Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Schüttelfrost am ganzen Körper und andere Symptome: Hautausschlag, Fieber, Schüttelfrost, Ursachen

Facharzt des Artikels

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 19.06.2018

In Momenten intensiver emotionaler Erregung kann der menschliche Körper für kurze Zeit mit einem ungewöhnlichen Hautausschlag bedeckt werden, der von Pruritus und Kribbeln begleitet wird. Medizinische Sprache dieses Phänomen wird Parästhesie genannt, und die Leute sagen, dass sie am Körper herumkriechen. Tatsächlich ähneln die Empfindungen der Parästhesie denen, die von Insekten ausgehen, die um den Körper laufen, während das Aussehen der Haut der Haut einer eher gezupften Gans ähnelt. Daher ist ein anderer Name für dieses Phänomen Gänsehaut.

trusted-source[1], [2]

Epidemiologie

Laut Statistik hat jede Person, die Gefühle und Emotionen erleben kann, sogar einmal eine Erkältung auf der Haut erlebt. Leider ist dieses Symptom nicht immer so harmlos wie es auf den ersten Blick scheint. Die Sache ist, dass manchmal das Gefühl, entlang des Körpers zu kriechen, nicht mit dem Einfluss des sensorischen, Temperatur- oder Schmerzfaktors in Verbindung gebracht wird, sondern mit einigen pathologischen Gesundheitserscheinungen.

trusted-source[3], [4]

Ursachen gefühl der Gänsehaut

Die Antwort auf die Frage, warum der Körper mit einer Gänsehaut überzogen ist, liegt ziemlich tief in den Ursprüngen der menschlichen Entwicklung. Nach der Evolutionstheorie Darwins ist der Mensch in jeder Hinsicht nichts anderes als ein entwickelteres Tier. Er hat also die gleichen Reflexe wie andere Tiere. Viele unnötige Reaktionen des Körpers sind verschwunden, und andere können sich von Zeit zu Zeit an sich selbst erinnern.

Was ist Gänsehaut? Dieses Erscheinungsbild auf der Haut von Pickeln im Bereich der Haarzwiebel, durch die das Haar selbst angehoben wird und senkrecht zur Haut wird, ähnelt dem gefurchten Haar des Tieres. In der Tierwelt ist diese Reaktion schützend. Erinnere dich wenigstens an einen Igel oder eine Katze, die für eine Weile größer zu werden scheint und furchtbarer aussieht.

Ein Mann mit einem schlechten Haar, der eine solche Reaktion abdeckt, ist nicht länger notwendig. Doch in Momenten der starken emotionalen Ausbruch, oder durch Einwirkung von Kälte der Körper manchmal verloren geht, ohne zu wissen, wie man eine solche stark reizend zu reagieren, und erinnert an die Abwehrreaktion, die, obwohl sie seine Bedeutung in den Prozess der Evolution verloren hat, blieb aber immer noch in der biologischen Speicher .

Eine ähnliche Reaktion kann auftreten, wenn eine Person starke emotionale Erfahrungen macht (dies kann Ekstase oder Entsetzen, intensive Erregung oder sexuelle Erregung sein), friert ein oder erfährt plötzlichen Schmerz. Das Auftreten spezifischer Empfindungen ist mit einer scharfen Freisetzung einer großen Menge Adrenalin in das Blut verbunden, das wiederum als stärkster Neurotransmitter gilt. Es hilft, die Gefäße der Haut zu verengen und führt zu einem Muskeltonus nahe der Haarzwiebel, den wir in Form von kleinen Tuberkeln in der Haarwuchszone sehen.

Da praktisch alle Reaktionen des Organismus unter der Kontrolle des Nervensystems (insbesondere der Hirnrinde, die beide bewussten und unbewussten Reaktion durchführt), die Auswirkungen kann es eine negative Antwort Faktoren in Schüttelfrost ein läuft, selbst bei normalen Temperaturen und stabilen emotionalen Zustand. Solche irritierenden Faktoren umfassen Kopf- und Körperverletzungen, Nervenkompression, Gewebehypoxie.

Eine Grenze zwischen physiologischen und pathologischen Reaktionen zu ziehen, ist oft nicht so einfach. Hier spielen auch kleinste Nuancen eine Rolle. Nehmen Sie zum Beispiel eine Gänsehaut von der Berührung. Eine solche Reaktion kann durch Berühren besonders empfindlicher Körperstellen oder durch Drücken auf die Reflexpunkte verursacht werden. Dennoch, die Berührung von irgendeinem Teil der Haut eines geliebten Menschen verursacht auch ein Gefühl, dass am ganzen Körper gruselig läuft. Wenn es sich im ersten Fall nur um lokale Reizungen von Nervenendigungen handelt, dann schaltet sich im zweiten Fall auch die emotional sensible Sphäre ein.

Aber was ist mit der Situation, wenn die Stacheln auf dem Körper aus der Berührung eines Außenseiters entstehen, in Bezug auf den eine Person keine hohen Gefühle oder Angst fühlt? Hier ist die mit Neurose assoziierte pathologische Reaktion am wahrscheinlichsten, wodurch das Nervensystem sehr stark auf Reize reagiert. Ständiges Kriechen am Körper beim Berühren der eigenen Haut kann auch auf eine neurotische Reaktion zurückgeführt werden.

Das Auftreten von Gänsehaut auf dem Körper kann in Menschen gesehen werden, besonders empfindlich auf Kitzeln. Es lohnt sich, sie hinter dem Ohr zu kitzeln, und die Gänsehaut wird als Reaktion auf die Reizung der Nervenenden über den ganzen Körper verstreut.

Auf der anderen Seite sind Kitzeln (manchmal auch als Juckreiz auf der Haut bezeichnet) und Gänsehaut Symptome von Parästhesien (gestörte Empfindlichkeit), deren Ursachen oft in einer bestimmten Krankheitssymptomatik liegen.

Pathologische Ursachen eines Gänsehautgefühls

Wenn eine emotional ruhige Person, die keiner Kälte oder Hitze ausgesetzt ist, regelmäßig auf den Körper kriecht, ist dies eine Gelegenheit, darüber nachzudenken, was mit einer unzureichenden Reaktion des Nervensystems verbunden ist und was es verursacht. Schließlich können sich auf der Oberfläche des Körpers gewisse Anomalien innerhalb des Körpers abzeichnen, die nicht so weit gehen, dass sie selbst kriechen.

Mangel an Vitaminen. Eine der häufigsten Ursachen für dieses Symptom ist banale Avitaminose. Der Mangel der Vitamine der Gruppe В (В1, В2, В6, В12) bringt zu den Verstößen in der Arbeit des Nervensystemes, doch hängt es vom Gleichgewicht dieser Vitamine ihrer Funktionalität ab.

Bei einem Mangel an Vitamin B, C und D leidet auch die lokale Immunität. Die Haut verliert ihre schützenden Eigenschaften und wird anfällig für Reizungen. Gefäße verlieren ihre Elastizität und platzen, was zu einer Verletzung der Blutzirkulation und einer Verschlechterung der Blutversorgung verschiedener Gewebe führt, was ihre Hypoxie verursacht. In diesem Fall leiden das Gehirn und das Nervensystem an erster Stelle.

Neben Ameisen auf dem Körper Vitamin-Mangel kann Veränderung im Aussehen und Eigenschaften der Haut manifestieren, das Auftreten von allergischen Reaktionen, Hautbrennen, schwere Schwäche und Müdigkeit, Appetitverlust, Gedächtnisverlust und Aufmerksamkeit, Schlafstörungen, Krämpfe der Gliedmaßen, Atemnot, Ödemsyndrom etc.

Mangel an Mikroelementen. Ähnliche Symptome zusammen mit Abnormalitäten des Gastrointestinaltrakts (Appetitmangel, Übelkeit manchmal mit Erbrechen, Durchfall, etc.) können auch mit einem Mangel im Magnesiumkörper auftreten.

Mit Kalziummangel im Blut, verursacht durch eine Abnahme der Funktion der Nebenschilddrüsen, gibt es die folgenden Symptome: Schmerzen bei der Muskelkontraktion, hängende Mundwinkel und Augenlider, Bauchkrämpfe, Ohnmacht, Beeinträchtigung der Sehschärfe Verschlechterung der Haut, Haare, Nägel, Zähne, Erbrechen, Durchfall und Gänsehaut.

Medikamentöse Therapie Das Auftreten von Gänsehaut am Körper kann auch einige Medikamente nehmen. Solche Volksmedizin als „Ofloxacin“ (Antibiotikum Fluorchinolon - Gruppe), „Cycloserine“ (Antibiotikum zur Behandlung von Tuberkulose), „INH“ und „Prothionamide“ (anti-inflammatory drugs), Arzneimittel zur Behandlung von Epilepsie und Bluthochdruck als Nebenwirkung sind momentane Auftreten von Schüttelfrost auf Haut.

Oft deutet das Auftreten von Kriechen auf den Körper, begleitet von anderen verdächtigen Symptomen, auf die Entwicklung von Erkrankungen des Nervensystems und des Gehirns hin.

Multiple Sklerose. Wenn ein angenehmer Schauer im Körper und Schüttelfrost mit positiven emotionalen Erfahrungen verbunden ist , die Parästhesien (Kribbeln der Haut in der Regel auf dem Gesicht, Taubheit, Kribbeln) in Verbindung mit dem Zittern und Schwäche der Hände, Gangataxie, verschwommenem Sehen und zvukoproiznosheniya mit großer Sicherheit kann einen angeben eine gefährliche Autoimmunpathologie, wie Multiple Sklerose. In diesem Fall zerstört der Organismus selbst Nervenmyelinscheide des Gehirns und das Rückenmarks der Fasern, wobei es ein entsprechendes Symptom ist.

Strich. Blutungen im Gehirn sind die Folge von Blockaden und Rupturen der Hirngefäße. Akute Hirndurchblutungsstörung verursacht Sauerstoffmangel des Hauptorgans des Nervensystems, daher Kopfschmerzen und Schwindel, Gänsehaut, Ohnmacht. Später werden Symptome wie schräge Gesichtszüge, partielle Lähmung der Muskeln und Diskrepanzen in der Größe der Augen beobachtet. Die Person spricht schlecht und versteht die Sprache eines anderen nicht.

Schädel-Hirn-Verletzung. Das Auftreten von Kribbeln am Körper als Symptom der Parästhesie kann in diesem Fall sowohl auf einer Körperseite als auch auf beiden gleichzeitig beobachtet werden, je nachdem, welcher Teil des Gehirns geschädigt wurde.

Guillain-Barré-Syndrom. Bei dieser Pathologie wird der Autotel-Körper von den Rückenmarkswurzeln geschädigt, wodurch die Person zuerst die Sensibilität für den Körper verliert und dann ihre motorischen Fähigkeiten verliert. Zuerst treten im Bereich der oberen Gliedmaßen Gänsehaut auf, und dann breiten sich die Empfindungen sehr schnell auf die Beine und die Brust aus.

Tumorprozesse im Gehirn. Zitterpartien und Parästhesien werden im Bereich der Hände und des Gesichts beobachtet. Eine ähnliche Symptomatik kann übrigens bei einer Migräne mit Aura auftreten.

Vegetativ-vaskuläre Dystonie.  Schwellungen am Körper mit VSD sind eines der neurologischen Symptome, was auf ein Ungleichgewicht im Tonus der sympathischen und parasympathischen Abteilungen des zentralen Nervensystems hinweist. Viele Patienten erleben Kopfschmerzen, werden reizbar und neigen zu Depressionen, kribbeln im Gesicht und in den Händen und klagen über unbegreifliche Schüttelfrost und Gänsehaut am ganzen Körper. Darüber hinaus können all dies von caryologischen Symptomen begleitet sein, die den Zustand von Patienten mit VSD nur verschlimmern.

Neuropathien unterschiedlicher Lokalisation. Wenn der Nerv im Nacken und im Hinterhaupt betroffen ist, erscheinen die Schauer in der Nähe des Bereichs, in dem der Nerv gequetscht, verletzt oder anderweitig beschädigt wurde. Bei einer Neuropathie des Bewegungsapparates oder des N. Ulnaris können Sie im Bereich des Ellenbogens und des lateralen Teils des Unterarms Gänsehaut fühlen. Wenn der Patient sich darüber beschwert, dass der Bauch im Beckenbereich und in der Hüfte schmerzt und entlang des Körpers kriecht, dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Neuropathie des Plexus lumbalis. Vor allem, wenn die Symptome ausgeprägter werden, wenn das längliche Bein angehoben wird.

Bei einer Neuropathie des N. Femoralis treten im Lendenbereich, an der Innen- und Vorderfläche des Oberschenkels und des Unterschenkels eine Gänsehaut sowie Schmerzen in der Leistengegend auf. Eine Schädigung des subkutanen Nervs manifestiert sich durch Kriechen, Schmerzen und Taubheit in der Haut an der Innenseite des Schienbeins und Fußes bis zum Daumen.

Die Ursache für das Krabbeln am Körper können verschiedene Pathologien des Herzens und der Blutgefäße sein. Auf Herz Pathologie zeigt ein solches Symptom wie das Auftreten von Gänsehaut auf der linken Seite des Körpers. Und wenn sie auch Schmerzen in der Brust zufügen, dem linken Arm oder der Schulter geben, Schwindel, Angst- oder Angstgefühle, kann man einen Myokardinfarkt vermuten.

Wenn eine Person kriechen und Schüttelfrost erschien, nicht mit Veränderungen der Körpertemperatur verbunden ist, und plus all dieser Zustand schnell vergeht, und dauert ca. 10 Minuten, kann die Ursache für ein ähnliches Krankheitsbild worden unregelmäßiger Herzrhythmus (Arrhythmie).

Schüttelfrost und Schüttelfrost am Körper können und nicht unbedingt kardiale Gründe haben.

Ursachen für Gänsehaut am Körper und Fieber. Der Unterschied in der Körpertemperatur und der Umgebung verursacht Schüttelfrost, weil die Lufttemperatur jetzt niedriger scheint, als sie tatsächlich ist.

Nehmen Sie zum Beispiel eine Gänsehaut am Körper für eine Erkältung. Der Organismus, der an der Bekämpfung von Viren und Bakterien beteiligt ist, erhöht absichtlich die Temperatur des Körpers und verursacht dadurch einen partiellen Tod. Ein Anstieg der Körpertemperatur wiederum verursacht Schüttelfrost und das Auftreten sogenannter Gänsehaut.

Wenn die Schauer auf dem Körper und den Händen erscheinen, können Sie die Ursache dieses Phänomens feststellen, indem Sie auf die Wirbelsäule achten. Ein ähnliches Symptom kann in Pathologien wie Osteochondrose, Spondylolisthesis (Verlagerung der Wirbel), Gebärmutterhalstumor und Wirbelsäulentrauma beobachtet werden.

Bei der Osteochondrose, wenn die Nerven und Blutgefäße von den betroffenen Wirbeln einer veränderten Form zusammengedrückt werden, kann die Gänsehaut nicht nur im Körper und in den Händen, sondern auch in den Beinen gefühlt werden. In diesem Fall kann ein Verlust der Empfindlichkeit eines Teils der Haut, Frösteln der oberen und unteren Extremitäten auftreten.

Bei Patienten mit Diabetes mellitus kann ein Symptom in Form von Verlust der Hautsensibilität und Laufen der Gänsehaut entlang der Gliedmaßen und Gliedmaßen auf die Entwicklung von Komplikationen wie diabetischer Polyneuropathie hinweisen.

Seltsamerweise aber kann das Kriechen am Körper ein Symptom für entzündliche Erkrankungen der HNO-Organe sein. Zum Beispiel, mit Genyantritis kriecht nicht so sehr durch den Körper als in den Kopf, in der Regel auf der Kopfhaut. Ein ähnliches Gefühl vor dem Hintergrund von Fieber und platzendem Schmerz in den Nebenhöhlen der Nase wird von einer Person wahrgenommen, die eine Woche nach der Infektion mit dem Parainfluenzavirus infiziert ist.
Das Gefühl des Laufens kriecht an den Beinen kann mit Krampfadern und Restless-Leg-Syndrom auftreten, eine häufige Ursache ist Nierenversagen. Gänsehaut über den ganzen Körper und Juckreiz kann auf dem Hintergrund der hormonellen Störungen durch die Störung der endokrinen Drüsen verursacht erscheinen (Schilddrüse, Nebennieren), sowie auf dem Hintergrund der chronischen Alkoholismus. Das Auftreten von imaginären "Insekten" in verschiedenen Teilen des Körpers kann durch eine Entzündung der Muskeln in dem Bereich verursacht werden, um den herum eine Gänsehaut auftritt.

trusted-source[5]

Chronische Gänsehaut

Es gibt eine solche Pathologie, bei der der menschliche Körper immer mit Gänsehaut bedeckt ist. Der Name dieser Krankheit ist Hyperkeratose und manifestiert sich in dem erhöhten Gehalt an Keratinzellen im Stratum corneum. So verdickt sich die Epidermis, und die Haarfollikel verdicken sich und ragen über die Hautoberfläche hinaus.

Eine der Erscheinungsformen der Pathologie der Haut ist die follikuläre Hyperkeratose, bei der ein Hautausschlag auf dem menschlichen Körper erscheint, der wie eine Gänsehaut aussieht. Die keratinisierte Haut beginnt mit der Zeit zu schälen, ihre Schuppen fallen in die Haarfollikel und blockieren sie. Die Follikel werden entzündet und erröten, was sich in Form eines kleinen rötlichen Hautausschlags manifestiert.

Orte der Läsion werden in der Regel Ellbogen und Knie, Gesäß, Hüften (vor allem außerhalb). Die betroffene Haut reagiert besonders empfindlich auf thermische und mechanische Reizungen.

Hyperkeratosis Risikofaktoren wie genetische Veranlagung, Mangel an Vitamin A und C, die Verwendung von Hautpflegeprodukten für hartes Wasser, Verletzung der persönlichen Hygiene, Exposition gegenüber Kälte und Wind in Betracht gezogen werden, um die Haut, Stoffwechselerkrankungen Austrocknung usw.

Die Behandlung der Pathologie ist lang, basierend auf dem Kampf gegen die Krankheit, die Hyperkeratose verursacht, und die Verbesserung der Hautzustand. Mit dem Alter werden jedoch die Symptome geglättet und die Haut bekommt ein normales Aussehen.

trusted-source[6]

Gänsehaut bei Frauen

Frauen haben mehr Gründe für das Auftreten von Gänsehaut als bei Männern. Dies liegt zum Teil an der größeren Emotionalität und Sensibilität des schwächeren Geschlechts gegenüber dem starken Geschlecht. Zum Beispiel kann eine solche emotionale Reaktion als Freude, vor deren Hintergrund meistens Gänsehaut ist, wirklich weiblich genannt werden. Männer sind in dieser Hinsicht zurückhaltender.

Starke Aufregung und Ängste sind auch charakteristischer für das weibliche Geschlecht, was dazu führt, dass die emotionalen Schleicher bei Frauen häufiger auftreten als bei Männern.

Ein weiterer wichtiger Grund für das Auftreten dieses Symptoms kann als hormonelle Umstrukturierung des Körpers bezeichnet werden. Männer können in dem Alter, in dem die Pubertät eintritt, oder vor dem Hintergrund von Erkrankungen des endokrinen Systems, die bei Frauen häufiger auftreten als bei Männern, hormonelle Ausfälle erleiden.

Aber Frauen haben häufiger hormonelle Störungen: in der Pubertät, wenn ein Mädchen ein Mädchen wird, während der Schwangerschaft, am Vorabend und in den Wechseljahren. Das Auftreten von Gänsehaut am Körper vor und während der Menstruation ist auch mit einer Verletzung des Hormonhaushaltes verbunden.

In der Schwangerschaft kann das Kribbeln sowohl mit hormonellen Veränderungen im Körper als auch mit einigen der oben genannten Pathologien in Verbindung gebracht werden. Daher ist es sehr wichtig, auf andere Symptome zu achten. Zum Beispiel tritt eine Kälte, die in Form von Gänsehaut auftritt, am häufigsten vor dem Hintergrund einer Überhitzung oder Unterkühlung auf, wobei ein Anstieg der Temperatur eine Entwicklung von pathologischen Prozessen im Körper anzeigt.

Die Ursache der Gänsehaut bei Frauen kann ein Mangel an Vitaminen und Spurenelementen aufgrund von Unterernährung sein. Die Praxis der Gewichtsreduktion mit Hilfe harter Diäten, die den Körper verarmen lassen, ist besonders im weiblichen Kreis weit verbreitet. Die Verschlechterung Zustand der Haare, Nägel, Zähne und andere Symptome Beriberi, Hypokaliämie, Hypomagnesiämie und anderen Mangelzuständen Formication in diesem Fall erscheinen, zusammen mit unschönen Hautveränderungen (trocken, blass gelb oder grau Tönung ungesund, Peeling).

Gänsehaut im Körper des Babys

Babys sind unsere Freude und der Sinn des Lebens. Es ist klar, dass die Eltern des Babys, besonders Mütter, so scharf auf das Auftreten von seltsamen, sich wiederholenden Symptomen reagieren, wie zum Beispiel auf den Körper.

Häufiger ist das Auftreten von Kriechen auf der Haut eines Kindes mit Unterkühlung verbunden. Wenn das Baby erstarrt ist, kann er anfangen, Schluckauf, es gibt Gänsehaut auf seiner Haut und Haare stehen zu Berge. Ähnliche Symptome können jedoch selbst dann beobachtet werden, wenn das Baby angepisst ist.

Wenn die Schüttelfrost auf der Haut des Babys durch Überhitzung (Hitzeeinwirkung, Einwickeln) erscheinen, dann ist ihr Auftreten mit einer Erhöhung der Körpertemperatur (Reaktion auf die Temperaturdifferenz) verbunden. Das Kind kann unruhig werden oder umgekehrt schlaffe Kopfschmerzen haben.

Auf empfindlicher Kinderhaut, die einer Reizung ausgesetzt ist (längerer Kontakt mit Feuchtigkeit, starke mechanische Einwirkung), können Wandbilder beobachtet werden.

Die Unvollkommenheit des Immunsystems des Kindes bestimmt eine erhöhte Neigung zu allergischen Erscheinungen. Daher kann es manchmal auf der Haut eines Kindes zu einem kleinen allergischen Hautausschlag kommen, begleitet von Juckreiz (Allergie oder Diathese), der an Gänsehaut erinnert.

Das Auftreten der oben beschriebenen Gänsehaut im Körper eines Kindes kann als eine physiologische Reaktion bezeichnet werden, die keine Pathologie anzeigt. Manchmal jedoch ist dieses Symptom charakteristisch für neurologische Erkrankungen, Erkrankungen des Gehirns, der Haut und Autoimmunerkrankungen, bei einem so jungen Alter zu entwickeln (Lichtschwiele, rote Haare zoster, Vaskulitis, Epilepsie, nervösen Störungen, Meningitis, etc.). Das Kind krabbeln sollte bei Infektionskrankheiten (Windpocken, Röteln, Masern, Scharlach) nicht mit pathologischem Hautausschlag verwechselt werden.

Symptome gefühl der Gänsehaut

Die ersten Anzeichen einer solchen Organismusreaktion, wie Gänsehaut, sind das Auftreten von kleinen Tuberkeln auf der Haut und das Gefühl eines leichten Kribbelns im Bereich der Haarzwiebel, manchmal begleitet von kurzem Juckreiz. Kribbeln und Jucken gehen mit dem Verschwinden der Pickel einher, und auf der Haut ist keine Spur mehr zu sehen (außer den Kämmen).

Zur Zeit des irritierenden Faktors in einer Person gibt es ein Gefühl, dass Dutzende und Hunderte von Insekten durch seine Haut laufen. Gleichzeitig kann er deutlich spüren, wie sich die Haare am Körper und Kopf erheben.

Die Schleichungen auf der Haut, die angeblich ohne Ursache für verschiedene Pathologien auftreten, erscheinen nicht als ein einziges Symptom. Zu ihnen kommen Taubheit der Haut, ein Gefühl der Straffung, starkes Unbehagen und schmerzhafte Empfindungen, abgesehen von einem leichten Kribbeln, hinzu.

Emotionale und kalte Gänsehaut haben ein kurzes "Leben" und vergehen sofort, sobald die Wirkung des irritierenden Faktors etwas nachlässt. Aber die pathologischen Creeps erscheinen ziemlich oft und sind für eine längere Zeit verantwortlich.

Komplikationen und Konsequenzen

Die Beziehung zu einem solchen Phänomen wie das Kriechen auf dem Körper sollte je nach Art unterschiedlich sein. Wenn es emotionale Erschütterungen sind, die vor dem Hintergrund einer Übererregung des Nervensystems entstehen, ist es nicht notwendig, sie zu bekämpfen. Sie gehen an sich selbst vorbei und hinterlassen keine Spuren von sich selbst außerhalb oder innerhalb des Körpers.

Aber wenn das Auftreten von Gänsehaut mit einigen gesundheitlichen Beschwerden verbunden ist, sollte dieses Symptom unbedingt beachtet werden. Die Creeps selbst stellen keine Bedrohung für das Leben oder die Gesundheit dar, aber das Ignorieren ihrer Ursache kann zu traurigen Konsequenzen führen.

Bei manchen Krankheiten tritt im ersten Stadium eine Gänsehaut auf, beispielsweise bei Erkältung, und dies ist ein Signal dafür, alle Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Bei anderen Pathologien weist dieses Symptom auf Komplikationen (diabetische Polyneuropathie usw.) hin, die auf eine Ineffektivität der Behandlung hindeuten können.

Die Creeps auf dem Körper können vorübergehend und regelmäßig wiederkehrend sein. Ein vorübergehendes Symptom wird in Betracht gezogen, wenn es unmittelbar nach dem Einfluß des irritierenden Faktors auftritt (ein Ausbruch von Emotionen, die Kompression des Nervs in einer unbequemen Haltung) und nach dem Ende der Aktion des Reizes vollständig verschwindet. Die Behandlung eines solchen Symptoms wird als bedeutungslos betrachtet. Die Gefahr besteht nur bei wiederholten Gänsehautepisoden.

In jedem Fall, wenn die Creeps auf den Körper regelmäßig ohne ersichtlichen Grund erscheinen, ist es ratsam, mit dem Arzt über die möglichen Ursachen für diesen Zustand zu konsultieren.

trusted-source[7], [8]

Diagnose gefühl der Gänsehaut

Gänsehaut kann an verschiedenen Stellen auftreten, einschließlich sogar der Oberfläche der Zunge. By the way, die Ursachen des Phänomens in der Sprache einer großen Vielfalt von Kribbeln: die Sprache als Folge von schlecht gemacht Zahnersatz Reiben, Okklusionsanomalie nach der Extraktion, Reaktion auf die Materialfüllungen, einen Mangel an Vitamin B12, eine Verletzung der Innervation der Sprache, Entzündung in der Schleimhaut des Gehirns, ein Magengeschwür, eine Pathologie Hals und Nase. Abhängig von der Lokalisation des Symptoms, schon vor dem Besuch des Therapeuten, ist es möglich, eindeutige Rückschlüsse auf die Ursache des Kriechens zu ziehen.

Wenn das Auftreten von Murash ein Einzelfall ist und vor dem Hintergrund eines angeregten Zustands beobachtet wird, gibt es keine Bedenken. Andere Sache, wenn ein solches Symptom mit einer beneidenswerten Regelmäßigkeit auftritt und nicht mit dem emotionalen Zustand einer Person zusammenhängt. Hier lohnt es sich, die Situation zu analysieren und Hilfe von einem Arzt zu suchen.

Es gibt einige wichtige Punkte, die es erlauben, einige Pathologien anzunehmen. Also, wenn die Gans „run“ im Kofferraum mit nur einer Hand, die wahrscheinliche Ursache ihrer Erscheinung kann eine Herzkrankheit und Blutgefäße in Betracht gezogen werden, aber nicht einige Erkrankungen des Gehirns ausschließen (in diesem Fall die Verletzung der Empfindlichkeit und Gans hat einen Standort in welcher auch immer welche Seite des Gehirns betroffen ist).

Wenn die Creeps an den Händen und Füßen "rennen", ist ihr Auftreten mit der Pathologie der Wirbelsäule verbunden. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass diese Bereiche reichlich mit Nervenendigungen versorgt werden und somit Parästhesien verursachen können Kneifen, Quetschen oder andere Schäden in der Nähe Nerven (Neuropathie), es sei denn natürlich, es gibt keine andere verdächtige Symptome (Ohnmacht, Sehstörungen und Hören, Atmungsprozesse und Schlucken usw.), was auf ernstere Krankheiten hinweist.

Es ist wichtig, auf die Bewegungsrichtung der Gans zu achten. Wenn sich die Lokalisation des Symptoms in Richtung der großen Gelenke der Extremitäten ändert, ist es höchstwahrscheinlich eine Erkrankung der Wirbelsäule. Für den Fall, dass die Creeps von den Fingern in die entgegengesetzte Richtung laufen, geht es um Neuropathie.

Es lohnt sich, den Ort des Auftretens von gruselig genau zu untersuchen. Gefährliche Symptome sind: starke Verletzung Körperbereich Empfindlichkeit, Blässe der Haut, Abnahme der Körpertemperatur an der Stelle (zum Beispiel kalte Hände und Füße), eine kleine Menge von feinen Haaren auf einem begrenzten Bereich des Körpers, wo es Schüttelfrost, Schmerzen.

Wenn Sie irgendwelche verdächtigen Symptome haben, sollten Sie einen Arzt-Therapeuten konsultieren, der die Situation einschätzen und an andere Spezialisten senden wird: Neurologen, Kardiologen, Endokrinologen.

Es ist sehr wichtig während des ersten Treffens, nicht nur die auftauchenden Symptome zu beschreiben, sondern auch ihre genaue Lokalisierung anzugeben, parallel die Ergebnisse ihrer Beobachtungen der Bewegung der Gans, die Zeit ihres Auftretens, andere Empfindungen zu teilen.

Da kriechen noch eine Reaktion des Nervensystems sind, und eine Verletzung der Innervation verursachen verschiedene Pathologien der Organe und Systeme sind, schreibt der Arzt Tests Anomalien in ihrer Arbeit zu identifizieren. Neben der allgemeinen Analyse von Blut- und Urintests, um die Anwesenheit von Entzündungen, Bluttest auf das Vorhandensein von toxischen Substanzen zu bestimmen, die nicht nur visuelle und akustische Halluzinationen, sondern auch die Nerven Organe beeinflussen, was zu Parästhesien und Kribbeln auf der Haut verursachen können.

Abhängig von der erwarteten Diagnose wird der Patient zur zusätzlichen Untersuchung im Rahmen der instrumentellen Diagnostik überwiesen.

Mögliche Studien für Parästhesien und Gänsehaut am Körper:

  • Dopplerographie der Gefäße (vorgeschrieben, wenn die Symptome im Nacken, in den unteren Extremitäten, im Bauchraum lokalisiert sind),
  • Röntgenuntersuchung (für Probleme mit der Wirbelsäule),
  • Magnetresonanztomographie (durchgeführt mit Verdacht auf Kopf- oder Rückenmarkskrankheit),
  • Das Elektrokardiogramm (ist bei den Pathologien des Herzens obligatorisch),
  • Ultraschall (mit Herzpathologien und Tumorprozessen),
  • Elektroenzephalogramm des Gehirns (durchgeführt mit dem Verdacht einer Störung der Arbeit von neuralen Strukturen),
  • Elektroneuromyographie (notwendig für die Beurteilung des Zustands von Muskel- und Nervenfasern in neurologischen Pathologien),
  • Rheovasographie (Beurteilung des Blutflusses in der vaskulären Pathologie).

trusted-source[9], [10], [11]

Differenzialdiagnose

Die Differentialdiagnose basiert auf den Ergebnissen der körperlichen Untersuchung, Anamnese und Patientenbeschwerden, Labor- und Instrumentaluntersuchungen. Es ist wichtig, nicht nur emotionale und pathologische Krallen am Körper zu unterscheiden, sondern auch die Ursache ihres Auftretens klar zu identifizieren.

Zum Beispiel kann das gleiche Kriechen in der Zunge sowohl ein Zahnproblem als auch ein neurologisches Problem sein, und die Behandlung in beiden Situationen wird anders sein.

trusted-source[12], [13]

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung gefühl der Gänsehaut

Emotionale Gänsehaut gilt nicht als pathologischer Zustand, so dass für sie keine Behandlung erforderlich ist. Eine andere Sache ist die Gänsehaut, die aufgrund der Entwicklung einiger Gesundheit Pathologie erscheint. Hier wird schon die Behandlung in Abhängigkeit von der Grunddiagnose ernannt.

Die Frage, wie man sich von den Kriechen am Körper befreien kann, kann man als rhetorisch bezeichnen. Jeder versteht, dass Sie keine emotionalen Creeps loswerden müssen, sehr schnell werden sie selbst verschwinden. Für "Gänsehaut" (ein anderer Name für das beschriebene Symptom) für verschiedene Krankheiten ist es notwendig zu verstehen, dass die äußere Manifestation der Gänsehaut am Körper tatsächlich innere Wurzeln hat. Ie. Nur mit einem der äußeren Symptome der Krankheit zu kämpfen macht keinen Sinn, es ist notwendig, den Körper von innen zu behandeln.

Medikamente zur Behandlung von Pathologien, die gruselig auf den Körper wirken, ernennen einen Arzt, der sich auf das Gebiet spezialisiert hat, zu dem die diagnostizierte Krankheit gehört. Da bei der Bildung des Krabbelns auf dem Körper die primäre Rolle von dem neuralen System gespielt wird, kann der Arzt bei jeder Pathologie Medikamente verschreiben, die ihre Arbeit normalisieren.

Medikamente in der Neurologie verwendet:

  • Bei dem Syndrom der unruhigen Beine sind solche Drogen die Dopamin-Antagonisten "Mirapex" und "Finlepsin".
  • Diabetische Polyneuropathie, eine der Komplikationen von Diabetes, behandelt, unter Verwendung von Zubereitungen von alpha-Liponsäure ( "Berlition", "Oktolipen", "Thiogamma", "Neyrolipon", "Thioctsäure", et al.).
  • Wenn der Grund für die Störung des Nervensystems ein Mangel an Vitaminen ist, verschreibt der Arzt Vitamin-Mineral-Komplexe, die die geeigneten Substanzen enthalten, in denen der Körper einen dringenden Bedarf hat.
  • In verschiedenen Neuropathien verabreichter Arzneimittel, die das Funktionieren des Nervensystems verbessern (vor allem Vitamin-Komplexe "Neurovitan", "Neurobeks", "Neurobeks Neo", "Milgamma" et al.) Und der Linderung der Schmerzsyndrom ( "Mydocalm", "Sirdalud" et al. ).
  • Mangel an Magnesium im Körper kann mit dem Medikament "Magne B6" aufgefüllt werden.
  • Vaskuläre Pathologien Blutmikrozirkulation verabreichte Vasodilatatoren "Trental", "Pentoxifylline", "Niacin", auch Präparate mit neuroprotektiver Wirkung zu erhöhen ( "Aktovegin", "Berlition" et al.).
  • Bei erhöhter Erregbarkeit des Nervensystems können Beruhigungsmittel auf pflanzlicher Basis verschrieben werden.

Bei Parästhesien und dem Auftreten von Gänsehaut wird zusätzlich eine physiotherapeutische Behandlung verordnet. Die grundlegenden Verfahren der Physiotherapie mit neurologischen Pathologien: Elektrophorese, Amplipuls oder Diadynamik-Therapie, Paraffin-Therapie, Magnetotherapie, Schlamm-Therapie, Hirudotherapie. All diese Methoden zielen darauf ab, die Arbeit von Nerven und Muskeln zu verbessern, den Blutkreislauf zu normalisieren, Entzündungen und Schmerzen zu beseitigen.

Die chirurgische Behandlung von Pathologien verursachen formication, nur durchgeführt, wenn das Arzneimittel und physio nicht das gewünschte Ergebnis erzeugen (typischerweise bei Tumoren, die den Nerv, Myokardinfarkt, diabetischer Polyneuropathie komprimieren).

Beliebte Heilmittel für Gänsehaut

Da die Normierung der zentralen und peripheren Nervensystem in den Körper der Vitamine B nicht ohne Regenerierung sind, dann für alle neurologischen Pathologien Medikament der Wahl wird komplex preparation „Neurovitan“ enthält alle notwendigen in diesem Fall, Vitamine (oktotiamin eine Kombination Vitamin B1 darstellt und alpha- Liponsäure, Pyridoxin oder Vitamin B6, Riboflavin oder Vitamin B2, Vitamin B12, oder Cyanocobalamin).

Bei Patienten, die älter als 14 Jahre sind, wird das Medikament in der vom Arzt angegebenen Dosierung verschrieben. Normalerweise sind es 1-4 Tabletten pro Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.

Kinder älter als 8 Jahre nehmen 1 bis 3 Tabletten pro Tag. Babys unter 8 Jahren werden von 1 bis 1 Tablette pro Tag verschrieben. Der Behandlungsverlauf beträgt 14 bis 30 Tage.

Kontraindikationen für die Verwendung des Medikaments sind allergische Erkrankungen jeglicher Ätiologie und Überempfindlichkeit gegenüber dem Medikament. Verwenden Sie das Medikament nicht mit erhöhter Säure des Magens und ulzerativen Magen-Darm-Läsionen, Thromboembolien, Blutkrankheiten (Erythrozytose und Erythrämie).

Die Einnahme des Medikaments kann mit folgenden Nebenwirkungen einhergehen: allgemeine Schwäche, Blutdruckschwankungen, häufiger Puls, Übelkeit, Aufstoßen, Hyperhidrose. Einige Patienten beklagen, dass ihre Augen anfangen zu jucken, Hitze im Oberkörper (Hitzewallungen), die Temperatur steigt, die Schleimhäute austrocknen. Manchmal gibt es allergische und anaphylaktische Reaktionen vor dem Hintergrund einer Überempfindlichkeit.

Eine interessante Art und Weise der Behandlung von neurologischen Erkrankungen, Erkrankungen des endokrinen und kardiovaskulären Systems ist ein Medikament „Neurobeks Neo“, die Zugabe von B-Vitaminen enthielt (die Vitamine B1, B2, B3, Calciumpantothenat oder Vitamin B5, Vitamin B6, Folsäure oder Vitamin B9, Vitamin B12) enthält auch Ascorbinsäure (Vitamin C). So behandelt das Medikament viele Krankheiten und hilft, die Abwehrkräfte des Körpers zu erhöhen.

Das Medikament wird 1 Kapsel pro Tag am Morgen verschrieben, wenn die Vitamine am besten verdaut werden. Nach Angaben des Arztes kann die Dosierung verdoppelt werden. Der Behandlungsverlauf reicht von 2 Wochen bis 1 Monat.

Das Medikament hat die gleichen Kontraindikationen und Nebenwirkungen wie Neurovitan. In der Pädiatrie wird empfohlen, sie ab dem 12. Lebensjahr anzuwenden.

"Milgamma" ist ein komplexes Vitaminpräparat in Tabletten und Injektionen. Die Injektion enthält Lidocain, das zusammen mit Vitamin B12 eine effektive Anästhesie bietet.

Die Injektionslösung wird intramuskulär zu Beginn der Therapie verabreicht. Zuerst wird das Medikament 1 Mal pro Tag tief in das Gewebe injiziert, dann 1 Mal in 2 Tage als Erhaltungstherapie (in der zweiten Phase können Injektionen durch die Einnahme von Tabletten ersetzt werden - 1 Tablette pro Tag). Die effektive Dosierung der Lösung beträgt 2 ml. Bei Schmerzen werden 3 Tabletten täglich oder intramuskuläre Injektionen verschrieben. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.

Das Medikament wird zur Behandlung von Patienten ab 16 Jahren angewendet. Das Medikament ist nicht für schwere Herzinsuffizienz und Überempfindlichkeit gegen das Medikament verschrieben.

"Actovegin" ist ein Arzneimittel mit neuroprotektiver Wirkung, das zur Behandlung von vaskulären Pathologien und Polyneuropathien eingesetzt wird, von denen eines die Symptome der Gänsehaut sind. Das Medikament wird in Form von Tabletten und einer Injektionslösung verwendet.

Actovegin in Tabletten ernennen in der Regel 1 oder 2 Dragees pro Empfang. Nehmen Sie die Medizin vor den Mahlzeiten mit Wasser ein. Vielfältigkeit der Aufnahme - 3 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 1-1,5 Monate.

Bei vaskulären Pathologien kann das Arzneimittel intravenös in Form von Injektionen oder Tropfpillen verabreicht werden. Die Behandlung der diabetischen Polyneuropathie wird in 2 Sätzen durchgeführt. Zuerst werden intravenöse Injektionen (2 g pro Tag) für 21 Tage durchgeführt und dann für eine lange Zeit auf 2-3 Tabletten pro Tag umgestellt.

Das Medikament ist nicht für Herzinsuffizienz im Stadium der Dekompensation (für Infusionen), Lungenödem, Oligurie und Anurie, Harnverhalt im Körper, Überempfindlichkeit gegen das Medikament verschrieben.

Nebenwirkungen bei der Einnahme des Arzneimittels: Ausschlag und Rötung auf der Haut, Fieber, Schwellungssyndrom, allergische und anaphylaktische Reaktionen.

Alternative Behandlung

Alternative Medizin ist auch bereit, seinen Bewunderern ein paar Rezepte anzubieten, mit denen Sie Ihre Gesundheit verbessern und die Gänsehaut loswerden können. Alternative Behandlung für Parästhesien und "Gänsehaut" basiert auf der Verwendung von natürlichen, meist pflanzlichen Heilmitteln. Daher steht die Behandlung von Kräutern im Vordergrund.

Heilkräuter und ihre Sammlungen werden sowohl für den internen Gebrauch als auch für medizinische Bäder verwendet.

Um den Zustand der Gefäße zu verbessern, empfehlen wir, anti-sklerotischen Tee zu verwenden. Es kann auf der Basis von Kräutern und Pflanzen gebraut werden: Löwenzahn (Wurzel), Weißdorn oder Walderdbeeren (Früchte), Birke oder Preiselbeere (Blätter), Blaubeeren (Blätter und Früchte). Ein Glas kochendes Wasser nehmen 1 Esslöffel. Zerkleinerte Rohstoffe.

Mit Hilfe einer solchen Zusammensetzung: Blätter von Erdbeeren, Eberesche, Quinoa, Mariendistel und Mais Stigmata Senkung Blutcholesterin, die Ursache für Gefäßverschluss und Durchblutungsstörungen wird. Es ist auch nützlich, geschredderten Kohl (Kelp) zu den Gerichten hinzuzufügen.

Als Beruhigungssammlung wird eine Zusammensetzung aus Dillsamen, Baldrianwurzeln, Kräuterthymian und Herzgespann (1 Esslöffel Sammlung pro Tasse kochendem Wasser) verwendet. Nehmen Sie die Formel dreimal täglich vor den Mahlzeiten für 2 Monate.

Um ein therapeutisches Bad vorzubereiten, nehmen Sie die folgenden Kräuter: Calendula (Blumen), Thymian, Motherwort, Schachtelhalm und Brennnessel (für 3 Liter Wasser nehmen Sie 10 Löffel einer Mischung von Kräutern). 10-15 warme 20-minütige Prozeduren werden durchgeführt.

Wenn Parästhesien der Hände und Füße nützlich sind, sind junge Brennnesseln empfohlen, deren Blätter und Stängel empfohlen werden, um geknetet zu werden (oder auf ihnen mit ihren Füßen laufen), eine heilende Wirkung für den ganzen Körper, die Nervenenden beeinflussend.

Mit einer Gänsehaut auftragen und auf die betroffene Stelle weißen Ton auftragen. Der Ton wird mit Wasser verdünnt, so dass er wie dicker saurer Sahne aussieht, und auf die Haut aufgetragen, bedeckt mit einem warmen Tuch für 1-1,5 Stunden. Kurs - 10 Prozeduren, die alle 2 Tage stattfinden.

Am Tag der Verbesserung der Arbeit des Nervensystems und Blutgefäße, ist es nützlich, Lebensmittel wie Topinambur (Süßkartoffel oder Süßkartoffel), Zwiebel, Knoblauch, Grünkohl, Äpfel, Sanddorn, Rüben zu verwenden. Auch nützlich sind Seefisch, Nüsse, Schmalz, unraffiniertes Öl.

trusted-source[14], [15], [16]

Homöopathie

Was die homöopathische Behandlung der pathologischen Gänsehaut betrifft, können wir sagen, dass dies nicht immer ratsam ist. Alles hängt von der Pathologie und der Ursache ihrer Entwicklung ab. Wenn zum Beispiel die Pathologie durch ein Nerventrauma verursacht wird, dann sagen die Homöopathen selbst, dass die Wirkung der Einnahme von homöopathischen Medikamenten relativ gering sein kann.

Bei Neuropathie homöopathischen Ärzte empfehlen das Getränk für eine lange Zeit folgenden Medikamenten: 6 Verdünnung Hypericum in 5 Pellet 2 mal am Tag, und in 12 Verdünnung Sepia 3 Pellets vor dem Zubettgehen. Medikamente sollten zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden, halten Sie das Granulat in Ihrem Mund, bis sie sich auflösen.

Neurologische Erkrankungen als nützlich erweisen, Vitamin oder Vitamin-Mineral-Komplexe Milgamma kompozitum (in Form von Dragées) und Gamma Difenzoti (in Form von Ampullenlösung und Tropfen), komplexe Zubereitungen biopaks Gamma Gamma BIOTAB, alginoti Gamma verwendet Erkrankungen des Nervensystems zu behandeln.

Um Polyneuropathie zu behandeln, können Sie solche Drogen verwenden: Carbo vegetalis und Rus toxicodendron in 6 Verdünnungen von 5 Tabletten pro Empfang. Die erste Droge sollte 1 Mal am Tag am Morgen, die zweite nur am Abend eingenommen werden. Der Verlauf der Behandlung ist lang.

Bei Trauma an der Wirbelsäule ist das homöopathische Präparat Traumeel nützlich. Und für die Behandlung der Osteochondrose verschiedener Teile der Wirbelsäule werden die Medikamente Discus compositum, Coenzym, Cerebrum compositum, Objectiv T, Tsinkum metallicum verwendet.

Bei Ischämie, wenn der Patient Taubheitsgefühl und Krabbeln auf seiner linken Hand kriecht, verschreiben Drogen Lachezis und Naya. In vaskulären Pathologien können Ambra, Ignacia, Natrium myriaticum, Baldrian, Glonoinum, Dioscorea, Aconitum und andere homöopathische Mittel verschrieben werden.

Verhütung

Das Auftreten von emotionalen Creeps auf dem Körper zu vermeiden ist nicht so einfach. Wie viel sollte man gefühllos sein, um nicht auf so starke Stimulanzien wie Horror, übermäßige Freude, sexuelle Erregung zu reagieren?! Und warum kämpfen Sie mit dem, was keine Pathologie ist.

Aber die Prävention von neurologischen, kardiovaskulären und endokrinen Erkrankungen hilft, das Auftreten chronischer Gänsehaut zu vermeiden, die ein Signal dafür sind, dass der Körper nicht in Ordnung ist.

Im Prinzip werden vorbeugende Maßnahmen für alle oben genannten Krankheiten auf eine gesunde Lebensweise und rationale Ernährung reduziert, die den Körper mit allen notwendigen Substanzen versorgt. Die Verweigerung von schlechten Angewohnheiten, sorgfältig durchdachte Arbeits- und Ruhezeiten, häufige Spaziergänge im Freien und körperliche Übungen werden helfen, viele Gesundheitsprobleme zu vermeiden.

Viele Rezepte der alternativen Medizin werden nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten verwendet. Zum Beispiel ist es möglich, auch ohne unangenehme Symptome, schrittweise anti-sklerotischen Tee und Kräuter-Infusionen zu verwenden, die Cholesterin im Blut senken, was hilft, Probleme mit der Blutzirkulation zu vermeiden. Und das Baden im Heilkräuterbad hilft, den Zustand des neuromuskulären Systems zu normalisieren.

Für die korrekte Funktion des Zentralnervensystems und der peripheren Nerven, mindestens einmal jährlich wird empfohlen, jeden Vitamin-Mineral-Komplex zu trinken, der Vitamine der Gruppe B und Magnesium enthält. Ein Mangel an Vitaminen und Spurenelementen macht sich normalerweise im Frühling bemerkbar, so dass es sich lohnt, sich von Januar bis Februar um Ihre Gesundheit und die Einnahme von Vitaminen zu kümmern.

trusted-source[17], [18], [19]

Prognose

Die Prognose von Krankheiten, bei denen das Krabbeln im Körper beobachtet wird, hängt von der Aktualität der Hilfe und der Richtigkeit der Empfehlungen des Arztes ab. In der Regel ist der Verlauf der Behandlung hilft, ein solches unangenehmes Symptom für eine lange Zeit zu vergessen. Eine andere Sache ist, dass Sie mehr als einen therapeutischen Kurs benötigen, um den allgemeinen Zustand zu normalisieren. Aber verhindert etwas in den Remissionszeiten die Verschlimmerung zumindest mit Hilfe der gleichen alternativen Mittel? Die Hauptsache - der Wunsch, gesund zu sein, und Geduld werden folgen.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.