Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Sputumentladung bei akuter und chronischer Bronchitis: Charakter, Farbe

Facharzt des Artikels

Internist, Lungenarzt
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Bronchitis ist die Erkrankung der unteren Atemwege, die mit einer Entzündung der Bronchialschleimhaut einhergeht. Husten und Auswurf während der Bronchitis sind charakteristische Anzeichen der Krankheit.

Das Auftreten von Bronchitis ist eng mit den Umweltbedingungen und der Lebensweise einer Person verbunden. Diese Pathologie führt zu Erkrankungen des Atmungssystems. Die meisten Fälle von Bronchitis werden in der kalten Jahreszeit zwischen November und März beobachtet. Daher wird diese Erkrankung als katarrhalischer (saisonaler) Katarrh der Atemwege bezeichnet.

Bronchitis kann aufgrund von Reizungen der Schleimhaut durch Chemikalien als Manifestation von Allergien auftreten.

Die Sputumuntersuchung auf Bronchitis ist eine der wichtigsten Stadien der Diagnose. Mit Hilfe einer solchen Analyse kann eine genaue Diagnose gestellt und eine Differentialdiagnose durchgeführt werden, um andere Pathologien, beispielsweise Tuberkulose auszuschließen.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8]

Was ist Sputum für Bronchitis?

Sputum bei Bronchitis hängt von der Art der Bronchitis und dem Grad der Erkrankung ab.

Oft äußert sich der anfängliche Grad der Bronchitis in Form eines unproduktiven (trockenen) Hustens, das nach einigen Tagen in einen produktiven (feuchten Husten) übergeht.

Ein produktiver Husten wird von der Trennung von Sputum begleitet.

Die Trennung von Sputum ist besonders in der Mitte der Krankheit schmerzhaft. Im Verlauf der Genesung, wenn der entzündliche Prozess abnimmt und die Temperatur sinkt, verlässt Sputum schmerzlos.

Sputum bei Erkrankungen des Bronchialbaumes ist von drei Arten:

  1. Schleim (transparente oder weißliche viskose Flüssigkeit)
  2. serös-schleimig (eine weiße viskose Flüssigkeit, die aus Luftverunreinigungen schäumen kann)
  3. Eitrige (viskose Flüssigkeit von gelber, dunkelgelber oder grüner Farbe).

Schleimiges Sputum wird bei leichter Bronchitis mit mäßiger Temperaturerhöhung beobachtet. Das serous-muköse Sputum erscheint bei einer durchschnittlichen Schwere der Erkrankung, wenn die Temperatur auf 38-39 Grad ansteigt, aber es gibt keine Anheftung einer sekundären Infektion.

Der Rückgang der Abwehrkräfte des Körpers und die Anheftung einer sekundären bakteriellen Infektion kann zum Auftreten von eitrigem Sputum mit einem unangenehmen Geruch führen. Dieser Zustand ist der schwerste und wird ausschließlich in einem Krankenhaus behandelt.

  • Sputum für akute Bronchitis ist leicht, in kleinen Mengen ausgeschieden. Die Trennung des Sputums bei akuter Bronchitis kann mit Schmerzen und abruptem Husten einhergehen.
  • Sputum während der chronischen Bronchitis erscheint auf dem Boden eines langsamen entzündlichen Prozesses. Chronische Bronchitis entwickelt sich aus akuten in Abwesenheit von komplexen Behandlung und Nichteinhaltung der Bettruhe. Chronische Bronchitis kann mit einem trockenen Husten und einem feuchten Husten mit klarem, farblosem Schleim (allergischer Husten) oder Sputum mit Staubverunreinigungen (in Minenarbeitern, Zementwerken) einhergehen.
  • Sputum bei allergischer Bronchitis tritt aufgrund der ständigen Exposition gegenüber den Wänden der Atemwege von fremden Antigenen auf. Als Reizstoffe gelten Chemikalien, Staub, Pollen und Tabakrauch. Ein solches Sputum ist gewöhnlich schleimig und tritt in Gegenwart eines Allergens auf.
  • Sputum bei der Raucherbronchitis ist eine gelbliche viskose Konsistenz. Ihr Erscheinungsbild ist verbunden mit längerer Reizung der Wände der oberen, unteren Atemwege mit Tabakrauch und Harzen. Die Menge an Sputum wird durch die Erfahrung und Häufigkeit des Rauchens beeinflusst.
  • Obstruktive Bronchitis ist durch spastische Verengung der Bronchien gekennzeichnet. Die Atmung des Patienten ist schwierig, Beschwerden bezüglich Kurzatmigkeit und Unfähigkeit, eine vollständige einstufige Ausatmung durchzuführen, werden erhalten. Sputum für obstruktive Bronchitis ist das gleiche wie für allergische Bronchitis. Die chronische Form der obstruktiven Bronchitis kann jedoch zur Bildung von eitrigem Sputum infolge stagnierender Phänomene führen.

Wie viel kostet Sputum mit Bronchitis?

Sputum während der Bronchitis dauert für eine lange Zeit, durchschnittlich 2-4 Wochen. Je niedriger die Immunität und je schwerer die Krankheit ist, desto länger dauert das Sputum. Sputum für mehr als 5-6 Wochen zu verlassen, kann auf eine ernstere Pathologie hinweisen.

Die Menge an Sputum ist unterschiedlich. Zu Beginn der Krankheit gibt der Patient ein wenig Schleimauswurf ab. Die Auflösung des Entzündungsprozesses ist durch eine reichliche Freisetzung von serös-mukösem oder eitrigem Sputum gekennzeichnet. Je größer der Bereich des Entzündungsprozesses ist, desto mehr Sputum wird produziert.

Wie kann ich eine Sputumuntersuchung für Bronchitis bestehen?

In solchen Fällen muss eine Sputumanalyse eingereicht werden

  1. Bei längerem Husten (länger als 5 Wochen), der mit Schwäche, Schwitzen oder subfebriler Temperatur einhergeht (37-38 Grad)
  2. Bei Verdacht auf ein pulmonales Entwicklungsstadium einiger Parasiten (Askariasis)
  3. Zur detaillierten Diagnostik von akuten Lungenerkrankungen unterschiedlicher Genese
  4. Wenn Blut und Verunreinigungen im Sputum erscheinen

Sputum wird in einem Krankenhaus oder zu Hause gesammelt. Der Sputum wird in einem sauberen Behälter gesammelt, der nach dem Sammeln des Tests dicht mit einem Deckel verschlossen wird.

Um sicherzustellen, dass die Ergebnisse der Analyse so genau wie möglich sind, wird die Sputumsammlung unter Berücksichtigung solcher Regeln durchgeführt:

  1. Achten Sie auf die Reinheit der Mundhöhle. Vor dem Sammeln von Sputum sind Zähne Reinigung und Mundspülung obligatorisch
  2. Sputum sollte am Morgen gesammelt werden
  3. Um den Abgang von Schleim und Sputum zu erleichtern, können Sie langsam 1-2 Gläser warmes Wasser trinken
  4. Sputum wird sofort nach dem Husten gespuckt, es ist ratsam, es nicht mit Speichel zu mischen
  5. Der sterile geschlossene Behälter mit Sputum wird innerhalb von 1-2 Stunden an die Laborabteilung geliefert. In der warmen Jahreszeit ist es wünschenswert, die Analyse für eine Stunde zu liefern.

Wenn der Sputum nicht verschwindet, können Sie die Inhalation mit heißem Dampf halten.

Diagnose

Die Diagnose von Sputum während der Bronchitis umfasst die Bewertung der physikalischen Eigenschaften von Sputum und die Untersuchung eines nativen Abstrichs unter einem Mikroskop.

Der Laborant bewertet die Menge, Farbe, Konsistenz des Sputums, das Vorhandensein von Fremdstoffen.

Die Farbe des Sputums während der Bronchitis zeigt den Grad der Erkrankung und das Vorhandensein begleitender Pathologien an.

Grüner Sputum während der Bronchitis tritt bei Komplikationen auf. Komplikationen können zu einer Nichteinhaltung der Bettruhe, wiederholter Hypothermie und dem Auftreten einer Sekundärinfektion führen. Der beleidigende Geruch von grünem Sputum weist auf einen eitrigen Herd in den Lungen hin.

Gelber Sputum bei Bronchitis (manchmal begleitet von einem unangenehmen Geruch) kann die Auflösung des Entzündungsprozesses anzeigen. Sputum dieser Farbe kann oft bei starken Rauchern und Allergikern auftreten.

Rosa Sputum mit Bronchitis erscheint gegen eine gefährliche Komplikation - Lungenödem. Diese Krankheit erfordert einen dringenden Krankenhausaufenthalt. Schaumzusätze im rosa Sputum weisen auf Herzkrankheiten und stagnierende Erscheinungen in einem kleinen Kreislauf hin.

Weißes Sputum bei Bronchitis deutet auf einen moderaten Krankheitsverlauf ohne Komplikationen hin.

Rusty Sputum während der Bronchitis erscheint nicht, da es ein Symptom einer schwereren Pathologie - croupous Pneumonie ist. Sputum wird eine charakteristische Farbe während des Zerfalls von Hämoglobin, der Hauptbestandteil der roten Blutkörperchen.

Sputum mit Blut bei Bronchitis zeigt die Entwicklung der Lungenform der Tuberkulose an.

Entschlüsselung Sputum-Analyse bei Bronchitis wird von einem Arzt durchgeführt. Informationen über die im Sputum enthaltene Mikroflora sind für die Durchführung einer genauen Diagnose und die Verabreichung wirksamer Antibiotika erforderlich.

trusted-source[9], [10], [11], [12], [13], [14], [15], [16]

Wen kann ich kontaktieren?

Als den Abgang des Auswurfs bei der Bronchitis zu verstärken?

Zur Behandlung werden Mukolytika und Expektorantien verwendet.

Mukolytika sind die Mittel, die Sputum während der Bronchitis verdünnen. Sie machen Schleim weniger viskos, was seine Entfernung aus den Bronchien erleichtert.

Expektorantien entspannen die glatte Muskulatur der Bronchien, beseitigen das Gefühl von Schmerzen beim Husten und fördern die Produktion von Sputum.

Um die zugrunde liegende Ursache der Krankheit zu beseitigen, werden Antibiotika verschrieben, die je nach Krankheitsursache ausgewählt werden.

Um allergische Bronchitis zu stoppen, müssen Sie die Quelle der Allergie beseitigen oder den Patienten isolieren und antiallergische Drogen verschreiben, zum Beispiel Loratadin oder Diazolin. 

Eine leichtere Sputumausscheidung während der Bronchitis hilft bei der Einatmung von Kräutern mit heißem Dampf, wobei die Gebühren auf Salbei- oder Althea-Wurzel basieren.

Übungen zur Ausscheidung von Sputum bei Bronchitis

Es gibt eine spezielle Reihe von Übungen mit der Buteyko-Methode, die hilft, Sputum aus den Bronchien zu entfernen, verbessert das allgemeine Wohlbefinden und verhindert die Entwicklung von chronischer Bronchitis.

Kontraindikation für die Durchführung von Atemgymnastik ist hohes Fieber, Lungentuberkulose, Lungenödem und das Vorhandensein eines eitrigen Fokus im Lungengewebe.

  • Übung # 1

Oberflächliches Atmen während eines tiefen Atemzuges. Der Patient atmet tief durch, hält die Luft in den Lungen und macht kurze, oberflächliche Ein- und Ausatmungen. Tempo und Rhythmus des Atmens sind individuell. Übung wird so lange wie möglich durchgeführt, wobei man sich auf seine eigenen Gefühle konzentriert.

  • Übung 2

Auf Inspiration gehen. Der Patient atmet Luft ein, hält den Atem an und läuft in einem angenehmen Tempo durch den Raum. Sei nicht zu eifrig, es ist besser mit ein paar Sekunden anzufangen. Nach ein paar Sekunden, schnappen Sie sich im Normalmodus und wiederholen Sie den Vorgang. Im Durchschnitt werden 5-10 Ansätze 3 Mal am Tag durchgeführt.

  • Übung 3

Oberflächliches Atmen. Die Essenz dieser Übung besteht darin, ohne tiefes Atmen zu atmen. Häufiges flaches Atmen kann im Liegen, Sitzen oder Gehen ausgeübt werden.

Dieser Komplex verbessert die Durchblutung in den Lungen, beseitigt Hyperventilation, verbessert die Leistungsfähigkeit der Atemmuskulatur und wirkt sich positiv auf die Arbeit des zentralen Nervensystems aus. Geeignet für Erwachsene und Kinder. 

trusted-source[17], [18], [19], [20], [21], [22], [23]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.