Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Hexavit

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Hexavit ist ein Multivitamin-Wirkstoffkomplex, der keine Zusatzstoffe enthält.

trusted-source[1], [2]

ATC-Klassifizierung

A11B Поливитамины

Wirkstoffe

Поливитамины

Hinweise Hexavita

Es wird in solchen Fällen verwendet:

  • bei der Beseitigung der Hypovitaminose bei Erwachsenen sowie bei Kindern und gleichzeitig als vorbeugende Maßnahme gegen die Entwicklung dieser Pathologie;
  • für Personen, deren Berufe eine erhöhte Sehschärfe erfordern (für Fahrer von öffentlichen Verkehrsmitteln, Piloten und Kranführer);
  • zur Stärkung der Immunität des Körpers gegen Erkältungen und Infektionen bei verschiedenen Epidemien;
  • in einer Periode der längeren Behandlung mit dem Gebrauch von Antibiotika.

Freigabe Formular

Release in Form eines Dragees, 50 Stück in Gläsern, 1 Glas in einer separaten Packung. Kann auch in Beuteln hergestellt werden, die 1 kg medizinische Tabletten enthalten.

Pharmakodynamik

Ein Multivitaminpräparat, dessen Wirkung auf die Anwesenheit verschiedener Vitamine zurückzuführen ist. Sie nehmen an metabolischen Prozessen teil, die die Homöostase regulieren (sowohl im gesunden Zustand des Organismus als auch in der Krankheit). Aufgrund der Tatsache, dass Vitamine in dem Komplex vorhanden sind, wird eine vielfältigere und ausgeprägtere biologische Wirkung aufgrund ihrer Wirkungen beobachtet.

Die Substanz Retinol hilft der Entwicklung von Epithelzellen und fördert auch die Prozesse der Bindung des Sehpigments.

Thiamin stellt die Funktionen des Verdauungssystems zusätzlich zu CCC und HC wieder her.

Die Riboflavin-Komponente spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel von Fetten und Proteinen mit Kohlenhydraten und stellt zusätzlich die Hautfunktionen wieder her und hält die Sehschärfe auf dem erforderlichen Niveau.

Vitamin Nicotinamid ist eine spezifische anti-pelagische Substanz, die den Stoffwechsel von Kohlenhydraten verbessert.

Die Substanz Pyridoxin wird zur Heilung der Haut- und Leberzellen benötigt und zusätzlich zur Wiederherstellung der HC-Funktion eingesetzt. Zusammen mit diesem Vitamin hilft es, den Fettstoffwechsel zu verbessern, der sich mit Atherosklerose entwickelt.

Ascorbinsäure ist sehr wichtig bei der Regulierung von Redoxprozessen und zusätzlich bei der Blutgerinnung, dem Kohlenhydratstoffwechsel, der Gewebsheilung, der Bildung von Steroidhormonen und Bindegewebselementen sowie der Normalisierung der Kapillarpermeabilität. Außerdem stärkt die Substanz die Immunantwort des Körpers auf Infektionen.

Pharmakokinetik

Vitamine vom wasserlöslichen Typ (aus der Kategorie B, sowie Ascorbinsäure) werden gut in der Menge absorbiert, die der täglichen Norm entspricht, die für den Körper erforderlich ist. Reste der Substanz werden im Urin und manchmal auch im Stuhl ausgeschieden. Diese Vitamine werden im Körper in einer sehr begrenzten Menge gespeichert, so dass Sie sie regelmäßig zusammen mit Nahrung erhalten müssen, um das erforderliche Niveau im Gewebe zu halten.

Im Falle von Fett wird eingenommenes Retinol (ein fettlösliches Vitamin) gut durch den Dünndarm absorbiert.

Verwenden Hexavita Sie während der Schwangerschaft

Verwenden Sie Hexavit in der Stillzeit oder Schwangerschaft ist nur mit einer höheren Wahrscheinlichkeit des Nutzens für eine Frau als die Möglichkeit eines Kindes / Fötus mit negativen Reaktionen erlaubt.

Für schwangere Frauen oder solche, die eine Schwangerschaft planen, kann die Dosis von Retinol maximal 5000 IE betragen.

Im dritten und dritten Trimenon sowie während der Stillzeit darf das Arzneimittel ausschließlich zum Zweck der Prävention (und nur unter Hinzuziehung eines Arztes und unter seiner Aufsicht) in einer Dosierung von maximal 1 Dragee pro Tag eingenommen werden. Verwenden Sie  Hexavit  in therapeutischen Dosierungen für stillende Frauen und schwangere Frauen - ist verboten.

Kontraindikationen

Die wichtigsten Kontraindikationen:

  • erhöhte Empfindlichkeit in Bezug auf die Elemente von Drogen;
  • Störungen in der Arbeit der Nieren oder Leber, die einen ausgeprägten Charakter haben;
  • Nephrolithiasis mit Gyperurikämie und Gicht;
  • aktive Form der Hepatitis;
  • Thromboembolie und Thrombophlebitis mit Thrombose;
  • Malabsorptionssyndrom sowie Fruktoemie;
  • erhöhter Blutdruck in einem schweren Grad;
  • Hypervitaminose vom Typ A;
  • schwere Geschwüre im Bereich des Zwölffingerdarms oder Magens;
  • Vorhandensein der Anamnese der Sarkoidose;
  • chronische Form der Glomerulonephritis;
  • die Unordnung der Austauschprozesse von Kupfer oder Eisen;
  • das Alter der Kinder beträgt weniger als 14 Jahre.

Nebenwirkungen Hexavita

Häufig wird Hexavit ohne Komplikationen toleriert, aber diese Nebenwirkungen können sporadisch auftreten:

  • Immunitätsstörungen: Menschen mit Intoleranz gegen das Medikament können allergische Manifestationen, einschließlich Anaphylaxie und Quincke Ödem entwickeln;
  • Störungen in der Arbeit von CAS: erhöhter Blutdruck;
  • die Reaktion der Haut und der Unterhautgewebe: Juckreiz und Eruptionen mit Nesselsucht, sowie trockene Augenschleimhäute oder Haut, sowie Rötung der Haut. Gelegentlich gibt es Krämpfe der Bronchien - bei Menschen mit Unverträglichkeit gegenüber Vitaminen der Kategorie B, C und auch A;
  • Manifestationen des Gastrointestinaltrakts: Erbrechen, Dyspepsie, Magenschmerzen, Aufstoßen, Übelkeit, Durchfall, erhöhte Sekretion von Magensaft und Verstopfung;
  • Reaktionen in der NA: das Auftreten von Schwindel, Hitzewallungen (auf ihrem Hintergrund, vielleicht ein Gefühl von Herzklopfen), Kopfschmerzen, Hyperhidrose und Schlafstörungen. Darüber hinaus kann ein Gefühl von Schläfrigkeit, Müdigkeit, erhöhte Erregbarkeit und Reizbarkeit auftreten;
  • Stoffwechselstörungen: Entwicklung von Glucosurie oder Kristallurie;
  • Probleme aus Kreislauf und Lymphe: Störungen des Blutumsatzes sowie Erythrozytenhämolyse bei Menschen mit Mangel des G6FD-Elements;
  • andere: Es kann eine Sehstörung, eine Urinaufnahme eines gelben Farbtons und die Entwicklung von Hyperthermie geben;

Langfristige Aufnahme von Vitaminen in hohen Dosen: kann eine Toleranz von Glukose, eine Verletzung des Metabolismus von Kupfer oder Zink und zusätzlich Anorexie mit Hyperglykämie entwickeln. Es kann Anfälle, Anomalien im Magen-Darm-Trakt (auch Reizung der Schleimhäute), Erythrozytopenie, Arrhythmie und Leukozytose vom Neutrophilentyp geben. Eine Abnahme des Blutdrucks, eine vorübergehende Erhöhung der alkalischen Phosphatase-Aktivität und AST LDH mit, stören das Gleichgewicht von Elektrolyten und Nierenfunktion, Rissbildung und Trockenheit in den Fuß mit den Handflächen, Hyperpigmentierung und Narben seborrhoische Typ. Niereninsuffizienz, Myalgie, Alopezie, Gelbsucht, Myopathie sowie Fettleberdystrophie entwickeln sich.

trusted-source[3]

Dosierung und Verabreichung

Dragee wird nach dem Essen oral eingenommen.

Bei der Prävention der Entwicklung von Hypovitaminose bei Erwachsenen ist ein Dragee pro Tag erforderlich, und im Fall der Behandlung wird 1 Tablette dreimal täglich gegeben.

Zur Prophylaxe bei Schwangeren (im dritten und dritten Trimester) und bei stillenden Frauen - einmal täglich das 1. Dragee einnehmen (nicht mehr). Die Dauer der Therapie wird vom Arzt individuell verordnet.

Für die Behandlung bei Kindern über 14 Jahren muss das Medikament einmal pro Tag in der Menge des 1. Pellets eingenommen werden.

Hexavit wird in einem Zeitraum von 30 Tagen eingenommen (dieser Zyklus sollte 2-3 Mal pro Jahr wiederholt werden), wobei die Dauer der Behandlung und die Häufigkeit des Wiederauftretens der Therapie von den individuellen Indikationen des Patienten, aber auch von seinem Alter und der Art der Erkrankung abhängen Grad seiner Schwere.

trusted-source[4], [5]

Überdosis

Als Ergebnis einer Überdosierung kann Magenbeschwerden verursachen (Magenschmerzen, und mit ihm, Erbrechen mit Durchfall und Übelkeit), Allergie-Symptomen (Ausschlag auf der Haut und Juckreiz), und zusätzlich Änderungen in den Haaren und Haut, Erkrankungen der Leber, Gesichtsrötung Kopfschmerzen und ein Gefühl von Lethargie, Reizbarkeit oder Schläfrigkeit. Mit solchen Manifestationen müssen Sie den Gebrauch von Drogen aufheben.

Die Behandlung zielt darauf ab, die Symptome der Störung zu beseitigen. Als ein Ergebnis langen Empfang von Ascorbinsäure in hohen Dosen kann Unterdrückung der insularen Systemaktivität in Pankreas-, und zusätzlich zu dieser Änderung in den Prozessen der Ausscheidung von Harnsäure und Ascorbinsäure bei der Acetylierung Urin beobachtet werden. Als Konsequenz besteht die Gefahr, dass Oxalat-artige Betone ausfallen können.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Retinol schwächt die entzündungshemmenden Eigenschaften von Glucocorticoiden. Es ist verboten, es in Kombination mit Cholestyramin, sowie Nitrite zu verwenden, da sie die Absorption der Substanz verletzen. Darüber hinaus ist Retinol verboten, mit Retinoiden eingenommen zu werden, da eine solche Kombination toxisch ist.

Wegen des Risikos der Hypervitaminose Typ A ist es verboten, sich mit anderen Arzneimitteln, die Retinol enthalten, zu kombinieren.

Ascorbinsäure potenziert die toxischen Eigenschaften und die Wirksamkeit von Sulfanilamiden (kann Kristallurie entwickeln) sowie Penicillin. Darüber hinaus verbessert es die Absorption von Eisen und Aluminium (daher muss es sorgfältig mit aluminiumhaltigen Antazida kombiniert werden) und schwächt die Wirksamkeit der Antikoagulantien mit indirekter Wirkung und Heparin. Das Medikament in hohen Dosen schwächt die medizinischen Eigenschaften von Trizyklika mit Neuroleptika (Phenothiazin-Derivate) und zusätzlich die Prozesse der Reabsorption von Amphetamin-Substanz in den Röhrchen. Darüber hinaus stört Hexavit die renale Ausscheidung von Mexiletin.

Ascorbinsäure darf frühestens 2 Stunden nach der Deferoxamin-Injektion konsumiert werden.

Langfristiger Einsatz des Vitaminkomplexes in hohen Dosen schwächt die Wirksamkeit der Therapie mit Disulfiram.

Vitamin C erhöht den Gesamtwert der Ethanol-Clearance. Es erhöht auch die Sekretion von Oxalaten zusammen mit Urin und erhöht die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Kristallurie im Fall von Salicylaten.

Die Absorption von Ascorbinsäure sinkt bei einer Kombination mit oraler Kontrazeption sowie bei Gemüse- oder Fruchtsäften und alkalischen Getränken.

Thiamin kann die Polarisation innerhalb der Synapsen der Muskeln und Nervenendigungen beeinflussen, so dass es den Curare-ähnlichen Effekt der Muskelrelaxantien reduzieren kann.

Riboflavin ist eine Inkompatibilität mit Streptomycin, und verringert auch die Auswirkungen der antibakteriellen Medikamente (wie Doxycyclin und Oxytetracyclin Lincomycin und Erythromycin und Tetracyclin). Amitriptylin mit Trizyklika und Imipramin verlangsamt den Stoffwechsel von Riboflavin (besonders im Herzgewebe).

Pyridoxin reduziert die Wirksamkeit von Levodopa und verhindert oder reduziert zusätzlich die Toxizität von Isoniazid und anderen Antituberkulotika.

Im Fall einer Kombination von Niacin mit Lovastatin kann sich manchmal Rhabdomyolyse entwickeln.

trusted-source[6], [7], [8]

Lagerbedingungen

Hexavite muss außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Temperaturwerte - nicht mehr als 25 ° C

trusted-source[9], [10], [11]

Haltbarkeit

Hexavit kann im Zeitraum von 1 Jahr ab dem Herstellungsdatum des Arzneimittels verwendet werden.

trusted-source[12]

Pharmakologische Gruppe

Витамины и витаминоподобные средства в комбинациях

Pharmachologischer Effekt

Нормализующие обменные процессы препараты
Поливитаминные препараты

Beliebte Hersteller

Киевский витаминный завод, ПАО, г.Киев, Украина

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Hexavit" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.