^
A
A
A

Die Symptome der Multiplen Sklerose unterscheiden sich je nach Wetter

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.10.2021
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

29 September 2021, 10:55

Das Krankheitsbild bei Multipler Sklerose zeigt sich deutlicher mit einem starken Wechsel von Luftfeuchtigkeit und Umgebungstemperatur.

Im Körper von Menschen, die an Multipler Sklerose leiden , kommt es zu einem Immunangriff der Myelin-Neuralscheide. Myelin trennt die Richtungen der Neuronen und stimuliert die Weiterleitung von Nervenimpulsen. Wenn das Myelin beschädigt ist, verschlechtert sich die Impulsleitfähigkeit, Neuronen beginnen abzusterben. Die Krankheitssymptome sind unterschiedlich: Bei einigen Patienten dominieren erhöhte Müdigkeit und Verschlechterung der Sehfunktion, während andere Koordinationsprobleme entwickeln oder eine Harninkontinenz entwickeln .

Da die Krankheitsursachen noch nicht genau geklärt sind, bestimmen Experten ihre Entstehung durch genetische Faktoren und den Einfluss der Umwelt. Darüber hinaus können einige der externen Faktoren nicht nur zum Auftreten der Pathologie beitragen, sondern auch ihre klinischen Manifestationen verstärken.

Vertreter der University of Miami stellten fest, dass die Anzeichen von Multipler Sklerose durch den Klimawandel stärker oder abgeschwächt sind. Wissenschaftler untersuchten die Krankenakten mehrerer amerikanischer Krankenhäuser und verglichen die Anwesenheit von Patienten mit Multipler Sklerose und die Besonderheiten der Wetterbedingungen. Dabei wurden Temperaturänderungen, Luftdrucksprünge und Luftfeuchtigkeit berücksichtigt.

Als Ergebnis wurde festgestellt, dass das klinische Bild der Krankheit im zeitigen Frühjahr oder Spätsommer ausgeprägter ist und im Winter weniger intensive Symptome festgestellt werden. Geografisch wird die Pathologie häufiger bei Einwohnern des pazifischen Nordwestens und Nordostens der Vereinigten Staaten sowie in Regionen mit subtropischem Klima diagnostiziert. Mit der Erwärmung wird die Symptomatik intensiver, was durch das Auftreten des Uthoff-Phänomens erklärt werden kann: Es wird angenommen, dass dieses Phänomen mit der nachteiligen Wirkung erhöhter Temperatur auf die Leitung von Nervenfasern einhergeht.

Neben der Temperatur haben Wissenschaftler jedoch auch eine Implikation für erhöhte Symptome und hohe Luftfeuchtigkeit gefunden. Und die meisten Arztbesuche gab es in Zeiten starker Temperaturschwankungen - zum Beispiel, wenn ein starker nächtlicher Kälteeinbruch durch Tageshitze ersetzt wurde.

Die Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose läuft heute darauf hinaus, die Symptome zu beseitigen und die Kontrolle über die Pathologie zu erlangen. Ärzte empfehlen: Neben der Haupttherapie müssen die klimatischen Bedingungen des Patienten berücksichtigt werden. Da die frühen Stadien der Krankheitsentwicklung oft asymptomatisch sind, können abrupte Klimaänderungen außerdem das Auftreten der ersten schmerzhaften Anzeichen begünstigen. Um dies zu verhindern und die Entwicklung von Symptomen zu verzögern, ist es notwendig, Menschen mit einer erblichen Veranlagung zur Bildung von Multipler Sklerose ein sanftes Umfeld zu bieten.

Informationen auf der Seite des International Journal of Environmental Research and Public Health

Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian. For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian, this article has been translated into the current language, but has not yet been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this. In this regard, we warn you that the translation of this article may be incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.