Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Valcik

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Valcic ist ein Medikament, dessen Wirkung auf das Herpesvirus gerichtet ist, eine Hautkrankheit, die jeden Körperteil betrifft, einschließlich der Lippen, äußerer Genitalien, Augen und in schweren Fällen das ZNS. In das Blut und in die Lymphe einer Person gelangen, Kontakt oder in der Luft, bleibt er für das Leben. Bis heute gibt es keine Medikamente, die diese Krankheit heilen können, aber es gibt Medikamente, die ihre Manifestation und Fortpflanzung unterdrücken. Valtsik gehört auch ihnen.

ATC-Klassifizierung

J05AB11 Valaciclovir

Wirkstoffe

Валацикловир

Hinweise Valcika

Insgesamt wurden acht Herpesarten beim Menschen identifiziert. Aber die Hinweise für den Gebrauch von Valcic sind nicht alle seiner Sorten. Vor allem ist es auf die Behandlung ausgerichtet:

  • Typ 1 - Herpes simplex, einschließlich der labialen (auf den Lippen), und auch ihre Rückfälle;
  • 2. - Herpes genitalis;
  • 3. - Gürtelrose, manifestiert durch Blasenausschläge auf der Haut und starke Schmerzen, Windpocken;
  • Das 4. - das Epstein-Barr-Virus, das Mononukleose verursacht;
  • 6. Art.

Außerdem wird das Medikament zu vorbeugenden Zwecken verwendet:

  • Vorbeugung einer Infektion mit Cytomegalovirus (Typ 5), die nach Organtransplantation auftritt;
  • in der unterdrückenden Therapie.

Letzteres ist in Europa und Amerika üblich. Es besteht in längerem Gebrauch des Medikaments, um einen Rückfall der Krankheit zu vermeiden.

trusted-source[1], [2]

Freigabe Formular

Die Form des Präparates - länglich konvex in der blauen Schale die Tabletten (0,5 g), eine Seite mit dem Eindruck "VC" und "500", die andere ist glatt. Es gibt Tabletten, die auf beiden Seiten glatt sind. Sie sind in 10 Stück in Blister oder in Flaschen mit 42 Stück verpackt.   

trusted-source[3]

Pharmakodynamik

Der Wirkstoff von Valcic ist Valaciclovirhydrochlorid, der Inhalt einer Tablette beträgt 500 mg. Die Pharmakodynamik des Medikaments ist folgende: Während metabolischer Transformationen unter der Wirkung des Enzyms Valacyclovirhydrolase, das von der Leber produziert wird, wird es zu einem Medikament, dessen Aktivität auf die vom Virus geschädigten Zellen gerichtet ist, indem es die Synthese ihrer DNA unterdrückt. Tatsächlich aktiviert es ein spezifisches Enzym, das von infizierten Zellen produziert wird, und macht es zu einem leicht erkennbaren Ziel. Valaciclovir reduziert auch die schmerzhaften Manifestationen von Herpes zoster, akute und postherpinale Neuralgie und reduziert die Möglichkeit einer Nierentransplantation aufgrund einer Transplantationschirurgie.  

trusted-source[4]

Pharmakokinetik

Innen eingehend, wird Valotsiklovir gut absorbiert, mit einem Gramm der Substanz wird etwas mehr als die Hälfte verdaut. Die maximale Konzentration im Körper wird nach anderthalb Stunden nach der Einnahme erreicht und wird über die Harnwege ausgeschieden, die Halbwertszeit bei Personen mit gesunden Nieren beträgt 3 Stunden, bei Nierenversagen 14 Stunden.

Bei HIV-infizierten Patienten ist der Effekt auf Valcic-Organismen der gleiche wie bei gesunden Probanden. Bei Patienten, die einer Nierentransplantation unterzogen wurden, nahm der Gehalt zu.

trusted-source[5], [6]

Verwenden Valcika Sie während der Schwangerschaft

Verwenden Sie während der Schwangerschaft in Fällen, in denen der Bedarf für das Medikament das mögliche Risiko von Nebenwirkungen übersteigt. Um die Wirkung des Arzneimittels auf den Körper zu untersuchen, wurden 749 schwangere Frauen im ersten Trimenon von Frauen beteiligt. Angeborene Defekte von Kindern von Müttern, die eine systemische Exposition gegenüber Valaciclovir erfahren hatten, überstiegen diese Rate von Säuglingen, die von gesunden Frauen geboren wurden, nicht. Um jedoch das Medikament in dieser Kategorie von Patienten zu verwenden, wird diese Anzahl von Tests als unzureichend angesehen.  

Kontraindikationen

Kontraindikation für die Verwendung von Valcicus ist Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile. Es ist auch nicht Kindern zugeordnet. Das Sicherheitsniveau und die Wirksamkeit dieser Patientengruppe wurde nicht ermittelt. Darüber hinaus gibt es viele Vorbehalte für verschiedene Kategorien von Patienten:

  • bei Lebererkrankungen nähern Sie sich vorsichtig der Erhöhung der Dosen (4 mg und mehr);
  • Niereninsuffizienz und andere Verletzungen der Körperfunktionen - eine Gelegenheit, die Dosis des Medikaments zu senken und sorgfältig die geringsten Veränderungen im Zustand des Patienten zu überwachen, um es rechtzeitig zu erhalten;
  • ältere Menschen und Patienten mit Niereninsuffizienz ist wichtig während der Behandlung, um den notwendigen Flüssigkeitsspiegel im Körper zu halten. 

Nebenwirkungen Valcika

Bei der Einnahme von Valcic sind Nebenwirkungen möglich, die sich in verschiedenen Organen und Systemen des Menschen manifestieren:

  • der Verdauungstrakt: Übelkeit, unangenehme Empfindungen im Bauch, Erbrechen, Durchfall;
  • Kreislaufsystem: eine Abnahme der Leukozyten und Thrombozyten;
  • ZNS: Schwindel, Zittern der Gliedmaßen, Kopfschmerzen, Krämpfe, Koma;
  • Psyche: übermäßige Erregbarkeit, aggressives Verhalten;
  • Immunität: Allergien, Urtikaria;
  • Atmungsorgane: manchmal Kurzatmigkeit;
  • Haut: Juckreiz und Hautausschlag:
  • Harnorgane: urologische Probleme;
  • Leber: eine Erhöhung der Parameter von Leberproben.

trusted-source[7], [8]

Dosierung und Verabreichung

Valcic wird unabhängig von der Zeit des Essens oral eingenommen. Die Methode der Anwendung und Dosis wird unter Berücksichtigung der Diagnose, der Schwere des pathologischen Prozesses, dem Alter des Patienten, Begleiterkrankungen bestimmt. Hier sind die empfohlenen Therapien zur Behandlung verschiedener Arten des Virus und zur Vorbeugung der Krankheit, zu denen der Arzt Anpassungen vornehmen kann:

  • Herpes Zoster: 1g oder 2 Tabletten dreimal täglich, Dauer der Aufnahme - eine Woche; es ist ratsam, die Behandlung spätestens am dritten Tag nach dem Ausschlag zu beginnen;
  • einfach: mit der primären - eine Pille morgens und abends für 5-10 Tage; bei Rückfällen 3-5 Tage;
  • Labial: 4 Pillen werden zweimal täglich mit einer Lücke von mindestens 6-12 Stunden zwischen den Dosen eingenommen, und es ist wichtig, die Therapie so schnell wie möglich zu beginnen;
  • Vorbeugende Behandlung (um das Wiederauftreten der Infektion zu verhindern): Menschen mit einer guten Immunität werden 1 Tablette mit Immunschwäche und HIV-2-mal täglich verschrieben;
  • Nierentransplantation: Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - auf einer Tablette 4 mal, der Verlauf der Behandlung - 3 Monate oder mehr.

trusted-source[9], [10]

Überdosis

Überdosierung des Medikaments verursacht akutes Nierenversagen und neurologische Syndrome: Halluzinationen, Verwirrung, bis zu seinem Verlust. Übelkeit kann mit Erbrechen auftreten. Oft tritt eine Überdosierung auf, weil ältere Patienten und Menschen mit Nierenfunktionsstörungen die Behandlungsdosen nicht anpassen. Wenn nötig, sollte ihre Ernennung vorsichtig sein und alle Faktoren in der Patientengeschichte berücksichtigen.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Es gab keine negativen Manifestationen der Interaktion mit anderen Drogen. Passen Sie die Dosis valtsika während der Behandlung mit Digoxin - Herzmedikamente, Antazida - den Säuregehalt des Magens zu reduzieren, Diuretika - Diuretika, Cimetidin (ein Geschwür des Verdauungstraktes) oder Probenecid (Gicht) ist nicht erforderlich. Eine höhere Dosis Zuweisung ist erforderlich, Patienten, die andere Medikamente mit den gleichen Ausgangswege (tubuläre Sekretion) zu berücksichtigen, da dieser Umstand die erhöhte Konzentration von Acyclovir im Blut zu beeinflussen vermag.         

trusted-source[11], [12], [13], [14], [15]

Lagerbedingungen

Valcic Storage-Bedingungen sind Orte, zu denen Kinder keinen Zugang haben. Das Temperaturregime ist nicht höher als 25-30 °  C.

Haltbarkeit

Haltbarkeitsdauer des Arzneimittels - 3-4 Jahre, (jeder Hersteller hat seine eigenen), nach dessen Ablauf ist das Medikament nicht geeignet für den Einsatz.

trusted-source[16]

Pharmakologische Gruppe

Противовирусные (за исключением ВИЧ) средства

Pharmachologischer Effekt

Противовирусные препараты

Beliebte Hersteller

Фармасайнс Инк., Канада

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Valcik" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.