Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Farbanomalien: Typen, Bilder überprüfen

Facharzt des Artikels

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Die Fähigkeit des Auges, Objekte auf der Grundlage der Wellenlänge des von ihnen reflektierten, ausstrahlenden oder transmittierenden Lichts zu unterscheiden, verleiht einer Person eine Farbwahrnehmung. Verletzung der Farbwahrnehmung - tsvetoanomaliya - in der Tatsache, dass die Zellen der fotosensornogo Funktion Retina Schicht richtig, weshalb eine Person zwischen roten und grünen Farben, oder nicht wahrnehmen, das Blau unterscheiden kann nicht ist.

trusted-source[1], [2]

Epidemiologie

Probleme mit der Farbwahrnehmung betreffen bis zu 8% der Männer und nur 0,5% der Frauen. Anderen Quellen zufolge hat einer der zwölf Männer und eine von zweihundert Frauen eine Farbanomalie. Gleichzeitig ist die Prävalenz eines vollständigen Fehlens von Farbsehen (Achromatopie) ein Fall pro 35.000 Personen und unvollständiges Monochrom bei einer Person von 100.000.

Statistiken bewerten die Häufigkeit des Nachweises verschiedener Arten von Farbanomalien in Bezug auf das Geschlecht wie folgt:

  • bei Männern: Protanopie - 1%; Deuteronopie - 1-1,27%; Protanomalien - 1,08%; Deuteranomalia - 4,6%.
  • bei Frauen: Protanopie - 0,02%; Deuteronopie - 0,01%; Protanomalia - 0,03%; Deuteronomia -0,25-0,35%.

Es wird angenommen, dass zwei Drittel der Fälle von Farbsehstörungen bei abnormen Trichromatia auftreten.

trusted-source[3], [4], [5]

Ursachen farbanomalien

In der Augenheilkunde werden die Ursachen von Farbanomalien in Zusammenhang mit Farbsehstörungen (Code H53.5 für ICD-10) in primäre (kongenitale) und sekundäre (erworbene aufgrund bestimmter Krankheiten) eingeteilt.

Farbanomalien treten am häufigsten bei der Geburt auf, da die rezessive Veränderung auf der Ebene der Photopigmente der Retina als X-chromosomales Chromosom vererbt wird. Am häufigsten ist die Farbenblindheit (rot-grüne Farbenblindheit). Diese Farbanomalie wird hauptsächlich bei Männern beobachtet, aber von Frauen übertragen, und mindestens 8% der weiblichen Bevölkerung sind Träger. Lesen Sie auch -  Farbenblindheit bei Frauen

Ophthalmologische Ursachen für eine beeinträchtigte Farbwahrnehmung können damit in Verbindung gebracht werden

  • Dystrophie des retinalen Pigmentepithels;
  • Pigment-Retinitis (hereditäre Degeneration retinaler Photorezeptoren, die in jedem Alter auftreten kann);
  • kongenitale Dystrophie der Zapfen von Photorezeptoren;
  • die Ablösung von Pigmentepithel bei zentraler seröser Chorioretinopathie;
  • vaskuläre Störungen der Netzhaut;
  • altersbedingte Makuladegeneration (gelber Fleck);
  • traumatische Verletzung der Netzhaut.

Mögliche Ursachen tsvetoanomaly neurogene Störungen Signale übertragen von den Photorezeptoren der Netzhaut an dem primären visuellen Kortex Nucleus sind, und es tritt häufig bei idiopathischer intrakraniellen Hypertension mit Kompression der Sehnervenentzündung oder Demyelinisierung des Sehnervs (Neuritis). Der Verlust des Farbensehens kann auch aufgrund einer Schädigung des Sehnervs kommt mit Devic-Krankheit (Autoimmun Neuromyelitis) neyrosifisise, Lyme-Borreliose, Neurosarkoidose.

Cryptococcus-Meningitis, Abszeß im okzipitalen Region des Gehirns, akute disseminierte Enzephalomyelitis weniger häufige Ursachen sekundärer tsvetoanomalii sind, Panenzephalitis subakute skleroznogo, Arachnoidea Adhäsionen, kavernösen Sinusthrombose.

Zentrale oder kortikale Achromatopsie kann eine Folge von visuellen Kortexanomalien im Okzipitallappen des Gehirns sein.

Wenn genetische Defekte des Farbsehens immer zweiseitig sind, dann kann die erworbene Farbanomalie monokular sein.

trusted-source[6], [7], [8], [9], [10]

Risikofaktoren

Neben Vererbung und diese Erkrankungen gehören Risikofaktoren Verletzungen oder Hirnblutung, Katarakt (Trübung der Linse) und altersbedingte Verschlechterung der Fähigkeit der Netzhaut zu chromatischer Differenzierung sowie einen chronischen Mangel an Cobalamin (Vitamin B12), Methanol-Vergiftung, die Auswirkungen von Drogen auf dem Gehirn und Seite Auswirkungen einiger Medikamente.

trusted-source[11], [12], [13], [14], [15]

Pathogenese

In Anbetracht der Pathogenese tsvetoanomalii breit funktionellen Merkmale des retinalen Pigmentepithels (deren Innenmantel) beschreiben sein sollte, von denen die meisten von einem Photorezeptor (neurosensorischen Zellen) besteht. Entsprechend der Form ihrer peripheren Prozesse werden sie Sticks und Cones genannt. Die ersten sind zahlreicher (etwa 120 Millionen), nehmen aber keine Farbe wahr, und die Augenempfindlichkeit gegenüber Farbe wird von 6-7 Millionen Kegelzellen bereitgestellt.

Ihren Membranen enthalten retinilidenovye lichtempfindliche -Superfamilie GPCR-Proteine - Opsinen (fotopsiny), um die Funktion von Farbpigmenten durchzuführen. L-Kegel Rezeptoren enthalten LWS-red Opsin (OPN1LW), M des Kegels - MWS-green Opsin (OPN1MW) und S-Kegel - SWS-blue Opsin (OPN1SW).

Die sensorische Übertragung der Farbwahrnehmung, dh der Prozess der Umwandlung von Lichtphotonen in elektrochemische Signale, erfolgt in S-, M- und L-Zapfen-Zellen durch Rezeptoren, die mit Opsinen assoziiert sind. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Verantwortung für Farbsichtpigmente die Gene dieses Proteins trägt (OPN1MW und OPN1MW2).

Rot-grüne Farbenblindheit (Farbenblindheit) äußert sich in Abwesenheit oder Veränderung der Kodierungssequenz für LWS-Opsin, und dafür sind Gene auf dem 23. X-Chromosom verantwortlich. Eine angeborene Unempfindlichkeit der Augen gegenüber blauer Farbe ist mit Mutationen der SWS-Opsingene auf dem 7. Chromosom verbunden, die auch vom autosomal dominanten Prinzip vererbt werden.

Außerdem können im Pigmentepithel der Netzhaut einige der Kegelrezeptoren überhaupt fehlen. Wenn zum Beispiel Tritanopia (dichromatic tsvetoanomalii) völlig fehlten S-Rezeptoren von Kegeln und tritanomaliya Tritanopia Form erweicht wird, und in diesem Fall S-Rezeptoren in der Netzhaut, sondern haben genetische Mutationen.

Die Pathogenese der erworbenen Farbschwäche neurogener Ätiologien mit Verletzung der Impulse von dem Photorezeptor an das Gehirn assoziiert - aufgrund der Zerstörung der Myelinscheide Abdecken des Sehnervs (II Hirnnerv).

trusted-source[16], [17], [18], [19], [20], [21], [22], [23], [24], [25], [26], [27], [28], [29], [30]

Symptome farbanomalien

Die Schlüsselsymptome verschiedener Arten von Farbanomalien manifestieren sich in Form von völliger Nichtwahrnehmung von Farben oder Verzerrungen in der Wahrnehmung.

Bei Achromatopie ist völliges Fehlen von Farbsehen festzustellen. Eine vollständige Abschaltung der roten Retina-Photorezeptoren bedeutet Protanopie und die rote Person sieht sie als schwarz.

Deuteranopie ist durch Verzerrungen von roten und grünen Farben gekennzeichnet, insbesondere sieht man anstelle von hellgrünen Abflüssen eine Person dunkle Rottöne und statt eines nahen violetten Spektrums - hellblau.

In der Gegenwart von Tritanopie, Menschen verwechseln Blau mit Grün, Gelb und Orange erscheinen ihnen rosa, und lila Objekte sehen dunkelrot aus.

Bei einem abnormalen Trichromatismus sind alle drei Arten von Kegelphotorezeptoren in der Netzhaut vorhanden, aber einer von ihnen ist defekt - mit verschobener maximaler Empfindlichkeit. Dies führt zu einer Einengung des wahrgenommenen Farbspektrums. So ist im Fall der Protanomalie die Wahrnehmung von blauen und gelben Farben verzerrt, bei Deuteronomien besteht eine Diskrepanz zwischen der Wahrnehmung von Rot- und Grüntönen - ein leichter Grad an Deuteronomie. Ein Symptom von Tritanomalia manifestiert sich in der Unfähigkeit, Farben wie Blau und Violett zu unterscheiden.

trusted-source[31], [32], [33]

Formen

Farbnormalsichtigen entsprechend die trichromatischen Theorie, eine Empfindlichkeit von drei Typen von Sehzellen in der Netzhaut (Kegel) vorgesehen ist, und die Anzahl der Primärfarben, die für alle spektralen Schattierungen Compliance erforderlich sind, Menschen mit genetisch bedingten tsvetoanomaliey in Monochromaten Dichromat oder abnormal Trichromaten geteilt.

Die Empfindlichkeit der Photorezeptorzellen ist unterschiedlich:

S-Zapfen-Rezeptoren reagieren nur auf kurze Lichtwellen - mit einer maximalen Länge von 420-440 nm (blau) beträgt ihre Anzahl 4% der Photorezeptorzellen;

M-Zapfen-Rezeptoren, die 32% ausmachen, nehmen Wellen mittlerer Länge (530-545 nm) wahr, Farbe grün;

L-Zapfen-Rezeptoren sind verantwortlich für die Empfindlichkeit gegenüber langwelligem Licht (564-580 nm) und bieten eine Wahrnehmung von roter Farbe.

Es gibt solche grundlegenden Arten von Farbanomalien:

  • bei der Monochromie - Achromatopie (Achromatopsie);
  • mit Dichromatizität - Protanopie, Deuteranopie und Tritanopie;
  • mit anomalen Trichromatia - Protanomalia, Deuteranomalia und Tritanomalia.

Während die meisten Menschen drei Arten von Farbrezeptoren haben (trichromatisches Sehen), hat fast die Hälfte der Frauen Tetrachromatia, das heißt vier Arten von Zapfenpigmentrezeptoren. Dieser Farbzuwachs ist mit zwei Kopien der Gene von Konus-Retina-Rezeptoren auf X-Chromosomen verbunden.

trusted-source[34], [35]

Diagnose farbanomalien

Für die Diagnose von Farbanomalien in der häuslichen Augenheilkunde ist es üblich, die Farbwahrnehmungsüberprüfung auf den pseudo-isochromatischen Tabellen von E.Rabkin zu verwenden. Im Ausland gibt es einen ähnlichen Test für die Farbanomalie des japanischen Augenarztes S. Ishihara. Beide Tests enthalten viele Kombinationen von Hintergrundbildern, die es ermöglichen, die Art des Farbwahrnehmungsfehlers zu bestimmen.

Die Anomaloskopie - Untersuchung mit einem Anomaloskop - gilt als die empfindlichste diagnostische Methode zur Erkennung von Verletzungen der Farbwahrnehmung.

trusted-source[36], [37]

Differenzialdiagnose

Eine Differentialdiagnose ist notwendig, um die Ursachen einer erworbenen (sekundären) Beeinträchtigung der Farbwahrnehmung zu identifizieren, die eine CT oder MRT des Gehirns erfordern kann.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung farbanomalien

Angeborene Farbanomalien sind unheilbar und verändern sich im Laufe der Zeit nicht. Aber wenn die Ursache Krankheit oder Augentrauma ist, kann die Behandlung das Farbsehen verbessern.

Die Verwendung spezieller getönter Gläser oder das Tragen von rot getönten Kontaktlinsen auf einem Auge kann die Fähigkeit einiger Personen, Farben zu unterscheiden, erhöhen, obwohl nichts dazu führen kann, dass sie die fehlende Farbe wirklich sehen.

Ein Mangel an Farbensehen kann gewisse Einschränkungen professioneller Art haben: nirgendwo auf der Welt erlauben es farbenblinde Arbeiter nicht, als Piloten oder Eisenbahnmaschinisten zu arbeiten.

Farbanomalie und Führerschein

Wenn der Test (unter Verwendung der Rubkin-Tabellen) einen Farbanomaliegrad A aufweist, ist das Fahren nicht verboten.

Als die Überprüfung mehr signifikante Abweichungen in der Wahrnehmung der Farbe ergab und die Farbanomalie des Grades C mit einer totalen Unfähigkeit zwischen Grün und Rot zu unterscheiden, war die Vorhersage für die Erlangung eines Führerscheins nicht sehr beruhigend: sie werden nicht den Farbblinds gegeben.

In den Vereinigten Staaten, Kanada, Großbritannien, Australien und einigen anderen Ländern ist rot-grüne Farbenblindheit jedoch kein Hindernis für das Fahren. Zum Beispiel werden in Kanada Ampeln normalerweise in Form unterschieden, um die Erkennung von Signalen durch Fahrer zu erleichtern, die diese Farbanomalie haben. Trotzdem gibt es immer noch rote Anzeigen von Autos, die beim Bremsen aufleuchten ...

trusted-source[38], [39], [40], [41]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.