Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Inhalation mit Laryngitis Vernebler: Lösungen

Facharzt des Artikels

Hals-Nasen-Ohrenarzt, Chirurg
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018

Wahrscheinlich viele vertraut mit diesem Zustand, wenn Sie aufwachen und Sie fühlen sich überfordert, Kopfschmerzen, Thermometer stetig nach oben bewegt trocknet die Kehle und kitzeln erscheint gesichts trockener Husten, und seine Stimme wird etwas seltsam, rau und heiser. All dies sind Symptome der Krankheit mit dem wohlklingenden Namen Laryngitis, die Essenz davon ist eine Entzündung des Larynx, wo die ganzen unangenehmen Symptome. Um die Krankheit auf verschiedene Weise zu behandeln, aber die beliebtestene und nützliche Methode des Einatmens in Betracht gezogen, dass die Ärzte mit Hilfe von speziell entwickelt, um zu tun empfehlen für dieses Gerät. Eine solche Aufmerksamkeit auf das Instrument von Ärzten aufgrund der Tatsache, dass ein Vernebler Laryngitis sorgfältig das Verfahren erlaubt es, ohne zu viel zu Reizungen der Schleimhaut des Halses.

Wirksame Behandlung von Laryngitis

Die Laryngitis ist also ein entzündlicher Prozess, der sich an der inneren Wand des Larynx "absetzt". Die Gründe für diesen Prozess sind sehr viele: eine Erkältung, eine Infektion des Rachens, eine Pilzinfektion, die Exposition gegenüber hohen Temperaturen und irritierende chemische Verbindungen, die eine Schleimverbrennung verursachen. Darüber hinaus kann Reizung des Rachens mit nachfolgender Entzündung der Schleimhaut zu scharfes Essen, stark kohlensäurehaltige Getränke, regelmäßiges Einatmen von Luft mit einem hohen Gehalt an Staubpartikeln, zu trockene Luft verursachen.

Krankheiten entwickeln sich oft vor dem Hintergrund von Stimmüberforderung, die typisch für Sänger, Sprecher und viele öffentliche Menschen ist. Laryngitis bei Rauchern wird durch eine negative Wirkung auf Nikotingewebe verursacht, in den begeisterten Bewunderern von alkoholischen Getränken - die reizende Wirkung von Alkohol und bestimmten chemischen Zusatzstoffen. Pathologie kann auf dem Hintergrund von entzündlichen Erkrankungen der Speiseröhre und des Magens entwickeln, vor allem, wenn die Säure des letzteren und bei einer solchen Krankheit als Reflux-Ösophagitis, wenn der Inhalt des Magens ausgelöst wird, zurück in die Speiseröhre und Rachen, die Rückwand des Halses zu reizen.

Allerdings sind die meisten Krankheiten auf dem Hintergrund von einem geschwächten Immunsystem in Form einer allergischen Reaktion oder Infektion entwickelt, die Entwicklung von Bakterien und Viren (Masern, Keuchhusten, SARS, Grippe und andere.) In den Körper eindringen Atemwege, sowie bei längerer Exposition gegenüber Kälte, infolgedessen haben wir eine katarrhalische Krankheit (ARI). Laryngitis kann leicht auftreten, wenn die Nasopharynx bereits Entzündung verkompliziert Nasenatmung haben, was bedeutet, zwingt die Person durch den Mund zu atmen. Dies ist besonders in der kalten Jahreszeit gefährlich, da es zu einer Unterkühlung von Rachen und Kehlkopf führt.

In seiner reinen Form ist Laryngitis selten, außer bei einer Halsverletzung. Meistens handelt es sich um ein Symptom anderer Pathologien.

Und doch hat dieser Zustand seinen eigenen Symptomenkomplex, dessen Beseitigung auf verschiedene therapeutische Maßnahmen abzielt:

  • Einschränkung in Gesprächen, die Verwendung von irritierenden Speisen und Getränken,
  • antivirale Therapie mit Immunstimulanzien (wenn die Ursache eine Virusinfektion ist),
  • antimikrobielle und antimykotische Therapie mit Antibiotika und Antimykotika (mit Pilz- oder Bakterieninfektion),
  • Entzündungshemmende Therapie mit NSAIDs und pflanzliche Heilmittel,
  • antiödematöse Therapie (bei akuten Erkrankungen ist die Injektion solcher Medikamente indiziert),
  • wärmende Kompressen (bei fehlender Temperatur) im Rachen- und Brustbereich,
  • regelmäßige Spülung mit antiseptischen Lösungen und Infusionen,
  • Inhalationstherapie.

Hier haben wir uns dem Hauptthema unseres Gesprächs angenähert, dessen Kern die Behandlung der Laryngitis durch einen Vernebler ist, der in der Inhalationstherapie verwendet wird. Aber Inhalation eine der Hauptrollen in dem Schema der Behandlung von Entzündungen im Hals, die in Abwesenheit einer wirksamen Behandlung zugewiesen wird, können anschließend in den Bronchien verteilt oder verursachen Erstickung (Erstickung) aufgrund von Spasmen oder Ödem des Larynx.

Warum Inhalation? Die Sache ist die, dass, wenn nicht der Laryngitis Entzündungsherd im Körper, und auf der Schleimhaut des Larynx. Es versteht sich, dass die beste Wirkung bei der Behandlung einer solchen Erkrankung wird nicht systemische Wirkungen, wenn das Medikament durch das Verdauungssystem übergibt, metabolisiert, die teilweise in den Blutstrom eintritt, und nur mit der Blutfluss in die Läsion eingespeist, und die topische Behandlung, wobei das Medikament direkt in den geschädigten Schleimhaut angewendet wird, und wird zu 100% unverändert adsorbiert.

Aber es ist nicht so einfach, ein Medikament auf die Kehlkopfschleimhaut anzuwenden, es ist nicht genug, um den Hals damit zu spülen, weil es notwendig ist, dass die Partikel des Medikaments tiefer eindringen, nicht nur auf den Nasopharynx beschränkt. Um dem Arzneimittel zu helfen, in den Larynx einzudringen, ist es nur durch Inhalation des Arzneimittels möglich, dessen Partikel mit Luft an den Ort der Verletzung abgegeben werden und sich auf dem entzündeten Schleimkehlkopf niederlassen.

Schon das Wort "Inhalation" dürfte für einen Erwachsenen keine Neuheit darstellen, da die Inhalation von medizinischen Dämpfen bei vielen Erkältungen praktiziert wird. Jedoch weiß nicht jeder, wie er dieses Verfahren korrekt durchführen soll, um die Situation nicht durch zusätzliche Reizung der Kehlkopfwände zu verkomplizieren. Tatsache ist, dass die übliche Inhalation für uns gegenüber heißem Wasser mit verschiedenen Zusätzen die Inhalation eines ziemlich hohen Temperaturdampfes ermöglicht. Und heiße Luft und Dampf wirken irritierend auf die Bronchialschleimhaut, und selbst therapeutische Zusätze können sie nicht erweichen. Somit kann das gewünschte Ergebnis des Verfahrens nicht erreicht werden.

Inhalation mit dem Laryngitis-Vernebler ermöglicht es Ihnen, diesen unangenehmen Moment zu umgehen, da der damit erzeugte Dampf eine angenehme Temperatur für den Hals hat. So bietet der Vernebler mit Laryngitis eine sicherere und effektivere Behandlung im Vergleich zu den "Großvater" -Methoden.

Sie können einen Vernebler für den Heimgebrauch kaufen, indem Sie das Gerät in einer beliebigen Apotheke fragen. Vielleicht wird der Preis des Käufers unangenehm überrascht sein, aber dieses Gerät wird das Leben für ihn und seine Familie während einer Krankheit viel einfacher machen und eine vollwertige kontaktlose effektive Behandlung bereitstellen, die viel weniger Nebenwirkungen hat als chemische Medikamente.

Die Sache ist, dass ein Vernebler ein Stück Medizin auf die Oberfläche des Schleimhalses und des Kehlkopfes sprüht, und daher haben chemische Lösungen eine geringere Reizwirkung auf die Verdauungsorgane als Medikamente zur oralen Verabreichung. Die Penetration der Komponenten von Arzneimitteln in das Blut mit dieser Verabreichungsmethode ist minimal und deshalb vermeidet es die negativen Auswirkungen von Chemikalien in der Zusammensetzung des Arzneimittels auf viele wichtige innere Organe und Systeme.

Darüber hinaus kann der Vernebler nicht nur auf synthetische Arzneimittel, sondern auch relativ sichere pflanzliche Heilmittel, Soda Alkohol, Mineralwasser und viele andere flüssige Zusammensetzungen in Inhalationsverfahren verwendet werden. Wahre entgegen der landläufigen Meinung, ist für die Verwendung in einem Zerstäuber Kräutertees und Infusionen nicht geeignet, durch Heterogenität der Zusammensetzung und ätherischen Öle aus, da solche Medikamente eine unzureichende Reaktion des Immunsystems auslösen können (allergische Reaktionen, beispielsweise in Form des gleichen Schleimhautödem des Larynx).

trusted-source[1], [2], [3], [4]

Hinweise für das Verfahren

Inhalationen, mit welchen Mitteln auch immer sie durchgeführt werden, sind ein ernsthafter medizinischer Eingriff. Und trotz der Verfügbarkeit einer Methode, die jeder zu Hause praktizieren kann, verwenden Sie es streng nach den Anweisungen des Arztes, so dass gute Absichten die Situation nicht verschlimmern.

Indikation für das Verfahren ist das Auftreten der entsprechenden Symptomatik, die die Entwicklung einer Laryngitis anzeigt. Dies ist ein Ersticken und Austrocknen des Rachens, eine Erhöhung der Körpertemperatur, eine Änderung der Klangfarbe und stimmhafte Stimme, eine Verschlechterung des Allgemeinzustandes, Kurzatmigkeit, ein dringender trockener Husten. Besonders hilfreich sind Inhalationen zur Linderung von Reizungen im Rachen (erstes Symptom), Erleichterung der Atmung und Auswurf des Sputums (letzte 2 Symptome).

Ein Beispiel für die Praxis der Inhalationstherapie im Anfangsstadium der Laryngitis, wenn Sputum noch nicht zurückgeht, und Husten gilt als besonders schmerzhaft. Inhalationen stimulieren die Evakuierung des Sputums aufgrund seiner Verdünnung und Entfernung von Ödemen von Geweben (abhängig von den ausgewählten therapeutischen Lösungen), und Husten wird leichter.

Inhalationen über einer Schüssel mit einer heißen Lösung, die unsere Mütter und Großmütter praktizierten, treten allmählich in die Vergangenheit zurück und machen progressiven Methoden Platz. Das Verneblergerät, das von jedem Arzt zur Behandlung von Laryngitis empfohlen wird, soll den Inhalationsvorgang erleichtern und somit nicht nur bequem, sondern auch sicher sein. Darüber hinaus wirken Verneblerinhalationen mit Laryngitis besser als bei Verwendung einer Schüssel mit heißem Wasser und Handtüchern am Kopf oder Dampfinhalatoren.

Prinzipiell wird sich der Vernebler nicht nur bei Laryngitis, sondern auch bei Entzündungen im Rachen (Pharyngitis), Bronchien (Bronchitis), Trachea (Tracheitis) als nützlich erweisen. Aber wenn Pharyngitis eine ausreichende therapeutische Wirkung und die üblichen Dampfinhalationen hat, weil sich der Hauptteil der Arzneimittellösung im Rachen absetzt, dann ist bei anderen Pathologien, einschließlich Laryngitis, ein tieferes Eindringen in die Atemwege erforderlich. Dieser Effekt kann nur durch einen Vernebler erreicht werden, der eine Lösung zur Inhalation in ein medizinisches Aerosol umwandelt, das an die Stelle der Entzündung geschickt wird, anstatt in der Luft dispergiert zu werden.

Besonders praktischer Vernebler mit Laryngitis bei Kindern, da es leicht ist, Inhalationen zu kleinen Launen zu machen, ohne befürchten zu müssen, das Gesicht und die Kehle des Babys zu verbrennen, was manchmal in der Praxis von Dampfinhalationen geschah.

trusted-source[5], [6]

Vorbereitung

Der Vernebler gehört nicht zu den komplexesten Geräten. Das Prinzip seiner Bedienung ist extrem einfach, es ist ziemlich einfach und bequem, einen Vernebler zu verwenden. Und dennoch, nach dem Kauf des Geräts für Inhalationen, müssen Sie unbedingt die Anweisungen zu lesen, zumindest um zu verstehen, wie man sich auf das Verfahren vorbereiten und es mit gesundheitlichen Vorteilen richtig durchführen.

Und wir erinnern die Leser an einige Regeln, die ihnen helfen werden, einen Vernebler mit Laryngitis zu verwenden, so dass nach dem Eingriff keine verschiedenen Komplikationen auftreten:

  • Verwenden Sie die Inhalation nicht für einen vollen Magen oder nach schwerer körperlicher Anstrengung. Es kann Schwindel, Herzklopfen, Übelkeit und andere unangenehme Symptome verursachen. Dies gilt insbesondere für Kinder, die selbst in Krankheitszeiten hohe körperliche Aktivität haben.

Das Verfahren wird nicht früher als 1-1,5 Stunden nach dem Essen oder aktiver körperlicher Arbeit empfohlen.

  • Vor der Planung eines Inhalationsverfahrens besteht der Arzt auf der Überwachung der Körpertemperatur. Wenn die Temperatur der Laryngitis 37,5 Grad der Inhalation nicht übersteigt, kann ein Vernebler durchgeführt werden, bei höheren Temperaturen ist es besser, auf das Verfahren zu verzichten, um seine weitere Zunahme und Kurzatmigkeit nicht zu provozieren.
  • Inhalation mit Laryngitis ist nicht die einzige Behandlungsmethode. Wenn der Patient andere Medikamente wie zum Beispiel Expektorantien oder Antibiotika einnimmt, kann die Inhalation frühestens eine Stunde nach der Einnahme des Medikaments erfolgen.
  • Gleiches gilt für regelmäßige Halsspülungen mit antiseptischen und entzündungshemmenden Mitteln, die auch bei Laryngitis eingesetzt werden. Das Intervall zwischen den Spülungen und den Inhalationen sollte etwa 1 Stunde betragen.
  • Was das Rauchen betrifft, ist es für die Dauer der Krankheit besser, sich von dieser Gewohnheit zu trennen (übrigens ist dies nur ein Vorwand, um sich von dieser gesundheitsschädlichen Gewohnheit zu verabschieden). Wenn jedoch die Willenskraft für einen solchen entscheidenden Schritt nicht ausreicht, müssen Sie versuchen, zumindest den Stundenabstand zwischen dem Rauchen und dem Beginn des Inhalationsverfahrens aufrechtzuerhalten. Rauchen nach Inhalation ist ebenfalls nicht möglich.
  • Kleidung, die während der Inhalation verwendet wird, sollte nicht beklemmend sein. Der Hals und die Brust sollten frei sein, damit die volle Atmung nicht behindert wird.
  • Eine zwingende Voraussetzung ist die Einhaltung elementarer Hygienevorschriften. Vor dem Eingriff sollten Sie sich mit Seife und Händen waschen und erst dann eine Lösung zur Inhalation vorbereiten, die steril sein muss. Andernfalls können Sie eine sekundäre Infektion erwerben und Ihren Zustand verschlechtern.
  • Bei der Montage des Verneblers (vor allem beim ersten Mal) müssen Sie die beigefügten Anweisungen befolgen. Dies spart Zeit und schützt das Gerät vor dem Verderben und den Benutzer vor unnötigen Verschwendung (schließlich ist das Vergnügen nicht billig).

Es gibt 2 Arten von Geräten. Für diejenigen, die vom Netzwerk aus arbeiten, sind keine zusätzlichen Batterien erforderlich. Einige tragbare Geräte arbeiten jedoch mit Batterien, daher müssen Sie sicherstellen, dass sie vorhanden sind (im Paket oder im Batteriefach des Geräts selbst) und die Funktionsfähigkeit gewährleistet ist.

  • Der Vernebler Tank, der Code ist mit einem flüssigen Medikament für die Inhalation gefüllt, sollte nicht beschädigt werden, da sonst die Flüssigkeit auslaufen wird, und kann sogar einen Kurzschluss verursachen. Um den Behälter zu überprüfen, füllen Sie ihn einfach mit sauberem Wasser und warten Sie ein wenig, ohne das Gerät an das Stromnetz anzuschließen.
  • Es ist notwendig, die Sauberkeit der Atemmaske, die direkt mit der Haut in Kontakt kommt, zu überwachen. Bevor Sie das Gerät benutzen, müssen Sie es mit einem sauberen Tuch abwischen, das mit einer Lösung angefeuchtet ist, die Sie planen, das Medikament zu verdünnen oder zumindest mit kaltem Wasser zu kochen.
  • Der Zerstäuberbehälter sollte immer sauber bleiben. Nach Gebrauch des Gerätes sollten der Flüssigkeitsbehälter und die Maske von den Medikamentenresten gereinigt, gewaschen und getrocknet und anschließend mit Alkohol desinfiziert werden. Bewahren Sie das Gerät besser in einer versiegelten Verpackung auf.
  • Zur Herstellung von Lösungen für die Inhalation sollten sofort sein, bevor das Verfahren, ein Arzt ernannt durch das Medikament in einer bestimmten Dosierung von Salzmisch (statt Wasser kann zur Inhalation verwendet werden, aber kein Leitungswasser, auch wenn gekocht). Das Gesamtvolumen sollte etwa 4-5 ml betragen.
  • Wenn das Arzneimittel im Kühlschrank aufbewahrt wird, muss es vor Gebrauch auf Raumtemperatur erwärmt werden. Es ist unmöglich, dies am offenen Feuer zu tun, aber ein Wasserbad mit niedriger Temperatur ist genau das Richtige.

trusted-source[7], [8], [9], [10]

Technik der Vernebler am Kehlkopf

Ein tragbarer Vernebler mit Laryngitis ist eine sehr bequeme Art, ein Verfahren durchzuführen, das vielen bekannt ist und das auch wenigen gefällt. Während der üblichen Einatmung über die Schüssel muss man sich in eine unbequeme Position setzen oder stehen, sich mit dampfender Medizin über das Gefäß beugen, tief einatmen, mit Dampf ersticken, mit Hitze schmachten.

Mit dem Vernebler können Sie alle oben genannten Nachteile ausschließen. Um die Inhalation durchzuführen, müssen Sie in einer bequemen Position sitzen, Ihren Rücken so ausrichten, dass er leichter atmen kann, und die inhalierte Medizin kann tief in den Rachen und die Bronchien eindringen. Das Gerät wird aufrecht gehalten.

Für die Behandlung von Kindern bietet der Vernebler zusätzliche Vorteile. Viele Kinder weigern sich, Inhalationen zu machen, weil dies eine lang andauernde statische Situation erfordert, die für eine geringe Abwesenheit oft unrealistisch ist. In diesem Fall können therapeutische Inhalationen durchgeführt werden, wenn das Kind im Bett liegt oder sogar schläft. Sie müssen nur den Kopf des Babys anheben, da der Vernebler in horizontaler Position nicht richtig funktionieren kann.

Das Gerät behindert nicht das Atmen des Babys und verursacht keine Unannehmlichkeiten für das Kind. In diesem Fall ist es sogar nicht notwendig, es zu unterstützen, da das Gerät mit speziellen Gurten am Kopf befestigt ist.

Für die Behandlung der Kehlkopfentzündung verwenden Sie die Atemmaske, die mit dem Gerät in den vollen Satz geht. Nachdem der Behälter mit medizinischer Lösung gefüllt ist, wird eine Maske an das Gerät angebracht und in den Nasen- und Mundbereich, dicht genug an den Körper angelegt, so dass die Arzneimittelpartikel nicht durch die Risse zwischen der Haut und der Maske entweichen. Die Form der Maske macht es bequem und fest am Nasolabial-Dreieck befestigt.

Nachdem die Maske auf dem Gesicht angezogen ist und das Gerät in das Netzwerk eingeschlossen ist, ist es möglich, den Vorgang durch Einatmen der Luft zu beginnen, die sich im Inneren des Geräts mit den kleinsten Partikeln des Arzneimittels gebildet hat. Bei Laryngitis atmen Sie die Luft nur langsam und tief genug mit dem Mund ein, halten Sie beim Einatmen einige Sekunden lang den Atem an und es wird empfohlen, durch die Nase auszuatmen.

Es ist wichtig, es nicht zu übertreiben. Zu tiefes Atmen kann schnell zu einer Hyperventilation der Lunge führen, deren Symptome Schwindel und Übelkeit sind. Eine solche Atmung kann auch Hustenanfälle verursachen.

Räte die Ärzte während des Eingriffs nicht an und rede nicht. Erstens ist es unbequem, und zweitens müssen Sie wieder tief in die Luft einatmen, was Sie nicht tun müssen. Und es ist kein Problem, 5-10 Minuten zu schweigen. Aber wenn etwas dringend ist, dann kann der Zerstäuber für ein paar Sekunden entfernt werden, und nach dem Gespräch weiterhin die Behandlung der Krankheit.

Um die Wirkung der Inhalation bemerkbar zu machen, wird empfohlen, sie mindestens dreimal täglich zu empfehlen. Sie müssen jedoch immer berücksichtigen, welches Zeitintervall zwischen Inhalationen für jedes der verwendeten Medikamente empfohlen wird. Einige Lösungen können ohne Einschränkungen und andere einmal in 4-6 Stunden verwendet werden.

In der Regel wird die Inhalation mit einem Vernebler mit Laryngitis für 5-20 Minuten durchgeführt. Die genaue Dauer des Eingriffs sollte vom behandelnden Arzt nach der Verabredung der zur Inhalation verwendeten Medikamente und der empfohlenen Dosierung angerufen werden. Wenn der Patient während der Inhalation Unbehagen, Schwindel, Übelkeit verspürt, müssen Sie die Maske entfernen und eine halbe Minute ruhen lassen, dann setzen Sie den Vorgang fort.

Welche Medikamente werden für Inhalationen mit einem Vernebler mit Laryngitis verwendet?

Nach und nach verschwinden die Tage, an denen Patienten mit Erkältungs- und Viruskrankheiten aufgrund fehlender wirksamer Medikamente und Inhalatoren unter einer Schüssel Kartoffelbrühe leiden mussten, allmählich in Vergessenheit. Bis heute werden in der Therapie der Larynx-Entzündung verschiedene Arten von Instrumenten verwendet, die sich in der Grße und dem Wirkprinzip unterscheiden, und eine Vielzahl von Dosierungsformen, die einen umfassenden Ansatz zur Behandlung der Pathologie bieten.

Jetzt im Verkauf können Sie 3 Arten von Verneblern finden:

  • Ultraschall. Bei diesen Geräten wird mit Medikamenten aromatisierte Luft mit hochfrequenten Schallwellen in die Maske geleitet. Natürlich sind solche Inhalatoren in der Lage, hochmolekulare Verbindungen einiger Arten von Arzneimitteln, die während des Verfahrens verwendet werden, zu zerstören, was Inhalationen unwirksam macht.
  • Kompression (Kompressor). Die Luftzufuhr in ihnen erfolgt mit Hilfe von Unterdruck. Der Luftstrom zerbricht die Medizin in winzige Partikel, die sich dann auf der Rachenschleimhaut und dem Kehlkopf niederschlagen. Nachteile dieser Geräte können als starke Hintergrundgeräusche und große Abmessungen angesehen werden. Außerdem können sie nur in einer streng vertikalen Position verwendet werden.
  • Membrane (MES-Vernebler, Elektronengitter). Ihre Wirkung beruht auf der Vibration der Membran mit einer Anzahl von kleinen Löchern (Mesh), durch die die Luft zugeführt wird und die Medizin zerkleinert wird. Solche Zerstäuber machen die Medikamentenlösung zu einem Aerosol, ohne die Struktur des Arzneimittels zu stören. Bei den meisten tragbaren Verneblern, die zu Hause verwendet werden können, ist das Vibrationssystem praktisch ohne Nachteile.

Wie dem auch sei, alle Vernebler sind in der Lage, die Medizin tief in den Kehlkopf, die Bronchien und die Luftröhre zu bringen, was bedeutet, dass sie bei der stationären oder ambulanten Behandlung von Laryngitis verwendet werden können. Eine andere Frage, welche Medikamente mit Laryngitis für Inhalationen Vernebler zu verwenden, hat die gleiche Pathologie eine Vielzahl von Symptomen, deren Bekämpfung kann durch verschiedene Medikamente durchgeführt werden.

Da die Laryngitis fast immer von einem trockenen Husten begleitet wird, sind bei der Inhalationstherapie Medikamente mit mukolytischer Wirkung, die das Sputum verdünnen und dem Austreten aus den Atemwegen helfen, sehr beliebt. Solche Arzneimittel umfassen Ambroxol, Lazolvan, Mukolvan, Ambrobene, N-Acetylcystein, ACC Inject und andere. Alle Medikamente zur Inhalation sollten in Form einer Lösung gekauft werden, die zusammen mit Kochsalzlösung (9% NaCl) im Verhältnis 1: 1 in den Vernebler gegeben wird.

Bei Laryngitis im Larynx kommt es immer zu einem Entzündungsprozess, der zu einer Schwellung des Kehlkopfes und Laryngospasmus führen kann. Um zu quetschen, wird die Verwendung von Glukokortikosteroiden empfohlen. Verwenden Sie hormonelle Drogen im Inneren nicht jeder ist erlaubt, und eine solche Behandlung kann unangenehme Folgen haben. Aber die externe Hormontherapie wird als ziemlich sicheres und wirksames Verfahren angesehen.

Für Inhalationen mit einem Vernebler mit Laryngitis, können Sie die Hormone Pulmicort, Dexamethason, Hydrocortison, Fliksotid und andere ohne Angst vor verschiedenen Nebenwirkungen verwenden. Als entzündungshemmendes Mittel können Sie auch Kräuterpräparate auf der Basis von Ringelblume, Kamille, Schafgarbe (Rotokan, Tonzilgon, etc.) verwenden.

Entzündlicher Prozess auf der Schleimhaut macht es empfindlicher für verschiedene Arten von Reizstoffen, einschließlich bakterieller Infektion, daher wird empfohlen, die innere Oberfläche des Kehlkopfes mit Antiseptika zu behandeln. Wirksame Antiseptika umfassen Furacilin, Chlorfillipt, Miramistin, Dioxydin und andere antimikrobielle Lösungen. Bei akuten Zuständen mit Antiseptika muss man jedoch vorsichtig sein, da sie den Laryngospasmus nur verstärken und eine Asphyxie hervorrufen können.

Asthma bei akuten Laryngitis (insbesondere allergische Art) Inhalation verhindern kann mit Bronchodilatatoren und Drug Administration durchgeführt werden ( „Flomax“, „Berotek“, „Salbutam“ „Atrovent“, etc.), aber auch den Patienten zu geben, ein Antihistaminikum Medikament und abschwellenden tun Injektionen.

Mit starkem Hals oder Bronchospasmus, und auch die Ausbreitung des Entzündungsprozesses in den Bronchien und die Lunge durch den Arzt zu verhindern, kann die Inhalation Medikamente wie „Eufillin“ „Epinephrin“, „Crank“ durchgeführt werden. Zur Verwendung in einem Vernebler sollte das Arzneimittel mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 6 verdünnt werden.

Bakterielle Laryngitis zusätzlich zur hustenreizlindernden und entzündungshemmenden Therapie erfordert die Ernennung von antibakteriellen Mitteln. Die meisten von ihnen sind in Form von Tabletten oder Injektionen verordnet, aber das Medikament "Fluimucil" kann sogar für Inhalationen in der vom Arzt verschriebenen Dosierung verwendet werden.

Lösungen für Vernebler mit Laryngitis werden üblicherweise auf der Basis von Kochsalzlösung hergestellt. Die meisten Medikamente werden im Verhältnis 1: 1 oder 1: 2 verdünnt. 1% ige Lösung von "Chlorfillipt" wird empfohlen, um mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1:10 zu verdünnen. Es wird empfohlen, pflanzliche Arzneimittel in einem anderen Verhältnis zu pflanzen - 1:40.

Bei einer unkomplizierten Form der Laryngitis können Sie jedoch nicht auf starke Medikamente zurückgreifen. Die alkalische Inhalation mit einem Vernebler mit Laryngitis kann den Zustand des Patienten erheblich verbessern, da eine solche Lösung eine schützende und feuchtigkeitsspendende Wirkung auf das entzündete Organ hat. Nach alkalischen Inhalationen verschwinden Symptome wie Transpiration und Hals- trocknung, Husten lindert, weil das mit Tröpfchen der Feuchtigkeit verdünnte Sputum besser abläuft.

Als alkalische Zusammensetzung kann zur Inhalation Sodalösung verwendet werden (2 Eßlöffel Backpulver in 0,5 Liter Wasser vollständig auflösen und Dehnung), Natriumcarbonatpuffer, Mineralwasser alkalisierende Wirkung ( „Borjomi“, „Essentuki“, „Luzhanskaya“ und einige andere), Kochsalzlösung (9% Kochsalzlösung).

Alkalische Lösungen, einschließlich Kochsalzlösung, haben eine gute antiseptische Wirkung, so dass sie auch ohne die Verwendung anderer Arzneimittel einer leichten Entzündung, die durch eine Virusinfektion verursacht wird, gewachsen sind. Darüber hinaus ist die Inhalation mit einem Vernebler mit Kochsalzlösung bei allergischer Laryngitis wirksam, da Sie das Allergen neutralisieren können, indem Sie es aus dem Körper entfernen, was den Zustand des Patienten erheblich verbessert.

Inhalative Kochsalzlösung kann nur mit Hilfe eines Verneblers durchgeführt werden. Die Dampfmethode ist in diesem Fall unwirksam, weil die Salzlösung beim Erhitzen ein Sediment bildet und die Person reinen Dampf atmen muss, was keine spürbare Wirkung hat. Der Vernebler benötigt keine Kochsalzlösung, sondern wandelt mithilfe einer speziellen Vorrichtung salzige Flüssigkeit in ein medizinisches Aerosol um.

Oft mit einer Entzündung des Larynx verschreibt der Arzt mehrere Medikamente für die Inhalation, aber das bedeutet nicht, dass sie gleichzeitig verwendet werden sollten. Das übliche Schema der Behandlung beinhaltet den folgenden Algorithmus von Handlungen:

  1. Inhalation mit Expektorantien (wenn Bronchodilatatoren und Mukolytika verschrieben werden, erfolgt zuerst die Inhalation mit Bronchodilatatoren und nach 20-25 kann mit Sputumverdünnenden Mitteln begonnen werden).
  2. Inhalationen mit Antiseptika oder entzündungshemmenden Hormonen (durchgeführt nach 20-30 Minuten, wenn der Patient das Sputum vollständig entleerte, das nach dem vorherigen Verfahren weniger viskos wurde).

Wie viele Inhalationen sollten pro Tag verabreicht werden und wie viele Tage müssen behandelt werden, sollte der behandelnde Arzt sagen. Solche Probleme alleine zu lösen und sich auf ihre eigenen Erfahrungen und Ratschläge aus dem Internet zu verlassen, ist ziemlich gefährlich, besonders im Umgang mit Antibiotika und Steroiden.

Lassen Sie uns nun über die Zusammensetzungen sprechen, die nicht für den Einsatz in Verneblern empfohlen werden. Dies sind vor allem Ölmischungen und ätherische Öle. Die Verwendung von letzterem hat ein gutes Ergebnis bei Dampfinhalationen, wenn eine aktive Verdampfung von Nährstoffen in den Ölen stattfindet. Und die Verwendung von öligen Gemischen stellt eine Schwierigkeit dar, das Arzneimittel in kleine Teilchen zu spalten und erschwert die antiseptische Behandlung des Verneblers nach dem Verfahren.

Unerwünscht ist die Verwendung von Kräuterabkochungen und hausgemachten Infusionen, die unerwarteterweise eine allergische Reaktion hervorrufen können (vergessen Sie nicht, dass die Entzündung der Schleimhaut besonders empfindlich wird). Und auch Apotheken mit einer heterogenen Konsistenz für Inhalationsärzte empfehlen nicht. Solche Arzneimittel können jedoch erfolgreich zum Spülen des Halses mit Laryngitis verwendet werden.

Einige pharmazeutische Produkte, obwohl sie bei der Entzündung des Kehlkopfes durch Wirkung nützlich sind, werden wegen ihrer geringen Wirksamkeit bei der topischen Anwendung immer noch nicht zur Inhalationstherapie verwendet. Solche Medikamente in Form von Lösungen wie "Theophyllin", "Papaverin" und einige andere sind nur für die Injektion bestimmt, und daher ist es nicht angemessen, sie in Inhalatoren zu verwenden.

Inhalation durch einen Vernebler für Kinder

Inhalative Behandlung ist vielen seit der Kindheit vertraut, weil praktisch alle Mütter auf Anraten von Verwandten und Ärzten auf ein Verfahren zur Behandlung der meisten Atemwegserkrankungen zurückgreifen, insbesondere solche, die wie Laryngitis von einem trockenen Husten begleitet werden. Aber Kinder leiden viel häufiger an entzündlichen Erkrankungen des Atmungssystems als die meisten Erwachsenen. Und der Fehler ist die Unvollkommenheit des Immunsystems, das nach der Geburt des Babys mehrere Jahre lang gebildet wird.

Darüber hinaus sind die Nasenwege bei Kindern noch nicht in der Lage, den Staub, die Allergene, Viren und Bakterien, die in sie eindringen, vollständig zurückzuhalten, was zur Ausbreitung des Prozesses in der Tiefe beiträgt, d.h. Am Kehlkopf, Bronchien, Luftröhre, Lungen. Aber vor allem leidet der Kehlkopf immer noch, tatsächlich ist er dem Nasopharynx am nächsten, was bedeutet, dass Laryngitis bei Kindern nicht selten ist.

Laryngitis für Kinder ist gefährlicher als für Erwachsene, weil der Kehlkopf des Kindes noch nicht weit genug ist, was bedeutet, dass sein Lumen bei Schwellung so wird, dass es normales Atmen und Spucken verhindert. Infolgedessen werden häufig ein stark erstickender Husten und Asphyxie beobachtet.

Laryngitis bei Kindern - eine Pathologie, die umfangreiche Behandlung erfordert, und Inhalation ist die effektivste und sicherste Methode davon, die in Verbindung mit farmatsevticheksimi und Physiotherapie Methoden gibt schnell genug Ergebnisse, so dass die Krankheit innerhalb einer Woche vollständig zu heilen, und zu verhindern, seinen Übergang in der chronischen Form.

Inhalation für Kinder ist jedoch nicht so einfach wie es auf den ersten Blick scheint. Nicht jeder Erwachsene kann 10-15 Minuten erfolgreich über dem Dampf überleben, indem er den oberen Teil mit einer Decke bedeckt, um den wertvollen Dampf nicht aus Kartoffelbrühe, Sodalösung oder anderen auf eine hohe Temperatur erwärmten medizinischen Verbindungen zu lassen. Erstens, sehr bald wird eine Person heiß, und er fängt an, an Dampf zu ersticken. Und dann ist da der Hagelschweiß, den man nicht einmal abbürsten kann, weil die Hände meist draußen bleiben.

Zweitens beginnt die Person aus der heißen Luft zu "brennen" und der Patient empfindet dies als noch unangenehmer. Manche können sogar die Körpertemperatur erhöhen.

Drittens ist das Verfahren selbst ziemlich ermüdend, weil man lange stehen muss oder in einer Position sitzen muss und den Kopf über die Schüssel neigen muss. Aber es ist schwierig für Kinder, auch nur eine Minute still zu sitzen, wenn sie nicht mit etwas Interessantem beschäftigt sind, wo sie genau dafür da sind, um eine unangenehme Prozedur für eine Viertelstunde zu machen.

All diese Probleme können erfolgreich gelöst werden, indem Kinder mit Laryngitis, Pharyngitis oder Bronchitis mit einem Vernebler inhaliert werden. Der Eingriff selbst kann während der Nacht (tagsüber) mit einem tragbaren Vernebler mit einer speziellen Kindermaske durchgeführt werden, die im Kit enthalten ist.

In der Konfiguration einer Vorrichtung zur Inhalation muss eine Anweisung enthalten sein, wo unter anderem angegeben wird, welche Lösungen in diesem Vernebler verwendet werden können. Ie. Eltern müssen sich nicht einmal Gedanken darüber machen, welche Art von Lösung sie während des Eingriffs verwenden sollen.

Übrigens haben einige Modelle von Verneblern helle Farben und Accessoires, die das Baby sicherlich interessieren werden und somit von der Prozedur ablenken. Innerhalb von 5-10 Minuten wird die Aufmerksamkeit des Kindes von einem schönen "Spielzeug" besetzt, was bedeutet, dass er nicht launisch sein wird und versuchen, das Gerät zu entfernen.

Vernebler mit Laryngitis bei Kindern ist ein unverzichtbares Gerät, das es Eltern erleichtert, die ihre Krümel nicht durch Tränen zwingen müssen, um eine unangenehme Prozedur durchzuführen. Nach einer Behandlung mit einem Vernebler kann auch ohne Zustimmung des Kindes, das zu dieser Zeit friedlich schläft, und sein Körper - heilt durchgeführt werden.

Kontraindikationen für das Verfahren

Trotz der Vielzahl von Medikamenten zur Inhalation mit einem Vernebler, einschließlich Kochsalzlösung und Sodalösung, wird die Inhalationstherapie, die für dieses Gerät verwendet wird, als ein ernsthafter medizinischer Eingriff betrachtet und erfordert daher eine verantwortungsvolle Haltung.

Der Zerstäuber, der verwendet wird, um ein Kind mit Laryngitis zu behandeln, kann eine schöne helle Farbe und einen Schmuck in Form von Spielzeugen haben, aber es bleibt immer noch ein medizinisches Gerät. Dies sollte nicht vergessen werden, sowie dass Inhalationen, als eine der therapeutischen Methoden, bestimmte Kontraindikationen für das Verfahren haben können.

Sagen wir sofort, es gibt nicht so viele Verbote bezüglich des Verfahrens. Ihre Nichteinhaltung kann jedoch bedauernswerte Folgen haben.

  1. Hohe Temperatur. Trotz der Tatsache , dass der Vernebler nicht eine heiße Flüssigkeit nicht verwendet, empfahlen die Verfahren nur für normale und minderwertige Körpertemperatur (bei Erwachsenen bis 37,5 für C, bei Kindern - bis zu 38 a C). 
  2. Vorhandensein von Eiter im Sputum. Dies deutet auf einen komplizierten Verlauf der Erkrankung und das Vorliegen einer bakteriellen Infektion hin, die systematisch behandelt werden muss.
  3. Aus der Nase bluten. Da die Inhalation das Ausatmen der Nase erfordert, kann dies die Situation nur erschweren.
  4. Blut im ausgeschiedenen Schleim. Dieses Symptom kann auf bereits schwerere Pathologien als Laryngitis hinweisen und erfordert daher zusätzliche Forschung und Behandlung.
  5. Funktionsstörungen des Herzens und der Blutgefäße. In diesem Fall ist es obligatorisch, einen Facharzt über die Möglichkeit der Anwendung einer bestimmten Behandlungsmethode zu konsultieren.
  6. Schwere Pathologie des Atmungssystems. Inhalationen können einen Spasmus des Kehlkopfes oder der Bronchien auslösen, der zum Ersticken führt.

trusted-source[11], [12], [13], [14]

Konsequenzen nach dem Eingriff

Ärzte glauben, dass es möglich ist, einen Vernebler mit Laryngitis für alle, einschließlich Neugeborene, zu verwenden, was sehr praktisch ist, da nicht alle therapeutischen Methoden in diesem Alter verfügbar sind. Inhalationen mit einem Vernebler ermöglichen es, viele Symptome der Krankheit ganz bequem und sicher zu beseitigen. Normalerweise werden nach dem Eingriff keine negativen Auswirkungen beobachtet.

Aber vorläufig sprachen wir über Inhalationen, die von einem Arzt verschrieben wurden, d. Die Person erhielt eine Regelung, in der die Vorbereitungen für Inhalationen vorgeschrieben sind, ihre Dosierung, Methoden der Zucht, Zeit und Häufigkeit des Verfahrens. Den Empfehlungen des Arztes folgend verhindert der Patient somit das Auftreten von unangenehmen Komplikationen und Folgen.

Wenn Sie Selbstmedikation und sogar ohne Kontraindikationen für das Verfahren, dann in den Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems, können Sie sogar einen Herzinfarkt und mit komplizierten bronchopulmonalen Pathologien - Asphyxie verdienen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass in der Gegenwart von Pilzflora, die die Ursache der Laryngitis wurde, die Inhalation die Ausbreitung der Infektion tief in den Körper (Bronchien, Luftröhre, Lungen) auslösen kann.

Komplikationen können sein und einen Vernebler Laryngitis, wenn verwendet wird, nicht von seiner Reinheit kümmern, weil eine oft bakterielle Infektion in einem komplizierten Verlauf der Erkrankung führt, wenn die vorderen die lokale und systemische Antibiotika-Therapie.

trusted-source[15]

Pflege nach dem Eingriff

Inhalation Vernebler - ein ziemlich einfaches, aber sehr effektives Verfahren mit Laryngitis. Und das Gerät selbst macht es viel einfacher, medizinische Inhalationen durchzuführen, obwohl es etwas Pflege für sich selbst erfordert.

Pflege für den Vernebler nach dem Verfahren ist das Reservoir und die Maske gründlich von den Resten von Drogen zu reinigen. Die Teile des Gerätes sollten gut mit abgekochtem Wasser gespült und getrocknet werden. Es ist auch ratsam, die Maske und das Flüssigkeitsreservoir mit einer antiseptischen Lösung (zB Alkohol) zu behandeln.

Das desinfizierte Trockengerät sollte in einer versiegelten Verpackung aufbewahrt werden, in die verschiedene Mikroorganismen nicht gelangen können.

Für den Patienten selbst ist es nach längerem Eingriff besser, in der kalten Jahreszeit, nach Regen oder bei starker Staubbildung von Gesprächen und Spaziergängen im Freien abzusehen. Es ist besser, sich für eine halbe Stunde in einer ruhigen Umgebung hinlegen.

Mundspülung nach Inhalation ist nur erforderlich, wenn Kortikosteroide als therapeutische Lösung verwendet werden. In diesem Fall empfiehlt es sich, am Ende des Verfahrens den Mund mit kochendem oder gereinigtem Wasser zu spülen.

Wie Sie sehen können, ist ein Vernebler mit Laryngitis ein hochwertiges medizinisches Gerät, das nicht nur das Verfahren der Inhalationstherapie erleichtert, sondern es auch wesentlich effektiver und sicherer macht. Es ist nicht umsonst, dass Ärzte jedem empfehlen, solch ein nützliches Gerät zu bekommen.

trusted-source[16], [17], [18]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.