Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Wie und was soll das Kind bei der Temperatur abwischen?

Facharzt des Artikels

Hals-Nasen-Ohrenarzt, Chirurg
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Alle Mütter wissen, wie schwer es ist, wenn deine Mutter und dein geliebter Sohn oder deine Tochter krank werden. Fieber ist in dem Baby, die Wangen brennen, und er läuft, als wäre nichts geschehen, heiter und fröhlich durch den Raum, während die Mutter keinen Platz für sich findet. Wenn Sie krank sind, sich, Temperatur Problem ist einfach: Aspirin oder andere fiebersenkende trinken, und da die Hitze geschehen war. Aber wie für unsere Kinder, Mütter sind geneigt zu glauben, dass das Zeug ihrer Pillen keine Option, weil es eine einfache und effektive Art und Weise - wischt das Baby an Wodka, Essig oder sogar reines Wasser, um einen Beitrag relativ schnell und relativ sicher Körpertemperaturwerte zu verringern, dass wir sehen Sie auf dem Thermometer.

trusted-source[1], [2], [3]

Hinweise für das Verfahren

Egal, wie sehr wir uns um unsere Kinder sorgen, es ist wichtig, daran zu denken, dass Fieber, genannt Fieber, nichts anderes als eine schützende-adaptive Reaktion des Körpers ist, die versucht, den pathogenen Faktor allein zu bekämpfen. Und daran ist nichts falsch.

Das Wachstum der Indikatoren des Thermometers beobachten wir mit verschiedenen aktiven bakteriellen und viralen Infektionen, Verbrennungen und mechanischen Verletzungen, inneren Blutungen. Der Temperaturanstieg kann auch in der postoperativen Phase beobachtet werden. Fieber kann von allergischen Reaktionen begleitet sein.

Der Temperaturanstieg stimuliert die Reaktion des Immunsystems, das im menschlichen Körper nur dazu dient, den Körper vor allen Arten von Infektionen (insbesondere Viren und Bakterien) zu schützen.

Lesen Sie auch: Wie kann man die Temperatur bei einem Kind senken und ob es sich lohnt?

An sich ist der Temperaturanstieg ein physiologisch bestimmter Faktor, der einem kleinen Organismus nicht schaden kann, bis seine Indizes bestimmte Werte erreichen, bei denen der Prozess der Blutverdickung beginnt. Aber das birgt bereits eine Gefahr nicht nur für das Wohlbefinden, sondern auch für das Leben eines kleinen Patienten und ist der Grund für dringende Maßnahmen, wie die Einnahme von Antipyretika oder das Reiben des Kindes bei einer Temperatur.

Aber sei nicht sofort erschrocken. Kritisch, d.h. Es gilt als lebensgefährlich, eine Körpertemperatur von 40 Grad oder höher zu haben. Der Anstieg der Körpertemperatur etwas über 37 Grad ist auf Anpassungsfaktoren und Veränderungen im Thermoregulationsprozess zurückzuführen. Für viele Bakterien und Viren ist diese Temperatur jedoch bereits tödlich.

Was passiert mit dem Rest? Bei 38 Grad beginnt ein echter Kampf mit der Krankheit mit Hilfe von Antikörpern, die im Körper synthetisiert werden (Interferone). Sie sind diejenigen, die Viren verändern können, sie zum "Schmerz" zwingen und die pathogene Flora allmählich zum Tod führen.

Im Prinzip stellt sogar eine Temperatur von 38 Grad keine Gefahr für eine Person dar, und es spielt keine Rolle, ob es ein Erwachsener oder ein Kind ist. Bis die Temperatur des Körpers 38 Grad erreicht hat, sollten Sie nicht versuchen, es niederzuschlagen. Lassen Sie das Immunsystem seine Arbeit tun, ohne von unserer Seite gestört zu werden.

Es ist eine andere Sache, wenn ein Kind schwer auf Fieber reagiert, was sehr selten ist. Viele Mütter hingegen sind überrascht, dass ihre Kinder auch bei 39 Grad aktiv und fröhlich bleiben. Es ist wahr, nichts mit solch einer hohen Temperatur an der Wurzel zu tun ist falsch, weil unter dem Einfluss einer Temperatur von 38 Grad, Prozesse, die mit der normalen Funktionsweise des Körpers stören auftreten bereits beginnen.

Aus all dem schließen wir, dass die Indikationen für das Verfahren zum Abwischen des Kindes sind:

  • Erhöhung der Temperatur seines Körpers über der Marke von 38 Grad,
  • wenn das Baby keine hohe Temperatur verträgt, kann das Reiben bei niedrigeren Temperaturen (vorzugsweise nicht weniger als 37,5 Grad) durchgeführt werden,
  • das Auftreten von Fieberkrämpfen, die manchmal bei Kindern bei hohen Temperaturen auftreten.

trusted-source[4], [5], [6], [7], [8]

Vorbereitung

Trotz der Tatsache, dass es empfehlenswert ist, das Reiben des Kindes und andere Maßnahmen zu nehmen, um die Temperatur bei der Körpertemperatur des Babys über 38 Grad zu senken, ist es notwendig, entsprechend der Situation zu handeln.

Wenn ein Kind bei 37.5 träge wird, einen schmerzhaften oder müden Blick hat, dann ist das erste, was Sie brauchen, um ihn ins Bett zu legen, um Ruhe und Frieden zu gewährleisten. Ärzte empfehlen zu diesem Zeitpunkt, dem Kind so viel Flüssigkeit wie möglich zu geben. Als Getränk können Sie als reines gekochtes Wasser und Säfte, süßes Tee-Kompott nehmen. Getränke sollten nicht kalt sein, aber sie sind nicht zu heiß.

Ein wunderbarer Effekt mit Fieber durch einen infektiösen Faktor ist warmer Tee mit Himbeeren oder Johannisbeeren. Reduzieren Sie die Temperatur ohne Tabletten und Reiben hilft auch Lebensmittel reich an Vitamin C.

Die Temperatur in dem Raum, in dem sich das kranke Kind befindet, sollte innerhalb von 18-21 Grad liegen. Unter solchen Bedingungen wird sich das Kind am wohlsten fühlen. Um die notwendige Lufttemperatur zu halten, können Sie eine Klimaanlage und einen Ventilator verwenden, die Hauptsache ist, dass die kalte Luft, die von elektrischen Geräten kommt, nicht auf das Baby gerichtet ist.

Es muss sichergestellt werden, dass Frischluft im Raum verfügbar ist, dh es muss regelmäßig belüftet werden.

Wenn sich das Baby wohl fühlt und nicht im Bett liegen will, zwingt ihn nicht, sich in Bewegung zu halten. Genug, um ihm mehr zu trinken zu geben.

Kleidung sollte natürlich sein, bessere Baumwolle. Dies ist notwendig, damit das Kind bei aktiven Spielen nicht überhitzt und keinen noch höheren Temperaturanstieg hervorruft.

Besondere Aufmerksamkeit sollte Kindern gewidmet werden, die Windeln tragen. Wenn die Temperatur von ihnen steigt, müssen sie aufgegeben werden, da sie den normalen Wärmeaustausch stören und einen Treibhauseffekt erzeugen, der nicht zu einer Temperaturabnahme beiträgt.

Zu Beginn können Sie versuchen, ein feuchtes Tuch auf die Stirn des Babys zu legen, nachdem Sie es in kaltem Wasser angefeuchtet und leicht ausgewrungen haben. Sobald sich die Serviette erhitzt hat, wird sie wieder in Wasser gekühlt und auf die Stirn des Babys gelegt.

Wenn nach all diesen Maßnahmen die Temperatur weiter ansteigt, müssen Sie auf einen aktiven körperlichen Effekt vorbereitet sein, um die Haut des Babys zu kühlen und gleichzeitig die Wärmeabgabe zu verbessern. Es ist dieser Effekt bei der Temperatur, die das Kind wischt, was unsere Mütter und Großmütter praktiziert haben.

Die Vorbereitung zum Wischen reduziert sich auf die Zubereitung von Wasser oder Lösung, was die Haut des Babys befeuchtet und das Entkleiden des Babys vervollständigt. Haben Sie keine Angst, dass das Kind einfrieren kann. Schlimmer, wenn Sie beginnen, es in warme Decken einzuwickeln. Eine Lufttemperatur von etwa 20 Grad wird als am angenehmsten bei erhöhter Körpertemperatur angesehen.

Es gibt einige Unstimmigkeiten darüber, was die Temperatur des Wassers oder der anderen Flüssigkeit sein soll, die zum Abwischen verwendet wird. Einige raten, mit Wasser zu wischen, dessen Temperatur 30 bis 31 Grad nicht übersteigt, was darauf hinweist, dass die Kühlung des Körpers bereits zum Zeitpunkt des Verfahrens erfolgen sollte.

Aber die meisten neigen immer noch zu der Tatsache, dass die Temperatur des Wassers zum Wischen des Kindes der normalen Körpertemperatur entsprechen muss, i.e. Innerhalb von 36-37 Grad sein. So ist es möglich, die Kälte zu vermeiden, die auftritt, wenn der menschliche Körper gekühlt wird. Verwenden Sie warmes und vor allem heißes Wasser zum Wischen, um die Temperatur zu reduzieren, wird nicht empfohlen.

trusted-source[9], [10]

Technik wischen das Kind bei einer Temperatur von

Nachdem Wasser oder eine spezielle Lösung zum Abwischen des Kindes bei einer Temperatur gekocht worden ist, und das Baby gestrippt ist, können Sie direkt zum Verfahren selbst weitergehen.

Um das Baby abzuwischen, können Sie ein weiches Waffeltuch, eine Serviette aus Baumwolle (nicht synthetisch) oder eine geschichtete Binde nehmen. Wir befeuchten das Tuch gut in Wasser, Kräutersud oder vorbereiteter Lösung, drücken es leicht und wischen sanft den ganzen Körper des Babys.

Beginnen Sie mit dem Abwischen von den Händen des Babys empfohlen, dann gehen Sie zu den Beinen, und nur dann befeuchten Sie den gesamten Körper, einschließlich des Gesichts und des Halses. Die Bewegungen sollten nicht zu intensiv sein, besonders wenn das Kind sehr klein ist. Es reicht aus, die Haut mit einem Taschentuch sanft zu befeuchten und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die Feuchtigkeit wird von der Oberfläche des Körpers verdunsten und die Temperatur wird allmählich nachlassen (in der Regel um 1 -1,5 Grad).

Während der Wischkörpertemperatur des Säuglings bei einer hohen Aufmerksamkeit sollte auf den Arme, Beine und den Körper des Kindes zu einem schönen Knitter bezahlt wird, sowie axilläre hohl Feuchtigkeitsverdampfung über die Hautoberfläche auftritt.

Während des Verfahrens ist es notwendig, die Temperatur der zum Wischen verwendeten Flüssigkeit zu überwachen. Wasser sollte nicht kalt sein. Wenn das Wasser kalt ist, können Sie es heiß verdünnen.

Nach Beendigung des Wischvorganges sollte der Körper des Kindes offen gelassen werden. Wenn das Kind sehr klein ist oder die Temperatur im Raum knapp unter 18 Grad liegt, können Sie das Baby mit einem dünnen Tuch oder einer Windel bedecken.

Abwischen mit Wasser und Kräuterpräparaten

So haben wir herausgefunden, wie man das Kind richtig wischt, und bei welcher Temperatur des Körpers es ausgeführt wird. Es ist Zeit herauszufinden, welche Flüssigkeiten und Verbindungen für das oben beschriebene Verfahren verwendet werden können.

Die beliebteste und sicherste zum Wischen verwendete Flüssigkeit ist sauberes, erwärmtes Wasser. Abwischen mit Wasser bei hoher Temperatur in einem Kind ist für jedes Alter geeignet, beginnend mit Säuglingen, da es keine unangenehmen Empfindungen und allergische Reaktionen verursacht.

Wischen mit Wasser wird empfohlen, bei einer Temperatur auch die Ärzte selbst, als ein unabhängiges Werkzeug oder zusammen mit anderen Methoden der Senkung der Temperatur zu üben.

Aber Wasser ist nicht die einzige Flüssigkeit, die verwendet werden kann, um das Baby bei einer Temperatur abzuwischen. Anstelle von Wasser können Sie eine Abkochung von Heilkräutern nehmen, die die Mutter normalerweise verwendet, um das Baby zu baden. Mit einer Abkochung (Infusion) von Raumtemperatur abwischen.

Ein solches Abwischen wirkt sich positiv auf die Haut des Kindes aus, das unter Wärme einem Übertrocknen ausgesetzt ist. Die Hauptsache ist, dass die Verwendung von Kräuter-Infusion oder Abkochung keine allergische Reaktion beim Kind verursacht.

Lesen Sie auch: Reiben Wodka bei einer Temperatur: Proportionen und wie zu tun ist

Abwischen mit Essig und Wodka

Wasser und Kräuterpräparate, für die das Kind keine Allergien hat, können dem Körper des Kindes nichts anhaben, was über Essig nicht gesagt werden kann. Die Einstellung, mit Essig bei der Temperatur des Kindes in Ärzten und Eltern zu wischen, ist zweifach. Einige von ihnen halten dieses Verfahren für nicht sinnvoll, aber im Gegenteil, schädlich für das Baby, da Essig die zarte Babyhaut verbrennen und trocknen kann.

Ärzte wenden sich oft gegen das Abwischen von Kindern mit Essig, besonders wenn sie jünger als 3 Jahre sind. Sie verweisen auf die Tatsache, dass ein solches Verfahren zur Vergiftung des kindlichen Körpers beiträgt, da Essigsäure selbst im Essig durch die Poren auf der Haut eindringen kann und deren Verdunstung in die Atemwege des Babys gelangt. Aber wenn es keine andere Möglichkeit gibt, die Temperatur schnell zu senken, können Sie auf Essigwischen zurückgreifen.

Dennoch wenden viele Eltern erfolgreich diese Methode an, um hohe Temperaturen zu bekämpfen, da sie effektiver sind als Abwischen mit klarem Wasser. Die Wirkung eines solchen Wischens ist viel schneller bemerkbar, da Essig Fett von der Haut entfernt, die Oberflächenspannung von Flüssigkeits- und Schweißtröpfchen verringert und somit der Vorgang der Feuchtigkeitsverdampfung aktiver ist.

Es ist klar, dass zum Abwischen keinen reinen Essig verwenden, der Verbrennungen auf der Haut hinterlassen kann. Dies ist eine wässrige Lösung von Essig (9% Tabelle oder Apfel). Essigsäure für diese Zwecke wird nicht empfohlen, da es schwierig sein wird, optimale Verhältnisse zu halten, so dass die Wirkung ist, und schädigt die Gesundheit des Babys nicht.

Optimal ist das folgende Verhältnis von Wasser und Essig: Für 500 ml warmes Wasser 1 Esslöffel Essig nehmen. Wasser sollte warm genommen werden, so dass nach der Zugabe von Essig seine Temperatur nicht unter 36 Grad sinkt und das Baby nicht zum Zittern bringt. In Glas, Keramik, Porzellan oder Emailglas wird Wasser mit Essig angemischt.

Seit undenklichen Zeiten ist eine andere wirksame Formulierung eine wässrige Lösung von Alkohol. Am häufigsten wird zu Hause Alkohol durch normalen 40% Wodka ersetzt.

Das Abwischen des Kindes bei der Temperatur des Wodkas wird in Analogie zum Essig durchgeführt. In warmem Wasser fügen Sie 1 Esslöffel Wodka oder zweimal weniger Alkohol hinzu, wonach die Wasser-Alkohol-Lösung sanft die Haut des Babys am ganzen Körper reiben.

Ein solches Reiben ist bei der Behandlung von Kindern unter 7 Jahren nicht akzeptabel. So dachten unsere Vorfahren. Was die Meinung der Ärzte betrifft, sind sie mit überwältigender Mehrheit gegen ein solches Verfahren. Bei kleinen Kindern kann ein scharfer Geruch von Alkohol (wie Essig) einen Krampf der Atemwege verursachen. Durch die Haut des Babys hindurch verursacht Alkohol eine Vergiftung des Körpers, und außerdem entspricht seine Wirkung nicht ganz den Umständen. Die Tatsache, dass die Haut gleichzeitig mit Alkohol gekühlt wird, erhöht die Temperatur der inneren Organe, was eine große Gefahr für den Körper darstellt.

Als eine Option praktizieren einige Wodka-Essig-Reiben eines Kindes bei hoher Temperatur. Um die Zusammensetzung zum Abwischen vorzubereiten, mischen Sie zu gleichen Teilen Wodka, Essig und Wasser. Die Zusammensetzung wird in einem vorerhitzten Kochgeschirr so vorbereitet, dass ihre Temperatur nicht niedriger als Raumtemperatur ist.

Und wieder, mit einem scharfen unangenehmen Geruch, kann eine solche Zusammensetzung zum Abwischen einen Atemkrampf bei dem Baby provozieren, und seine Wirkung auf den Körper des Kindes wird eher negativ sein (Intoxikation) als positiv (eine Abnahme der Temperatur).

Wie die Erfahrung zeigt, nimmt die Temperatur in den meisten Fällen mit der Verwendung irgendeiner Zusammensetzung zum Wischen ab. Aber da die Wirkung dieses Verfahrens meistens vorübergehend ist und mehrere Wiederholungen erforderlich sein können, lohnt es sich, bei der Auswahl einer effektiven Methode über ihre Sicherheit nachzudenken.

Selbst ein einziges Wischen mit Wodka oder Essig kann dem Baby schaden, und was können wir über zwei oder drei Mal oder mehr sagen? Es lohnt sich also immer noch nicht zu riskieren und bei den sichersten Methoden zur Temperatursenkung bei Kindern anzuhalten - Abwischen mit Wasser?

Lesen Sie auch: Abwischen mit Essig bei hoher Temperatur: die richtigen Proportionen

Kontraindikationen für das Verfahren

Trotz der Tatsache, dass das Wischen eines Kindes bei einer Temperatur als die sicherste Methode der Bekämpfung von Fieber gilt, und seine Verwendung muss mit Vorsicht angegangen werden. Es gibt Situationen, in denen das scheinbar elementarste und harmloseste Verfahren mit einem falschen Ansatz große Probleme mit sich bringt. Und die Eltern selbst, die nicht berücksichtigt haben, dass irgendein Medikament oder eine Behandlungsmethode ihre Kontraindikationen für die Verwendung des Medikaments oder des Verfahrens haben.

Die geringste Gefahr für die Gesundheit des Babys besteht darin, es mit klarem Wasser zu reiben. Relative Kontraindikation für ein solches Verfahren ist nur eine Temperatur über 39,5 Grad und nahe bei kritisch. Eine solche hohe Temperatur durch übliches Wischen ist unwahrscheinlich, aber es ist möglich, mit unwahrscheinlicher Behandlung mit einer hohen Wahrscheinlichkeit auf Komplikationen davon zu warten.

Aber bevor Sie mit Essig oder Wodka wischen, müssen Sie die physiologischen Eigenschaften des Organismus des Babys und die darin vorhandenen Krankheiten berücksichtigen.

Essig und Wodka können bei geschädigter Haut reizend sein. So ist es unmöglich, mit solchen aggressiven Lösungen zu wischen, wenn die Haut des Kindes Wunden, Kratzer oder andere Verletzungen hat, einschließlich Manifestationen vieler Hautkrankheiten (Hautreizung, Hautausschlag, Schweiß).

Dämpfe von Alkohol und Essigsäure können einen Spasmus des Kindes in den Atemwegen auslösen. So ist das Verfahren zum Abwischen des Körpers des Babys mit wässrigen Lösungen von Essig und Wodka bei Kindern mit Bronchialasthma wegen der Gefahr eines Anfalls der Krankheit kontraindiziert. Negative Reaktion auf die scharfen Gerüche kann und Allergien, sowie Kinder mit Husten.

Im Großen und Ganzen sind sich die meisten Ärzte einig, dass das Reiben mit Essig und Wodka generell für kleine Kinder kontraindiziert ist. Kinder unter 3 Jahren tun es nicht genau.

Kinderärzte empfehlen nicht, ein Kind bei einer Temperatur zu reiben, wenn es sich nicht gut fühlt oder zittert. Reiben Sie nicht und mit Durchfall, das akute Stadium jeder Krankheit, Verschlimmerung jeder chronischen Pathologie, eine Tendenz zu allergischen Reaktionen.

Wenn das Kind Fieber hat, aber seine Hände und Füße gleichzeitig kalt bleiben, reibt es auch nicht.

trusted-source[11], [12], [13], [14]

Konsequenzen nach dem Eingriff

Die Folgen der schlechten Beurteilung der Eltern, die Kinder Abwischen Wodka-Essig-Lösung haben, bereits spürbar während des Verfahrens selbst oder einige Zeit später, nachdem es wird Krämpfe, allergische Reaktionen, Vergiftung empfindlicher Kinder Körper von schädlichen toxischen Substanzen in der Zusammensetzung von Alkohol und Essig zu atmen. Daher die Erkrankungen der Atemwege, Leber und Nieren, eine signifikante Abnahme der Immunität und in der Folge neue Krankheiten, die mit oder ohne Temperatur auftreten.

trusted-source[15]

Komplikationen nach dem Eingriff

Zweifellos ist ein plötzlicher schneller Temperaturanstieg bei einem Kind gefährlich für den Körper eines Kindes. Dass es nur Fieberkrämpfe gibt, die bis zu 15 Minuten dauern und so die Eltern des Babys erschrecken, ganz zu schweigen von den krankhaften Veränderungen im Körper.

Aber schließlich ist der starke Temperaturabfall, den wir beobachten, nachdem wir das Kind bei hohen Temperaturen mit wässrigen Lösungen von Essig und Alkohol abgewischt haben, nicht weniger gefährlich. Es stimmt, nicht jeder weiß davon. Optimal ist die Abnahme der Körpertemperatur innerhalb von 1 Stunde auf 1-1,5 Grad. Wenn diese Zahl verdoppelt wird, ist das Risiko der Entwicklung eines Kindes mit akuter vaskulärer Insuffizienz, genannt wissenschaftlicher Kollaps, groß.

Eine solche Komplikation nach dem Abwischen des Kindes bei hoher Temperatur wird als sehr gefährlich angesehen, da es mit Störungen der Hirndurchblutung und folglich mit Sauerstoffmangel des Gehirns einhergeht.

Was das Reiben von Wodka betrifft, wird hier folgendes Bild beobachtet: Das Verfahren verursacht einen Spasmus der zentralen und peripheren Gefäße, der eine Schwächung des Blutflusses bewirkt, die Wärmeübertragung verlangsamt, die abgesonderte Menge an Schweiß reduziert. Es stellt sich heraus, dass nur die Haut und das Muskelgewebe abkühlen, während die Temperatur der inneren Organe weiter ansteigt und eine Gefahr für das Leben des Babys darstellt.

trusted-source[16], [17], [18], [19], [20], [21]

Pflege nach dem Eingriff

Führen Sie das Verfahren durch, um das Kind bei einer Temperatur von vorzugsweise 15-20 Minuten zu wischen. Danach wird das Baby ausgezogen, um zu vermeiden, dass es behindert und die Temperatur gesenkt wird. Wenn gewünscht, können Sie das Baby mit einem 5-Minuten-Gebläse mit einem Haartrockner, der für eine kleine Menge Strom eingeschaltet ist, mit Luft blasen. In diesem Fall ist die Luft warm, nicht heiß und kann einen neuen Fieberanfall auslösen.

Wenn der Raum kühl ist, ist es besser, das Kind ins Bett zu legen und es mit einem leichten Baumwoll-Druckbogen zu bedecken, wobei die Griffe und Beine des Babys offen bleiben. Aber ein Kind in warme Kleidung oder eine Decke zu wickeln, ist auf keinen Fall möglich, sonst hat das Verfahren den gegenteiligen Effekt.

Thoraxkinder nach dem Wischen können lose mit einem Laken bedeckt sein, aber wiederum nicht ein Flanell, sondern ein Baumwolllappen.

Wenn die Haut nach dem Baby mit wässrigen Lösungen von Wodka Abwischen oder Essig Reizung erschien, waschen Sie ihm etwas Wasser reinigen und dann mit einem Tuch in Brühe (Infusion) von Kamille, Calendula oder Serie getränkt wischen. Es hilft, Reizungen und Verschmierungen der Haut mit entzündungshemmender oder beruhigender Babycreme zu entfernen.

Wenn es keinen Effekt und eine weitere Erhöhung der Temperatur gibt, sowie wenn Vergiftungssymptome beim Kind auftreten, ist es dringend notwendig, eine "Notaufnahme" zu rufen, damit die Spezialisten das Kind mit qualifizierter Hilfe versorgen können.

Welche Methode zur Senkung der Temperatur in Ihrem Kind werden Eltern nur für sie wählen. Aber immer noch in einem Zustand der Panik (und das ist die Tendenz der meisten Mütter), vergessen Sie nicht, dass das Ziel nicht immer die Mittel rechtfertigt, besonders wenn es um die Gesundheit des Kindes geht.

trusted-source[22]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.