Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Bluten zurück zu einem Erwachsenen, während der Schwangerschaft, zu einem Kind: Ursachen, Symptome

Facharzt des Artikels

Orthopäde
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Eine Entzündung der Muskelfasern im Rücken ist ein häufiges Problem. Berücksichtigen Sie die Hauptsymptome und Methoden zur Behandlung einer schmerzhaften Erkrankung, wenn sie zurückgeblasen wird.

Vor allem starke Temperaturänderungen werden durch den Spin umgesetzt:

  • Es ist die Rückseite des Rumpfes, die sich vom unteren Teil des Halses bis zur Taille erstreckt.
  • Es wird von der Wirbelsäule, Rippenfragmenten und weichen Geweben auf ihnen gebildet.
  • In seiner Mitte befindet sich ein Grat und Wirbel, die durch ein Muskelklumpen entlang des gesamten Organs begrenzt sind.
  • Die Wirbelsäulenmuskulatur besteht aus mehreren Schichten und dient als Stütze beim Dehnen und Drehen der Wirbelsäule, Senken und Heben der Rippen, Bewegen der Arme und Schultern.

Es gibt viele Faktoren, die sowohl kurzfristige als auch langfristige Schmerzen verursachen können. Dies sind verschiedene Traumata, Alter Pathologien, Osteochondrose, Radikulitis und viele andere. Am häufigsten haben Patienten jedoch ein Problem wie Myositis. Der pathologische Prozess ist mit einer Entzündung der Muskelfasern, der Bildung solider schmerzhafter Knoten verbunden. Sehr oft nimmt die Krankheit eine chronische Form an und kann sogar Muskelschwund verursachen.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

Statistiken

Medizinische Statistiken zeigen, dass die Entzündung der Rückenmuskulatur mindestens einmal, aber in 90% der Menschen aufgetreten ist. Die Häufigkeit des Auftretens und der Häufigkeit eines Verstoßes hängt weitgehend von der Art des Lebens und der beruflichen Tätigkeit ab.

Der pathologische Zustand ist bei Frauen und Männern gleichermaßen verbreitet. Aber auch Fahrer, Sportler, Patienten mit Wirbelsäulenerkrankungen, geschwächte Immunität und häufige infektiöse Pathologien stehen oft vor dem Problem.

Ursachen

Ein schmerzhafter Zustand, wenn zurückgeblasen oder Myositis auftritt, tritt bei Erwachsenen und Kindern auf. Betrachten Sie die Hauptursachen der Entzündung:

  • Unterkühlung aufgrund eines starken Temperaturabfalls.
  • Lange unter der Klimaanlage bleiben.
  • Entwurf für die Belüftung von Räumlichkeiten.
  • Kälte und Frost. In der kalten Jahreszeit sollte Kleidung in der Jahreszeit sein, empfindliche Teile des Körpers schützend.
  • Bewegung an der frischen Luft. Sportliche Aktivitäten führen zu einem erhöhten Muskeltonus, zu dieser Zeit kann jede Brise Myositis verursachen.

Meistens kommt es im Sommer zu Muskelentzündungen, da sich der Körper nicht schnell wieder aufbauen und sich an Temperaturveränderungen anpassen kann. Wegen der Hitze sind Wachsamkeit und Vernachlässigung dieser Faktoren verloren.

Risikofaktoren

Es gibt eine Reihe von Risikofaktoren, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie Ihren Rücken verschütten.

  • Längere Exposition gegenüber direktem Sonnenlicht.
  • Nachtruhe mit einem offenen Fenster.
  • Verwendung von kaltem Wasser oder alkoholfreien Getränken.
  • Kalte Kontrastdusche.
  • Bleib unter der Klimaanlage.

Eine scharfe Veränderung des Temperaturregimes führt zu Muskelkrämpfen. Dies beinhaltet das Zusammendrücken der Nervenenden des Rückens.

Produlo zurück nach dem Bad

Die Situation, wenn es nach einem Bad zurückspringt, ist vielen bekannt. Unangenehme Empfindungen sind darauf zurückzuführen, dass warmes Wasser und Dampf eine gute Erwärmung des Muskelgewebes fördern, die Blutzufuhr erhöhen und die Muskelfunktion erhöhen. An diesem Punkt verursacht sogar ein kurzer Aufenthalt in einem kühlen Raum oder in einem Zug Vasospasmen und schmerzhafte Empfindungen.

Ein schmerzhafter Zustand kann sich verschlechtern, wenn Sie direkt nach dem Dampfbad kaltes Wasser trinken. Es genügt, auf den nächsten Tag zu warten, um zu verstehen, was der Rücken schmerzt. Um dieses Problem zu beseitigen, werden vollständige Ruhe, wärmende Kompressen, wärmende und betäubende Salben gezeigt. Bei entsprechender Behandlung kommt es am zweiten Therapietag zu Erleichterung.

Pathogenese

Der Mechanismus der Entwicklung der Entzündung der dorsalen Muskeln hängt von den Ursachen und Faktoren ab, die eine schmerzhafte Bedingung hervorriefen. Die Pathogenese eines solchen Problems, wie eine Lendenunterkühlung, ist mit einer Exposition gegenüber niedrigen Temperaturen verbunden. In dem geschädigten Muskel entwickeln sich allmählich Ödeme und Schmerzempfindungen nehmen zu.

Reizung von empfindlichen Nervenenden, kann Fortschritte und Ergänzung mit Entzündung und Schwellung der Standorte der Wirbelsäule und der umliegenden Gewebe, Drücken der Nervenwurzeln zwischen den Wirbeln.

Symptome

Die Hauptsymptome dessen, was den Rücken gesprengt hat, manifestieren sich in schmerzhaften Empfindungen. In der Regel macht sich die Störung 1-2 Tage nach Erkältung bemerkbar.

Die Hauptmerkmale des pathologischen Zustandes:

  • Unbehagen ist von Dauer und intensiviert sich mit Bewegungen, Atmen, Husten.
  • Der Schmerz kann plötzlich entstehen, wegen dem, was es notwendig ist, die erleichternde Position zu besetzen, und Versuche, zum Original zurückzukehren, sind sehr schwierig.
  • Der pathologische Zustand ist schmerzhaft und ziehend, aber mit scharfen Bewegungen durchdringt der Schmerz.
  • Der Schmerzzustand verbessert sich nach der Ruhe nicht.
  • Schmerzempfindungen sind nicht symmetrisch.
  • Vielleicht ein starker Temperaturanstieg und Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit, lokale Rötung, Juckreiz und Brennen.
  • In einigen Fällen gibt der Schmerz im Bein oder Gesäß, in den pathologischen Prozess die Nervenwurzeln der Wirbelsäule ein.
  • Beim Versuch, den Bereich der Läsion zu palpieren, können Palpation, leichte Schwellung, Enge der Gewebe palpiert werden.

Zusätzlich zu den oben genannten Symptomen können Beschwerden im Rücken mit starken Schmerzen im Bauchraum und beim Wasserlassen auftreten, häufiger Drang zur Toilette. Wenn Sie den Entzündungsprozess ohne Behandlung verlassen, führt dies zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens. Das Opfer wird schwer aus dem Bett zu kommen, sich zu kleiden und zu gehen. In besonders vernachlässigten Fällen ist eine Muskelatrophie möglich.

Wenn Myositis mit der Anheftung einer Sekundärinfektion auftritt, wird die Krankheit eitrig. In diesem Fall ist die Pathologie von schweren Intoxikationen, einer Zunahme der Schmerzintensität und einer ständigen Spannung in den Muskeln begleitet.

Erste Anzeichen

Das Hauptsymptom dessen, was zurückgeblasen wurde, ist der Schmerz. Die ersten Anzeichen der Störung treten nach 10-24 Stunden auf. Der pathologische Zustand äußert sich in ziehenden, schmerzenden und nervenden Empfindungen. Unbehagen wird durch plötzliche Bewegungen und sogar Atmung verschlimmert.

Die ersten Symptome der Entzündung:

  • Scharfer und schmerzender Schmerz.
  • Normale motorische Aktivität ist gestört.
  • Im betroffenen Bereich können Brennen, Juckreiz und Rötung auftreten.
  • Bei Frauen können Menstruationszyklus und Urinieren gestört sein.
  • Wegen eines scharfen Hexenschusses müssen Sie eine Pose einnehmen, die den Schmerz so gut wie möglich lindert.
  • Muskeln werden schmerzhaft und hart.
  • Schmerzen in der Bein- und Gesäßregion.

Zusätzlich zu den oben genannten Symptomen verläuft der krankhafte Zustand mit erhöhtem Fieber. Unbehagen neigt dazu, in den Morgenstunden zuzunehmen, wenn der Körper für eine lange Zeit in einer Pose war. Zur gleichen Zeit während der Nachtruhe gibt es Schwellungen der Gewebe und Reflexmuskelspasmen. Ohne medizinische Versorgung nimmt die Störung eine chronische Form an.

trusted-source[6]

Im Lendenbereich zurückbluten

Die Situation, als es in der Taille blies, ist vielen bekannt. Nach einer Weile nach der Exposition gegenüber erwärmten Geweben kalter Luft, gibt es solche Symptome:

  • Starker Schmerz beim Ausstrecken und Beugen der Lenden.
  • Zwangshaltung wegen scharfem Hexenschuss.
  • Juckreiz und Brennen im unteren Rückenbereich.
  • Hyperämie der Haut an der Stelle der Verletzung.
  • Schmerzhafte Empfindungen im Gesäß und in den unteren Extremitäten.
  • Häufiges Wasserlassen

Die oben genannten Symptome können entweder einzeln oder zusammen mit einer allmählichen Verschlechterung des Wohlbefindens auftreten. Wenn der pathologische Zustand mild ist, kann er zu Hause geheilt werden. Um dies zu tun, müssen Sie eine strenge Bettruhe für 2-3 Tage beachten, wärmende, entzündungshemmende und betäubende Salben auf die Haut auftragen, keine heißen Bäder nehmen (Schmerzen verstärken), sich an das Wetter anpassen.

Wenn der Schmerz akut ist, in der Natur zunimmt oder versucht, das Problem alleine zu bewältigen, bringen Sie nicht das gewünschte Ergebnis, dann sollten Sie medizinische Hilfe suchen. Der Arzt wird Injektionen von Muskelrelaxantien verschreiben, die Muskelkrämpfe und eine Reihe anderer Medikamente lindern, um Beschwerden zu lindern.

Wenn der Schmerz verschwindet, können Sie nach und nach körperliche Aktivität wiederherstellen. Zur Vorbeugung von Myositis der dorsalen Muskulatur ist es nicht überflüssig, sich in den Pool einzuschreiben. Schwimmen erhöht die Muskelstruktur des Rückens und minimiert das Myalgie-Risiko.

trusted-source[7], [8], [9]

Produlo zurück im Bereich der Schulterblätter

Wenn der Rücken in den Bereich der Schulterblätter geblasen hat, dann gibt es ausgeprägte schmerzhafte Empfindungen, die in der Seite nachgeben und Parästhesien der Hände verursachen können. Nach der Hypothermie treten Beschwerden sehr schnell auf, gewöhnlich schon am nächsten Tag.

Es gibt eine Reihe von Anzeichen, die auf einen entzündlichen Prozess hindeuten:

  • Jede Bewegung verursacht Schmerzen, die sich sowohl von der linken als auch von der rechten Seite manifestieren können, um den unteren Teil des Halses, die Brustdrüsen oder Hände, den Unterbauch zu geben.
  • Das Atmen ist schmerzhaft und schwierig, mit Niesen, Husten oder Lachen entstehen unangenehme Empfindungen.
  • Im betroffenen Bereich wird Rötung oder blaue Haut beobachtet.
  • Es gibt Lethargie und Muskelschwäche.
  • Fieber kann auftreten.
  • Schmerzen in der Nierengegend und häufiges Wasserlassen.

Um den Zustand zu verbessern, sollte man sich an solche einfachen Regeln halten. Vor allem, bieten Sie vollständige Ruhe, wenn möglich, Bettruhe. Reiben Sie das schmerzhafte Pflaster mit wärmenden Salben und wickeln Sie es gut um. Um Beschwerden zu reduzieren, können Sie Schmerzmittel nehmen oder eine wärmende Salbe verwenden.

Nach solchen einfachen Maßnahmen kommt in der Regel eine Erleichterung. Wenn dies jedoch mehrere Tage nicht beobachtet wird, sind die Temperatur oder die Beschwerden akut, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Der Arzt kann eine Erkältung in der Schulterregion diagnostizieren, die notwendige Behandlung verschreiben und ähnliche Symptome ausschließen.

Produlo zurück in der Thoraxabteilung

Die myokardiale thorakale Myositis, das heißt, wenn der Rücken in der Thoraxregion blies, ist eine Entzündung der Muskeln, die durch Unterkühlung oder längere Zugluft verursacht wird. Die Störung ist durch folgende Symptome gekennzeichnet:

  • Unbehagen in der Brust, erhöht sich mit Bewegung oder Druck auf sie.
  • Der Schmerz geht nach der Ruhe nicht weg und Muskelkrämpfe treten sogar nachts auf.
  • Es ist schmerzhaft und schwierig, sich um den Körper zu drehen, sich zu biegen und zu entspannen.
  • Dichtungen können in der Läsion gefühlt werden.
  • Haut heiß, hyperämisch.

Ein schmerzhafter Zustand ist durch eine Zunahme der pathologischen Symptome gekennzeichnet. Anfänglich schmerzhaft, wird allmählich zum Ziehen mit scharfem Lumbago. Vor diesem Hintergrund entwickelt Kurzatmigkeit und Muskelschwund. In Zukunft gibt es Schmerzen in den Händen, Nacken und Schultern. Aufgrund von Nachtschmerzen ist der Schlaf gestört, was zu erhöhter Reizbarkeit führt.

Um Stress abzubauen, können Sie Kompressen und Heizsalben verwenden. In der Regel verschwindet das Unbehagen vollständig innerhalb von 5-7 Tagen. Aber das deutet nicht immer darauf hin, dass die Krankheit verschwunden ist. Wenn während dieser Periode die körperliche Aktivität unterkühlt oder fortgesetzt wird, wird dies zu einer chronischen Myositis führen.

Wenn der erste schmerzende Schmerz medizinische Hilfe suchen sollte. Der Arzt verschreibt die entsprechenden Medikamente (NSAIDs, wärmende und betäubende Salben), physiotherapeutische Verfahren und sogar eine spezielle Diät. Während der Behandlung wird empfohlen, die körperliche Aktivität einzuschränken, die Bettruhe zu beobachten und den betroffenen Platz in trockener Hitze zu halten, dh mit wärmenden Bandagen zu versorgen.

Rücken und Nacken blasen

Myositis der zervikalen und dorsalen Muskeln, das ist eine ziemlich häufige Pathologie. Meistens tritt ein schmerzhafter Zustand aufgrund von Hypothermie auf. Und das ist nicht verwunderlich, denn der Hals bezieht sich auf die am meisten unbedeckten Teile des Körpers. Es ist genug, um in der kalten Jahreszeit ohne einen Schal zu gehen, als würde der Schmerz dich nicht warten lassen.

Der Zustand, in dem der Rücken und Hals gerötet wurde, ist durch solche Symptomatologie gekennzeichnet:

  • Schmerzen treten oft nur auf einer Seite des Halses auf.
  • Steifheit der Bewegungen: Es ist schmerzhaft, den Kopf zu drehen und anzuheben, den Körper zu drehen.
  • Unangenehme Empfindungen können im Ohr, Schulter, Schläfe oder interskapularem Bereich gegeben werden.
  • Die Körpertemperatur ist erhöht, Schüttelfrost und Fieber sind möglich.
  • Wenn du den Herd der Läsion berührst, gibt es eine Menge Schmerzen.
  • Eine kleine Schwellung und Rötung ist möglich.

Die Behandlung dieses Zustands sollte von einem Arzt behandelt werden, da Versuche, Beschwerden selbst zu beseitigen, zu einer Verschlechterung des Zustands führen können. Nach der Diagnose werden dem Patienten wärmende Salben und Schmerzmittel, eine Massage und eine physiotherapeutische Behandlung verordnet.

trusted-source[10], [11]

Langsam zurück, Temperatur

Die allgemeine Pathologie, die mindestens einmal angetroffen wurde, aber jede Person, ist, wenn der Rücken wehte. Die Temperatur ist in diesem Fall das Ergebnis der Progression des Entzündungsprozesses. Unbehagen zeigt Muskelkrämpfe und Klemmen von Nervenenden. Der Schmerz entwickelt sich in einem Zustand der Ruhe und intensiviert sich bei jeder Bewegung.

Die Hypertonie der Muskeln kann neben Fieber auch Kopfschmerzen, Übelkeit, Schüttelfrost, Schlaf- und Appetitstörungen verursachen. Um den schmerzhaften Zustand zu beseitigen, wird eine vollständige Ruhe empfohlen. Betroffene Gewebe sollten mit einer wärmenden Salbe mit anästhetischen Eigenschaften und einem guten Wickel behandelt werden.

Wenn Sie diesen Zustand ohne ärztliche Behandlung und Behandlung verlassen, beginnen die pathologischen Symptome zuzunehmen. Es ist möglich, sekundäre Infektion und Atrophie des Muskelgewebes anzubringen. Nach dem Verlauf der Therapie sollte auf die Prävention von Myositis geachtet werden. Es wird empfohlen, die Präsenz in der kalten Luft zu minimieren, erhöhte Belastungen zu vermeiden, richtig zu essen und Krankheiten rechtzeitig zu behandeln.

Blutungen zurück, Nieren schmerzen

Wenn Ihr Rücken blutet und Ihre Nieren schmerzen, sollten Sie sofort medizinische Hilfe suchen. Die Störung ist durch solche Symptome gekennzeichnet:

  • Allgemeine Schwäche und Unwohlsein.
  • Erhöhte Körpertemperatur, Schüttelfrost.
  • Häufiges und schmerzhaftes Wasserlassen.
  • Schläfrigkeit und Lethargie.
  • Erhöhter Blutdruck und Kopfschmerzen.
  • Probleme mit Appetit, vermehrtes Schwitzen.
  • Schwellung im Gesicht und an den unteren Extremitäten.
  • Die Intensität des Schmerzes variiert abhängig von der Position des Körpers.

Zur Behandlung einen Arzt aufsuchen. Da in einigen Fällen Beschwerden im Rücken und in den Nieren eine ernste Nierenerkrankung anzeigen, keine Unterkühlung. Darüber hinaus können Schmerzen im unteren Rücken und in den Nieren über Urolithiasis, Pyelonephritis oder Glomerulonephritis signalisieren.

Die Therapie beginnt mit der Erwärmung des Körpers. Wenn es keine erhöhte Temperatur gibt, dann können Sie ein warmes Fußbad machen und die Lende mit speziellen Salben einreiben. Danach müssen Sie sich einwickeln und ausruhen. Wenn keine Linderung eintritt, werden dem Patienten Injektionen von Muskelrelaxantien verschrieben, die den Schmerz stoppen.

trusted-source[12], [13], [14], [15], [16], [17]

Produlo zurück, alle Muskeln schmerzen

Das Sammlungskonzept, das bei Entzündungen in Skelettmuskeln auftritt, ist Myositis. Meistens charakterisieren Patienten diesen Zustand, da er zurückweht und alle Muskeln schmerzen.

Die Störung hat diese Symptomatologie:

  • Ausgedrückte schmerzhafte Empfindungen, die mit jeder Bewegung des Körpers zunehmen.
  • Muskeln sind geschwollen und die Haut gerötet.
  • Erhöhte Körpertemperatur.
  • Schläfrigkeit und Reizbarkeit.

Um den schmerzhaften Zustand zu beseitigen, wird Bettruhe gezeigt. Zur Linderung von Muskelschmerzen verwenden Sie wärmende Salben und entzündungshemmende Medikamente. Wenn die Beschwerden über längere Zeit anhalten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Der Arzt wird einen Komplex von diagnostischen Untersuchungen ernennen, auf deren Grundlage ein wirksamer Behandlungs- und Präventionsplan erstellt wird.

Das Kind spülte seinen Rücken

Wenn das Kind zurückgeblutet hat, beginnen die pathologischen Symptome am nächsten Tag nach der Hypothermie zu erscheinen. Es gibt scharfe Schmerzen im unteren Rücken, die fast nicht aufhören und die richtige Bewegung verhindern. Vor diesem Hintergrund gibt es eine Zunahme der Temperatur und Probleme mit dem Wasserlassen. Das Kind ist unruhig, es kann eine Appetitverletzung und Schlafprobleme geben.

Bei den ersten Anzeichen einer Myositis sollten Sie sofort medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Der Arzt wird den Zustand des Patienten beurteilen und einen Behandlungsplan erstellen. In der Regel werden wärmende Salben, warme Umschläge und Massagen verordnet. In schweren Fällen ist eine Injektion und Physiotherapie indiziert. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Vermeidung von Hypothermie geschenkt werden. Es ist notwendig sicherzustellen, dass die Lende besonders in der kalten Jahreszeit gut isoliert ist.

Produlo der Rücken einer schwangeren Frau

Während der Schwangerschaft eines Kindes ist der Körper einer Frau anfällig für die Auswirkungen ungünstiger Umweltfaktoren. Der Zustand der zukünftigen Mutter kann sich durch Temperatur, Kälte oder Wind stark verschlechtern.

Wenn der Rücken der Schwangeren geblutet hat, dann gibt es schmerzhafte ziehende Schmerzen im unteren Rücken und im Unterbauch. Die Gefahr dieser Bedingung besteht darin, dass eine Frau ihn mit falschen Kämpfen verwechseln kann. Und das ist nicht verwunderlich, denn Gebärmutterkontraktionen verursachen Schmerzen im Rücken.

Es gibt eine Reihe von Anzeichen für eine Myositis während der Schwangerschaft:

  • Schmerzhafte Empfindungen erhöhen sich nicht wie in Kämpfen und winken nicht wie im Verlauf des Geburtsprozesses.
  • Unbehagen verringert sich leicht mit einer Änderung der Körperposition.
  • Das Schmerzsyndrom wird bei Bewegungen stärker und schwächt sich in Ruhe ab.
  • Die Einnahme von Schmerzmitteln lindert die Beschwerden erheblich.

Wenn Sie schmerzhafte Gefühle haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Der Arzt wird die Frau untersuchen und gegebenenfalls eine Behandlung verschreiben. Bei Myalgie gibt es eine Bettruhe, wärmt den Verband am unteren Rücken und nimmt Schmerzmittel ein. Kategorisch ist es kontraindiziert, den Problembereich zu massieren. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Exposition zu bestimmten Punkten auf dem Rücken eine Verringerung der Wände der Gebärmutter verursachen kann. Unter dem Verbot erhalten Aufwärmsalben, Anwendungen und Kompressen. In jedem Fall kann die Pathologie nicht ohne die Hilfe eines Spezialisten verlassen werden.

Folgen und Komplikationen

Wenn Sie die Entzündung der Rückenmuskulatur ohne Behandlung lassen, kann dies zu ernsthaften Problemen führen. Die Folgen und Komplikationen der Myositis beeinträchtigen die Lebensqualität erheblich und begrenzen die Bewegungsfreiheit. Meistens sind Patienten mit solchen Störungen konfrontiert:

  • Die Ausbreitung der Entzündung auf benachbarte Muskeln mit Beteiligung der inneren Organe im pathologischen Prozess.
  • Atrophie des Muskelgewebes und vollständiger Verlust der Leistungsfähigkeit.
  • Atem- und Schluckstörung.
  • Ossifikation von Muskelfasern.
  • Ist der Halsabschnitt durchgebrannt, sind ausgedehnte Läsionen der HNO-Organe und die Belastung des Herz-Kreislauf-Systems möglich.
  • Beitritt der Sekundärinfektion und Entwicklung von eitriger Myositis (Abszesse, Phlegmone).

Um die oben genannten Pathologien zu verhindern, ist es notwendig, die Krankheit rechtzeitig zu diagnostizieren und zu behandeln.

trusted-source[18], [19], [20], [21], [22], [23]

Diagnose

In seinen Symptomen ist Myositis, dh eine Bedingung, die einen Rücken blutete, anderen Krankheiten des Rückens und des Urogenitalsystems ähnlich. Die Diagnose ist schwierig und hängt vom Grad der Entzündung der Nervenwurzeln, dem Vorhandensein von Muskelkrämpfen, Lumbago, der Schwere des Schmerzes und seiner Lokalisation ab.

Bei der Suche nach medizinischer Hilfe wartet der Patient auf einen solchen Untersuchungskomplex:

  • Analyse von Beschwerden und Sammlung von Anamnese.
  • Sichtprüfung
  • Laborforschung.
  • Instrumentelle Forschung.
  • Differenzialdiagnose.

Während der Untersuchung erfährt der Arzt, worüber sich der Patient momentan Sorgen macht, welche ersten Symptome aufgetreten sind, ob Fieber vorhanden ist, ob Verletzungen oder Unterkühlung vorliegen oder ob chronische Erkrankungen vorliegen.

Bei einer visuellen Untersuchung untersucht der Arzt die Läsion und beurteilt den Zustand der Haut. Palpiert die betroffenen Muskeln, um ihren Tonus zu überprüfen und die schmerzhaften Punkte zu bestimmen, da die Schmerzen entweder allgemein oder lokal sein können.

Für die Labordiagnostik ist es notwendig, einen Bluttest (allgemein und biochemisch), Antikörper-Tests zu nehmen. Instrumentelle Untersuchungen bestehen aus Ultraschall der Organe des Urogenitalsystems, MRT, Elektromyographie und ggf. Muskelbiopsie. Der Umfang der Diagnose ist individuell für jeden Patienten und wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

trusted-source[24], [25]

Analysen

Um die Faktoren zu bestimmen, die die Entzündung der spinalen Muskeln verursacht haben, wird eine Labordiagnostik gezeigt. Die Analysen werden von solchen Forschungen vorgestellt:

  • Die allgemeine Analyse des Blutes - beim entzündlichen oder infektiösen Prozess ist die Zahl der Leukozyten, der ESR, der Neutrophilen vergrössert. Wenn Myositis mit einer parasitären Infektion assoziiert ist, ist die Anzahl der Eosinophilen erhöht.
  • Ein serologischer Bluttest ist erforderlich, um Myositis-spezifische Antikörper zu bestimmen, die eine Autoimmunentzündung im Körper anzeigen.
  • Biochemische Blutanalyse - Besonderes Augenmerk wird auf das Niveau von CK und das Enzym der Kreatinphosphokinase gelegt. Anstieg der Normalwerte von mehr als 0-24 E / l, zeigt die Niederlage von Muskelgewebe.
  • Rheumatische Tests - Tests zur Identifizierung lokaler oder systemischer rheumatischer Erkrankungen (rheumatoide Arthritis, Polymyositis, systemischer Lupus erythematodes, Polyfibromyositis). Revmoprobes erlauben, die Ätiologie der Krankheit zu bestimmen und seinen autoimmunen Mechanismus der Entwicklung auszuschließen.
  • C-reaktives Protein - seine erhöhte Konzentration weist auf entzündliche Prozesse im Körper hin. Wirkt als Indikator für Infektionskrankheiten.
  • Antistreptolysin-O ist ein Protein, dh ein Antikörper, der durch eine Streptokokkeninfektion im Körper produziert wird. Zeigt Rheuma oder rheumatoide Arthritis an.
  • Revmofaktor - Antikörper, die vom Körper zu Immunglobulinen produziert werden. Erhöhte Indikatoren werden bei rheumatoider seropositiver Arthritis, Autoimmunkrankheiten, Dermatomyositis beobachtet.
  • Antinukleäre Antikörper - werden zu Komponenten eigener Proteine entwickelt. Sie werden in systemischen Kollagenosen, Sklerodermie und anderen Pathologien nachgewiesen.
  • Myositis-spezifische Autoantikörper sind Marker der Myositis mit Einschlüssen, Polymyositis, Dermatomyositis.

Basierend auf den Ergebnissen der Tests können geeignete Behandlungen oder weitere diagnostische Maßnahmen verordnet werden.

trusted-source[26]

Instrumentelle Diagnostik

Wenn Sie denken, dass Ihr Rücken durchgebrannt ist, wird der Arzt eine instrumentelle Diagnostik vorschreiben, die es ermöglicht, die wahre Ursache des Krankheitszustandes zu bestimmen. Grundlegende Diagnosemethoden:

  • Radiographie - ermöglicht es, Osteoarthritis und Osteochondrose als Ursache des pathologischen Prozesses auszuschließen.
  • Elektromyographische Untersuchung - EMG bestimmt Muskelschwäche.
  • Fluorographie - ist für den Nachweis von interstitiellen Myositis vorgeschrieben.
  • Biopsie mit morphologischer Untersuchung des Muskelgewebes - Zweck dieser Analyse ist es, die strukturellen Veränderungen in den Muskeln, die ihre Gefäße und das Bindegewebe umgeben, zu bestimmen. Es wird mit Verdacht auf Polymyositis, infektiöse Myositis, Polyfibromyositis durchgeführt.

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden kann der Arzt eine Ultraschall- und Magnetresonanztomographie einsetzen, um die genaue Lokalisation der Läsion der Muskelfasern festzustellen.

Differenzialdiagnose

Es gibt viele Krankheiten, die in ihren Symptomen einem Zustand ähneln, der einen Rücken verschüttet zu haben scheint. Die Differentialdiagnose erlaubt Ihnen, die richtige Diagnose zu stellen und wird mit solchen Pathologien durchgeführt:

  • Medizinische Läsionen.
  • Rheumatische Erkrankungen.
  • Miotonia.
  • Fibromyalgie.
  • Infektiöse Myositis.
  • Metabolische Myopathien.
  • Neurogene Myopathien.

Entzündung des Muskelgewebes unterscheidet sich auch vom Syndrom der chronischen Müdigkeit, verschiedenen parasitären und infektiösen Läsionen.

trusted-source[27], [28], [29], [30], [31], [32], [33]

Wen kann ich kontaktieren?

Die Reizung der empfindlichen Nervenenden des Rückens durch Zugluft, also kalte Luft, erfordert eine rechtzeitige und richtige Behandlung. Therapie dieser Erkrankung ist der Therapeut, Rheumatologe, Neurologe.

Die Behandlung ist in der Regel nicht kompliziert. Es genügt, 1-2 Tage Bettruhe zu stellen, um den betroffenen Bereich des Rückens mit wärmenden Salben, Kompressen oder alternativen Methoden zu behandeln. In den meisten Fällen sind ein paar Tage genug, um die schmerzhaften Gefühle verschwinden zu lassen. Aber wenn das Unbehagen nicht besteht, sollten Sie medizinische Hilfe suchen.

Was und wie zu behandeln ist, wenn es zurückgeblasen wird, lesen Sie in diesem Artikel.

Nach einem Komplex von diagnostischen Studien wird der Arzt eine geeignete Therapie verschreiben. Meistens ist es die Einnahme von Medikamenten (NSAIDs und Schmerzmittel), verschiedene physiotherapeutische Verfahren und präventive Empfehlungen.

trusted-source[34], [35]

Prävention

Um eine Unterkühlung der Lende zu vermeiden, sollten schädigende Faktoren, dh plötzliche Temperatur- und Luftzugänderungen vermieden werden. Die Vorbeugung der Myositis beruht auf der Einhaltung solcher Regeln:

  1. Ausgewogene Ernährung. Die Ernährung sollte reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (roter Fisch, Heilbutt, Thunfisch, Hering) sein. Sie sollten Lebensmittel essen, die reich an Salicylate sind (Rüben, Karotten, Kartoffeln). Verschiedene Infektionen und Entzündungen zu erhöhen Widerstand gegen nützlich verdauliche Proteine sind (Huhn, Mandel, Soja), Produkte mit einem hohen Gehalt an Kalzium (Milchprodukte, Johannisbeeren, Sellerie, Petersilie) und Magnesium (Gräser, Getreide, Hülsenfrüchte).
  2. Wasserhaushalt Ein Tag sollte mindestens zwei Liter Wasser trinken. Zur Verringerung der Schwellung im Gewebe hilft eine warme Brühe von Heckenrose und Infusion von Kamille.
  3. Aktive Lebensweise. Um Muskelerkrankungen vorzubeugen und das Immunsystem zu stärken, ist es notwendig, den Körper zu temperieren, mehr Zeit an der frischen Luft zu verbringen, die Körperhaltung zu überwachen und sich mit Ruhe zu bewegen.

Zusätzlich zu den oben genannten Empfehlungen ist es notwendig, katarrhalische, infektiöse und andere Krankheiten rechtzeitig zu behandeln.

Prognose

Vorausgesetzt rechtzeitige Diagnose und Behandlung, hat eine Entzündung des Rückens eine positive Prognose. Aber wenn Sie diese Krankheit auf sich beruhen lassen, kann dies zu ernsten Problemen und Komplikationen führen. Der pathologische Prozess beinhaltet neue Muskeln, möglicherweise die Entwicklung einer infektiösen oder sogar eitrigen Myositis, Muskelgewebeatrophie und Behinderung.

Krankenhausblatt mit Myositis der Rückenmuskulatur

Wenn der Rücken durchgebrannt ist, geht die Pathologie mit ausgeprägten Schmerzempfindungen und motorischer Beeinträchtigung voran. Der Arzt diagnostiziert Myositis und kann dem Patienten einen Patienten empfehlen. Es ist notwendig, die normale Gesundheit wieder herzustellen und dauert in der Regel 5 bis 21 Tage. Die Invaliditätstabelle wird nach der Diagnose mittels eines Elektromyogramms gegeben. Diese Studie basiert auf der bioelektrischen Aktivität der betroffenen Muskelgruppe. Während des Krankenhausurlaubs sollte die Übung minimiert werden und alle Arzttermine eines Arztes sollten sorgfältig durchgeführt werden.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.