Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Uregit

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Tabletten basieren auf Ethacrynsäure - ein starkes Diuretikum, das oft für bestimmte Probleme mit den Nieren oder dem Herz-Kreislauf-System verschrieben wird.

ATC-Klassifizierung

C03CC01 Etacrynic acid

Wirkstoffe

Этакриновая кислота

Hinweise Uregita

Zweck der Droge Uregit ist für Schwellungen unterschiedlicher Herkunft geeignet: bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz, mit Leberzirrhose, mit Erkrankungen der Harnwege.

Darüber hinaus ist es möglich, Ureit mit der Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle zu verwenden, sowie zur Behandlung von lymphatischen oder idiopathischen Ödemen.

Uregit kann mit einer Abnahme der Empfindlichkeit gegenüber anderen Diuretika verschrieben werden.

trusted-source[1]

Freigabe Formular

Uregit hat das Aussehen von runden abgeflachten leichten Tabletten, mit einer Dosierkerbe und der Aufschrift UREGYT.

Das Kartonbündel enthält zwei Blisterplatten, jeweils 10 Stück. Tabletten in jeder Platte.

Eine Tablette enthält 50 mg Ethacrinsäure.

Pharmakodynamik

Der Hauptbestandteil des Medikaments Ureit ist Ethacrynsäure, die sich auf leistungsfähige diuretische schnell wirkende Medikamente bezieht. Das Medikament blockiert die aktiven Chloride und dementsprechend den Natriumtransport im aufsteigenden Abschnitt der Henle-Schleife.

Diuretische Effekte Die Ureitis übertrifft die Wirkung bestimmter Thiazid-Medikamente signifikant. Darüber hinaus hat das Medikament Ureit fast keine diabetische Wirkung.

Pharmakokinetik

Uregit zeigt seine Wirkung nach einer halben Stunde oder einer Stunde nach der Einnahme von Tabletten.

Die maximale Exposition wird für zwei Stunden beobachtet, mit einer Dauer einer harntreibenden Wirkung von sechs bis acht Stunden.

Die Assoziation mit Serumproteinen erreicht 90%.

Eine bestimmte Menge des Wirkstoffs ist in der Leber konjugiert. Bis zu 67% der verwendeten Menge des Arzneimittels werden über die Nieren und bis zu 33% über den Darm, teilweise bis zu 20%, in unveränderter Form oder in Form eines konjugierten Metaboliten aus dem Körper ausgeschieden.

Die Halbwertszeit kann von ein bis vier Stunden dauern.

Verwenden Uregita Sie während der Schwangerschaft

Es ist verboten, Uregit bei Frauen während einer Schwangerschaft oder beim Stillen eines Babys einzunehmen.

Uregit kann die Entwicklung von Hypovolämie hervorrufen, die Viskosität des Blutes erhöhen, was sich in der Regel negativ auf die Qualität der Plazenta-Zirkulation auswirken wird.

Kontraindikationen

Der Arzt verschreibt Uryitis für solche Krankheiten und Zustände nicht:

  • mit einer Tendenz zur allergischen Reaktion auf einen der Inhaltsstoffe;
  • mit Schwierigkeiten beim Wasserlassen;
  • mit signifikanten Störungen des Wasser- und Elektrolytaustausches sowie bei Verletzung des Säure-Basen-Haushaltes;
  • mit Leberkoma;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Nebenwirkungen Uregita

Behandlung Die Ureitis wird oft von solchen Nebenwirkungen begleitet:

- Senkung des Blutdrucks aufgrund erhöhter Diurese;

- Senkung des Natriumspiegels im Blut, Krämpfe, Durst, Schluckbeschwerden, Herzrhythmusstörungen, Übelkeit, Müdigkeit, Schwäche;

- Verdauungsstörungen (akuter profuser Durchfall), Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, Pankreatitis;

Ruhelosigkeit, Kopfschmerz, Schwindel, Taubheit der Glieder;

- Klingeln in den Ohren, Hörbehinderung.

 Mit dem Auftreten von schweren Nebensymptomen in einigen Fällen besteht eine dringende Abschaffung von Uregit.

Die folgenden Nebenwirkungen sind weniger häufig:

  • Allergie, Exazerbation der Gicht;
  • Hyperglykämie;
  • fieberhafte Zustände, das Auftreten von Blut im Urin, Magenblutungen, Abmagerung;
  • Insuffizienz der Leberfunktion;
  • Pankreatitis.

trusted-source[2]

Dosierung und Verabreichung

Das Ureit-Regime wird individuell behandelt, da der Grad der Notwendigkeit einer Erhöhung der Diurese von der Schwere des Ödems und der allgemeinen Gesundheit des Patienten abhängt.

Zu Beginn der Therapie wird empfohlen, die Mindestmenge an Ureit - von 25 bis 50 mg (halbe oder ganze Tablette) zu verwenden. Uregit wird morgens oder unmittelbar danach getrunken. Die anfängliche Medikamentenmenge kann schrittweise um 25 mg erhöht werden. Es ist am besten, dies alle 2-3 Tage zu tun.

Die Standardbehandlung wird mit 25-200 mg Ureit pro Tag durchgeführt. In seltenen Fällen kann die Dosis auf den maximal zulässigen Wert von 400 mg erhöht werden.

Jede tägliche Menge des Medikaments, die 50 mg überschreitet, sollte auf zwei Arten eingenommen werden - während des Frühstücks und während des Abendessens.

Es sollte berücksichtigt werden, dass ältere Patienten ausreichend von der Mindestmenge an Ureit erhalten können.

trusted-source[3], [4]

Überdosis

Die Einnahme übermäßiger Mengen von Uregit kann einen Anstieg der Urinproduktion auslösen, bis der elektrolytische Austausch, die Dehydratation und das Leberkoma gestört sind. Dehydration manifestiert sich durch solche Symptome wie Blutdruckabfall, Verschlimmerung der Gesichtszüge, eine Verletzung des Herzrhythmus.

Gegenmittel gibt es als solches nicht.

Wenn Sie eine Überdosis vermuten, sollten Sie einen Brechreflex auslösen und den Magen so schnell wie möglich reinigen. Eine weitere Behandlung wird abhängig von den Symptomen verordnet.

In schweren Fällen mit Atemstörungen wird Sauerstofftherapie durchgeführt, IVL.

trusted-source[5]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Harnsäure und Ethylalkohol: möglicherweise übermäßige Senkung des Blutdrucks und erhöhte Diurese.

Uregit und ACE-Hemmer: möglicherweise ein starker Blutdruckabfall.

Ureit und Antikoagulanzien: kann die Wirkung von Antikoagulans erhöhen.

Uregit und nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente: Es ist möglich, die harntreibende Wirkung entgegenzuwirken.

Harnsäure und Antibiotika: erhöht die ototoxische Eigenschaft von Aminoglykosid und einzelnen Cephalosporin-Medikamenten.

Ureit- und Lithiumpräparate: können die toxische Wirkung von Lithium verstärken.

Uregit und Corticosteroide: Das Risiko, gastrointestinale Blutungen zu entwickeln, steigt.

Uregit- und Digitalis-Präparate: Die toxische Wirkung von Digitalis nimmt zu.

Uregit und orale Präparate zur Behandlung von Diabetes: die Wirkung des letzteren wird reduziert.

Uregit und Indomethacin: die harntreibende Wirkung verschlechtert sich.

trusted-source[6], [7]

Lagerbedingungen

Es ist notwendig, UREIT in der Originalverpackung bei einer Temperatur von höchstens + 25 ° C zu lagern. Schützen Sie Arzneimittel vor direkter Sonneneinstrahlung, vor Feuchtigkeit und vor dem freien Zugang für Kinder.

trusted-source[8], [9]

Haltbarkeit

Packed Ureit kann bis zu 5 Jahre gelagert werden.

trusted-source[10], [11]

Pharmakologische Gruppe

Диуретики

Pharmachologischer Effekt

Диуретические препараты

Beliebte Hersteller

Эгис, Фармацевтический завод, ОАО, Венгрия

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Uregit" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.