Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Gastrofit

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

„Gastrofit“, „Nephrophyt“, „Gepatofit“, „Bronhofit“ und eine schematische Zeichnung der menschlichen innerer Organe: Wahrscheinlich viele, wenn sie in den gleichen gelben Kartons mit Aufschriften wie der Apotheke einmal auffällig Kräutertees besuchen. Diese Gebühren stellen Kharkov Forschung und Produktionsfirma „Aime“, und sie haben die Anerkennung von vielen Ärzten und ihren Patienten erworben.

Dieses Mal werden wir über die Droge "Gastrofit" sprechen. Seine Relevanz ist darauf zurückzuführen, dass Erkrankungen des Verdauungstraktes den Löwenanteil unter allen der Menschheit bekannten Krankheiten einnehmen. Natürlich gibt es zu viele Medikamente, aber nicht alle von ihnen sind so effektiv mit so sparsamer Wirkung auf die Schleimhaut GIT. Und hier haben wir Behandlung und Pflege in einer Person.

ATC-Klassifizierung

A16AX Прочие препараты для лечения заболеваний ЖКТ и нарушений обмена веществ

Hinweise Gastrofit

Die Sammlung von Blättern, Blüten, Früchten und Wurzeln von 15 Heilpflanzen, die "Gastrofit" genannt wird, wird in den Fällen verschrieben, in denen die Normalisierung der Arbeit des Gastrointestinaltraktes in Verbindung mit der Entwicklung von solchen Pathologien wie:

  • chronische Form der Gastritis (Entzündung der Magenschleimhaut), die vor dem Hintergrund einer normalen oder niedrigen Säuregehalt des Magensaftes auftritt,
  • funktionelle Dyspepsie (es ist nicht-Ulkus oder essentielle Dyspepsie, neurotische Gastritis, Neurose des Magens, etc.), die keine organische Läsion des Verdauungstraktes ist,
  • Entzündung der Duodenalschleimhaut (Duodenitis),
  • Entzündung der Schleimhaut des Pylorus des Magens und des angrenzenden Zwölffingerdarmgeschwürs (Gastroduodenitis),
  • Enterokolitis (die häufigste Erkrankung des Magen-Darm-Traktes, gekennzeichnet durch eine Entzündung des Darmes, die sowohl den Dick- als auch den Dünndarm bedeckt),

Das Medikament wird auch in der komplexen Therapie von Colitis Läsionen des Magens und des Zwölffingerdarms, Entzündung der Schleimhaut des Dickdarms (Colitis) verwendet.

"Gastrofit", als therapeutisches pflanzliches Heilmittel, ist nicht nur zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Verdauungssystems, sondern auch als vorbeugendes Mittel zur Verhinderung des Wiederauftretens von Krankheiten nützlich.

Freigabe Formular

Die Droge "Gastrofit" wird in Form einer medizinischen Sammlung produziert, die in Form von zerkleinerten Teilen von Blättern, Früchten, Blumen und Rhizomen von Pflanzen präsentiert wird, die für Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes wirksam sind. Die Farbe der Komposition ist heterogen, grau-grün mit Einschlüssen von Elementen verschiedener Farben. Aus der Mischung kommt ein unaufdringlicher, angenehmer Kräuterduft.

Die Gemüsesammlung wird in hermetisch verpackten Einzelverpackungs-Filterbeuteln verpackt, die sich für die Infusionsbrühung eignen. Das Gewicht eines Beutels beträgt 1,5 g.

Filterbeutel wiederum sind in 20 Stücken in einer gelben Pappschachtel mit einer schematischen Zeichnung der inneren Organe einer Person verpackt. Das Schema identifiziert eindeutig das Verdauungssystem.

Die Sammlung besteht aus 15 Anlagenteilen. Jeder Filterbeutel enthält:

  • Ayr (Rhizom) - 90 mg,
  • Althaea (Wurzel) - 105 mg,
  • Kreuzkümmel (Blumen) - 105 mg,
  • Holunder schwarz (Blüten) - 90 mg,
  • Johanniskraut (Gras) - 90 mg,
  • Calendula (Blumen) - 105 mg,
  • Brennnessel (Blätter) - 105 mg,
  • Minze (Blätter) - 105 mg,
  • Wermut (Gras) - 75 mg,
  • Kamille Apotheke (Blumen) - 105 mg,
  • Sophora Japanese (Früchte) - 120 mg,
  • süß (Wurzel) - 120 mg,
  • Schafgarbe (Gras) - 90 mg,
  • Salbei (Blätter) - 90 mg,
  • Hagebutten (Früchte) - 90 mg.

Manchmal finden Sie eine Sammlung in einem Karton ohne Filterbeutel verpackt. Das Gewicht der Packung mit der medizinischen Sammlung "Gastrofit" beträgt 100 g:

  • Wermut - 5 Gramm,
  • Ayr, Holunder, Johanniskraut, Schafgarbe, Salbei und Hunderose - 6 Gramm,
  • Althae, Kümmel, Calendula, Brennnessel, Minze und Kamille - jeweils 7 Gramm,
  • Japanische Sophora und Süßholz - für 8 g.

Diese Form des Medikaments liefert die Dosierung mit einem Esslöffel, der nicht an das Medikament gebunden ist.

Zusätzlich zu den Gebühren in den Apothekenregalen finden Sie das gleiche Medikament in Form von Sirup, mit dem Magen-Darm-Erkrankungen bei Kindern beginnend mit 3 Jahren behandelt werden können.

Der Sirup enthält Extrakte der gleichen Kräuter wie die Sammlungen. Es wird in Polymerflaschen von 150 ml abgefüllt, die dann in Pappkartons verpackt werden, ähnlich der Verpackung von Pflanzenabfällen.

Pharmakodynamik

Die medikamentöse gastrointestinale Sammlung "Gastrofit" zeigt eine ausgeprägte spasmolytische Wirkung (lindert Spasmen der glatten Muskulatur des Gastrointestinaltraktes und damit verbundene Schmerzen). Dank der vielen Kräuter, die in der Zubereitung enthalten sind, kann man mit Zuversicht über die entzündungshemmende und beruhigende Wirkung der medizinischen Sammlung auf die Schleimhaut verschiedener Organe des Verdauungssystems sprechen.

Darüber hinaus fördert das Medikament die schnelle Heilung und Regeneration von beschädigten Geweben des Magens und des Darms, einschließlich des Zwölffingerdarms. Die Anweisungen erwähnen auch die choleretische und milde abführende Wirkung des pflanzlichen Mittels.

Entzieht der Entzündung und verbessert den Zustand der Schleimhaut der Verdauungsorgane, kann Gastrofit den Verdauungstrakt regulieren, die Darmmotilität stimulieren, den Stuhl normalisieren.

Pharmakokinetik

Pharmakokinetische Studien in Mehrkomponenten-Medikamenten sind sehr schwierig, daher gibt es keine Informationen zu solchen Studien in den Anweisungen zum Medikament.

Kontraindikationen

Gemäß den offiziellen Anweisungen hat das Medikament "Gastrofit" folgende Kontraindikationen für die Verwendung:

  • Hypertonie (Grad II B und III),
  • akute Herzinsuffizienz,
  • HSN,
  • ein niedriger Kaliumspiegel im Blutserum (ein Zustand, der Hypokaliämie genannt wird);
  • mechanische Gelbsucht,
  • das Vorhandensein von Steinen in der Gallenblase, deren Größe 10 mm überschreitet (Cholelithiasis),
  • akute Entzündung in der Gallenblase (in medizinischer Hinsicht das akute Stadium der Cholezystitis),
  • ein akutes Stadium der Hepatitis, gekennzeichnet durch schwere Entzündungszeichen in der Leber mit beeinträchtigter Arbeit,
  • Zirrhose der Leber,
  • akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse (akute Form der Pankreatitis),
  • Entzündung der Atemwege bei Kindern, begleitet von einer Verengung des Larynx (Kruppe),
  • Entzündung der Bronchien mit Einschränkung der Atemfunktion (obstruktive Bronchitis),
  • Tetanisches Syndrom, das durch eine erhöhte neuromuskuläre Erregbarkeit und eine Neigung zu Krampfanfällen gekennzeichnet ist,
  • Entzündung der Venenwand mit Bildung eines Blutgerinnsels (Thrombophlebitis),
  • hohe Blutgerinnungsraten,
  • Überempfindlichkeit gegen eine der Komponenten des Arzneimittels.

Die Droge in Form von Sammlungen von Kräutern und Pflanzen ist nicht für die Behandlung von Kindern unter 12 Jahren vorgesehen. Sirup ist unerwünscht in der Therapie von kleinen Patienten, die noch nicht 3 Jahre alt geworden sind.

Die Möglichkeiten, das Medikament "Gastrofit" während der Schwangerschaft oder Stillzeit zu verwenden, sollten mit Ihrem Arzt besprochen werden. Um unvorhersehbare Folgen zu vermeiden, wird Schwangeren aufgrund fehlender Forschung in diese Richtung das Medikament nur in Form von Gebühren verschrieben und nur dann, wenn der Nutzen für Frauen deutlich höher ist als das Risiko für das ungeborene Kind.

Während der Stillzeit ist die Einnahme des Medikaments möglich, wenn das Stillen verweigert wird und der Säugling vorübergehend in Milch umgewandelt wird.

Nebenwirkungen Gastrofit

"Gastrofit", wie die überwiegende Mehrheit der pflanzlichen Präparate, wird von der Mehrheit der Patienten gut vertragen. Die seltenen Fälle der Entwicklung der allergischen Reaktionen sind hauptsächlich mit der individuellen Intoleranz einer oder mehrerer Komponenten des Mehrkomponentenarzneimittels verbunden.

Nebenwirkungen des Medikaments können in Form von verschiedenen juckenden Ausschlägen (Nesselsucht, Dermatitis) und Schwellungen auf der Haut beobachtet werden. Bei manchen Patienten kann die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht zunehmen (Photosensibilisierung).

Und obwohl schwere allergische Reaktionen während der ersten Dosen des Medikaments nicht beobachtet werden, kann eine weitere Verwendung des Medikaments diese Manifestationen für die Gesundheit eines gefährlichen Patienten verstärken. Deshalb, im Falle des Entstehens der ähnlichen Reaktionen ist nötig es sich sofort an die Konsultation dem behandelnden Arzt zu wenden, dass er den Termin neu überlegt hat.

trusted-source[1], [2]

Dosierung und Verabreichung

Da "Gastrofit" zwei verschiedene Formen der Freisetzung hat, unterschiedliche Dosierungsfähigkeiten, dann ist die Methode ihrer Anwendung etwas anders.

Die bequemste Form ist eine Medizin in dosierten Filterbeuteln. 2 dieser Beutel (3 g) gießen 150 g kochendes Wasser und nach 15 Minuten, nach dem Trinken, in einer warmen Form irgendwo für eine halbe Stunde vor dem Essen. Filtern Sie die Infusion ist nicht notwendig. Das Verfahren wird dreimal am Tag wiederholt.

Wenn Sie ein 100-Gramm-Sparpaket der Kollektion kaufen, ist es notwendig, einen separaten trockenen Tischlöffel zu lagern, um die richtige Menge des Medikaments zu messen.

In diesem Fall ist es ratsam, eine tägliche Dosis der medizinischen Infusion vorzubereiten, 2 Esslöffel einer Pflanzenmischung von ½ Liter kochendem Wasser zu brühen. Bestehen Sie die Formulierung für 1 Stunde. Wenn sie verwendet wird, wird die richtige Menge (150 g) auf einen warmen Zustand erwärmt. Die Vielfältigkeit der Verabreichung und Dosierung ist die gleiche wie im vorherigen Fall. Es ist universell für Kinder (über 12 Jahre) und Erwachsene.

Die Dauer des Therapieverlaufs hängt von der Pathologie und dem Zustand des Patienten ab und wird vom behandelnden Arzt festgelegt. In den meisten Fällen sind die Behandlung Medikamente für 1 oder 2 Monate verzögert, aber wenn die Symptome durch eine kleine Störung im Verdauungstrakt als in Nicht-Ulkus Dyspepsie verursacht werden, ist es genug, um eine Woche. Bei Bedarf kann der Behandlungsverlauf wiederholt werden.

Das Medikament in Form eines Sirups wird in Abhängigkeit vom Alter des Patienten dosiert. Also, für Kinder 3-7 Jahre, eine einzelne Dosis ist 5 ml, Kinder 7-14 Kinder können 5 bis 10 ml Sirup gegeben werden, und die Dosierung für Jugendliche und Erwachsene ist die gleiche - 10 ml.

Die Vielfachheit der Aufnahme wird von einem Arzt festgestellt und kann von 3 bis 5 mal pro Tag variieren. In diesem Fall kann das Medikament als reine Form genommen werden und es zu Wasser oder Tee hinzugefügt werden.

trusted-source[3], [4]

Überdosis

Kräuterpräparat "Gastrofit" ist ungiftig für den Körper. Es wird ohne Konsequenzen in ausreichend großen Dosierungen verwendet, die in den Anweisungen für die Zubereitung angegeben sind. Fälle von Überdosierung vor dieser Zeit wurden beschrieben.

Nichtsdestoweniger experimentieren Sie nicht, da die Verwendung von sowohl synthetischen als auch pflanzlichen Zubereitungen in Dosen, die die empfohlene oder lange Zeit ohne Unterbrechung überschreiten, zumindest zu einer Zunahme der Nebenwirkungen des Arzneimittels führen kann und auch solche Phänomene wie Übelkeit, Erbrechen, Stuhl usw.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Die Einnahme von Arzneimitteln, auch pflanzlichen Ursprungs, sollte unter Berücksichtigung der Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln erfolgen, sofern einige andere Arzneimittel eingenommen werden.

Im Fall von „Gastrofit“ drug, sein langfristigen Einsatz der Medikamente zusammen mit der Arrhythmie, Herzglykoside, Adrenocorticosteroide sowie Abführmittel und Diuretika Mehrheit Unterbrechung des Wasser-Elektrolyt-Gleichgewichts im Körper verursachen kann.

Verwenden Sie "Gastrofit" nicht, bevor Sie Arbeiten ausführen, die Konzentration erfordern. Vom Fahren eines Autos für die Dauer der Therapie mit einem Medikament ist es auch wünschenswert, abzulehnen.

trusted-source[5], [6], [7]

Lagerbedingungen

Lagerbedingungen der Zubereitung „Gastrofit“: Abfuellbetrieb Sammeln und Sirup bei einer Temperatur von nicht gespeichert werden mehr als 25 der C, außer Reichweite von Kindern, Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung.

trusted-source[8]

Haltbarkeit

Es ist verboten, das Medikament nach dem Verfallsdatum zu verwenden, das nur 2 Jahre ist, sowohl für die Sammlung als auch für den Sirup.

trusted-source[9]

Andere Drogen mit dem gleichen Namen

Auf den Seiten der medizinischen Portale finden Sie eine Beschreibung von 2 weiteren Kräuterpräparaten in Form einer Lösung für die orale Verabreichung.

Einer von ihnen in einer 100 ml Flasche wird von der russischen Firma "Farmafit" produziert. Die Zusammensetzung der Droge enthält: Süßholzwurzel, Schafgarbe Kraut, Wegerich Blätter und Anisöl. Zusätzliche Bestandteile: Alkohol, Wasser, Zucker.

Kräuter in der Zubereitung haben entzündungshemmende, spasmolytische, regenerierende, choleretische, verdauungsfördernde und stärkende Wirkungen. Im Zusammenhang mit dieser Lösung „Gastrofit“ von „Farmafit“ ist eine wirksame Medizin für Gastritis mit normalen und reduzierter Säureproduktion im Magen und alle jene Pathologien berücksichtigt , die in den Indikationen für die Verwendung des Sammelns Kharkov und Sirup beschrieben werden.

Das Medikament ist für die Behandlung von erwachsenen Patienten und Kindern ab 7 Jahren bestimmt. Unerwünschte Aufnahme von pflanzlicher Lösung während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie mit individueller Unverträglichkeit bestimmter Bestandteile des Arzneimittels. Das Vorhandensein der zuckerhaltigen Komponenten in der Zusammensetzung sorgt für Vorsicht, wenn es von Patienten mit Diabetes mellitus eingenommen wird.

Nehmen Sie ein Medikament für 1 Teelöffel. 3 mal am Tag. Es ist besser, es nicht in seiner reinen Form zu nehmen, sondern in 1/3 eines Glases Wasser oder eines anderen Getränks (mit Ausnahme von Milch und Milchgetränken) zu verdünnen.

Lagern Sie das Kräuterpräparat "Gastrofit" in Form einer Lösung an einem vor der Sonne geschützten Ort für 2 Jahre. Die Lagertemperatur sollte zwischen 2-18 Grad liegen.

Auf einigen Apothekenstandorten wird ein mehr Rauschgift mit dem Namen "Gastrofit" erklärt. Es stimmt, das Foto der Droge ist nirgends angebracht, noch wird ihr Produzent erwähnt. Es zeigte nur, dass es eine Anlagenlösung für den internen Gebrauch ist, als Teil von denen es: Kamillenblüten und Ringelblume, Schafgarbe, Fenchel ätherisches Öl (Fenchel aka Apotheke), Faulbaumrinde, Sorbit (40%).

Gemäß den Anweisungen sind die  Indikationen für die Verwendung des  Medikaments:

  • Dyskinesie (motorische Störung) der Gallenwege,
  • Verstopfung, verursacht durch eine Abnahme der Aktivität der glatten Darmmuskulatur (es wird auch atonisch genannt)
  • exzessive Gasbildung (Blähungen), die sich von Blasen oder Abdomens in Form manifestiert, Aufstoßen, Schluckauf, laut und reichlich flatus, krampfartige Schmerzen im Bauch Rumpeln. Im Gegenzug kann der pathologische Zustand durch die Verwendung bestimmter Erzeugnisse und bestimmte Krankheiten (dysbacteriosis, Pankreatitis, Colitis, Zirrhose), entzündliche Prozesse im Darm, Darm-Infektionen und parasitäre strukturelle Anomalien verursacht werden.

Kontraindikationen für die Verwendung von  Gastro-Pflanzen-Lösung sind:

  • Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt, verursacht durch verschiedene Pathologien,
  • Colitis Läsionen des Magens und des Zwölffingerdarms aufgrund der Möglichkeit, Blutungen zu öffnen,
  • akutes Stadium der Hepatitis,
  • mechanische Gelbsucht, genannt obturative,
  • eine Obstruktion eines Darms,
  • akute entzündliche Prozesse in der Bauchhöhle (Appendizitis, Peritonitis, etc.),
  • akute und chronische Formen der Glomerulonephritis (eine gefährliche immun-entzündliche Erkrankung der Glomeruli der Nieren, die Blut filtern).

Die Verwendung des Arzneimittels "Gastrofit" in Form einer Lösung zur oralen Verabreichung gilt als inakzeptabel während der Schwangerschaft, Stillzeit. Das Medikament ist auch nicht für den Einsatz in der Pädiatrie gedacht.

Mit Vorsicht müssen Sie eine süße Lösung für Patienten mit Diabetes anwenden, weil der Gehalt an Sorbitol in der Zubereitung ziemlich groß ist.

Die Einnahme von Medikamenten kann mit allergischen Reaktionen, Darmkoliken, Stuhlretardierung und erhöhten Defäkationsstörungen einhergehen.

Art der Verabreichung und Dosis. Eine einzelne Dosis für jede Pathologie ist 5 ml (1 Teelöffel) unter der Bedingung einer dreifachen Einnahme und 10 ml, wenn das Medikament 2 mal täglich eingenommen wird.

Nehmen Sie das Medikament für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, in reiner Form oder verdünnt in einer kleinen Menge Flüssigkeit.

Der Therapieverlauf dauert in der Regel 21-28 Tage, kann aber bei Bedarf wiederholt werden.

Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel?

Wenn „Gastrofit“ von „Ziel“ in die Kategorie von pflanzlichen Arzneimitteln verbunden ist, können viele andere Werkzeuge des gleichen Namens an die biologisch aktive Additive (BAA) zurückgeführt werden, die die Symptome von einigen Verdauungstrakt Anomalien und eine positive Wirkung auf die Selbstverdauung entlasten .

Diese Ergänzungen enthalten das Medikament "Gastrofit" in Form von Tabletten (in der Packung 2 Blister für 10 Tabletten) von der Firma "New Life". In seiner Zusammensetzung finden wir Blumen von Calendula, Linde und Kamille, Gras von Johanniskraut, ayr von Sumpf und Schafgarbe.

Der Großteil der Kräuter wirkt entzündungshemmend, antiseptisch und beruhigend auf die Magen-Darm-Schleimhaut. Johanniskraut gilt unter anderem auch als hämostatisch, während die Schafgarbe effektiv Würmer vertreiben kann. Auch indikativ sind spasmolytische, regenerative, auffällige Urin- und choleretische und unbedeutende antipyretische Wirkungen des Arzneimittels.

Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel in Tabletten 2 Mal pro Tag für 10-15 Minuten vor den Mahlzeiten. Einzeldosis -1 Tablette.

Wenn es Reaktionen von Intoleranz gegen einige Bestandteile des Rauschgifts gibt, ist es besser, sich zu weigern, es zu nehmen.

Die Haltbarkeit beträgt 3 Jahre bei Lagerung in einem Raum mit einer Lufttemperatur von 5-25 Grad.

"Gastrofit" oder "Gastrophyt"?

Wenn Sie auf den Seiten der Online-Apotheken stöbern, können Sie eine andere Droge mit dem Namen "Gastrofit" finden, aber der Name auf dem Karton mit der grünen Farbe ist auf Russisch und Englisch geschrieben. Letzteres wird als "GASTROPHYT" gelesen .

Dieses Medikament wurde von der pakistanischen Firma BioZone entwickelt, die sich auf die Herstellung pharmazeutischer Produkte auf der Basis pflanzlicher Inhaltsstoffe spezialisiert hat. Produktionsstätten befinden sich in verschiedenen Ländern, einschließlich Kasachstan, wo die importierten Nahrungsergänzungsmittel "Gastrofit" hergestellt wird.

Vorbereitung VioZone Unternehmen in Apotheken als Gemüse Sirup in einer Flasche von 120 ml dargestellt, die effektiv Übelkeit behandelt, die Schmerzen beseitigt, hat eine ausgeprägte beruhigende Wirkung auf die Magenschleimhaut und Magen-Darm-Trakt im Allgemeinen.

Diese Wirkung des Medikaments beruht auf seiner Zusammensetzung:

  • Scrub verbessert die Verdauung unter anderem wesentlich, besitzt analgetische, entzündungshemmende und harntreibende Wirkung,
  • Damaskus Rose lindert auch Magenschmerzen, bekämpft effektiv Krankheitserreger, einschließlich Pilzinfektionen, zeigt antioxidative und adstringierende Eigenschaften, reinigt das Blut,
  • Minze normalisiert die sekretorische Funktion des Magens, stimuliert die motorische Funktion des Magens und des Darms, lindert die Symptome von Übelkeit, Erbrechen und übermässiger Vergasung,
  • Lakritze - eine der nützlichsten Kräuter für die Verdauung, es hilft, die Säure des Magens zu normalisieren, hat ausgezeichnete krampflösende und entzündungshemmende Eigenschaften,
  • Fenchel gilt als wirksames Mittel gegen Blähungen und ist in der pädiatrischen Praxis weit verbreitet.
  • Senna - das allgemein anerkannte wirksame und sichere Abführmittel, das Verstopfung beseitigt,
  • Ingwer lindert Entzündungen und Krämpfe im Magen und Darm, wirkt auch leicht abführend,
  • Kreuzkümmel und Zimt sind auch bekannt für ihre ausgeprägte krampflösende Wirkung, lindern Symptome wie Übelkeit und Erbrechen, Zimt hat auch adstringierende und antiseptische Eigenschaften,
  • Ferula - ein gutes Antioxidans, krampflösend und antiseptisch, bekämpft wirksam Parasiten (Würmer), schützt die Schleimhaut GIT vor Schäden.

Die Droge ist sicher für Kinder unterschiedlichen Alters und sogar empfohlen für die Verwendung in unangenehmen Empfindungen der Schwere und Sodbrennen mit schlechter Ernährung in der Schule und anderen Bildungseinrichtungen sowie mit Fast Food und zuckerhaltigen Getränken verbunden.

Das Medikament wirkt sich positiv auf Sodbrennen, Blähungen und Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Stuhlstörungen aus. Es ist in solchen Pathologien wie Gastritis, Geschwüre des Magens und des Zwölffingerdarms angezeigt.

Art der Verabreichung und DosisSirup "Gastrofit" wird in Abhängigkeit vom Alter des Patienten dosiert. Einzeldosis ist:

  • Kinder 1-2 Jahre - 0,5 Teelöffel,
  • Kinder 2-12 Jahre - 1 Teelöffel,
  • Jugendliche und Erwachsene - 2 TL. Sirup.

Der Sirup hat einen angenehm süßen Ingwergeschmack mit einer zarten Minznote, so dass es auch bei den Kleinsten keine Probleme gibt.

Sie müssen 3 mal täglich Gemüsesirup nehmen. Es kann in reiner Form oder verdünnt in Wasser im Laufe von 15 Tagen eingenommen werden. Bei chronischen Erkrankungen empfiehlt es sich, den Therapieverlauf 3 bis 4 Mal pro Jahr zu wiederholen, insbesondere im Frühjahr und Herbst, wenn sich die Krankheiten verschlimmern.

Es  gibt keine besonderen  Kontraindikationen für die Anwendung des Medikaments, aber vor dem Hintergrund einer erhöhten Empfindlichkeit können sich allergische Reaktionen entwickeln. Verwenden Sie das Medikament nicht zur Therapie von Säuglingen.

Da der Sirup einen Süßstoff enthält, sollte er bei Patienten mit erhöhtem Blutzuckerspiegel, insbesondere bei Patienten mit Diabetes mellitus, mit Vorsicht eingenommen werden.

Kräutertee "Gastrofit"

Als Hilfsmittel zur Behandlung von Magenschleimhautentzündungen mit erhöhtem Säuregehalt und Colitis des Verdauungstraktes wird auch Phytotee "Gastrofit-1" verwendet. Es wird in Kasachstan von der Firma "TES" hergestellt.

In der Verpackung von Tee finden wir 20 Filterbeutel von 1,5 Gramm, die die zerkleinerten Teile der folgenden Pflanzen enthalten:

  • Kamille (Blume),
  • Schafgarbe (Gras),
  • Ayr (Rhizom),
  • süß (Wurzeln).

Der Weg der Anwendung und die Dosis von  Phyto-Tee sind für alle Pathologien und Altersgruppen gleich: 1 oder 2 Filterbeutel werden in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen und bestehen für etwa eine halbe Stunde, gelegentlich umrühren für eine bessere Freisetzung von Nährstoffen aus der Zusammensetzung.

Es ist ratsam, 1 Stunde nach der Hauptmahlzeit Tee zu trinken. Vielfältigkeit der Aufnahme - 3-4 mal pro Tag.

Die Zusammensetzung von Tee ist sehr bescheiden, aber wirksam in der Pathologie des Magen-Darm-Traktes. Es ist nicht nur für diejenigen geeignet, die auf eine oder mehrere Komponenten eines duftenden Kräutergetränks überempfindlich sind.

Sie können Tee ohne ärztliches Rezept kaufen. Halten Sie es für nicht mehr als 2 Jahre an einem trockenen, gut belüfteten Ort.

Pharmakologische Gruppe

Средства, влияющие на пищеварительную систему и метаболизм

Pharmachologischer Effekt

Улучшающие пищеварение препараты

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Gastrofit" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.