Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Die Stabilisierung des Körpergewichts führt zu einem verbesserten Gedächtnis

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 30.05.2018

Volle Frauen, die erfolgreich überflüssige Pfunde los wurden, verbesserten gleichzeitig ihr Gedächtnis, - solche Schlüsse wurden von Spezialisten nach der Studie gezogen, deren Ergebnisse auf der XCV-regelmäßigen Konferenz der Gemeinschaft der Endokrinologen in San Francisco diskutiert wurden.

"Basierend auf den Ergebnissen unserer Arbeit können wir sehen, dass die durch Adipositas hervorgerufenen Verletzungen der Gedächtnisprozesse reversibel sind", sagt einer der Organisatoren der Studie, Andreas Pettersson, Vertreter der schwedischen Universität von Umea.

Die neue Studie war eine Fortsetzung des vorhergehenden, in dem herausgefunden wurde, dass das episodische Auswendiglernen des vollständigen Volkes leidet und sich schließlich verschlimmert: es bedeutet, sich an einzelne Ereignisse und episodische Umstände zu erinnern.

Während der Studie wollten der Wissenschaftler und seine Kollegen herausfinden, ob das Gedächtnis nach der Stabilisierung des Körpergewichts wiederhergestellt wird und ob sich die allgemeine Funktionalität des Gehirns verbessert. Die Spezialisten nutzten die Magnetresonanztomographie, mit deren Hilfe sie die Gehirnaktivität der Teilnehmer während der Testung von Gedächtnisprozessen verfolgen konnten.

Zwanzig Frauen im Alter von etwa 60 Jahren waren an der Studie beteiligt, und Fettleibigkeit wurde in unterschiedlichem Ausmaß diagnostiziert. Frauen wurden zwei gesunde Ernährungspläne angeboten , die jeweils sechs Monate dauerten. Neun Teilnehmer wählten für sich selbst die sogenannte "Altsteinzeit" Diät (es ist auch die Diät von Keivman, ein Verhältnis von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten bereitstellend, wie 30:30:40). Die restlichen elf Teilnehmer beobachteten die skandinavische Diät, bei der 15% Protein, 55% Kohlenhydrate und 30% Fett verwendet wurden.

Zu Beginn und am Ende der Studie wurde bei den Teilnehmern der BMI und die Fettgewebsdichte diagnostiziert und episodische Gedächtnisraten aufgezeichnet. Gedächtnistests bestanden darin, dass Frauen Bilder von Personen und deren Namen in der richtigen Reihenfolge verglichen haben.

Während der Studie gingen die mittleren Werte des Body-Mass-Index bei Frauen von 32,1 auf 29,2 zurück.

Der Autor der Forschung hat bemerkt, dass sich die Qualität der Prozesse des Gedächtnisses bei allen Teilnehmern gleichzeitig mit dem Verlust des überflüssigen Kilogramms wesentlich verbessert hat. Darüber hinaus haben Spezialisten positive Veränderungen der Gehirnaktivität registriert.

"Die Tatsache, dass sich die Prozesse der Gehirnaktivität veränderten, erlaubte uns anzunehmen, dass die Gehirnstrukturen mit der Gewichtsabnahme aktiver werden, was zu einer besseren Speicherung von Informationen führt", resümiert der Forscher.

Es ist natürlich nicht ganz richtig, am Beispiel von zwei Dutzend Freiwilligen ähnliche Schlussfolgerungen zu ziehen. Solche Studien sollten breiter durchgeführt werden - unter Einbeziehung von mehreren hundert Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts. Solche vollwertigen Experimente stehen jedoch noch nicht zur Diskussion, da sie erhebliche - und vor allem finanzielle - Kosten erfordern. Wenn es eine geeignete Finanzierungsquelle gibt, können die Wissenschaftler die Ergebnisse möglicherweise bestätigen.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.