Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Wann man ein Baby bekommt: Es stellt sich heraus, dass alles über die DNA entscheidet

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 30.05.2018

Wie bekannt wurde, sind es die Eigenschaften der DNA, die sich direkt auswirken, wenn eine Person entscheidet, Kinder zu haben, oder ob sie überhaupt Kinder will. Diese Schlussfolgerung wurde von Genforschern und Medizinern nach einer groß angelegten Studie erreicht.

Die Spezialisten identifizierten zwölf DNA-Zonen, die für das Alter, in dem eine Person das erste Kind hat, sowie für die Gesamtzahl der Kinder in der Familie verantwortlich sind.

"Endlich haben wir bewiesen, dass es immer notwendig ist, die Rolle der Genetik im gebärfähigen Verhalten der Menschen gleichzeitig mit ihrer individuellen Wahl, ihrem sozialen Status und anderen möglichen Faktoren zu berücksichtigen. Kontrolle und Planung der Reproduktion sind nur eine kleine Funktion, die wir unter anderen mysteriösen Möglichkeiten der menschlichen Natur entdeckt haben ", erklärt einer der Autoren der Studie, Nicola Barban, der die Universität von Oxford in England vertritt.

Während der Studie wurden Informationen über mehr als eine halbe Million Menschen von Männern und Frauen aus verschiedenen Ländern der Welt analysiert. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf den Seiten der Zeitschrift Nature Genetics.

Laut dem Soziologen der Universität Oxford, Melinda Mills, haben bestimmte DNA-Zonen Auswirkungen sowohl auf das gebärfähige Verhalten von Menschen als auch auf die physiologische Fortpflanzungsfunktion des menschlichen Körpers.

Im weiblichen Körper zum Beispiel hat ein Gen, das "Aufschub mit der Geburt eines Kindes" beeinflusst, eine Verbindung mit den Genen, die für die spätere Pubertät und die späte Menopause verantwortlich sind. Daraus folgt, dass die gesamte Periode des menschlichen Lebens, die mit der Fortpflanzung verbunden ist, an mehreren Chromosomenstellen definiert ist.

Ist eine Person wirklich nicht in der Lage, der DNA zu widerstehen und den Verlauf der reproduktiven Ereignisse in seinem Leben zu beeinflussen?

Zu dieser Frage haben Wissenschaftler noch keine wissenschaftlich fundierte Antwort erhalten: Die Forschung geht weiter. Zwölf DNA-Zonen, die von Experten auf dem Gebiet der Genetik entdeckt wurden, beeinflussen den Wunsch, Kinder zu bekommen, und die Fortpflanzungsfähigkeit von Menschen, aber nicht in allen Fällen. Jetzt versuchen Wissenschaftler, den Grund für die Besonderheiten der Fortpflanzung bei anderen Menschen zu verstehen, die keine solche Verbindung mit der DNA hatten.

Natürlich bestimmen die soziale Situation, die kulturelle Entwicklung und viele andere Faktoren das reproduktive Leben der meisten Menschen, aber die Bedeutung der Gene in diesem Prozess ist ebenfalls groß. Um die Rolle von ungünstigen Faktoren weniger wichtig zu machen, die "Versprechen" von Genen zu kontrollieren, diese oder jene Gene "an-oder ausschalten" zu können - all das ist immer noch für Wissenschaftler-Genetiker.

Vor allem Mediziner erwarten den Abschluss solcher Studien, weil die während der Experimente gewonnenen Informationen sehr nützlich sein können - zum Beispiel bei der Behandlung und Prävention von Unfruchtbarkeit bei Frauen und Männern. Dr. Mills hofft aufrichtig, dass bald der Tag kommen wird, an dem Wissenschaftler umfassende Daten liefern können, um viele komplexe Fragen aus dem Bereich der Reproduktionsmedizin zu beantworten.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.