Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Eine neue Art der Behandlung gewinnt an Popularität - Waldtherapie

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 30.05.2018

Fachleute aus Japan, stellvertretend für das Tokyo Nippon Medical College, stellten fest, dass Spaziergänge im Wald die Aktivität schützender Killerzellen stimulieren, die für die Reaktion auf das Eindringen von Viren und die Entwicklung von Tumorprozessen verantwortlich sind. Die Ergebnisse der Forschung sind auf den Seiten der Online-Ausgabe Quarz veröffentlicht.

Seit acht Jahren investiert die japanische Regierung in die Erforschung der physiologischen und psychologischen Vorteile der Waldtherapie.

Der leitende Mitarbeiter des Nippon Medical College in Tokio, Dr. Qing Li, untersuchte die Funktion der Killer Killerzellen vor und nach dem Waldspaziergang. Es wurde festgestellt, dass Menschen, die regelmäßig ähnliche Spaziergänge machten, stärkere Immunabwehr hatten, die besonders während der Woche und sogar einen Monat nach dem Besuch des Waldes zunahmen.

Während des Experiments, das von fast dreihundert Freiwillige von 20 bis 25 Jahren teilnahmen, haben Wissenschaftler in der Lage gewesen, um herauszufinden: im Wald finden reduziert die Menge an Cortisol - ein bekanntes Hormon „Stress“, ein hohes Maß an denen zu Übergewicht führen kann, Schlafstörungen, koronare Herzkrankheit und Früh Alterung des Körpers. Die positive Wirkung lesoterapii genug halbe Stunde Aufenthalt auf dem Land zu bemerken.

Die Wissenschaftler stellten fest, dass saubere Luft im Wald reich an Phytonziden ist - seltsame Substanzen, die die Aktivität von pathogenen Mikroorganismen hemmen können. Darüber hinaus verlangsamt die Behandlung mit Waldluft die Herzfrequenz, stabilisiert den Blutdruck, verbessert den Zustand von Patienten mit Atemwegserkrankungen. Gleichzeitig brauchen Sie keinen aktiven Zeitvertreib: Sie können zwischen den Bäumen spazieren gehen oder sich einfach hinsetzen und entspannen.

Es sollte angemerkt werden, dass die Beobachtung der Natur von Gärten und Parkbereichen Teil der landesweiten Kultur Japans ist. Seit 1982 ist die Waldtherapie, die den Japanern als "Synrin Yoku" bekannt ist, Teil des auf legislativer Ebene verabschiedeten Gesundheitsprogramms. Eine ähnliche Art von Gesundheitsschutz wird in Amerika geschaffen. Dort wurde die Vereinigung für Natur- und Waldtherapie gegründet, die allen hilft, die sich der vorgeschlagenen Behandlung unterziehen wollen.

Vor fast einem Jahrzehnt berichteten Experten der Universität von Illinois über die Ergebnisse der Überwachung einer Gruppe von Kindern mit Konzentrationsschwäche. Regelmäßige Spaziergänge in Parks und auf Plätzen ermöglichten eine deutliche Steigerung der Konzentrationsfähigkeit kleiner Patienten. Und die Kinder, die an dem Experiment des Psychiaters David Streier teilnahmen - es war eine dreitägige Wanderung durch die Wälder - haben die Fähigkeit, komplexe Probleme zu lösen, fast verdoppelt.

In unserem Land praktizieren viele Sanatorien die so genannten Terrenkury - dosierte Fußwege auf vorher geplanten Routen. Solche Wanderungen erhöhen die Ausdauer, stabilisieren die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße, aktivieren das Atmungssystem und die Stoffwechselprozesse und normalisieren das Nervensystem.

trusted-source[1], [2], [3]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.