Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

In naher Zukunft wird sich das Leben einer Person auf 500 Jahre verlängern können

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.05.2018

Wissenschaftliche Experten haben vorgeschlagen, dass ein Mensch bis zu 500 Jahre leben kann, wenn er sein biologisches Potenzial voll ausschöpft.

Eine ähnliche Schlussfolgerung machten die führenden Google-Mitarbeiter, die sich auf Genetik und pathologische Diagnostik spezialisiert haben. Einer der berühmtesten Experten, der Futurist Raymond Kurzweil, ist sich sicher, dass eine Art "Elixier der Langlebigkeit" in 30 Jahren Wirklichkeit werden kann.

Genetik und Gentechnologie entwickelt sich sehr schnell, und schon gibt es eine Frage, wie ein neues Programm der menschlichen DNA zu setzen, ihr war es möglich, zu kontrollieren - zu aktualisieren, neu installieren usw. Die Zellen des menschlichen Körpers, in der Theorie, in der Lage, ausreichend lange Lebensdauer Aktivität -. Fast zum Unendlichen Existenz, unter der Bedingung, dass der Mechanismus ihrer Reproduktion ständig funktioniert.

Eine andere Theorie wird in Betracht gezogen - die Produktion natürlicher Begrenzer, die in die Gehirnstrukturen implantiert werden. Ein Team von Neurophysiologen sagte, dass die künstliche Stimulation der Zellreparatur für eine nachhaltige, anhaltende Gehirnaktivität nicht ausreichend sein könnte. Um es anders auszudrücken, wird künstliche Gehirnunterstützung für das Gehirn einer Langleber benötigt.

Man kann daraus schließen, dass Wissenschaftler in 20 bis 30 Jahren lernen werden, die natürlichen biologischen Prozesse, die zur Begrenzung der Lebenserwartung führen, "einzukeilen" und zu verändern.

Es ist möglich, dass sich Eingriffe in biologische Muster als negativ für eine Person erweisen: Es entstehen neue Krankheiten, pathologische Störungen des Gehirns, die sofort die Stabilität eines langlebigen Organismus in Frage stellen. Darüber hinaus haben Technologien, die Langlebigkeit fördern, sehr hohe Materialkosten. Daher ist die absehbare Aussicht in diese Richtung für einige Wissenschaftler noch fraglich.

Unter anderem tritt die künstliche Verlängerung des menschlichen Lebens auf unbestimmte Zeit in einen Bruch mit dem religiösen Dogma ein. Jede klassische religiöse Lehre beinhaltet die Begrenzung der Dauer der irdischen Existenz. Und für jene Gläubigen, die zu Wahrheit und Erleuchtung gelangt sind, muss das irdische Leben nicht mehr von großer Bedeutung sein. Wissenschaftler wollen auch das sogenannte "Leben nach dem Tod" auf die Erde übertragen.

Wenn wir das von Spezialisten aufgeworfene Problem der Langlebigkeit in Betracht ziehen, dann kann der gesamte Verlauf der modernen Medizin in den letzten zwei Jahrhunderten als ein Versuch definiert werden, die natürlichen Prozesse der "natürlichen Auslese" zu behindern, Leben und Tod von Menschen zur Unterstützung der menschlichen Bevölkerung zu regulieren. Die Verwendung der neuesten technologischen Ressourcen kann natürlich die Fähigkeiten der Menschheit erheblich erweitern. Aber - was wird der Zusammenbruch des wichtigsten natürlichen Mechanismus sein?

Im Moment haben Wissenschaftler bereits bewiesen, dass ein Mensch mit einer gesunden Lebensweise bis zu 120 Jahre alt werden kann.

trusted-source[1]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.