Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Elidel

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Elidel ist ein in der Dermatologie verwendetes Medikament.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

ATC-Klassifizierung

D11A Прочие препараты для лечения заболеваний кожи

Wirkstoffe

Пимекролимус

Hinweise Elidela

Es wird verwendet, um die atopische Form der Dermatitis (mittlerer oder leichter Grad) zu beseitigen, wenn es unmöglich ist, lokale Kortikosteroide zu verwenden. Unter solchen Fällen:

  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber lokalen Kortikosteroiden;
  • Fehlen des erforderlichen Ergebnisses bei der Verwendung von Kortikosteroiden;
  • die Notwendigkeit, auf den Nacken oder eine Person, in deren Bereich die regelmäßige, längere Verwendung von Kortikosteroiden möglicherweise nicht angemessen sein.

trusted-source[6]

Freigabe Formular

Ausgabe in Form von 1% Creme, Tube von 15 g.

trusted-source[7], [8]

Pharmakodynamik

Das Element Pimecrolimus ist ein Ascomycin-Makrolactam-Derivat, das entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, aber selektiv die Bildung und Freisetzung von Cytokinen (Entzündungsleitern) verlangsamt.

Ein bedeutender Teil von Pimecrolimus wird spezifisch mit der Substanz von Macrophilin-12 synthetisiert und inhibiert auch die Calcium-abhängige Phosphatase, ein Element von Calcineurin. Als Folge wird die Aktivierung von T-Lymphozyten unterdrückt - aufgrund der Blockierung der Transkription von zuvor bestimmten Zytokinen.

Die aktive Komponente von Elidel kombiniert eine starke entzündungshemmende Wirkung sowie eine schwache Wirkung auf allgemeine Immunsymptome.

trusted-source[9], [10], [11], [12], [13]

Pharmakokinetik

Wenn die Hautoberfläche mit Sahne behandelt wird, sind die Indices ihrer aktiven Substanz im Blut sehr niedrig, so dass es nicht möglich ist, die Stoffwechselvorgänge des Arzneimittels zu bestimmen.

In-vitro-Tests zur Synthese mit einem Plasmaprotein ergaben, dass 99,6% der Substanz damit synthetisiert werden. Die größte Plasmafraktion von Pimecrolimus wird mit verschiedenen Lipoproteinen synthetisiert.

In der Haut gibt es keinen Metabolismus von Drogen (während In-vitro-Tests).

trusted-source[14]

Verwenden Elidela Sie während der Schwangerschaft

Über die Anwendung von Arzneimitteln bei Schwangeren liegen nur unzureichende Informationen vor. Tierversuche wurden nach externer Behandlung einer direkten oder indirekten Beeinträchtigung der fetalen Entwicklung im Mutterleib nicht nachgewiesen. Aber Tests der oralen Einnahme von Medikamenten an Tieren zeigten die Entwicklung von Reproduktionstoxizität.

Da Pimecrolimus bei lokaler Anwendung in geringen Mengen in den Körper aufgenommen wird, wird die Wahrscheinlichkeit, Komplikationen beim Menschen zu entwickeln, als eher gering angesehen. Aber zur gleichen Zeit empfehlen Ärzte immer noch nicht, diese Creme während der Schwangerschaft zu verwenden.

Elidel sollte während der Stillzeit mit Vorsicht angewendet werden. Es ist verboten, cremige Bereiche des Brustbeins und der Brustdrüsen zu behandeln, um das versehentliche Eindringen von Medikamenten in den Mund des Babys zu vermeiden.

Kontraindikationen

Kontraindikationen sind Intoleranz von Pimecrolimus und anderen Makrolactamen, sowie anderen Elementen des Arzneimittels. Darüber hinaus ist es verboten, die Creme für Kinder unter 2 Jahren zu verwenden.

trusted-source[15], [16]

Nebenwirkungen Elidela

Die Verwendung der Creme kann einige Nebenwirkungen haben:

  • Infektionskrankheiten: Molluscum contagiosum;
  • Immunerkrankungen: Manifestationen der Anaphylaxie (dazu gehören auch schwere Formen der Pathologie);
  • Störungen der Stoffwechselprozesse: mangelnde Toleranz gegenüber alkoholischen Getränken (oft nach dem Konsum von Alkohol erscheinen Ausschläge, Flush, Schwellung oder Juckreiz);
  • Probleme mit der Haut und der Unterhautschicht: Infektionen der Haut (z.B. Follikulitis) und zusätzlich sieden und Impetigo, Herpes zoster oder einfache Art, Form Herpes Dermatitis (Ekzem herpetische Typ) und kutane Papillom. Allergie-Reaktionen können auftreten, einschließlich Nesselsucht und Hautausschläge, Quincke Ödem und Veränderungen im Schatten der Haut (Hypo- oder Hyperpigmentierung);
  • systemische und lokale Manifestationen der Erkrankung: ein brennendes Gefühl an der Stelle der Behandlung Creme, sowie eine Vielzahl von Reaktionen in diesem Bereich (wie Juckreiz, Schmerzen, Trockenheit und Reizung und zusätzlich Erythem, Hautausschlag, mit Parästhesien Peeling und Schwellung).

Während der Post-Marketing-Anwendung der Creme entwickelten sich gelegentlich maligne Tumore bei Patienten (darunter auch Lymphome kutaner und anderer Arten) und zusätzlich Melanom. Aber die Beziehung mit dem Einsatz von Elidel in diesem Fall zu schaffen, ist fehlgeschlagen.

Es gibt Informationen über das Auftreten von Lymphadenopathie (identifiziert während des Postmarketings sowie klinische Tests), aber es ist auch nicht auf die Verwendung der Creme bezogen.

trusted-source[17]

Dosierung und Verabreichung

Die Dauer des Therapieverlaufs wird vom Arzt unter Berücksichtigung des Schweregrades sowie des Krankheitsstadiums verordnet.

Die Creme ist erlaubt, kurzfristige Kurse zu verwenden, um die Symptome und Manifestationen von Neurodermitis atopischen Typ zu entfernen, und darüber hinaus in regelmäßigen Abständen für einen langen Zeitraum - als eine Vorbeugung von Verschlimmerung der Pathologie.

Die Therapie muss unmittelbar nach dem Auftreten der ersten Symptome der atopischen Dermatitis beginnen. Creme sollte nur von der Krankheit betroffene Bereiche behandelt werden. Das Medikament wird in kurzen Kursen verwendet, nur während Perioden der Verschlimmerung der Pathologie. Nach dem Verschwinden der Zeichen der Verletzung, ist es erforderlich, aufzuhören, Elidel zu verwenden. Der Verlauf der Therapie sollte kurzzeitig und periodisch sein.

Das Medikament wird in dünner Schicht 2 Mal täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen.

Nach den Tests ist eine regelmäßige Anwendung der Creme für bis zu 1 Jahr möglich.

Wenn nach Ablauf von 6 Wochen des Kurses keine Besserung oder umgekehrt festgestellt wird, sollte die Behandlung abgebrochen werden. Gleichzeitig ist es auch notwendig, die Krankheit neu zu diagnostizieren und über das Schema der nachfolgenden Behandlungsmaßnahmen nachzudenken.

Creme ist erlaubt, alle Bereiche der Haut (auch Hals mit Kopf und Gesicht, und damit intertriginoznye Zonen - im Genitalbereich mit Leistenfalten) zu behandeln, ausschließlich nur Bereiche der Schleimhäute. Es ist auch verboten, Behandlungsorte mit festen Bandagen zu bedecken.

Es wird auch sofort nach dem Auftragen der Creme empfohlen, um die Haut mit Emollients zu behandeln.

Die Größen der Dosen und die Methode der Anwendung der Creme für Kinder sind ähnlich denen, die oben beschrieben sind.

trusted-source[18], [19]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Eine systematische Bewertung möglicher Wechselwirkungen der Creme mit anderen Medikamenten wurde nicht durchgeführt. Die Substanz Pimecrolimus wird nur mit dem Element CYP 450 3A4 metabolisiert. Da Elidel einen niedrigen Absorptionsgrad aufweist, ist die Wahrscheinlichkeit einer Wechselwirkung mit systemischen Arzneimitteln eher gering.

Die vorliegenden Informationen bestätigen, dass das Medikament in Kombination mit Antihistaminika, Antibiotika und auch SCS (nasal, oral oder inhalativ) verwendet werden darf.

Die Möglichkeit einer Arzneimittelwechselwirkung während der Impfung ist ebenfalls sehr gering (aber nur theoretisch, weil solche Tests nicht durchgeführt wurden). Aus diesem Grund müssen Menschen mit Pathologien verbreiteter oder häufiger Art in den Zeiten, in denen die Creme nicht verwendet wird, geimpft werden.

Es gibt keine Informationen über die gleichzeitige Anwendung von Immunsuppressiva verwendet, um Ekzemen atopischer Typen zu eliminieren (einschließlich UV-B und A der Spektren, und zusätzlich PUVA-Behandlung (Psoralen Substanz zusammen mit UV-Bestrahlung A-Spektrum) Cyclosporin A und Azathioprin Typ ).

Es ist notwendig, eine übermäßige UV-Bestrahlung der Haut (einschließlich PUVA- sowie UV-Therapie und die Verwendung von Solarien) während der Behandlung mit Creme zu vermeiden.

Gelegentlich gab es Fälle von Hautausschlag, Rötung, Juckreiz, Brennen oder Schwellung unmittelbar nach dem Alkoholkonsum bei Menschen, die die Creme verwendeten.

trusted-source[20], [21]

Lagerbedingungen

Elidel kann an einem für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahrt werden. Die Temperatur beträgt maximal 25 ° C. Die Creme sollte nicht eingefroren werden.

trusted-source[22], [23]

Spezielle Anweisungen

Bewertungen

Elidel wird hauptsächlich von Patienten positiv bewertet, weil es echte Wirksamkeit zeigt. Obwohl viele von der Tatsache abgeschreckt werden, dass die Creme viele Nebenwirkungen hat, ist das wichtigste das Risiko von onkologischen Erkrankungen.

In diesem Fall zeigen medizinische Bewertungen des Medikaments, dass die Häufigkeit der Entwicklung von negativen Manifestationen in der Creme viel niedriger ist als die von hormonartigen Medikamenten.

Ein weiterer Nachteil von Elidel-Patienten ist ein relativ hoher Preis.

trusted-source[24]

Haltbarkeit

Elidel darf 2 Jahre nach der Freigabe der Creme verwendet werden. Gleichzeitig sollte das Medikament nach dem Öffnen des Röhrchens während des ersten Jahres verwendet werden.

trusted-source[25], [26]

Pharmakologische Gruppe

Дерматотропные средства

Pharmachologischer Effekt

Противовоспалительные местные препараты

Beliebte Hersteller

Меда Фарма ГмбХ энд Ко. КГ, Германия

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Elidel" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Neue Veröffentlichungen

Medikamente

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.