^
A
A
A

Was ist sicherer: Papierhandtücher oder ein elektrischer Trockner?

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.10.2021
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

24 May 2021, 09:00

Wissenschaftler führten ein Experiment durch, das zeigte, dass elektrische Händetrockner die Haut nicht reinigen und Bakterien auf andere Körperteile und Kleidung übertragen. Die Ergebnisse der Studie wurden von Mitarbeitern der University of Leeds in der Fachzeitschrift Infection Control & Hospital Epidemiology beschrieben.

Nach früheren Arbeiten von Wissenschaftlern wurde nachgewiesen, dass die empfohlene hygienische und hygienische Behandlung der Hände bei weitem nicht immer von medizinischem Personal befolgt wird. Die Studie zeigte, dass nur 40 % des medizinischen Personals alle empfohlenen Regeln einhalten. Um die Wirkung verschiedener Handbehandlungsmethoden auf die Ausbreitung pathogener Mikroorganismen und nosokomiale Infektionen besser beurteilen zu können, verglichen Experten die Trocknungsqualität mit einem elektrischen Trockner und gewöhnlichen Papierhandtüchern.

An der Studie nahmen Freiwillige teil: Sie wurden zuerst mit einer Alkohollösung (70% Ethylalkohol), dann mit einer virushaltigen Flüssigkeit behandelt. Danach mussten die Teilnehmer ihre Hände mit einem elektrischen Trockner oder Einweg-Papierhandtüchern trocknen. Während der gesamten Studie trug jeder Freiwillige eine spezielle Schürze, um eine Kontamination zu erkennen. In der zweiten Phase gingen die Teilnehmer eine vorgegebene Route innerhalb des Krankenhauses entlang und berührten dabei verschiedene Gegenstände und Oberflächen: insbesondere war es notwendig, den Aufzugsknopf, den Türschlossgriff usw. Zu berühren. Außerdem nahmen die Experten die Analyse von diesen Gegenständen und Oberflächen, sowie von den Schürzen der Teilnehmer...

Es wurde festgestellt, dass die Viruskonzentration auf Oberflächen nach dem Berühren von Personen, die ihre Hände mit einem Lufttrockner getrocknet haben, etwa 10-mal höher war als nach dem Berühren von Teilnehmern, die Papiertücher benutzten. Wissenschaftler identifizierten auch eine große Anzahl von Bakterien auf Schürzen, wenn sie ihre Hände mit Luft trockneten, was mit der Verbreitung von Mikroorganismen in der Luft auf der Kleidung und dann außerhalb desselben Raums in Verbindung gebracht wurde.

Experten schlussfolgerten aus der Studie, dass die Ausstattung von klinischen Einrichtungen und medizinischen Zentren mit Elektrotrocknern kaum als ideal angesehen werden kann, da diese zu gefährlichen Verteilern von Krankenhausinfektionen werden und den Transport von Bakterien und Viren von unzureichend behandelten Händen auf Kleidung und andere Oberflächen erleichtern können.

Einweg-Papierhandtücher sind möglicherweise nicht so bequem zu verwenden. Im Hinblick auf die Verhinderung der Ausbreitung von Infektionen sind sie jedoch immer noch sicherer und vorzuziehen.

Ursprüngliche Informationsquelle: Cambridge.org

Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian. For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian, this article has been translated into the current language, but has not yet been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this. In this regard, we warn you that the translation of this article may be incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.