Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Als Zuteilung von einer Nase zu behandeln?

Facharzt des Artikels

Hals-Nasen-Ohrenarzt, Chirurg
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018

Methoden zur Behandlung einer Erkältung:

  • Vasokonstriktive nasale Mittel (Tropfen, Sprays).
  • Massage der Nase.
  • Bewässerung der Nasenhöhle mit antiseptischen Lösungen.
  • Befeuchtung der Schleimhaut der Nase mit Hilfe von Schmierung mit speziellen Mitteln.
  • Inhalationen.
  • Medikamentöse Behandlung nach Indikation, bei viraler, bakterieller Entzündung des Nasopharynx.

Medikamente

Liste der Medikamente zur Behandlung von Rhinitis:

  • Vasokonstriktive Nasenmittel.
  • Antivirale Medikamente.
  • Antibakterielle Präparate.
  • Sprays, die Schleim in einer zähflüssigen laufenden Nase verdünnen.
  • Antihistaminika für allergische Rhinitis.
  • Hormonelle Vorbereitungen.

Medikamente, die helfen können, Kälte zu heilen:

Drogen, die Schleim verdünnen:

  • Sinuforte. Eine Vorbereitung einer natürlichen homöopathischen Reihe. Es wird Kindern von 11 bis 12 Jahren gezeigt. Wirksam mit Genanitritis, atrophische Rhinitis. Injizieren 2-3 Dosen zweimal täglich für Erwachsene. Die Dosierung von Jugendlichen kann reduziert werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 14 Tage.
  • Rinoflumucil Spray. Auch in die Nasenhöhle zur Verflüssigung von Schleim gespritzt. Bewerben 7-10 Tage dreimal täglich für 1-2 Injektionen. Das Spray ist bequem und wird sogar für Babys bis zu 3 Jahren ab 1 Jahr verschrieben.
  • Pinosol. Die natürliche Zusammensetzung, die Sicherheit der Anwendung macht dieses Medikament seit vielen Jahren beliebt. Der einzige negative - Pinosol ist nicht bei allergischer Rhinitis indiziert. Tropf Pinosol auf 1-2 Tropfen in jedem Nasengang, mindestens 3 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf dauert eine Woche.

Antibakterielle Behandlung:

  • Polidexa ist eine Lösung mit Dexamethason. Es wird als antimikrobielle Droge gezeigt. Ernennen Sie keine Kinder im Alter von 15-16 Jahren, mit Herzerkrankungen, Nephropathie. Es wird bei 3-5 Injektionen pro Tag bei der ersten Dosis für 5 Tage gezeigt.
  • Bioparox. Inhalation mit ausgeprägter antimikrobieller Wirkung. Ernennen Sie keine Allergiker und Kinder unter 3 Jahren. Spritzen Sie 2 Dosen 3-4 mal täglich in jedes Nasenloch - für Erwachsene. Kinder - 1 Dosis in jedem Nasengang 3 mal pro Tag.

Tröpfchen in der Nase vom Ausfluss aus der Nase

Nasale Medikamente sind eine der beliebtesten Apotheken-Kategorien. Tropfen in die Nase vom Nasenausfluss werden jeden Tag gekauft, oft allein, ohne den Rat eines Arztes. Zweifellos besteht die Hauptaufgabe von Nasal-Drogen darin, die normale Atmung wiederherzustellen. Die unkontrollierte Verwendung von Tropfen ist jedoch mit der Entwicklung einer Atrophie des Nasenschleimhautgewebes behaftet. Chronische verlängerte Rhinitis, atrophische Rhinitis wird viel schwieriger und länger als im Anfangsstadium behandelt. Besonders aufmerksam sollten die Eltern der Kinder sein. Vasokonstriktive Medikamente sind die Medikamente der extremen Wahl bei der Behandlung von Kinder-Rhinitis. Es ist effektiver, Homöopathie, alternative Rezepte für den Kinderarzt zu verwenden.

Die grundlegenden Komponenten von Tropfen in der Nase sind solche Substanzen:

  • Oxforde;
  • Naphazolinum (nafozalin);
  • Xylometazolinhydrochlorid.

Dies sind Antikongestien (verengende Gefäße des Wirkstoffs), Alpha-Adreno-Stimulanzien, Adrenomimetika. Die Aufgabe von Tropfen in der Nase ist es, die Atmung zu lösen und die normale Produktion von Nasenschleim zu aktivieren.

Nasentropfen können bedingt in Gruppen eingeteilt werden:

  1. Rinonorm, Galazolin, Xymelin, Otryvin .. Bis zu 4 Stunden operieren, Atmung befreien.
  2. Vix Aktiv, Nazivin, Nazomax, Nazol, Noxivin, Fervex. Tropfen haben eine unterschiedliche Konzentration der Grundsubstanz, so dass sie Erwachsenen und Kindern verschrieben werden können. Die Wirkung der Anwendung dauert 10-12 Stunden. Diese Gruppe ist bei Diabetes, Schwangerschaft und Stillzeit, Nephropathien und schweren Lebererkrankungen kontraindiziert. Die Droge ist bequem, nachts in der Nase zu graben, um Schlaf und allgemeine Gesundheit wieder herzustellen.
  3. Naphthizin, Nasin, Sanorin, Rinosept, Nazolin. Von diesen gilt Sanorin als der sicherste, der keine Resistenz (Sucht) verursacht und praktisch keine Kontraindikationen aufweist. Wirksamkeit einiger Medikamente in dieser Gruppe - bis zu 6 Stunden normales Atmen mit der Nase.

Wenn Gruppen von Nasentropfen analysiert werden, sollten sie nicht nur nach der aktiven Komponente unterschieden werden, sondern auch in Bezug auf die Wirksamkeit:

  • Kurzzeitwirkung - Naphthizin, Sanorin, Otrivin.
  • Die durchschnittliche Wirkungsdauer - Rinostop, Galazolin.
  • Ein langes Ergebnis ist Nazol, Vix Active.

Die kleinsten Patienten sollten keine Tüllen mit vasokonstriktiven Tropfen verschreiben und tropfen. Für sie gibt es ein sicheres Aquamaris, das 4-5 mal am Tag auf ein Tröpfchen in jedes Nasenloch tropft. Bei viraler Infektion kann die Entwicklung der Erkrankung mit Leukozyten-Interferon in Form einer Lösung zur Instillation gestoppt werden. Kinderärzte empfehlen auch Euphorbium, Humer. Bitte beachten Sie, verwenden Sie die Tropfen in Ihrer Nase vorsichtig, unter Einhaltung der Hygienevorschriften und der Lagerbedingungen der Zubereitung gemäß den Anweisungen.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6]

Vitamine

Die Aufrechterhaltung einer aktiven Immunabwehr ist eine der wichtigsten Aufgaben in der komplexen Behandlung von Rhinitis. Vitamine in diesem Sinne sind unverzichtbar als einfache, erschwingliche Medikamente, die nicht nur Immunität benötigen, sondern auch eine positive Wirkung auf den Allgemeinzustand des Körpers haben.

Welche Vitamine werden empfohlen, wenn Anzeichen von Rhinitis vorliegen?

  • Vitamin B, die ganze Gruppe. Besonders nützlich sind Vitamine B mit einer vasomotorischen Rhinitis, die mit der Störung des Nervensystems verbunden ist.
  • Vitamin C, sowie Ascorutin zur Stärkung der Wände der Gefäße der Nasenhöhle.
  • Vitamin A, verantwortlich für die normale Geweberegeneration, stellt die Aktivität der lokalen Immunität wieder her.
  • Vitamin E. Es wird oft als nasales Mittel empfohlen, wenn das Vitamin in flüssiger Form gekauft wird. Diese Methode lindert Verstopfung der Nase, verhindert die Austrocknung des Schleimhautgewebes.
  • Vitamin D ist wirksam als Medikament, das die Schutzschwelle vor verschiedenen Arten von Infektionen der Atemwege erhöht.
  • Gut hilft, mit Rhinitis fertig zu werden, die Kombination eines Spurenelements von Zink und Ascorbinsäure. Eine solche Allianz bietet antioxidative und antivirale Wirkungen.

Nicht zu vergessen sind auch vitaminisierte Getränke, Fruchtgetränke, Kompotte. Nützliche Brühen von Heckenrose (Vitamin C, E, K, A), Preiselbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Zitrusfrisch.

Physiotherapeutische Behandlung

Physiotherapie steht auf der Liste der komplexen Behandlung der chronischen Rhinitis.

Physiotherapie Behandlung ist eine zusätzliche, die grundlegende Kurs der Behandlung, Methode. Effektive Verfahren, die helfen, die Erholung nach einer Erkältung zu beschleunigen:

  • UV - UV - Bestrahlung durch die Arztzonen im Nasenbereich.
  • Inhalationen - Öl, Phytonzid, alkalisch, thermisch (Dampf), Öl-Nebenniere.
  • UHF-Ströme.
  • Mikrostrom-Exposition (extern).
  • MW - Mikrowellentherapie.
  • Hardware Belüftung.
  • Lichttherapie.
  • Informationswellengerät Azor-IC.
  • Elektrophorese (einfach oder mit Medikamenten).
  • Elektroaerosole.
  • Quanten-Hämotherapie.
  • Laserbestrahlung (IPL) nach Indikationen.

Das Hauptziel der physikalischen Therapie Nasenausfluss - das Ergebnis der allgemeinen Verlauf der Therapie zu beheben und das Risiko von Komplikationen zu minimieren.

Alternative Behandlung

Alternative Rezepte sind sehr beliebt, sie werden von mehr als der Hälfte aller Menschen mit Schnupfen verwendet. Die alternative Behandlung umfasst nicht nur die Kräutermedizin, sondern auch die Selbstmassage der biologisch aktiven Zonen, die Erwärmung der Nase und der Beine, die Inhalation mit ätherischen Ölen, die Bewässerung der Nasenhöhle zu Hause.

Wir bieten Ihnen an, sich mit den wirksamsten Wegen der alternativen Behandlung der Rhinitis vertraut zu machen:

  • Massagepunkte in der Nähe der Nasenflügel, über den Augenbrauen, unter der Nase. Mit leichtem Druck, Drehbewegung, auf den angezeigten Bereich drücken und die Haut massieren. Dies verbessert die Blutzufuhr zu wichtigen Bereichen, verbessert die Atmung und reduziert das Risiko, chronische Rhinitis zu entwickeln.
  • Die Füße mit Salz erwärmen. In einem hitzebeständigen Behälter Salz gießen und in einer Pfanne auf eine zulässige Temperatur vorheizen. Unterschenkel und mindestens 10 Minuten in Salz halten. An den Füßen befinden sich BAT (biologisch aktive Punkte), deren Aktivierung die allgemeine Immunabwehr erhöht und die Erholung im Allgemeinen beschleunigt.
  • Die Nasenhöhle mit Aloe-Saft zu schmieren ist eine alternative Behandlungsmethode, die auch Ärzten seit langem bekannt ist. Aloe hilft, das Niveau der Nasenfeuchtigkeit zu normalisieren, regeneriert gereizte Bereiche der Schleimhaut und wirkt als Antiseptikum.
  • Die Reinigung des Raumes mit ätherischen Ölen ist bei Grippeepidemien nützlich. Darüber hinaus verbessert der inhalierte Äther deutlich die Atmung, beseitigt eine verstopfte Nase. Die Aromatisierung mit Orange, Bergamotte, Lavendel, Kiefer, Zedernöl ist gezeigt. Das Öl kann in einer speziellen Aromalampe verwendet werden, aber es ist auch möglich, auf die Ecken des Raumes zu sprühen (jeweils 1-2 Tropfen).
  • Machen Sie eine Abkochung von Kamille und Schafgarbe (jedes Kraut 1 TL auf 250 ml Wasser, kochen 15 Minuten). In Apotheken wird ein Fertigprodukt aus diesen Komponenten verkauft - Rotokan. Wattestäbchen schmieren die Nasenwege als antiseptisches, antibakterielles Mittel.

trusted-source[7], [8], [9], [10], [11], [12]

Kräuterbehandlung

Phytotherapie ist sehr effektiv, um viele Krankheiten zu behandeln. Die Behandlung mit Kräutern ist in der laufenden Nase angezeigt.

Hier ist ein Beispiel für die wohlschmeckendsten Brühen und Infusionen, die von Praktizierenden empfohlen werden:

  1. Calendula (Ringelblume) - eine ausgezeichnete antibakterielle Methode, um die Entwicklung von Komplikationen nach Rhinitis zu verhindern. Ein Teelöffel getrocknete Blumen wird mit einem Glas kochendem Wasser gedämpft, gekühlt, gefiltert und 1-2 Tropfen in jedem Nasengang verdaut. Die Behandlung mit Kräutern ist normalerweise lang, daher kann Calendula für ungefähr 10-14 Tage verwendet werden.
  2. Eukalyptus erhöht den Widerstand der Zellen der lokalen Gewebeimmunität. Sie können fertige Infusion in einer Apotheke kaufen oder selbst machen. Nehmen Sie einen Esslöffel trockene Blätter, gießen Sie kaltes Wasser und bestehen Sie für eine Stunde. Dann wird die Flüssigkeit zum Kochen gebracht (nicht mehr als 2-3 Minuten). Eine Stunde später ist die Brühe gebrauchsfertig. Sie sollten die Nasenhöhle reichlich gießen. Eukalyptus ist in der Lage, die Atmungsaktivität wiederherzustellen, verstopfte Nase aufgrund des Gehalts an aktiven ätherischen Ölen zu beseitigen. Der Verlauf der Behandlung mit Eukalyptus dauert etwa eine Woche.
  3. Eine Mischung aus Schafgarbe und Kamille wird in einer Apotheke namens Rotokan verkauft. Aber nicht weniger wirksame Mittel sind vorbereitet und zu Hause. Nehmen Sie 1 Teelöffel Kamille und Schafgarbe, dämpfen Sie mit kochendem Wasser (500ml) und lassen Sie es abkühlen. Deko-Filter, tauchte darin einen Wattestäbchen ein und schmiert reichlich die Nasenhöhle (jede Nasenpassage). Das Verfahren wird dreimal täglich für 5-7 Tage wiederholt. Das Ergebnis - die verstopfte Nase wird entfernt, die Schleimhaut der Nase wird desinfiziert.
  4. Allergische Rhinitis wird durch die Abkochung von Ledum, Veilchen, Kalmuswurzel und Zitronensamen gestoppt. Für 50 Gramm jeder Zutat wird in einen emaillierten Behälter gegeben, 1 Liter kochendes Wasser gießen. Bestehen Sie eine Stunde, filtrieren Sie und nehmen Sie als sanierende, absorbierende Allergene eine Lösung. Die gleiche Brühe kann die Nasenhöhle nach außen spülen.

Homöopathie

Das Anfangsstadium der Erkältung, besonders bei Kindern, wird durch die Homöopathie gut geheilt. Indikationen für die Behandlung mit homöopathischen Mitteln, Dosierung und Regime werden von einem Spezialisten mit Erfahrung und relevanten Qualifikationen vorgeschrieben. Die folgenden Informationen werden zur Überprüfung bereitgestellt, nicht zur Selbstbehandlung.

Arten von Rhinitis, Homöopathie:

  • Reichlicher Ausfluss aus der Nase mit einem Anstieg der Temperatur. Tinktur aus jungfräulichem gelben Jasmin, Gelsemium. Es ist nur für erwachsene Patienten indiziert. Verdünnung in einem Verhältnis von 1/6, die Verwendung von beiden Nasenwirkstoffen sollte mit großer Sorgfalt durchgeführt werden. Die Droge kann einen Vasospasmus provozieren und aufhören zu atmen. Selbstbehandlung durch Helenium ist unzulässig. Es gibt eine Variante einer anderen Form von Gelensium, sparsamer - Gelsemium Homaccord, Firma Hel. Das Standardrezept ist 8-10 Tropfen morgens und abends vor dem Essen. Das Mittel ist bei der Diagnose der vasomotorischen Rhinitis indiziert.
  • Das Anfangsstadium der Erkältung wird von einem kombinierten homöopathischen Mittel Aconitum (Aconitum) gut überwacht, das eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten sublingual (unter der Zunge) angewendet wird. Wenn in Verbindung mit der Temperatur Schleim aus der Nase ausgeschieden wird, ist die Verabredung von 6-8 Granulaten 5 mal täglich mit gleichen Unterbrechungen angezeigt. Nach 3 Tagen bleibt die Dosierung bestehen, aber die Häufigkeit der Einnahme nimmt ab und wird allmählich auf 2 mal täglich reduziert. Der Behandlungsverlauf dauert nicht weniger als 14 Tage. Aconit kann eine Allergie auslösen und ist unter reduziertem Druck, Schwangerschaft und Kindern unter 14 Jahren kontraindiziert.
  • Verstopfte Nase, spärlicher Ausfluss aus der Nase. Unter solchen Bedingungen funktioniert das Nux Vomica Gommakord gut. Komplexes wirksames Mittel hat keine Kontraindikationen und kann Babys nach 1 Jahr verschrieben werden. Dosierung für Kinder - 5-9 Tropfen pro Tag. Ein Kind älter als zwei Jahre kann bis zu 15 Tropfen pro Tag in gleichen Dosen trinken. Erwachsene Patienten können in kurzen Abständen bis zu 30 Tropfen pro Tag trinken. Das Medikament ist in Form von Körnchen verfügbar, aber es ist am bequemsten, eine flüssige Form zu verwenden.
  • Beliebtes und homöopathisches Spray Euphorbium Compositum, das auch Säuglingen gezeigt wird. Das Spray ist in der Lage, die Atemfunktion wiederherzustellen, befeuchtet sanft das Nasenschleimhautgewebe und wirkt als langanhaltendes Antiseptikum. Euphorbium wird für alle Arten von vasomotorischer Schnupfen verschrieben. Erwachsene bewässern jedes Nasenloch zweimal injizieren die Droge, Vielfalt - bis zu 5 mal am Tag. Bei einer saisonalen allergischen Rhinitis wird empfohlen, 1-2 Wochen vor der Blüte der Pflanzen und Kräuter ein Spray zu verwenden.

Chirurgische Behandlung

Nasenausfluss, Rhinitis in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde sind in zwei große Kategorien unterteilt - akute Rhinitis und chronische, mit eigenen Unterarten. Rhinitis wird als Zeichen eines viralen oder bakteriellen Prozesses angesehen und erfordert in den meisten Fällen keinen chirurgischen Eingriff. Konservative Methoden bewältigen erfolgreich eine laufende Nase innerhalb von 7-10 Tagen. Chirurgische Behandlung ist häufiger für chronische Varianten indiziert, die mit ernsthaften Komplikationen behaftet sind oder bereits haben. Die verlängerte Form von Schleimabsonderungen, die nicht spülbar sind, Nasenmedikamente und sogar eine Behandlung mit tablettierten Antibiotika erfordern eine Operation. In der medizinischen Praxis ist die HNO-Chirurgie immer dann eine Methode der Wahl, wenn alle anderen Methoden wirkungslos sind.

Die chirurgische Behandlung ist indiziert für die Diagnose der folgenden Zustände, von denen eines der Symptome eine chronische laufende Nase ist:

  • Vasomotorische Rhinitis, nicht durch Medikamente in Nasen-oder Tablettenform überwacht.
  • Hypertrophie der Concha Nasalis (Nasenmuschel).
  • Deformation, mechanisch oder kongenital, Septum nasi (Septum nasal).
  • Nasenpolypen (Polypen).
  • Sinusitis (Sinusitis) und ihre Arten - Hemisinusitis, Etmoiditis, Sphenoiditis, Frontalitis, Pansinusitis, Sinusitis.
  • Perforation (Perforation) des Septums der Nase - pathologische oder traumatische Genese.
  • Cysta sinus maxillaris (Zyste der Kieferhöhlen).
  • Verstopfung des Canaliculus lacrimalis, Verstopfung der Tränenwege, begleitet von ständigem Ausfluss aus der Nase.
  • Verschlucken von Fremdkörpern.

Die Wahl der Behandlungsmethode hängt von vielen Faktoren ab:

  • Alter und Gesundheitszustand des Patienten.
  • Schweregrad der Schleimhaut Hypertrophie.
  • Das Niveau der Ateminsuffizienz, der Grad der Obstruktion cavitas nasi.
  • Risiken der Entwicklung von schweren Komplikationen.

Mögliche Optionen für die chirurgische Behandlung:

  1. Nasenkorrektur in Kombination mit Septumplastik mit Korrektur des Septums der Nase.
  2. Conchotomie - Moxibustion, Koagulation mit einem Laser.
  3. Laserreduktion von Nasenhöhlen.
  4. Vasotomie (Operation an den Mikrogefäßen der Nasenhöhle).
  5. Kryochirurgie.
  6. Entfernung von Polypen - Polypektomie.
  7. Endoskopische Sinus-Syndrom-Chirurgie.
  8. Laser-Mukotomie (blutlose Operation, um hypertrophe Zonen der Nasenhöhle auszubrennen).
  9. Die Einführung von Implantaten verengt die Nasenwege im Falle der Ozena-Diagnose.

Die chirurgische Behandlung kann in Form einer solchen Tabelle dargestellt werden:

Ansicht

Ähnliche Verfahren, Synonyme

Was ist los

Ziel

Cauterisatio

Kauter

Genuss.

Elektrokoagulation

Der elektrische Strom, der in das chirurgische Instrument (Sonde) eintritt, erhitzt es auf die eingestellte Temperatur

Kauterisation der bezeichneten Gewebestellen der Nasenschleimhaut.

Diathermie

Endothermie,

Radiowellenreduktion, Koagulation,

Vasotomie

Es wird ein Hochfrequenzstrom verwendet, der eine Richtfunkwelle erzeugt.

Eine Funkwelle, die durch eine bestimmte Zone von Gewebe hindurchgeht, zerstört sie durch augenblickliche Erwärmung.

Kaltplasma-Koulation

Kalte Plasma-Reduktion

Kalte Kopulation

Der Betrieb mit Hilfe einer elektrisch leitenden Flüssigkeit ist nicht thermisch, ohne Risiken, ähnlich einem Excimer-Laser.

In der Wirkzone des Instruments bildet sich eine kalte Plasmazone, wodurch die molekulare Bindung der Proteinverbindungen zerstört wird.

Laservasotomie

Laserkonkotomie, Reduktion, Koagulation

Laserstrahlung

Schnelles Aufheizen der benannten Gewebestelle, deren Zerstörung durch gerichtete Einwirkung des Laserstrahls

Ultraschallzerstörung

UZV (Gewichtsverlust), Desinfektion

Betrieb mit Ultraschall

Die Zerstörung der Stelle des Gewebes mittels des gerichteten Einflusses des Ultraschalls

Submanische Vasotomie

Elektrochirurgische submuköse Vasotomie

Radiochirurgische und unterschwellige Vasatomie

Chirurgische submuköse Vasotomie

Auswirkungen einer Elektrode, Skalpell oder Laser auf die Gefäße der Nasenhöhle

Pathologische Gefäße Verbindung Perichondrium in dem Bereich zwischen dem Nasenhöhle seziert und Schleimhautgewebe

Ischias Vasotomie

Mikrodegenerative Vasotomie, Echogenität, Reduktion

Betrieb mit Hilfe von elektromechanischen Werkzeugen (Mikroentwickler)

Reduktion der Concha nasalis inferior (untere Nasenmuschel), je nach Indikation wird das Schleimgewebe beibehalten oder entfernt

Kryoprocedura

Kryodestruktion

Die Wirkung von extrem niedrigen Temperaturen

Gerichtete Wirkung von niedriger Temperatur auf die ausgewählte hypertrophe Zone der Nasenschleimhaut

Die Wirksamkeit der Behandlung durch die Operation ist offensichtlich, es gibt die Fähigkeit, normal zu atmen, das Gehirn erhält genug Sauerstoff, viele negative Symptome und Unwohlsein verschwinden. Nach einer chirurgischen kleinen Unfalloperation sollte der Patient etwa sechs Monate beim Arzt beobachtet werden.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.