Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Sedalgin-Neo

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Sedalgin-neo ist ein entzündungshemmendes und anästhetisches Mittel aus der pharmakotherapeutischen Gruppe von NSAIDs. Beachten Sie die Indikationen für seine Verwendung, Dosierung.

Nichtsteroidales entzündungshemmendes Mittel mit sedativer Wirkung und komplexer Zusammensetzung. Paracetamol und Metamizol-Natrium hemmen COX und stören die Produktion von Prostaglandinen. Phenobarbital bietet Sedierung, potenzierende analgetische Komponenten. Dank Koffein gibt es eine Erweiterung der Hirngefäße und eine Verringerung der schmerzhaften Empfindungen.

trusted-source[1]

ATC-Klassifizierung

N02BB72 Метамизол натрия в комбинации с психолептиками

Wirkstoffe

Кодеин
Кофеин
Метамизол натрия
Парацетамол
Фенобарбитал

Hinweise Sedalgina-Neo

Die kombinierte Zusammensetzung des Arzneimittels bietet einen weiten Bereich seiner Verwendung. Betrachten Sie die Indikationen für die Verwendung von Sedalgin-neo:

  • HNO-Infektionen akuter Art.
  • Phantomschmerzen.
  • Zahnschmerzen.
  • Malegic tut weh.
  • Nicht unterstützte Neuritis.
  • Dysmenorrhoe unbekannter Genese.
  • Schmerzhafte Empfindungen von chronischer Natur.
  • Migräne und Kopfschmerzen.
  • Ishias.
  • Rheumatische Schmerzen.
  • Schmerz traumatischer Natur.
  • Postoperative und post-burn Schmerzen.

Das Arzneimittel ist verschreibungspflichtig, aber um Nebenreaktionen zu vermeiden, ist es ratsam, sich mit dem Arzt in Verbindung zu setzen.

Freigabe Formular

Sedalgin-neo hat eine Tablettenform der Freisetzung. Eine Tablette enthält diese Substanzen:

  • Paracetamol 300 mg
  • Metamizol-Natrium 150 mg
  • Koffein 50 mg
  • Codeinphosphat 10 mg
  • Phenobarbital 1.5mg

Hilfskomponenten sind: Talkum, Magnesiumstearat, Povidon, Crospovidon, Natriummetabisulfit. Das Arzneimittel wird in Packungen zu 10 und 20 Tabletten gegeben.

Pharmakodynamik

Das Arzneimittel hat eine kombinierte Zusammensetzung, die eine analgetische, antimiprenöse und antipyretische Wirkung bereitstellt. Die Pharmakodynamik wird durch solche Substanzen repräsentiert:

  • Koffein - stimuliert die psychomotorischen Zentren des Gehirns. Dies führt zu erhöhter Leistungsfähigkeit, körperlicher und geistiger Aktivität, reduzierter Müdigkeit und Schläfrigkeit,
  • Codein - unterdrückt die Erregbarkeit des Hustenzentrums und erzeugt eine analgetische Wirkung, die durch die Erregung von Opiat-Rezeptoren des zentralen Nervensystems verursacht wird. Es unterdrückt die Atmung, hilft, die glatten Muskeln des Darms zu entspannen, verringert die Peristaltik und die Krämpfe aller Schließmuskeln.
  • Metamizol ist eine nichtsteroidale entzündungshemmende Substanz mit antipyretischen, antispasmodischen und analgetischen Eigenschaften.
  • Paracetamol ist ein nicht-narkotisches Analgetikum mit antipyretischen Eigenschaften. Es blockiert COX1 und COX2 im zentralen Nervensystem, beeinflusst die Zentren der Thermoregulation und des Schmerzes.
  • Phenobarbital - eine antiepileptische Substanz, hat sedative, hypnotische, spasmolytische und miorelaksiruyuschimi Eigenschaften.

Alle aktiven Komponenten des Arzneimittels interagieren miteinander und liefern eine therapeutische Wirkung.

Pharmakokinetik

Nach der Einnahme werden die aktiven Substanzen schnell absorbiert und absorbiert und verbreiten sich im ganzen Körper. Pharmakokinetik zeigt, dass der therapeutische Effekt in 30-40 Minuten nach der Anwendung von Tabletten entwickelt wird und für 4-6 Stunden bestehen bleibt. Das Medikament wird über die Nieren im Urin in Form von Metaboliten ausgeschieden.

Verwenden Sedalgina-Neo Sie während der Schwangerschaft

Sedalgin-neo wird nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft empfohlen. Dies liegt an der Tatsache, dass die aktiven Komponenten des Medikaments für den Fötus gefährlich sein können. Es besteht das Risiko der Entwicklung von pathologischen Anomalien in der Entwicklung des Kindes und einer Reihe anderer Probleme.

Kontraindikationen

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung von Sedalgin-neo sind mit der individuellen Intoleranz ihrer Komponenten verbunden. Auch wird das Medikament in solchen Fällen nicht empfohlen:

  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Anämie.
  • Magengeschwür in einer Exazerbationsphase.
  • Hämorrhagische Diathese.
  • Bronchialasthma.
  • Pathologien der Nieren und der Leber.
  • Ulkuskrankheit des Zwölffingerdarms.
  • Behandlung von Patienten unter 14 Jahren.

Bei Vorliegen der oben genannten Kontraindikationen wählt der Arzt eine sicherere Droge.

trusted-source[2]

Nebenwirkungen Sedalgina-Neo

Die Verwendung von Sedalgin-neo Tabletten kann solche Nebenwirkungen verursachen:

  • Verschiedene allergische Reaktionen.
  • Übelkeit, Erbrechen, Oberbauchschmerzen.
  • Verstöße gegen den Stuhl (Durchfall, Verstopfung).
  • Hämolytische Anämie.
  • Erhöhte Reizbarkeit und Schlafstörungen.
  • Thrombozytopenie und Hypotonie.
  • Kopfschmerzen und Schwindel.
  • Trockenheit der Mundschleimhaut.
  • Verletzung der Funktionen der Leber.
  • Herzklopfen.
  • Erhöhte Angst.
  • Tremor der Extremitäten.
  • Asthmaanfälle.
  • Verletzung der Koordination von Bewegungen.

Bei längerem Gebrauch der Droge ist es möglich, Sucht zu entwickeln.

trusted-source[3], [4], [5]

Dosierung und Verabreichung

Sedalgin-neo wird für medizinische Zwecke empfohlen. Die Methode der Anwendung und Dosierung des Medikaments hängt von den Indikationen für seine Verwendung und der Schwere der schmerzhaften Symptome ab. Tabletten sollten für 1 Stück eingenommen werden. 2-4 mal täglich sollte die maximale Tagesdosis 6 Tabletten nicht überschreiten.

Die Dauer der Therapie wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Aber wenn das Medikament für mehr als 1 Woche verwendet wird, dann ist es notwendig, den Funktionszustand der Leber und den Zustand des peripheren Blutes zu überwachen. Während der Behandlung ist es kontraindiziert, Alkohol zu sich zu nehmen und potentiell gefährliche Aktivitäten einzugehen, die eine erhöhte Konzentration und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen erfordern.

Überdosis

Die Verwendung von erhöhten Dosen von Sedalgin-neo kann Symptome einer Überdosierung verursachen. Meistens manifestiert sich dies als asthenische Erkrankung, Kopfschmerzen und Schwindel, Hemmung von Reflexreaktionen, erhöhte Trockenheit der Mundschleimhaut. Im Falle einer schweren Überdosierung kann es zu Bewusstseinsverlust und Depressionen des Atemzentrums kommen.

Zur Beseitigung der Überdosierung zeigt die Maßnahmen zur Reinigung des Magen-Darm-Traktes und weitere symptomatische Therapie.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Sedalgin-neo kann in der komplexen Therapie verwendet werden. Alle möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten werden vom behandelnden Arzt kontrolliert. Lassen Sie uns die grundlegenden Wechselwirkungen eines Medikaments mit anderen Medikamenten und deren mögliches Ergebnis betrachten:

  • Schlaftabletten - es ist möglich, die Unterdrückung des zentralen Nervensystems zu erhöhen.
  • NSAIDs - erhöhtes Risiko von Blutungen LC, hämolytische Reaktionen.
  • Orale Koagulantien sind verschiedene unkontrollierte Nebenwirkungen.
  • Beruhigungsmittel - eine Erhöhung der analgetischen Wirkung von Sedalgin-neo, Unterdrückung des zentralen Nervensystems.
  • Antipsychotika und narkotische Analgetika - erhöhte Sedierung.
  • Anxiolytika - Stärkung der anästhesierenden Wirkung, Unterdrückung des zentralen Nervensystems.

Wenn Sedalgin-neo gleichzeitig mit Cyclosporin verschrieben wird, wird eine Abnahme der Aktivität der zweiten beobachtet. Bei der Interaktion mit Rifampicin und Kontrazeptiva nimmt die analgetische Wirkung ab. Zytostatika erhöhen die Hämatotoxizität.

trusted-source[6], [7], [8], [9]

Lagerbedingungen

Je nach Lagerbedingungen sollten die Tabletten in ihrer Originalverpackung aufbewahrt werden, vor Sonnenlicht, Feuchtigkeit und unerreichbarer Reichweite von Kindern geschützt. Die empfohlene Lagertemperatur sollte zwischen 15-25 ° C liegen.

Haltbarkeit

Sedalgin-neo muss während des Verfallsdatums verwendet werden. Es ist 36 Monate ab dem Datum der Herstellung, die auf der Verpackung des Arzneimittels angegeben ist. Nach Ablauf der Zeit muss das Arzneimittel entsorgt werden und darf nicht mehr verwendet werden.

Pharmakologische Gruppe

Опиоидные наркотические анальгетики в комбинациях
НПВС — Пиразолоны в комбинациях

Pharmachologischer Effekt

Противовоспалительные препараты
Жаропонижающие препараты
Анальгезирующие (наркотические) препараты
Седативные препараты

Beliebte Hersteller

Балканфарма-Дупница АД, Болгария

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Sedalgin-Neo" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.