Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Kalb

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Augentropfen Taufon werden als lokales Mittel zur Verbesserung des Gewebetrophismus bei Augenerkrankungen verwendet.

ATC-Klassifizierung

S01XA Прочие препараты для лечения заболеваний глаз

Wirkstoffe

Таурин

Hinweise Taufona

Verabschiedung von Taufon an erwachsene Patienten zur Behandlung von dystrophischen Störungen der Netzhaut des Auges:

  • mit hereditärer taperotorhinaler Ambiotrophie;
  • mit dystrophischen Veränderungen in der Hornhaut;
  • mit Alter, traumatischem oder Strahlenkatarakt.

Darüber hinaus wird Taufon oft verwendet, um den Prozess der Wiederherstellung des Organs nach Hornhautverletzungen zu aktivieren.

Taufon kann bei Patienten mit Glaukom wirksam sein, um den Augeninnendruck zu senken.

Freigabe Formular

Produziert Taufon in Form von ophthalmischen Tropfen: Der Wirkstoff ist Taurin und ein Hilfs - injizierbares Wasser.

Die Lösung ist klar, ohne eine bestimmte Farbe. In speziellen Tropfröhrchen von 1 ml verpackt. Eine Kartonverpackung kann fünf oder zehn Tuben enthalten.

Pharmakodynamik

Tropfen taufon zu einer Aminosäure bedeutet, gehört regenerative und reparative Reaktionen mit degenerativen Pathologien der Retina, während der mechanischen Augenverletzung zu aktivieren, während ophthalmische Entzündungserkrankungen, die im Hintergrund einer scharfen Störungen des Stoffwechselprozesses vorkommen.

Taufon ist eine Substanz, die in ihrer Zusammensetzung Schwefel enthält. Dies ermöglicht der Lösung, günstige Bedingungen für die Stabilisierung der Funktionalität von Zellmembranen zu schaffen, Energie und Stoffwechselprozesse zu verbessern, eine konstante Zusammensetzung von Elektrolyten im zellulären Zytoplasma aufrechtzuerhalten und die synaptische Übertragung zu inhibieren.

trusted-source[1], [2], [3]

Pharmakokinetik

Nachdem der Tropfen von Taufon auf die Schleimhaut des Auges getropft ist, wird eine spezifische Wirkung des Arzneimittels beobachtet, die zunimmt, wenn das Arzneimittel in die Augengewebe eindringt. Die Verwendung von Taufon in Standardmengen ist nicht von systemischen Reaktionen begleitet.

Verwenden Taufona Sie während der Schwangerschaft

Derzeit ist nicht bekannt, ob Taufon Einfluss auf den Schwangerschaftsverlauf und den Fetus hat. Da zu diesem Thema keine Studien durchgeführt wurden, wird die Anwendung von Taufon bei schwangeren und stillenden Patienten nicht empfohlen.

Kontraindikationen

Verwenden Sie kein Taufon zur Behandlung von Patienten, die überempfindlich auf einzelne Bestandteile von Tropfen von Taufon oder auf das Medikament als Ganzes reagieren.

Relative Kontraindikationen sind Schwangerschaft, Stillzeit und das Alter von Kindern: Die Möglichkeit, Taufon in diesen Zeiträumen zu verwenden, wird vom Arzt individuell geschätzt.

Nebenwirkungen Taufona

In Einzelfällen gab es Nebenwirkungen bei der Behandlung mit Tropfen von Taufon:

  • allergische Prozesse;
  • Rötung der Bindehaut;
  • Juckreiz, Brennen;
  • Tränenfluss.

trusted-source[4], [5]

Dosierung und Verabreichung

Bevor Sie Taufon auf den vorgesehenen Zweck anwenden, ist es notwendig, vorher ein Röhrchen mit einer Lösung in der Hand zu halten, damit es sich auf Körpertemperatur erwärmt.

  • Patienten mit Katarakt tropfen 2-3 Tropfen Taufon bis zu 4 mal am Tag. Die Dauer der Therapie beträgt 12 Wochen. Die Behandlung kann in einem Monat wiederholt werden.
  • Patienten mit traumatischen Läsionen der Augen tröpfeln 2-3 Tropfen Taufon bis zu 4 mal täglich für 4 Wochen.
  • Patienten mit Netzhautdystrophie oder mit durchdringender Schädigung der Hornhaut von Taufon werden subkonjunktiv injiziert: 0,3 ml einer 4% igen Lösung täglich für 10 Tage. Die Behandlung kann nach 6-7 Monaten wiederholt werden.
  • Patienten mit Offenwinkelglaukom tropfen 2-3 Tropfen Taufon zweimal täglich, etwa eine halbe Stunde vor der Anwendung von Timolol. Die Therapiedauer wird in diesem Fall individuell bestimmt.

trusted-source[6], [7]

Überdosis

 Bislang gibt es keine Hinweise auf eine mögliche Überdosis von Taufon.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Die Kombination von Taufon und Timolol führt zu einer besseren Senkung des Augeninnendrucks.

Wenn mit der Einführung mehrerer lokaler ophthalmischer Mittel zu rechnen ist, sollten 10-15 Minuten zwischen den Anwendungen erwartet werden. In diesem Fall werden zuletzt Augensalben verwendet.

trusted-source[8], [9], [10]

Lagerbedingungen

Versiegelte Taufonröhren werden an kühlen, dunklen Orten mit einer Temperatur von bis zu + 15 ° C aufbewahrt. Es ist unmöglich, Taufon einzufrieren.

Kinder sollten auf Drogenlager beschränkt werden.

trusted-source[11], [12], [13], [14]

Haltbarkeit

Packungen mit Tropfen Taufon bis zu 2 Jahren gelagert. Eine offene Röhre mit Taufon sollte drei Tage lang benutzt werden.

trusted-source[15]

Pharmakologische Gruppe

Белки и аминокислоты
Офтальмологические средства

Pharmachologischer Effekt

Метаболические препараты

Beliebte Hersteller

Стиролбиофарм, ООО, Донецкая обл., г.Горловка, Украина

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Kalb" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.