Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Suppositorien mit Belladonna-Extrakt während der Schwangerschaft: Wie man anwendet und wo man einfügt

Facharzt des Artikels

Frauenarzt, Fruchtbarkeitsspezialist
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Die Schwangerschaft im Mutterleib eines neuen Lebens ist für eine schwangere Frau, die jede Minute über ihr zukünftiges Baby denkt, sehr aufregend. Es ist nicht überraschend, dass medizinische Termine von ihr in Bezug auf mögliche Schäden für ein ungeborenes Kind akzeptiert oder abgelehnt werden. So wird z. B. Ein Zäpfchen mit Belladonna während der Schwangerschaft oft von Ärzten verschrieben, obwohl in Indikationen für den Gebrauch des Medikaments keine Anzeichen für seine Vorteile während dieser Zeit vorhanden sind. Aber die Anweisung wird durch den Absatz ergänzt, wo gesagt wird, dass es kontraindiziert ist, das Medikament in der Schwangerschaft zu verwenden.

Wer hat also Recht: Die Zusammenfassung zur Droge oder die Ärzte, die das Suppositorium während der Schwangerschaft vor der Geburt mit Bäuchen verschreiben? Und was kann das Rektalsuppositorium von Hämorrhoiden schwangerer Frauen am Vorabend des wichtigsten Ereignisses in ihrem Leben tun?

trusted-source[1], [2], [3]

ATC-Klassifizierung

A03BA04 Сумма алкалоидов красавки

Wirkstoffe

Белладонны листьев экстракт

Hinweise Kerzen mit Bäuchen während der Schwangerschaft

Es bleibt noch sehr wenig Zeit, und die zukünftige Mutter lernt ihr lang ersehntes Baby persönlich kennen, mit dem sie seit 9 Monaten Lieder singt und Geschichten erzählt, mit denen ihre Freuden und Träume verbunden sind. Die Ärzte beginnen damit, sie auf die Geburt vorzubereiten, die pünktlich beginnen und ohne Komplikationen ablaufen soll, damit das Baby gesund und glücklich geboren wird. Und dann eine Überraschung - die Ärzte verschreiben kurz vor der Geburt einen schwangeren Blasenextrakt.

Für diejenigen, die es nicht wissen, informieren wir, dass diese Zubereitung die Form der Freisetzung in Form von Zäpfchen hat, und in der Schwangerschaft ist die Verwendung von Zäpfchen begrenzt. Aber in diesem Fall handelt es sich nicht um Vaginalsuppositorien, sondern um rektale. Und die Frage, wo das Zäpfchen mit dem Belladonna-Extrakt während der Schwangerschaft eingesetzt werden soll, ist eine eindeutige Antwort: ins Rektum durch den After. Solche Einführung der Zäpfchen kann dem schon gebildeten und bereiten für das unabhängige Lebenskind kaum schaden, und die Angst vor dem frühen Zusammenbruch der Schwangerschaft am Vorabend der Geburt ist einfach albern.

Auf der anderen Seite können schwangere Frauen den eigentlichen Zweck der Droge verwirren. Die Indikationen für die Verwendung des Medikaments gibt eindeutig an, dass es zur Behandlung von Hämorrhoiden und Fissuren des Anus verwendet wird. Deshalb wissen schwangere Frauen nicht, was ihnen eine solche Medizin unmittelbar vor der Geburt helfen kann, wenn weder Hämorrhoiden noch die Wunde in der Analöffnung sie haben.

Und dennoch verschreiben Ärzte in der Entbindungsklinik dringend einen Belladonna-Extrakt, der in den letzten Tagen der Schwangerschaft verwendet werden soll. Um den Grund für diese Ausdauer zu verstehen, wird es helfen, die pharmakologische Wirkung dieses Medikaments zu untersuchen.

trusted-source[4]

Pharmakodynamik

Rektalsuppositorium mit Bäuchen, die Ärzte vor der Geburt während der Schwangerschaft verwenden, gelten als Arzneimittel natürlichen Ursprungs, da sie auf dem Extrakt der Wurzeln einer Pflanze basieren, die vielen als Belladonna bekannt ist. Vielleicht wird jemand entsetzt sein, dass eine giftige Pflanze für medizinische Zwecke verwendet wird. Aber zum Beispiel in der Homöopathie gilt eine solche Behandlung als die Norm. Und Apotheker haben lange gelernt, aus den potentiell lebensbedrohlichen Pflanzen einen großen gesundheitlichen Nutzen zu ziehen.

Die Situation ist ähnlich mit der Belladonna. Wissenschaftler haben schon lange die Fähigkeit bestimmter Substanzen - Alkaloide - entdeckt, analgetische, krampflösende, entzündungshemmende und antiseptische Wirkungen zu erzielen. Aber die Wurzeln der Belladonna enthalten bis zu 3 Arten solcher Substanzen. Durch Atropin, Geassiomin und Scopolamin wird eine spürbare cholinolytische Wirkung erzielt.

Die Belladonna-Alkaloide blockieren m-cholinergische Rezeptoren, die die Leitung von Nervenimpulsen verlangsamen und glatte Muskelkrämpfe heilen. Es ist anzumerken, dass bei der rektalen Anwendung zuerst die Muskeln des Dickdarms entspannen, der Tonus abnimmt, schmerzhafte Krämpfe verschwinden. Es ist diese Eigenschaft, die Belladonna ihre breite Popularität der Behandlung von Hämorrhoiden und Rissen im Rektum verdankt, die in den Indikationen für die Verwendung des Medikaments in Form von Zäpfchen festgestellt wird.

Die Ärzte stellten jedoch fest, dass das Suppositorium mit Belladonna eine ausgeprägte krampflösende und analgetische Wirkung nicht nur auf den Dickdarm, sondern auch auf die Muskulatur des Uterus, der sich in unmittelbarer Nähe zum Darm befindet, aufweist. Jeder weiß, dass generische Aktivität eine große Arbeit ist, es ist Freude durch Schmerz, es sind die stärksten schmerzhaften Versuche, die später zu Hämorrhoiden führen können.

Die Einführung von starken synthetischen Spasmolytika und Analgetika, wenn das Kind noch im Mutterleib ist, ist extrem unerwünscht, weil das Ziel der Ärzte und einer zukünftigen Mutter die Geburt eines gesunden Kindes ist. Der einzige Ausweg besteht darin, Arzneimittel lokal zu verabreichen, wobei natürliche Heilmittel bevorzugt werden, da die Absorption solcher Arzneimittel relativ gering ist, um die Mutter oder den Fötus zu schädigen.

Aber lokale Anwendung bei inneren weiblichen Fortpflanzungsorganen bedeutet die Einführung der Droge tief in die Vagina, die in der Schwangerschaft nicht akzeptabel ist. Aber der Uterus befindet sich sehr nahe am Darm, was bedeutet, dass ein Teil des Arzneimittels wahrscheinlich in die Darmwände und zu ihm dringt. So gab es die Idee, die Arbeit mit rektalen Zäpfchen mit Belladonna zu erleichtern.

Was ist der erwartete Effekt der Verwendung von rektalen Suppositorien zur Vorbereitung auf die Geburt?

trusted-source[5], [6], [7], [8]

Pharmakokinetik

Nach der Einführung von Suppositorien mit Belladonna im Rektum kann ihre Wirkung innerhalb der nächsten Stunde erwartet werden. Viele Patienten behaupten jedoch, dass es nicht länger als 15-30 Minuten gedauert hat zu warten. Die spasmolytische und analgetische Wirkung von Alkaloiden wird von 2 bis 6 Stunden aufrechterhalten, was völlig genug ist, wenn Sie das Arzneimittel unmittelbar vor dem Einsetzen der Wehen anwenden. Es wird angenommen, dass die Geburt mit der Verwendung dieser Droge weniger schmerzhaft sein wird, und daher die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen aufgrund von Ermüdung und Schwächung der Mütter auf dieser Basis versucht, während der langsame Passage des Geburtskanals zu fetalen Hypoxie führt, wird es viel weniger sein.

Wenn die Geburt nicht rechtzeitig erfolgt oder aufgrund unvollständiger Öffnung der Gebärmutter verlangsamt wird, ersetzt das Zäpfchen mit Belladonna die künstliche Stimulation. Sie werden helfen, den erhöhten Tonus der Gebärmutter zu entfernen, seine Wände werden elastischer, was bedeutet, dass der Prozess der Lieferung schneller und einfacher wird.

Die Tatsache, dass das Gewebe der Gebärmutter elastischer und geschmeidiger wird, wird ein weiteres Plus haben. Unter solchen Bedingungen ist die Wahrscheinlichkeit von Brüchen und damit verbundenen Blutungen deutlich reduziert.

Nebenbei kann die Verwendung von rektalen Suppositorien aus Hämorrhoiden eine ausgezeichnete Prophylaxe dieser Krankheit sein. Zäpfchen helfen, den Stuhl nach der Geburt weicher und einfacher zu machen, was das Auftreten von Verstopfung verhindert, die schwangere Frauen und Mütter nach der Geburt so oft betrifft.

Die systemische Wirkung auf den Körper während der Verwendung von rektalen Zäpfchen wird aufgrund der geringen Absorption des Arzneimittels in das Blut, d.h. Im Blutplasma kann nur ein kleiner Teil der Alkaloide nachgewiesen werden, der keine gefährlichen toxischen Wirkungen verursacht.

trusted-source[9], [10], [11], [12]

Kontraindikationen

Zusätzlich zu dem Verbot der Verwendung des Medikaments in der Schwangerschaft und Stillzeit hat das Suppositorium mit Belladonna andere Kontraindikationen für die Verwendung. Wahrscheinlich kann der kleine Teil der Wirkstoffe, der dennoch in den Körper eindringt, den Zustand von Patienten mit bestimmten Erkrankungen des Herz-Kreislauf-, endokrinen, genitalen, urinären und anderen Systems negativ beeinflussen.

In Bezug auf die Arbeit des Herzens und das Gefäßes mit einem Risiko von Menschen mit Vorhofflimmern, Tachykardie, kongestiver Herzinsuffizienz, koronare Herzkrankheit, schwerer Hypertonie, Arteriosklerose bekommen leiden. Eine weitere Kontraindikation ist eine Stenose (Verengung) der Mitralklappe des Herzens.

Es wird als gefährlich angesehen, das Medikament bei Männern mit Prostataadenom zu verwenden, insbesondere wenn der Harnabfluss gestört ist.

Bezüglich des endokrinen Systems kann gesagt werden, dass rektale Suppositorien mit Bäuchen nicht für Patienten mit Thyreotoxikose verschrieben werden.

Eine medikamentöse Therapie wird nicht durchgeführt, und wenn der Patient infolge verschiedener gastrointestinaler Pathologien und Störungen eine Darmobstruktion hat.

Nicht verschreiben Medikamente mit Myasthenia Belladonna angenommen, Glaukom, Lungenödem, schwere Blutungen, entzündliche Prozesse im Darm, schwere Leber- und Nierenerkrankungen, Überempfindlichkeit gegen Bestandteile des Medikaments, sowie „faul“ gedämpft Darmbeweglichkeit und eine erhöhte Körpertemperatur.

trusted-source[13]

Nebenwirkungen Kerzen mit Bäuchen während der Schwangerschaft

Nach den Anweisungen für die Vorbereitung "Krasava-Extrakt" in Form von rektalen Zäpfchen, können Nebenwirkungen von der Verwendung der Droge nicht so sehr auf die reproduktive Sphäre als andere Organe und Systeme des Körpers zu verbreiten.

Zum Beispiel können die Organe des Verdauungssystems reagieren auf trockene Mund Alkaloide trockenen Mund, eine deutliche Abnahme des Appetits, eine Verletzung der Geschmackswahrnehmung, Oberbauchschmerzen, Übelkeit, Stuhlstörungen. Oft entwickelte sich auf dem Hintergrund der rektalen Zäpfchenanwendung ein ziemlich schwerer Durchfall, der im Falle einer kleinen Schwangerschaft als ein ziemlich gefährliches Symptom angesehen wird, da er eine unwillkürliche Ursache für eine Fehlgeburt werden kann. Teilweise aus diesem Grund, und auch wegen des Risikos von toxischen Wirkungen auf den sich entwickelnden Fötus von Alkaloiden, wird das Belladonna-Rektalsuppositorium mit Belladonna nicht empfohlen, das 1. Und 2. Trimenon der Schwangerschaft einzunehmen.

Das Nervensystem für das Eindringen von Pflanzenalkaloiden in den Organismus kann mit einem Krampfsyndrom, Sehstörungen und Akkommodationsstörungen, Pupillenerweiterung und erhöhter Lichtempfindlichkeit reagieren. Kopfschmerzen und Schwindel sind ebenfalls möglich. In seltenen Fällen wurden Sprachstörungen, Nervosität, Schlafstörungen und das Auftreten von Halluzinationen festgestellt. Aber die Schläfrigkeit und die Hemmung der Reaktionen treten öfter auf als andere Symptome.

Patienten mit Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System hatten Herzrhythmusstörungen, Tachykardie, erhöhte Herzfrequenz, Entwicklung von Myokardischämie. In seltenen Fällen bewirkten Belladonna-Alkaloide eine Erhöhung des Hirndrucks und Glaukomanfälle.

Andere Symptome sind: Aussehen von hartnäckigem zähem Schleim in den Bronchien, Harnverhalt, urologische Probleme, Gesichtsrötung, Hitzewallungen, erhöhte Empfindlichkeit, Reduzierung des Schweiß. Es hat Fälle gegeben, in denen der Abfluss der Gallenflüssigkeit aufgrund einer Abnahme des Gallenblasentonus verlangsamt wurde.

Bei einer unzureichenden Reaktion des Immunsystems können allergische Reaktionen in Form von Hautausschlägen, Rötung, Juckreiz und Schwellung der Gewebe auftreten. Es kann zu einem brennenden Gefühl im Anus kommen. Die Wahrscheinlichkeit anaphylaktischer Reaktionen bei topischer Anwendung des Arzneimittels ist äußerst gering.

Wenn wir über die Häufigkeit von Nebenwirkungen sprechen, sind sie eher ein Unfall als ein Indikator für eine gefährliche Wirkung auf den Körper. Beschwerden über unangenehme Symptome kamen sehr selten vor.

trusted-source[14]

Dosierung und Verabreichung

Nach dem Studium der offiziellen Anweisung für rektale Zäpfchen mit Bäuchen, können Sie sehen, dass der Hersteller die Verwendung dieses Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfiehlt. Ärzte, die das Zäpfchen mit Belladonna während der Schwangerschaft und der Geburtsvorbereitung aktiv gebären, betrachten diese Einschränkung als übliche Rückversicherung. Dennoch gilt der Zeitraum von der Empfängnis bis zur Geburt eines Babys als das verantwortungsvollste im Leben einer Frau, wenn die Verwendung verschiedener Arzneimittel mit äußerster Vorsicht behandelt werden sollte.

Die Absorption von lokalen Präparaten durch die Haut und die Schleimhäute ist viel geringer als bei Arzneimitteln, die oral, intramuskulär oder intravenös verabreicht werden. Bei oraler Verabreichung werden Wirkstoffe hauptsächlich im Magen und Dünndarm absorbiert. Im Dickdarm ist die Resorption klein genug.

Und dennoch schließen Apotheker die Einnahme einer bestimmten Menge Alkaloide im Blut nicht aus. Und aufgrund des Blutes der Mutter können diese Substanzen in den Fötus gelangen, es besteht die Gefahr der Intoxikation eines ungeborenen Kindes.

Es ist klar, dass all diese Schlussfolgerungen von den Herstellern von Medikamenten rein theoretisch gemacht werden. Demgegenüber behaupten die Geburtshelfer, dass der Fetus über viele Jahre hinweg keine Suppositorien mit Bäuchen zur Vorbereitung auf die Geburt gehabt habe. Daher bestätigt die Praxis die Theorie nicht.

Und wenn man bedenkt, dass das Medikament rein für die Geburtsvorbereitung und damit für kurze Zeit verwendet wird, gibt es praktisch keinen Grund zur Sorge.

Trotz der Versicherungen der Ärzte über die Sicherheit von Suppositorien mit Bäuchen während der Schwangerschaft am Vorabend der Geburt, ist es auf der Grundlage einer sehr giftigen Pflanze immer noch nicht wert, sich mit dieser Droge hinreißen zu lassen. Hersteller empfehlen die Verwendung von rektalen Zäpfchen auf Belladonna für mehr als eine Woche nicht empfehlen.

Die Ernennung einer wirksamen und sicheren Dosierung und die Häufigkeit der Anwendung des Arzneimittels in Form von Zäpfchen ist streng das Vorrecht der Ärzte. Alles hängt von der Gesundheit des Patienten, den Merkmalen der Schwangerschaft, der Gesundheit der zukünftigen Mutter ab.

Gemäß den Anweisungen verwenden rektale Zäpfchen nicht mehr als 3 Zäpfchen pro Tag. Sie müssen Zäpfchen eins nach dem anderen injizieren, um eine Überdosierung zu vermeiden. Vielfältigkeit - 2-3 mal am Tag.

Wie richtig ein Zäpfchen mit Belladonna bei der Schwangerschaft zu verwenden? Wie wir bereits erfahren haben, werden Suppositorien unabhängig von den Indikationen immer tief in das Rektum injiziert. Aber bevor sie am Bestimmungsort bestimmt werden, ist es empfehlenswert, natürliche oder künstliche (mit einem Klistier oder einem milden Abführmittel) durchzuführen, den Darm zu leeren, gründlich mit Seife zu waschen und den Bereich der Analöffnung zu übergeben. Danach ist es notwendig, die Umrißverpackung zu öffnen, 1 Suppositorium daraus zu entfernen und es tief durch den Anus in den Dickdarm einzuführen.

Nach der Verabreichung des Medikaments wird empfohlen, mindestens eine halbe Stunde in der horizontalen Position zu bleiben, damit das geschmolzene Suppositorium nicht vorzeitig ausläuft.

trusted-source[15]

Überdosis

Eine Überdosierung des Medikaments ist möglich, sofern das Medikament in Dosen verwendet wird, die die empfohlenen überschreiten. Es zeigt sich durch eine Zunahme der Nebenwirkungen des Medikaments. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel für Belladonna. Symptomatische Behandlung, Einführung von Cholinomimetika wird gezeigt.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Trotz der topischen Anwendung von Zäpfchen mit Belladonna während der Schwangerschaft und vernachlässigbare systemische Exposition gegenüber dem Medikamente, muss ihre Verwendung mit dem Empfang von anderen Drogen koordiniert werden, da Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln verschiedener Substanzen in einigen Fällen ein negatives Ergebnis haben kann und die Gesundheit der Patienten schaden.

So kann die gleichzeitige Therapie mit Belladonna-Extrakt und MAO-Hemmern die Entwicklung von Herzrhythmusstörungen auslösen.

Die Wirkung von Opiaten und Narkotika zur Linderung von starken Schmerzen kann durch die Verwendung von Rektalsuppositorien mit Bäuchen deutlich geschwächt werden.

Mit einem Extrakt aus Belladonna zusammen mit Haloperidol, systemischen Kortikosteroiden, Präparaten aus der Gruppe der Nitrate kann eine Erhöhung des Augeninnendrucks hervorgerufen werden.

Extract krasavki in der Lage, die Wirkung des Medikaments für die Behandlung von Bluthochdruck Oxprenolon zu reduzieren. Gleichzeitige Verwendung mit Sulfonamiden erhöht das Risiko von Nierenschäden, und mit Kalium und NSAIDs - das Risiko von Erosion und Ulzeration im Magen-Darm-Trakt, sowie die damit verbundenen Blutungen.

Eines der Alkaloide von Belladonna - Atropin - ist in der Lage, die Darmmotilität zu reduzieren. In dieser Hinsicht kann die Absorption von oralen Medikamenten etwas verlangsamt werden.

Belladonna-Alkaloide können die Wirkung von Spironolacton, Minoxidil und Pilocarpin reduzieren und auch die Wirkung von Nizatidin verstärken. Ascorbinsäure und Octadin reduzieren die Wirkung von Atropin.

Die gleichzeitige Aufnahme mit Sertralin oder Antibiotika der Penicillin-Reihe führt zu einer gegenseitigen Verstärkung der Wirkung. Chinidin, Novokainomid, Dimedrol und Diprazin verstärken die anticholinerge Wirkung von Alkaloiden. Das gleiche gilt für Spasmolytika, Medikamente zur Behandlung der Parkinson-Krankheit, einige Antihistaminika, trizyklische Antidepressiva.

trusted-source[16], [17]

Lagerbedingungen

Lagern Sie das Medikament sollte, unter Beachtung der Lagerbedingungen vom Hersteller angegeben. Die Temperatur im Raum, in dem das Medikament in seiner nativen Verpackung aufbewahrt wird, sollte nicht mehr als 25 Grad betragen. Suppositorien müssen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, was zu einer vorzeitigen Verschlechterung des Arzneimittels führt.

trusted-source[18], [19]

Spezielle Anweisungen

Bei der Behandlung von rektalen Suppositorien auf der Basis von Belladonna sollte die Wahrscheinlichkeit einer Verschlechterung der Zustand von Patienten mit Pathologien berücksichtigen wie Prostata-Adenom ohne Verletzung des Urinierens, Down-Syndrom, Zerebralparese, Reflux-Krankheit, Zwerchfellbruch der Speiseröhre, um die Größe des Dickdarms (Megakolons) erhöht wird.

Es sollte darauf geachtet werden, ältere Patienten und solche mit chronischen Lungenerkrankungen zu behandeln.

In der Pädiatrie wird das Medikament wegen unzureichender Daten über seine Sicherheit für den Körper des Kindes nicht verwendet.

Während der Anwendung von rektalen Zäpfchen verlangsamt sich die psychomotorische Reaktion, die Konzentrationsfähigkeit der Aufmerksamkeit wird reduziert, daher ist es besser, sich vom Fahren von Fahrzeugen zu lösen und Arbeiten auszuführen, die während der Therapie erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.

Es ist nicht notwendig zu riskieren, das Medikament in den frühen Stadien der Schwangerschaft anzuwenden. Für die Behandlung von Hämorrhoiden, Analfissuren, sowie der erhöhten Ton des Gebärmutter während der Schwangerschaft ist am besten nicht ein Zäpfchen mit Belladonna und anderen Drogen zu verwenden, die Alkaloide nicht enthalten, die einen Arzt ernennen wird. Bei einem erhöhten Uterustonus können Sie beispielsweise das Suppositorium "Viburkol" beraten.

trusted-source[20]

Haltbarkeit

Haltbarkeit der Droge ist relativ gering. Rectal Zäpfchen bleiben für 2 Jahre wirksam.

trusted-source[21], [22]

Bewertungen über die Droge "Broom-Extrakt" in Form von Kerzen

Es ist schwierig, eine Vorbereitung zu beurteilen, die die verschiedensten und manchmal ziemlich widersprüchlichen Antworten hat. Einige Frauen danken Ärzten für einen so wertvollen Ratschlag, Kerzen mit Bäuchen während der Schwangerschaft zu verwenden, um sich auf ein wichtiges Ereignis vorzubereiten - die Geburt eines Babys, die nicht immer reibungslos verläuft. Gehaltene Mumien enthalten eine einfache und schnelle Lieferung genau wegen der oben genannten Droge. Sie argumentieren, dass es dank rektaler Suppositorien war, dass die Geburten pünktlich und ohne Komplikationen in Form von Brüchen und Blutverlust verlief. Neugeborene Babys zeigten auch keine Auffälligkeiten.

Andere Frauen wissen einfach nicht, wie ein Zäpfchen aus Hämorrhoiden dazu beitragen kann, ein Baby zur Welt zu bringen. Ihnen ist es peinlich, dass in den Indikationen, die zur Erleichterung der Geburt verwendet werden, kein Hinweis auf eine Verwendung vorhanden ist. Ja, und die Zusammensetzung der Droge auf vielen macht Angst, weil jeder die toxischen Eigenschaften von Belladonna kennt.

Natürlich gibt es auch negative Bewertungen. Aber sie sind nicht so viel Schaden für die Frau oder das Kind verbunden ist (die Nebenwirkungen von Medikamenten wurde nicht abgebrochen), aber mit der fehlenden Wirkung der Anwendung (die übrigens auf die Stellungnahme von der Nutzlosigkeit von Zäpfchen mit Belladonna Schwangerschaft kommen und einige Geburtshelfer). Was können Sie sagen, der Körper jeder Person ist individuell. Und wirken andere Spasmolytika gleich auf alle Menschen? Es gibt Tausende von Beispielen, dass dies nicht wahr ist.

Räte von Ärzten auf der Vorbereitung auf die Geburt können sehr verschieden sein. Jemand wird durch mechanische oder chemische Mittel zum künstlichen Einleitung der Geburt begangen, und die anderen Hebammen Möglichkeiten zu suchen, um die Not der Frauen mit natürlichen krampflösend, zu lindern so verschreiben Zäpfchen mit Belladonna Schwangerschaft unmittelbar vor der Auslieferung. Aber Ärzte haben nicht das Recht zu verbieten oder umgekehrt, auf die Verwendung der Droge zu bestehen, deren Indikationen für die Verwendung nicht der Situation entsprechen. Sie beraten, und die endgültige Entscheidung ist immer noch für die Frau, die davon träumt, die Mutter eines gesunden Babys zu werden.

Pharmakologische Gruppe

M-Холинолитики
Спазмолитические средства

Pharmachologischer Effekt

Спазмолитические препараты
Болеутоляющие препараты

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Suppositorien mit Belladonna-Extrakt während der Schwangerschaft: Wie man anwendet und wo man einfügt" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.