Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Camirin

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Camyrin ist ein selektiver Antagonist, der auf α1-adrenerge Rezeptoren einwirkt.

ATC-Klassifizierung

C02CA04 Doxazosin

Wirkstoffe

Доксазозин

Hinweise Kamirena

Es wird verwendet, um den erhöhten Blutdruckindex zu reduzieren. Bei vielen Patienten ist es das am häufigsten verwendete Medikament zur Überwachung des Blutdrucks. Personen, die nicht den Druck auf das erforderliche Niveau reduzieren, indem nur eine hypotensive Medikamente verwenden, erlaubt Doxazosin mit anderen Medikamenten zu kombinieren, beispielsweise Calcium-Antagonisten, Thiazid-Diuretika, ACE-Hemmer und β-Blocker.

Darüber hinaus wird das Medikament verwendet, um die Verzögerung des Wasserlassens sowie Manifestationen durch BPH zu entfernen. Menschen mit BPH dürfen Camiren bei Bluthochdruck und normalem Blutdruck anwenden.

trusted-source[1]

Freigabe Formular

Die Freisetzung erfolgt in Form von Tabletten, in der Menge von 10 Stück in der Blister-Platte. In der Packung - 2 oder 3 Blister mit Tabletten.

Pharmakodynamik

Erhöhter Blutdruck.

Die Verwendung von Doxazosin bei Patienten mit erhöhtem Blutdruck verursacht eine signifikante Abnahme dieses Index und reduziert den peripheren Gefäßwiderstand. Dieser Effekt ist auf die selektive Blockierung von α1-adrenergen Rezeptoren in den Gefäßen zurückzuführen. Bei einmal täglicher Einnahme von Medikamenten dauert die klinisch wahrnehmbare blutdrucksenkende Wirkung 24 Stunden. Grundsätzlich wird die maximale Abnahme der Blutdruckwerte nach 2-6 Stunden nach dem Gebrauch einer Einmaldosis beobachtet.

Im Vergleich zu nicht-selektiven & agr; 1-Adrenoblockern besteht während der verlängerten Verabreichung von Doxazosin keine Toleranzentwicklung gegenüber dem Arzneimittel.

Infolge der länger andauernden Einnahme von Camirin kommt es manchmal zu einer erhöhten Aktivität der Renin-Substanz im Plasma sowie zu Tachykardien.

Doxazosin hat eine positive Wirkung auf die Blutlipide, was das Verhältnis von Lipiden mit hoher Dichte zu den allgemeinen Parametern signifikant erhöht und auch die Gesamtanzahl an Triglyceriden und Gesamtcholesterinwerten signifikant verringert. Dieser Faktor ist der Vorteil des Medikaments gegenüber β-Adrenorezeptoren und Diuretika, da sie sich negativ auf diese Indikatoren auswirken.

Da wurde die Beziehung erhöhte Werte von Blutdruck und Fettstoffwechselstörungen mit dem Auftreten einer koronaren Herzkrankheit ergab, eine positive Wirkung von Doxazosin auf Blutdruckparameter und die Werte der atherogenen Lipide und hilft, die Wahrscheinlichkeit einer koronaren Herzkrankheit zu reduzieren.

Die Therapie mit Doxazosin kann die linksventrikuläre Hypertrophie reduzieren, die Plättchenaggregation verlangsamen und die Aktivität von Plasminogen in Geweben erhöhen. Zusammen mit diesem erhöht das Medikament die Empfindlichkeit von peripherem Gewebe gegenüber Insulin bei Menschen, die Anomalien in diesem Bereich haben.

Doxazosin hat fast keine negativen Stoffwechselreaktionen, so dass es erlaubt ist für Menschen mit Diabetes und Asthma zu verwenden und zusätzlich mit Hyperkeratosis und Unregelmäßigkeiten in der Arbeit des linken Ventrikels.

Bei Männern mit erhöhten Blutdruckindizes gab es auch eine Verbesserung der erektilen Funktion bei der Einnahme der Medikamente. Diese Personen wiesen eine geringere Inzidenz von Problemen mit der Erektion auf (verglichen mit Männern, die andere Antihypertonika nahmen).

Adenom der Prostata.

Die Verwendung von Doxazosin bei Menschen mit Anzeichen eines Prostataadenoms verursacht eine signifikante Verbesserung der Urodynamik, eine Verringerung der Symptome und Manifestationen der Pathologie. Dieser Effekt des Medikaments beruht auf der selektiven Blockade von & agr; 1-adrenergen Rezeptoren, die sich im Stroma der Muskeln und der Kapsel der Prostata befinden, und darüber hinaus im Inneren des Halses des Ureters.

Doxazosin ist ein potenter Blocker, der auf α1-adrenerge Rezeptoren wirkt, die Teil der IA-Untergruppe sind (sie machen etwa 70% aller Unterkategorien von Rezeptoren in der Prostata aus). Dies erklärt den Einfluss von Drogen auf Männer mit Prostataadenom.

Das Medikament zeigte eine stabile Sicherheit sowie Wirksamkeit bei längerer Therapie bei Personen mit BPH (bis zu 4 Jahren).

trusted-source[2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13], [14]

Pharmakokinetik

Nach oraler Verabreichung der Dosis wird Camyrin nach etwa 2 Stunden gut absorbiert.

Die Ausscheidung aus dem Plasma erfolgt in 2 Stufen und die Halbwertszeit beträgt 22 Stunden. Dies ermöglicht es Ihnen, die Pille einmal am Tag zu nehmen. Der Wirkstoff wird aktiv biotransformiert - nur weniger als 5% der Dosis werden unverändert ausgeschieden.

Da das Medikament dem Leberstoffwechsel ausgesetzt ist, müssen Menschen mit Leberproblemen vorsichtig mit Doxazosin behandelt werden.

Ungefähr 98% der Substanz durchläuft eine Proteinsynthese im Blutplasma.

Der Metabolismus von Doxazosin erfolgt hauptsächlich durch Hydroxylierungsprozesse sowie O-Demethylierung.

trusted-source[15], [16], [17], [18], [19], [20], [21], [22], [23], [24], [25], [26], [27]

Verwenden Kamirena Sie während der Schwangerschaft

Da es während der Schwangerschaft oder Stillzeit keine adäquaten, gut kontrollierten Drogentests gibt, ist es nicht möglich, die Sicherheit seiner Einnahme in diesen Patientengruppen zu bestimmen. Infolgedessen ist Camerin nur in Situationen erlaubt, in denen die wahrscheinlichen Vorteile der Therapie laut dem Arzt die Möglichkeit von Komplikationen im Baby übersteigen.

Obwohl das Medikament in Tierversuchen keine teratogene Wirkung zeigte, verursachte seine Verwendung in extrem hohen Dosen (etwa das 300-fache des für den Menschen maximal zulässigen) eine Verringerung der Lebensspanne des Fötus.

Da es keine Studie über die Arzneimittelsicherheit von Camirin gab, kann es während der Stillzeit nicht angewendet werden. Wenn Doxazosin noch benötigt wird, muss das Stillen für die Dauer der Behandlung verweigert werden.

Kontraindikationen

Die wichtigsten Kontraindikationen:

  • das Vorhandensein von Intoleranz in Bezug auf den Wirkstoff, Chinazolinderivate (wie Prazosin oder Terazosin) oder andere Elemente des Arzneimittels;
  • Adenom der Prostata, gegen die eine Obstruktion im oberen Teil des Harnsystems vorliegt, sowie chronische Formen von Infektionen im Harnsystem und das Vorhandensein von Konkrementen im Harnstoff;
  • verminderter Blutdruck (gilt nur für Männer mit Prostataadenom);
  • eine Geschichte des orthostatischen Zusammenbruchs;
  • Das Medikament ist für die Monotherapie bei Personen mit Harnstoffüberlauf oder mit Anurie, gegen die im fortgeschrittenen Stadium ein Nierenmangel vorliegen kann, verboten;
  • es ist verboten, es für Kinder zu verwenden, weil diese Kategorie von Patienten aufgrund der Camirin-Tests nicht behandelt wurde.

trusted-source[28], [29], [30], [31], [32], [33], [34], [35], [36]

Nebenwirkungen Kamirena

Die Einnahme von Medikamenten kann zum Auftreten solcher Nebenwirkungen führen:

  • infektiöse oder invasive Läsionen - oft gibt es Verletzungen im Harn- oder Atmungssystem;
  • Erkrankungen im Bereich des systemischen Blutflusses oder der Lymphe - es gibt eine einzige Leuko- oder Thrombozytopenie;
  • Immunstörungen - manchmal treten allergische Symptome auf;
  • Verdauungsstörungen und Probleme mit Stoffwechselprozessen - manchmal gibt es einen Anstieg oder ein Verschwinden des Appetits sowie die Entwicklung von Gicht;
  • psychische Probleme - manchmal gibt es Gefühle der Nervosität, Aufregung oder Angst, und zusätzlich, Schlaflosigkeit oder Depression;
  • Läsionen der NS-Funktion - oft Kopfschmerzen, ein Gefühl von Schläfrigkeit und Schwindel. Manchmal gibt es einen Schlaganfall, Tremor, Synkope oder Hypästhesie. Parästhesien oder Schwindel des orthostatischen Typs werden einzeln notiert;
  • Störungen der Sehfunktion - einzelne visuelle Unklarheit wird festgestellt. Vielleicht das Auftreten eines intraoperativen Syndroms, das sich im Bereich der atonischen Iris entwickelt;
  • Störungen in der Arbeit der Hörorgane - oft gibt es einen Schwindel. Manchmal gibt es Ohrgeräusche;
  • Läsionen der Herzfunktion - Tachykardie entwickelt sich häufig oder Herzrhythmus erhöht. Manchmal gibt es eine Entwicklung von Myokardinfarkt oder Angina pectoris. Es gibt eine Arrhythmie oder eine Bradykardie;
  • Erkrankungen im Gefäßbereich - oft Blutdruckabfall (auch orthostatisch). Beachten Sie das Auftreten von Gezeiten.
  • Reaktionen des Atmungssystems, sowie des Sternums mit Mediastinum - oft gibt es Dyspnoe, Husten oder laufende Nase oder entwickelt Bronchitis. Manchmal wird Blutung aus der Nase bemerkt. Die bereits vorhandenen Krämpfe der Bronchien werden gestärkt;
  • Symptome der gastrointestinalen Dysfunktion - oft gibt es dyspeptische Symptome, Bauchschmerzen, ein Gefühl von Übelkeit und Trockenheit der Mundschleimhaut. Manchmal entwickeln sich Schwellungen, Verstopfung, Durchfall, Gastroenteritis oder Erbrechen;
  • Läsionen des hepatobiliären Systems - manchmal gibt es Abweichungen in den Werten der Leberfunktion von der Norm. Es gibt Gelbsucht, Cholestase oder Hepatitis;
  • Reaktionen der subkutanen Schicht und Haut - oft gibt es einen Juckreiz. Manchmal ist ein Hautausschlag auf der Hautoberfläche zu sehen. Purple, Nesselsucht oder Alopezie entwickelt sich im Alleingang;
  • Störungen in der Funktion von ODA und Bindegewebe - oft gibt es Myalgie oder Schmerzen im Rücken. Manchmal entwickelt sich Arthralgie. Gelegentlich gibt es Schwäche in den Muskeln oder ihre Krämpfe;
  • Erkrankungen des Harnsystems und der Nieren - zeigen oft Inkontinenz oder Blasenentzündung. Manchmal gibt es eine Zunahme von Wasserlassen, Dysurie oder Hämaturie. Gelegentlich entwickelt sich Polyurie. Es gibt einzelne Verletzungen des Wasserlassens, erhöhte Diurese oder Nykturie;
  • Läsionen der Milchdrüsen und Fortpflanzungsorgane - manchmal entwickelt sich Impotenz. Es gibt einen einzigen Priapismus oder Gynäkomastie. Ejakulation des retrograden Typs ist möglich;
  • systemische Störungen - entwickeln häufig Schmerzen im Brustbein, Asthenie, grippeähnliche Symptome und Schwellungen der peripheren Form. Manchmal gibt es Schwellungen im Gesicht und Schmerzen im Körper. Single markieren den Zustand von allgemeinem Unwohlsein oder erhöhter Müdigkeit;
  • Labortests - manchmal wird Gewichtszunahme beobachtet.

trusted-source[37], [38], [39]

Dosierung und Verabreichung

Die Medizin kann entweder morgens oder abends eingenommen werden.

Mit erhöhtem Blutdruck.

Während des Tages ist es erlaubt, innerhalb von 1-16 mg Doxazosin einzunehmen. Es wird empfohlen, in der Anfangsphase der Behandlung 1 mg einmal täglich zu trinken. Ein ähnliches Regime wird für 1-2 Wochen verwendet, um die Möglichkeit der Entwicklung von Synkopen oder posturaler Hypertension zu minimieren. Nach dieser Zeit ist es erlaubt, die Dosis auf 2 mg pro Tag zu erhöhen. Bei Bedarf kann die Tagesdosis in den oben angegebenen Intervallen schrittweise auf 4, 8 und 16 mg erhöht werden. Gleichzeitig ist es jedoch erforderlich, die therapeutische Reaktion des Patienten ständig zu überwachen, um die notwendige Senkung des Blutdruckpegels zu erreichen. Die Größe der Standarddosis pro Tag beträgt 2-4 mg.

Mit Prostataadenom.

In der Anfangsphase wird empfohlen, 1 mg Arzneimittel pro Tag (einmal) einzunehmen. Unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften der Urodynamik sowie Anzeichen von Pathologie wird die Dosis weiter auf 2 und dann auf 4 mg erhöht. Die maximal zulässige Tagesdosis beträgt 8 mg. Lücken, durch die es erlaubt ist, die Dosierung zu erhöhen, sind 1-2 Wochen. Oft liegt die Dosierung für einen Tag innerhalb von 2-4 mg.

trusted-source[40], [41]

Überdosis

Wenn infolge der Intoxikation der Blutdruck deutlich gesunken ist, ist es erforderlich, das Opfer auf den Rücken zu legen und den Kopf nach unten zu senken. Falls erforderlich, sind andere Behandlungsverfahren erlaubt. Angesichts der hohen Proteinsynthese von Medikamenten ist das Dialyseverfahren unwirksam.

Wenn die symptomatische Erhaltungstherapie nicht ausreicht, um den Schock zu ersetzen, sollten zuerst Plasmaersatzmittel verwendet werden. Falls erforderlich, werden außerdem vasokonstriktive Medikamente verwendet. Es ist erforderlich, die Nierenarbeit zu überwachen und gegebenenfalls unterstützende medizinische Maßnahmen durchzuführen.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Verwenden Sie zusammen mit PDE-5-Inhibitoren (Element von PDE-5).

Die Einnahme von Doxazosin mit Inhibitoren des PDE-5-Elements sollte sorgfältig durchgeführt werden, da bei einigen Personen Anzeichen einer Blutdrucksenkung auftreten können.

Doxazosin-Tests in therapeutischen Formen mit verzögerter Freisetzung des Wirkstoffs wurden nicht durchgeführt.

Andere Arzneimittel

Fast das gesamte Doxazosin wird innerhalb des Blutplasmas einer Proteinsynthese unterzogen (98%). In-vitro-Tests mit humanem Plasma zeigten, dass das Medikament die Proteinsynthese von Substanzen wie Warfarin mit Indomethacin und Phenytoin mit Digoxin fast nicht beeinflusst.

Klinische Daten zeigen die Abwesenheit von negativen Wechselwirkungen, wenn das Medikament mit einer Reihe von Thiazid-Diuretika kombiniert wird, β-Blocker, Furosemid, NSAIDs, Antibiotika, orale Antidiabetika und Antikoagulantien. Das Zusammenwirken der oben genannten Fonds wurde jedoch nicht untersucht.

Doxazosin verstärkt die antihypertensiven Eigenschaften anderer α-Adrenoblockers und anderer blutdrucksenkender Medikamente.

Informationen in der klinischen Tests erhielten männliche Probanden umfassen, ergaben, dass ein einmaliger Termin Camiri in Höhe von 1 mg am Tag 4-Tages-Kurs der oralen Verabreichung von Cimetidin (von zweimal pro Tag Einnahme von 400 mg des Medikaments) eine 10% ige Erhöhung der Durchschnittswert verursacht AUC von Doxazosin und beeinflusste auch nicht die Durchschnittszahlen der Peakkonzentration und der Halbwertszeit dieser Substanz. Ein solcher Anstieg der durchschnittlichen AUC der Substanz in Kombination mit Cimetidin liegt innerhalb der interindividuellen Schwankungen (27%) der medianen AUC-Werte des Arzneimittels im Vergleich zu Placebo.

trusted-source[42], [43]

Lagerbedingungen

Camrien muss außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden, die vollständig vor Feuchtigkeit und Sonnenlicht geschützt sind. Die maximalen Temperaturgrenzen sind 30 ° C.

Spezielle Anweisungen

Bewertungen

Camyron wird häufig zur Behandlung von erhöhtem Blutdruck eingesetzt. Zeigt eine hohe Effizienz bei der Beseitigung dieser Störung, obwohl es Berichte von denen gibt, denen das Medikament nicht geholfen hat. Der Nachteil besteht darin, dass die Patienten einen ausreichend hohen Preis für das Medikament in Betracht ziehen, obwohl die Effektivität für die meisten von ihnen einen solchen Preis rechtfertigt.

Haltbarkeit

Camyrs dürfen ab dem Zeitpunkt der Medikamentenfreigabe für 5 Jahre verwendet werden.

trusted-source[44]

Pharmakologische Gruppe

Альфа-адреноблокаторы
Средства
влияющие на обмен веществ в предстательной железе
Средства, влияющие на обмен веществ в предстательной железе, и корректоры уродинамики

Pharmachologischer Effekt

Сосудорасширяющие (вазодилатирующие) препараты
Спазмолитические препараты
Гипотензивные препараты
Гиполипидемические препараты

Beliebte Hersteller

КРКА, д.д., Ново место, Словения

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Camirin" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.