Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Warum werden Antibiotika im Laufe der Zeit wirkungslos?

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 30.05.2018

Antibiotika gelten als eines der am weitesten verbreiteten Medikamente. Sie sollten jedoch mit Vorsicht genommen werden, da solche Medikamente zu einer Verschlimmerung der Krankheit führen können, sowie zur Entstehung neuer Sorten von Mikroorganismen, die gegen die Wirkung der üblichen Antibiotika resistent sind.

Vor mehr als fünfzehn Jahren haben Wissenschaftler das Problem der bakteriellen Resistenz angesprochen , als Mikroorganismen auf Antibiotika nicht mehr ansprachen. Zum Beispiel, schon ein paar Jahrzehnte nach der Entdeckung der Penicillin-Gruppe Drogen, hörte jedes zweite Staphylokokken-Bakterium auf die Medikamente zu reagieren. Aber zu dieser Zeit hielten die Fachleute das nicht für ein Problem, in der Hoffnung, dass anstelle von Penicillin neue, wirksamere Antibiotika gefunden würden. Aber tatsächlich ist alles anders ausgegangen. Neue Antibiotika, wenn sie erstellt werden, dann nur auf der Basis von "alten" Prototypen.

Ein Beispiel ist die Antibiotikatherapie bei Gonorrhoe. Vor einem Dutzend Jahren konnte die Krankheit praktisch ohne Probleme geheilt werden. Gegenwärtig nehmen jedoch mehr als 60% der pathogenen Mikroorganismen, die Gonorrhoe verursachen, keine antibiotische Behandlung wahr. Wissenschaftler sind verblüfft: Es ist gut möglich, dass diese Krankheit auch in einem Dutzend Jahren nichts zu heilen hat.

Warum passiert das?

Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor V. Rafalsky argumentiert, dass der ganze Fehler der häufige und unkontrollierte Gebrauch von Antibiotika durch Patienten ist - und diese Methode ist bei weitem nicht immer gerechtfertigt. Da solche Medikamente am häufigsten in Apotheken ohne Rezept abgegeben werden, kaufen die Menschen sie selbst und nehmen sie für fast jede Krankheit auf. Falsche Behandlung mit Drogen erzeugt sogenannte "süchtig machende" und Anpassung von Bakterien an Antibiotika-Therapie.

Wichtig ist auch das Fehlen neuer Antibiotika auf dem Pharmamarkt. Wissenschaftler haben errechnet, dass die Schaffung eines einzigen neuen Medikaments Millionen von Dollar kostet. In diesem Fall werden pathogene Mikroorganismen schnell resistent, und das neue Medikament hört auch auf zu arbeiten. Dies führt dazu, dass es einfach nicht rentabel ist, ein weiteres neues antibakterielles Medikament zu entwickeln.

Was kann in dieser Situation getan werden? Experten sind sich einig: Ärzte sollten ihre Einstellung zur Antibiotikatherapie neu überdenken und solche Medikamente so selten wie möglich verschreiben. Darüber hinaus müssen Sie alles tun, um die Selbstbehandlung von Patienten zu verhindern. In den meisten europäischen Ländern werden Antibiotika nur in Apotheken gekauft, wenn ein Rezept vom Arzt vorliegt. In unserem Land, wie in anderen Ländern des postsowjetischen Raums, werden Medikamente ohne Einschränkungen verkauft. Spezialisten schlagen Alarm: Antibiotika sind sehr ernste Medikamente, deren Einnahme ohne die Notwendigkeit sehr gefährlich sein kann. Nehmen Sie diese Medikamente nicht zur Vorbeugung: Die Entwicklung von Resistenzen von Bakterien kann dazu führen, dass zu dem Zeitpunkt, wenn Antibiotika wirklich benötigt werden, sie nicht die notwendige Wirkung haben werden.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.