Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Krebs kann mit Aprikosen geheilt werden

Facharzt des Artikels

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 07.02.2019

Amerikanische Experten sind überzeugt, dass die in den Aprikosenkernen enthaltene Substanz in der Lage ist, bösartige Tumore zu behandeln. Dieses Medikament ist für jeden verfügbar, aber die Pharmaunternehmen bringen es nur langsam auf den Markt: Es ist viel profitabler, viele andere, teurere und weniger wirksame Medikamente zu verkaufen.

Es geht um Vitamin B 17 : Die anderen Namen sind Laeryl oder Amygdalin. Die Fähigkeit dieser Substanz, Krebsprozesse zu behandeln, ist seit langem bekannt. Nun machen Wissenschaftler die Pharmaindustrie dafür verantwortlich, dieses Medikament für Menschen unzugänglich zu machen, indem sie dessen Verwendung verbieten.

Der Fachonkologe Edward Griffin bestätigt die Tatsache, dass Ärzte heute in den Industrieländern eine Vielzahl alternativer Methoden zur Bekämpfung der Onkologie anbieten können - sowohl traditionelle als auch nicht-traditionelle. Solche Methoden können die Behandlung mit Vitamin B 17 umfassen. Führende Pharmakonzerne tun jedoch alles, um solche Möglichkeiten zur Behandlung und Prävention von bösartigen Tumoren zu ignorieren.

Vitamin B 17 wurde erstmals im 19. Jahrhundert identifiziert. Seit 1845 wird es als Heilmittel gegen Krebs in russischen Krankenhäusern und seit 1920 - in Amerika - eingesetzt. Eine gründlichere Untersuchung von Amygdalin führte dazu, dass er als toxische Substanz für den Menschen erkannt wurde.

Dennoch patentierten Wissenschaftler 1950 die chemisch ungiftige Form des Vitamins, das den Namen "Laetril" erhielt. Der resultierende Stoff wurde zur Verwendung in 27 US-Bundesstaaten zugelassen.

Aber danach wurde die Droge einer neuen Welle der Kritik unterworfen: viele Experten behaupteten über seine Ineffizienz und sogar Schaden für eine Person. Nun versuchen Wissenschaftler zu beweisen, dass es in jenen Jahren eine Art Verschwörung zwischen Pharmaunternehmen, führenden Ärzten und der US-amerikanischen FDA gab.

Wissenschaftler behaupten weiterhin, dass Vitamin B 17 das stärkste vorbeugende und medizinische Produkt gegen maligne Neoplasmen ist.

Forscher John Richardson weist darauf hin, dass Amygdalin in großen Mengen in Aprikosenkernen vorhanden ist. Unglaubliche Knochen, die nach der Verwendung von Aprikosen in den meisten Fällen weggeworfen werden, gelten als hervorragende vorbeugende und medizinische Antikrebsmittel.

Weiterhin Aprikosen, Amygdalin in kleineren Mengen in heißen Chilischoten detektiert, Pilzen, Kurkuma, Pflanzennahrung, in Leinsamen, Saft von Aloe, Chia Saatguts und auch Sonnenblumenkernen.

Viele Weltonkologen praktizieren erfolgreich den Einsatz von Arzneimitteln, die auf dem Extrakt von Aprikosenkernen basieren. Meistens wird die Behandlung nach der Methode des mexikanischen Arztes Ernesto Contreras durchgeführt. Diese Methode existiert seit mindestens drei Jahrzehnten, so dass es im Moment genügend Fälle von positiven Langzeitergebnissen der Therapie gibt. Eine korrekte Anwendung des Vitamins führt bei der Hälfte der Patienten mit diagnostizierten 4-Grad-onkologischen Prozessen zur Rückbildung von Tumoren. Wenn die maligne Erkrankung rechtzeitig erkannt wird, gelingt es 70% der Patienten, den Krebsprozess zu stoppen.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.