Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Cetirizin

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Cetirizin ist ein Blocker-Medikament für den Histamin-H1-Rezeptor. Es ist in einem frühen Stadium der Entwicklung von allergischen Manifestationen wirksam und reduziert auch die Anzahl von freigesetzten allergischen Leitern. Das Medikament wird verwendet, um verschiedene Arten von Allergien zu beseitigen.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6]

ATC-Klassifizierung

R06AE07 Cetirizine

Wirkstoffe

Цетиризин

Hinweise Cetirizin

Es wird verwendet, um die folgenden Arten von Pathologien zu beseitigen:

  • Pollinose;
  • eine allergische Form der Erkältung;
  • Dermatitis;
  • Konjunktivitis;
  • Angioödem und Urtikaria.

trusted-source[7], [8]

Freigabe Formular

Die Freisetzung erfolgt in Tabletten, auf einer Blisterpackung für 10 Stück. Im Paket - 1-2 Blisterplatten.

Cetirizin gexal

Cetirizin Hexal ist ein Antihistaminikum zur systemischen Anwendung. Produziert in Form einer oralen Lösung.

Cetirizin-Aspartapharm

Cetirizin-Astropharm ist ein Antihistaminikum der allgemeinen Wirkung, ein Piperazinderivat.

Cetirizin-Normon

Cetirizin-Norton wird verwendet, um die Symptome der saisonalen allergischen Rhinitis oder ihrer chronischen Form sowie die chronische Form von Nesselsucht idiopathischer Art zu beseitigen.

trusted-source[9], [10], [11], [12], [13]

Pharmakodynamik

Cetirizin ist ein Produkt des Abbaus von Hydroxysin im menschlichen Körper. Es ist ein starker selektiver Antagonist von peripheren H1-Enden. Während der Synthese mit den Rezeptoren gab es in vitro Studien keine Beziehung zu anderen Enden, die sich von den H1-Rezeptoren unterscheiden.

Neben der antagonistischen Wirkung auf die H1-Rezeptoren hat die Substanz antiallergische Eigenschaften. Im Fall der Verabreichung von Medikamenten in einer Dosis von 10 mg / zweimal täglich, verlangsamt es den letzten Schritt beteiligt Entzündungszellen (insbesondere Eosinophilen) in dem Prozess der Ausbreitung in der Bindehaut und die Haut von Menschen, die Antigen verabreicht wurden. Bei einer täglichen Dosis von 30 mg des Medikaments verlangsamt die Strömung von Eosinophilen mit Flüssigkeit Bronchiallavage während der späten Phase der Bronchokonstriktion, die eine Person von Allergen mit Asthma bronchiale durch Inhalation erfolgt.

Cetirizin verlangsamt auch das Spätstadium der Entzündungsreaktion, die durch intradermale Injektion von Kallikrein bei Menschen mit chronischer Urtikaria verursacht wird. Gleichzeitig reduziert es die Stärke der molekularen Adhäsion (ICAM-1-Elemente sowie VCAM-1, die als Marker einer Entzündungs-Allergie wirken).

Es gibt Hinweise darauf, dass Medikamente in Dosen von 5 und 10 mg das Auftreten von Rötungen und Vesikeln verlangsamen können, die aus einem zu hohen Histamin-Score in der Haut resultieren. Bei einmaliger Einnahme von 10 mg Medikament beginnt die Wirkung nach 20 Minuten / 1 Stunde. Die Wirkung seiner Verwendung dauert nicht weniger als 24 Stunden mit einem einzigen Empfang.

Es gibt Informationen, dass bei Kindern im Alter von 5-12 Jahren die antihistaminischen Eigenschaften von Cetirizin (Unterdrückung der Entwicklungsprozesse von Rötungen und Vesikeln) nicht toleriert werden. Nach Beendigung der Nachbehandlung mit Cetirizin wird die normale Hautreaktion auf Histamin in etwa 3 Tagen wiederhergestellt.

Bei Personen mit einer allergischen Form der Erkältung und gleichzeitigem Bronchialasthma (mäßige oder mäßige Schwere) half die Einnahme von 10 mg einmal täglich, den Zustand mit Anzeichen einer laufenden Nase zu verbessern, ohne die Lungenfunktion zu beeinträchtigen. Diese Daten bestätigen die Sicherheit der Verwendung von Arzneimitteln für Bronchialasthma mittlerer oder leichter Schwere.

Es gibt Hinweise, dass die Anwendung von hohen Tagesdosen von Cetirizin (60 mg) keine signifikante Verlängerung des QT-Intervalls induziert hat.

Die Einnahme des Medikaments in der empfohlenen Dosis verbessert die Gesundheit von Menschen mit saisonaler oder ganzjähriger allergischer Rhinitis.

trusted-source[14], [15], [16], [17], [18]

Pharmakokinetik

Der Spitzengleichgewichtspegel der Substanz innerhalb des Plasmas beträgt fast 300 ng / ml, und das Erreichen dieses Index erfordert etwa 1 ± 0,5 Stunden. Akkumulation der Substanz im Falle des Drogenkonsums in Höhe von 10 mg in den Zeitraum von 10 Tagen nicht aufgetreten.

Die Absorptionsmenge der Substanz nimmt bei kombinierter Aufnahme mit Nahrung nicht ab, gleichzeitig nimmt ihre Geschwindigkeit ab. Die Volumen der Bioverfügbarkeitsindizes sind ähnlich, wenn eine Substanz in Form von Kapseln, Lösungen oder Tabletten verwendet wird. Das sichtbare Verteilungsvolumen beträgt 0,5 l / kg. Die Synthese einer Substanz mit Plasmaproteinen beträgt 93 ± 0,3%. In diesem Fall beeinflusst Cetirizin die Synthese von Warfarin mit einem Blutprotein nicht.

Die Substanz unterliegt während des ersten Lebertransits keinem extensiven Metabolismus. Etwa 2/3 der Dosis werden unverändert im Urin ausgeschieden. Die Halbwertszeit beträgt ungefähr 10 Stunden. Cetirizin hat eine lineare Pharmakokinetik bei einer Dosis von 5-60 mg.

trusted-source[19], [20], [21], [22], [23], [24], [25], [26]

Verwenden Cetirizin Sie während der Schwangerschaft

Nicht während der Schwangerschaft einnehmen.

Aufgrund der Tatsache, dass Cetirizin in die Muttermilch übergeht, kann es nicht während der Stillzeit verabreicht werden.

Kontraindikationen

Unter den Kontraindikationen:

  • Intoleranz gegenüber Cetirizin, Hydroxyzin und anderen Elementen des Arzneimittels;
  • reduzierte Nierenfunktion (CC-Level innerhalb von 30-49 ml / Minute);
  • Nierenversagen in chronischer Form;
  • Kinder unter 6 Jahren.

trusted-source[27], [28], [29], [30], [31]

Nebenwirkungen Cetirizin

Oft wird Cetirizin ziemlich gut toleriert. Nebenwirkungen entwickeln sich von Zeit zu Zeit und sind von kurzer Dauer. Hauptmanifestationen:

  • Reaktionen der Organe des Verdauungssystems: dyspeptische Erscheinungen und Trockenheit der Mundschleimhaut;
  • Manifestationen von der NA: Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, ein Gefühl der Aufregung, Schläfrigkeit oder Müdigkeit;
  • allergische Manifestationen: Hautausschlag, Quincke Ödem, Nesselsucht und Juckreiz.

trusted-source[32], [33], [34], [35], [36], [37]

Dosierung und Verabreichung

Jugendliche ab 12 Jahren sowie Erwachsene müssen einmal täglich 10 mg einnehmen, abends oder zweimal täglich (morgens und abends) 5 mg einnehmen. Für Kinder von 2 bis 6 Jahren beträgt die Dosis 5 mg (oder 10 Tropfen) einmal täglich oder 2,5 mg (oder 5 Tropfen) zweimal täglich (morgens und abends).

Menschen mit Nierenversagen müssen die Hälfte der Standarddosis einnehmen.

trusted-source[38], [39], [40], [41], [42], [43]

Überdosis

Nach dem Einweg-PM in einer Menge von 50 mg solchen Symptomen einer Überdosierung Gefühl von Müdigkeit, schwerer Angst oder Reizbarkeit, aber zusätzlich Verstopfung, trockener Mundschleimhaut und Urinieren verzögern entwickeln.

Um die Störungen zu beseitigen, werden eine Magenspülung und eine Behandlung erforderlich sein, die darauf abzielen, die Symptome loszuwerden. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel. Das Verfahren der Hämodialyse wird unwirksam sein.

trusted-source[44], [45], [46], [47]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Die kombinierte Anwendung mit Theophyllin (in einer Tagesdosis von 400 mg) bewirkt eine Abnahme der Gesamt-Spaltungsrate von Cetirizin (die Theophyllin-Eigenschaften ändern sich nicht).

Myelotoxische Arzneimittel erhöhen die hämatotoxische Wirkung des Arzneimittels.

trusted-source[48], [49], [50], [51], [52], [53], [54]

Lagerbedingungen

Cetirizin muss an einem Ort aufbewahrt werden, der vor Sonnenlicht und Eindringen von Feuchtigkeit für Kinder unzugänglich ist. Temperaturbedingungen - nicht mehr als 25ºС.

trusted-source[55], [56], [57], [58], [59], [60]

Haltbarkeit

Cetirizin ist für die Dauer von 2 Jahren seit der Tablettenfreisetzung geeignet.

trusted-source[61], [62], [63]

Pharmakologische Gruppe

H1-антигистаминные средства

Pharmachologischer Effekt

Противоаллергические препараты

Beliebte Hersteller

Салютас Фарма ГмбХ, Германия

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Cetirizin" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.