Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Es wird definiert, wenn das Kind für die soziale Kommunikation bereit ist

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 30.05.2018

Laut amerikanischen Wissenschaftlern können Kinder ab dem sechsten Lebensjahr bereit sein, in die Gesellschaft einzutreten.

Die Fähigkeit, auf die Stimmung und Reaktion anderer zu reagieren, ist ein sehr wichtiges Merkmal, das einfach für die normale soziale Anpassung des Kindes notwendig ist. In den letzten Jahren haben sich Wissenschaftler aktiv mit der Analyse von für die Sozialisation verantwortlichen menschlichen Gehirnstrukturen beschäftigt. Ein neues Experiment, dessen Ergebnisse in der Zeitschrift Child Development veröffentlicht wurden, erlaubte es, die Anpassungsprozesse im kindlichen Gehirn zu untersuchen. Die Ergebnisse der Studie können sowohl Eltern als auch Fachleuten, die mit Kindern mit Autismus arbeiten, gleichermaßen nützlich sein.

Während der gesamten Studie scannten Forscher des American Massachusetts Institute of Technology und der Yale University das Gehirn von dreizehn Kindern in der Altersgruppe von sechs bis elf Jahren. Das Scannen wurde zu einer Zeit durchgeführt, in der Kinder alle möglichen Kinderarbeiten gelesen haben.

Experten stellten fest, dass die Kinder in einer Zeit, in der es um Sinnlichkeit, Träume, Fähigkeiten, Stimmungen oder Charaktere ging, eine erhöhte geistige Aktivität in bestimmten Bereichen des Gehirns hatten. Wenn sich die Erzählung in Richtung der Naturbeschreibungen oder der umgebenden Objekte änderte, nahm die Aktivität der Gehirnstrukturen merklich ab.

Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass die Intensität der Gehirnfunktion in den für die Sozialisation zuständigen Abteilungen viel mit den aktiven Prozessen im Gehirn bei Erwachsenen gemeinsam hat. Aber es gab einen sehr wichtigen Unterschied: Die Arbeit eines Hirnareals hat sich im Laufe der Jahre stark verändert. Bei einem sechsjährigen Kind zum Beispiel spielte ein solcher Ort eine Hauptrolle bei der Reaktion von Rückschlüssen auf die umliegenden Menschen. Im Alter von elf Jahren hatte derselbe Ort jedoch eine spezifischere Funktion: Er wurde aktiviert, als das Kind begann, darüber nachzudenken, was andere Leute denken.

"Der Unterschied, den wir gefunden haben, ist ein charakteristisches Beispiel für Entwicklung und altersbedingte Verbesserung im Gehirn. Es wird Antworten auf die vielen Fragen geben, die uns gestellt werden. Und das ist vor allem eine Frage, die eine atypische soziale Anpassung betrifft - wir meinen Autismus ", kommentierte Dr. Rebekka Sakse (eine der Leiterinnen der Studie) die Ergebnisse des Experiments. Ein Kind mit Autismus hat viele Probleme - manchmal ist es schwierig für ihn, die Gefühle und Gedanken der Menschen um ihn herum zu beurteilen und zu interpretieren. Die Wissenschaftler hoffen, dass sie schließlich verstehen werden, wie das menschliche Gehirn lernt, die Gedanken anderer Menschen zu analysieren, sie wahrzunehmen. In Zukunft müssen Spezialisten herausfinden, welche Prozesse im Verlauf des Autismus im menschlichen Gehirn ablaufen. Dies wird es uns ermöglichen, neue erfolgreiche Methoden zur Behandlung dieser häufigen Erkrankung zu entwickeln.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.