sie können sowohl angeboren als auch erworben sein. In 60% der Fälle führen Probleme mit der Zellteilung zum Auftreten von Muttermalen.

Genetische Veranlagung. Die Nävusse werden vererbt. In Gegenwart von Molen in einem Familienmitglied erhöht sich die Wahrscheinlichkeit ihres mehrfachen Auftretens bei einem Neugeborenen. In vielen Fällen ist die Bildung gutartig.

Negative Auswirkungen von UV-Strahlen. Ultraviolette Strahlung stimuliert die Arbeit von Melanozyten. Sie sind verantwortlich für die Entwicklung der Pigmentierung und eine Veränderung im Farbton der Haut. Eine erhöhte Exposition gegenüber ultraviolettem Licht kann die Produktion von melanotropem Hormon auslösen, was zur Bildung von Naevi führt.

Mechanische und chemische Schäden an der Haut spielen eine wichtige Rolle bei der Bildung von Formationen. Schäden fangen bestimmte Hautschichten ein und verursachen Entzündungen. Intensive Produktion von Wirkstoffen führt zur Stimulation des Zellwachstums.

Hormonelles Ungleichgewicht. Hormone führen oft zur Entwicklung von Muttermalen. Es wird während der Pubertät und Menopause bei einer Frau beobachtet. Hormonelle Veränderungen im Körper beeinflussen die Funktion der Hypophyse. Als Folge, und entwickeln Neoplasmen.

Virale und bakterielle Läsionen der Haut. Das Auftreten von Muttermalen aufgrund der negativen Auswirkungen von Krankheitserregern auf den Körper ist äußerst selten. Der Mechanismus der Entwicklung eines Maulwurfs ähnelt dem eines Traumas.

trusted-source[5], [6], [7]

Pathogenese

Mole ist das Wachstum der Haut, unter dem Einfluss bestimmter Faktoren. Visuell sieht die Formation wie ein Wachstum auf der Haut aus, das durch Kondensation gekennzeichnet ist. Pathogenese ist der Mechanismus der Entwicklung von Neoplasmen, in diesem Fall wird der Prozess durch die Produktion einer signifikanten Menge an Melanin verursacht.

Melanin wird von Melanozytenzellen produziert. Dies geschieht unter dem Einfluss bestimmter Faktoren, häufiger - ultraviolette Strahlung. Um an dem Prozess teilzunehmen, kann das melanotrope Hormon aktiv von der Hirnanhangsdrüse produziert werden.

Mehrere Systeme sind am Prozess der Bildung von Nävi beteiligt. Bei der Entwicklung der Maulwürfe spielt eine unkontrollierte Zellteilung eine wichtige Rolle.

trusted-source[8], [9], [10]

Symptome gutartiger Maulwurf

Äußere Anzeichen von gutartigen Molen oder wie sehen sie aus?

Ein Muttermal am Körper zu bemerken, ist nicht schwierig. Viele Besitzer dieser schönen "Auswüchse" wissen um ihre Existenz. Wie sieht das Geburtsmal eines gutartigen Kurses aus? Die Bildung von großen Nävussen macht es schwierig, die Art des Neoplasmas zu bestimmen. Selbst erfahrene Spezialisten sind nicht immer in der Lage, diese Aufgabe zu bewältigen. Einige Nävi haben keine spezifischen Zeichen.

In der Regel handelt es sich hierbei um konvexe Gebilde auf der Haut, die sich durch eine raue oder glatte Oberfläche auszeichnen. Pigmentierung kann ausgesprochen oder ganz fehlen.

Wie kann man feststellen, welche Muttermale gutartig sind?

Bis heute gibt es mehrere Arten von Formationen auf der Haut. Die Eigenschaft unter den präsentierten Muttermalen wird es erlauben, herauszufinden, welche von ihnen gutartig sind.

  • Pigmentmale sind klein, gefärbt. Befindet sich in der Dicke der Haut, selten über die Oberfläche hervorstehen;
  • Papillome sind rauh mit zahlreichen Unregelmäßigkeiten;
  • Halonews. Gekennzeichnet durch das Vorhandensein einer depigmentierten Krone, die sich um das Muttermal befindet;
  • Mongolische Stelle. Bei Kindern ist die Pigmentierung erhöht. Bei Erwachsenen ist das Muttermal kaum wahrnehmbar. Bildung ist durch große Größe gekennzeichnet;
  • Fibroepithelbildung. Der Maulwurf ist gerade, nicht immer gefärbt. Seine Farbe kann von rosa bis hellbraun reichen;
  • das blaue Muttermal. Es unterscheidet sich in einer bläulichen Tönung und kleinen Größe;
  • Pigmentnebel. Aussehen hängt von der Ursache des Auftretens ab. In vielen Fällen ist der Maulwurf durch einen konzentrierten braunen Farbton gekennzeichnet;
  • eine gigantische Erziehung. Der Maulwurf erreicht die großen Umfänge, auf seiner Oberfläche ist das verstärkte Haarwachstum fixiert;
  • Nävus Ota. Es wird oft im Bereich der Orbita und des Kiefers gebildet. Pigmentierte Neoplasmen werden in Auge, Nase und Mundhöhle fixiert;
  • dysplastische Bildung. Gekennzeichnet durch unregelmäßige Form und heterogene Farbe.

trusted-source[11], [12], [13]

Komplikationen und Konsequenzen

Gutartige Maulwürfe mit einigen Regeln werden selten zu einer bösartigen Form. Negative Effekte können sich aus einer dauerhaften mechanischen Einwirkung auf den Nävus ergeben. Melanom oder bösartige Muttermal, wird unter dem Einfluss bestimmter Faktoren gebildet.

Krebs wird durch übermäßige Produktion von Melanozytenzellen verursacht. Beeinflussen diesen Prozess können genetische Veranlagung, das Vorhandensein von dysplastischen Formationen und die negativen Auswirkungen des Sonnenlichts. Menschen, die in die Risikogruppe fallen, sollten vorsichtig sein, wenn sie am Strand bleiben und Verletzungen vermeiden.

Ein Melanom in einer vernachlässigten Phase ist gefährlich für das menschliche Leben. Es kann Metastasen verursachen und zum Tod führen. In den frühen Stadien wird der bösartige Tumor entfernt.

Ist es möglich, Komplikationen zu entwickeln?

Die einzige ernsthafte Konsequenz ist der Übergang eines gutartigen Neoplasmas in eine bösartige Form. Melanom ist die häufigste Komplikation. Zuvor verlor die Ausbildung 95% der Zeit. Dies ist auf die Gefahr eines bösartigen Tumors und Unaufmerksamkeit gegenüber Menschen zurückzuführen.

In der Gegenwart von Formationen auf der Haut und ihrer ständigen Traumatisierung ist es notwendig, die Veränderungen zu überwachen. Ändern Sie den Farbton, Aussehen, Oberfläche und Größe ist ein ernsthafter Grund, einen Arzt zu rufen.

Es gibt keine anderen Komplikationen von gutartigen Molen.

trusted-source[14], [15], [16], [17]

Diagnose gutartiger Maulwurf

Für die Diagnose ist notwendig, eine Reihe von diagnostischen Studien durchzuführen. Ohne spezielle Diagnose wird kein Arzt in der Lage sein, die Art eines benignen Maulwurfs zu identifizieren. Zu diesem Zweck werden verschiedene Aktivitäten durchgeführt, darunter:

  • Befragung des Patienten (Sammeln einer detaillierten Anamnese);
  • eine Person mit einer visuellen Einschätzung der Situation;
  • Dermatoskopie. Studium der Ausbildung unter dem Mikroskop;
  • Anzeige durch das Isotop von Phosphor;
  • Echographie;
  • Röntgenuntersuchung;
  • Bestimmung der Körpertemperatur;
  • Untersuchung von Gewebe aus dem betroffenen Bereich.

Vor einer vollständigen Untersuchung sollte der Spezialist auf die Beschwerden des Patienten hören und eine Untersuchung durchführen. Eine detaillierte Beschreibung der diagnostischen Aktivitäten wird nachfolgend dargestellt.

Wie kann ich eine benigne Muttermale selbst bestimmen?

Gutartige Neubildungen zeichnen sich durch die richtige Form aus. Die Farbe des Maulwurfs ist braun und seine Form ist ideal. In der mentalen Aufteilung der Bildung in zwei Teile müssen sie ideal sein. Wie man das feststellen kann, ist ein gutartiger Maulwurf oder nicht?

Die Größe des Nävus sollte nicht mehr als einen Zentimeter überschreiten. Formationen größer als 1 cm sind anfällig für Malignität, die mit der Zeit zu einem Übergang in eine bösartige Form führen wird. Die Ränder des Maulwurfs sind perfekt, es gibt keine scharfen Punkte und keine Rauheit. Der Nävus juckt nicht und blutet nicht. An der Stelle seiner Bildung fällt das Haar nicht heraus. Wenn ein seltsames Krankheitsbild auftritt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für die Degeneration des Muttermals in eine bösartige Form.

trusted-source[18], [19], [20], [21], [22], [23], [24]

Müssen Tests durchgeführt werden?

Um das vollständige Bild der Studie zu erhalten, kann der Arzt den Patienten zu den Tests verweisen. Zur Übergabe ist es notwendig, Blut und Urin. Die letztere Art von Studie ist äußerst selten. Es wird durch die Abwesenheit von Veränderungen in dieser Pathologie verursacht.

Analysen werden oft vor einer Operation oder einer anstehenden Biopsie verschrieben. In diesem Fall zielt der Empfang von Informationen darauf ab, den allgemeinen Zustand des Körpers zu bestimmen. Oft können zusätzliche Forschungsmethoden chronische Krankheiten identifizieren, die Anpassungen an die Bildung von Nävi vornehmen können.

Wenn sich der Maulwurf vor dem Hintergrund eines langen Krankheitsverlaufs entwickelt hat, werden wiederholte Tests durchgeführt. Ergänzend werden bakteriologische Untersuchungen durchgeführt. Sie erlauben Ihnen, die richtige Behandlungstaktik für die Grunderkrankung zu wählen.

Studieren mittels instrumenteller Diagnostik

Instrumentelle Studien umfassen Dermatoskopie, Phosphor-Isotopen-Indikation, Echographie, Röntgenuntersuchung, Körpertemperatur und die Untersuchung des betroffenen Gebietes (Biopsie). Zusammen ermöglichen die Methoden, das Wesen der Ausbildung aufzudecken und, falls notwendig, das optimale Behandlungsschema auszuwählen. Die instrumentelle Diagnose ist der wichtigste Teil der Studie.

  • Dermatoskopie. Das Verfahren ist eine gründliche Untersuchung des betroffenen Gebiets. Im Verlauf der Studie wird ein spezielles Vergrößerungsgerät verwendet. Dank ihm können Sie Veränderungen auf der Oberfläche des Maulwurfs feststellen. Diese Technik gilt als die effektivste und schmerzloseste. Hält nicht mehr als 20 Minuten, können Sie vollständige Informationen über den Tumor erhalten. Es gibt keine Kontraindikationen zu verwenden.
  • Indikation mit dem Isotop von Phosphor. Die Technik ist sehr empfindlich, basierend auf der Anhäufung von radioaktivem Phosphor durch Krebs. Die Komponente beteiligt sich am Prozess der Zellteilung. Bei bösartigen Neoplasmen passiert alles schnell. Auf der Grundlage der beschleunigten Zellteilung stellt ein Spezialist eine vorläufige Diagnose - maligne Neoplasie.
  • Echographie. Die Hauptaufgabe des Verfahrens besteht darin, die genaue Größe des Muttermals zu bestimmen. Die Echographie wird ausschließlich bei großen Formationen verwendet. Die Genauigkeit der Studie ist gering, besonders im Falle eines kleinen Nävus. Das Gerät kann kein flaches Muttermal fangen. Echographie wird in seltenen Fällen als Hilfstechnik eingesetzt.
  • Röntgenuntersuchung. Während der Untersuchung macht der Arzt ein Bild mittels einer Röntgenaufnahme. Das Verfahren wird mit hoher Genauigkeit durchgeführt, wodurch Sie Fotos in verschiedenen Projektionen erhalten können. Die Methode hat keine Kontraindikationen. Wird verwendet, um Metastasen in Organen mit Melanomen zu diagnostizieren.
  • Messung der Körpertemperatur. Dies ist kein gewöhnliches Verfahren. Die Messung der Hauttemperatur wird mit Hilfe einer speziellen Zubereitung durchgeführt. Bei maligner Formation wird immer ein leichter Anstieg registriert. Dies liegt an der schnellen Zellteilung und dem aktiven Metabolismus. Die Technik ist schmerzfrei, schnell und genau.
  • Untersuchung des betroffenen Gebietes (Biopsie). Es wird bei Auftreten der ersten Anzeichen der Degeneration des Muttermals zu einem bösartigen Tumor durchgeführt. Dank der Forschung ist es möglich, ein 100% Ergebnis zu erhalten. Die Studie wird einem bestimmten Gewebebereich ausgesetzt, der vorgefärbt und mikroskopisch untersucht wird.

Differenzialdiagnose

Bevor eine Person zu einer detaillierten instrumentellen Studie geschickt wird, werden eine Reihe von verbindlichen Verfahren durchgeführt. Die Differentialdiagnose umfasst die Untersuchung des Patienten, das Sammeln der Anamnese und die Beurteilung der visuellen Daten.

Datensammlung oder Anamnese. Der Arzt stellt dem Patienten Standardfragen über sein Neoplasma. Aus der Sammlung der Anamnese beginnt jede Diagnose. Viele Antworten erlauben einem Spezialisten, ein bestimmtes Bild vom Zustand einer Person zu erstellen.

Inspektion des Patienten. Nach dem Sammeln der Informationen beginnt der Arzt die Untersuchung. Jede Art von Nävi zeichnet sich durch seine visuellen Zeichen aus. Detaillierte Informationen wurden oben bereitgestellt. Nach diesen Angaben verschreibt der Arzt dem Patienten eine Diagnose. Für seine Bestätigung oder Widerlegung ist es notwendig, einen Dermatologen, Onkologen, Urologen und Gynäkologen zu besuchen. Zusammen mit diesem wird eine Person zur instrumentellen Diagnostik geschickt.

Detected Moles Spezialist bewertet nach mehreren Kriterien: die Anzahl, Konsistenz, Lage, Größe und Oberfläche der Ausbildung.

Ist es möglich, ein malignes Geburtsmal von gutartig zu unterscheiden und wie man es macht?

Es gibt einen bestimmten Handlungsalgorithmus. Dank ihm können Sie leicht ein bösartiges Muttermal von einem gutartigen, sowohl Erwachsenen als auch Kind unterscheiden.

Wie es wiederholt erwähnt wurde, unterscheidet sich der gewöhnliche Nävus durch einen braunen oder schwarzen Farbton. Die Form des Muttermals ist symmetrisch, ohne besondere Ausbuchtungen. Eine gute Bildung ist durch klare Grenzen gekennzeichnet. Verdächtige Muttermale sind immer unscharf, zu stark konvex und rauh. Ihr Schatten kann entweder braun oder rot sein.

Das Hauptmerkmal eines sicheren Muttermals ist seine Einheitlichkeit. Die Größe der Formation überschreitet nicht 6 mm. Wenn innerhalb einer Formation unterschiedliche Schattierungen beobachtet werden, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese in eine maligne Formation übergehen. Ein wichtiger Zustand eines benignen Maulwurfs ist die Abwesenheit von Unbehagen. Der Nävus sollte nicht jucken, jucken und Beschwerden verursachen. Wenn dieses klinische Bild erscheint, ist es ratsam, einen Dermatologen aufzusuchen.

Es ist notwendig, die korrekten Muttermale für sichere Muttermale zu beachten. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, mechanische und chemische Verletzungen. Andernfalls kann sich Bildung zu einer bösartigen Form entwickeln.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung gutartiger Maulwurf

Naevus, anfällig für malignes Wachstum sollte beseitigt werden. Bei einem hohen Risiko, an einem Melanom zu erkranken, ist die Entfernung von gutartigen Molen angebracht. Sie unterliegen einer chirurgischen Exzision.

Die Bildung wird in zwei Fällen entfernt, wenn das Risiko einer Degeneration zum Melanom und bei ästhetischen Beschwerden besteht. Die Methode selbst hängt vom Grund der Eliminierung ab. Der Experte selbst entscheidet, wie er den Nävus entfernen wird.

Bei kosmetischen Indikationen sind folgende Methoden weit verbreitet:

  • chirurgische Methode;
  • Kryodestruktion;
  • Elektrokoagulation;
  • Laserentfernung;
  • Radiochirurgie.

Die Operationstechnik ist traditionell. Wird verwendet, um einen tiefen oder großen Maulwurf zu entfernen. Der Hauptnachteil der Technik ist das Vorhandensein von Spuren nach der Operation. Im Zuge eines chirurgischen Eingriffs wird nicht nur der Nävus selbst, sondern auch ein Teil der umgebenden Haut eliminiert.

Die Kryodestruktion beruht auf der Zerstörung der Bildung durch flüssigen Stickstoff. Unter seinem Einfluss wird das Muttermal allmählich faltig und bildet einen trockenen Schorf. Mit der Zeit wächst ein gesundes Gewebe. Das Verfahren ist schmerzfrei und effektiv.

Die Elektrokoagulation beruht auf der thermischen Wirkung auf die Mole. Nach dem Verfahren wird die Ausbildung zum Studium geschickt. Allmählich heilt die Wunde und an ihrer Stelle erscheint eine schwache Narbe.

Die beste Methode ist die Laserentfernung. Oft wird es verwendet, um Nävus im Gesicht und offenen Bereichen des Körpers zu beseitigen. Der Hauptvorteil des Verfahrens ist ein kleiner Durchmesser des Aufpralls und der Sicherheit des umgebenden Gewebes. Nach dem Entfernen auf der Haut bleibt nichts übrig.

Radiochirurgie. Eine berührungslose Entfernungsmethode, die mittels eines Radiomessers durchgeführt wird. Heute ist es sehr beliebt, es wird verwendet, um gutartige und bösartige Formationen zu beseitigen.

Im Falle eines bösartigen Tumors wird nur die chirurgische Methode der Entfernung verwendet. Die Exzision wird innerhalb eines gesunden Gewebes durchgeführt, wonach der Muttermal zur histologischen Untersuchung geschickt wird.

Entfernen von Molen mit Drogen

Eine medikamentöse Therapie zur Entfernung von Muttermalen wird nicht durchgeführt. Für kosmetische Zwecke und mit einem hohen Risiko der Onkologie wird der Nävus mittels der obigen Methoden entfernt. Medikamente werden ausschließlich zur Beseitigung von Papillomen oder Warzen eingesetzt. Zu diesem Zweck verwenden Sie solche Mittel wie Feresol, Viferon, Isoprinosine, Panovir und Krinofarma.

  • Ferezol. Einmal auf den betroffenen Bereich anwenden. Bei großen Schäden möglich, wiederholte Verwendung. Vor der Anwendung muss die Warze gedämpft werden. Um die Haut rund um die Formation zu schützen, ist es notwendig, sie mit Zinksalbe oder Vaseline zu behandeln. Es gibt keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen, die einzige Einschränkung - Ferezol wird nicht verwendet, um Warzen bei Kindern zu entfernen.
  • Viferon. Hat eine ausgeprägte Wirkung, aber Sie können die Warze nicht sofort entfernen. Tragen Sie die Creme für 5-20 Tage mehrmals täglich auf. Es gibt keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Sie können die Salbe während der Zeit des Tragens und Stillens verwenden.
  • Isoprinosin. Dies sind Tabletten, die oral eingenommen werden müssen. Behandlungsdauer beträgt 14 Tage, wobei das Medikament 3 mal täglich für 2 Stück konsumiert werden sollte. Das sichtbare Ergebnis wird in einer Woche sichtbar sein. Das Medikament hat eine ausgeprägte Wirkung auf die Immunität und hilft, Viren zu eliminieren. Um Kinder und Frauen in der Zeit, in der ein Kind geboren wird, zu empfangen, ist eine ärztliche Beratung notwendig.
  • Panovir. Dieses Gel hat antivirale Eigenschaften. Um die Warze zu entfernen, muss sie 5-10 Tage, mindestens 5 mal am Tag angewendet werden. Das Gel dringt tief in die Haut ein und entfernt die Formation zusammen mit der Wurzel. Vor dem Gebrauch während der Schwangerschaft ist eine fachärztliche Beratung erforderlich.
  • Krinofarma. Dieses Mittel ist das sicherste. Sie können es selbst anwenden. Das Medikament friert die Warze ein, innerhalb von 10 Tagen verschwindet es. Wenn die Ausbildung alt ist, kann der Kurs wiederholt werden. Es gibt keine Nebenwirkungen, die einzige Kontraindikation ist das Alter der Kinder von bis zu 2 Jahren.

Alternative Therapien

Entfernen Sie verhasste Muttermale können ohne chirurgische Exzision und Drogen sein. Alternative Therapien machen es einfach. Bevor Sie jedoch eine Technik anwenden, ist es ratsam, sicherzustellen, dass die Formation nicht bösartig ist. Sonst erhöht sich das Risiko einer Verschlimmerung der Situation.

  • Lapis-Bleistift. Dies ist der zweite Name von Silbernitrat. Diese Substanz ist seit einigen Jahren sehr beliebt. Mit ihrer Hilfe werden Molen kauterisiert, bis die Formation abnimmt. Verwenden Sie eine hohe Konzentration von Silbernitrat für 2-3 Wochen. Die Kauterisation wird 1-2 Male pro Tag durchgeführt. Wenn es keine sichtbaren Verbesserungen gibt, sollte die Methode verworfen werden.
  • Essigsäure Essenz. Die Behandlung eines Muttermals mit Essig ist ein effektiver Weg, damit umzugehen. Nach einer Woche der Anwendung verschwinden die Nävusse. Kauterisation ist jedoch schmerzhaft, daher ist es nicht für Kinder empfohlen. Sie können Essig nur einmal am Tag anwenden. Die Nebenwirkung des Verfahrens sind Defekte auf der Haut.
  • Zitronensaft. Säure kauterisiert das Muttermal und provoziert dadurch Gewebezerstörung. Schmieren Sie die Formation 4-5 mal am Tag. Das Verfahren zur Entfernung ist lang, mindestens 3 Wochen.

Alternative Methoden helfen nicht immer, ein positiver Effekt wird nur in 10-15% aller Fälle beobachtet. Es ist wünschenswert, Naevi mit herkömmlichen Methoden zu eliminieren. Dies reduziert das Risiko von unerwünschten Schäden und Infektionen.

trusted-source[25], [26], [27], [28], [29], [30], [31]

Behandlung von Muttermalen mit Kräutern

Die Grundlage alternativer Methoden ist die Verwendung von Pflanzen und deren Saft. Die Behandlung mit Kräutern ermöglicht eine schnelle und schmerzfreie Entfernung des Nävus. Die besten Methoden der Entfernung sind der Saft von Schöllkraut und Hanföl.

Chistelsaft. Diese Pflanze hat gute desinfizierende Eigenschaften. Es kaut das Muttermal und ermöglicht es Ihnen, viele Arten von Nävi loszuwerden. Sie können den Saft den ganzen Tag über mehrmals verwenden, indem Sie eine dünne Schicht auf die Oberfläche der Formation auftragen. Die Pflanze hat keine ausreichende Viskosität, so dass sie schnell gelöscht wird. Für Haltbarkeit wird der Saft mit Vaseline gemischt. Die resultierende Mischung zeichnet sich durch ausgeprägte Wirkung aus.

Der zweite, der gebräuchlichste Weg, Molen zu entfernen, ist die Verwendung von Hanföl. Aufgrund seiner Eigenschaften verdunstet das Produkt die Formation. Es verschwindet vollständig nach 4 Tagen oder mehreren Wochen, abhängig vom Ausmaß des Muttermals.

Verhütung

Verhindern Sie die Entwicklung von Muttermalen ist unmöglich. Mit Hilfe der Prävention ist es jedoch möglich, die Wahrscheinlichkeit einer Degeneration einer gutartigen Formation in eine bösartige zu reduzieren. Kürzlich wurde ein signifikanter Anstieg des Melanoms der Haut aufgezeichnet. Betroffen von diesem Einfluss von Frauen in jungen Jahren.

Sie können Melanom selbst verhindern. Um dies zu tun, ist es notwendig, die Zeit in der Sonne, vor allem Menschen, mit einer erheblichen Anzahl von Molen auf den Körper zu begrenzen. Es ist notwendig, spezielle Cremes und Lotionen zu verwenden, die den negativen Einfluss von Ultraviolett reduzieren. Für die verfügbaren Muttermale sollte sorgfältig überwacht werden. Es ist ratsam, bleibende mechanische und chemische Verletzungen zu vermeiden.

Wenn Sie die äußeren Parameter des Muttermals ändern, müssen Sie sich an den Dermatologen und Onkologen wenden. Die Einhaltung aller vorbeugenden Maßnahmen wird die Entwicklung von Melanomen vermeiden.

trusted-source[32], [33], [34], [35]

Prognose

Eine korrekte Verfolgung des Zustands der Muttermale ermöglicht dem Patienten, ernsthafte Komplikationen zu vermeiden. Die ungünstigste Prognose für die dysplastische Bildung. Vor allem, wenn es nicht angeboren, sondern erworben ist. Die Wahrscheinlichkeit der Degeneration eines Muttermals in der malignen Ausbildung beträgt 95%.

Die meisten Formationen zeichnen sich durch einen günstigen Ausblick aus. Mit einer dauerhaften negativen Wirkung auf die Mole, kann es sich zu einem bösartigen Stadium entwickeln. In diesem Fall muss es chirurgisch entfernt werden.

Gutartige Maulwürfe sind in jedem. Korrekte vorbeugende Maßnahmen werden es möglich machen, ein Nävus ein kleines Highlight, aber kein echtes Problem zu machen.

trusted-source[36], [37], [38]

Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian. For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian, this article has been translated into the current language, but has not yet been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this. In this regard, we warn you that the translation of this article may be incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.