Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Behandlung von Rachitis

Facharzt des Artikels

Kinderarzt
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 20.11.2021

Ziele der Behandlung von Rachitis

  • Beseitigung von Vitamin-D-Mangel.
  • Normalisierung des Phosphor-Calcium-Stoffwechsels.
  • Liquidation der Azidose.
  • Stärkung der Prozesse der Knochengewebebildung.
  • Korrektur von Stoffwechselstörungen.

Nicht-medikamentöse Behandlung von Rachitis

Rationale Ernährung mit Rachitis

Das Optimum ist das Stillen, da in der Muttermilch Kalzium und Phosphor im optimalen Verhältnis zur Absorption enthalten sind. Für die gemischte oder künstliche Ernährung von Patienten mit Rachitis verwenden Kinder angepasste Mischungen, die vorbeugende Dosen von Vitamin D (400 IE pro Liter) und einen Komplex anderer Vitamine enthalten. Es ist ratsam, fermentierte Milchmischungen (NAN fermentierte Milch, ASU-1 fermentierte Milch) in einer Menge von 1 / 2-1 / 3 des täglichen Volumens zu verwenden. Es ist sehr wichtig, rechtzeitige Einführung in die Ernährung von Obst und Gemüsesäften, Gemüsebrühen, Eigelb von Hühnereiern, Hüttenkäse, Ergänzungsnahrung. Als erstes Ergänzungsfutter wird unbedingt Gemüsepüree empfohlen, welches von 4-4,5 Monaten eingeführt wird. Der zweite Köder - Brei auf einer Gemüsebrühe oder mit dem Zusatz von Gemüse und Früchten. Ab 5 Monaten ist es empfehlenswert, die Leber in Form vom Souffle, 6-6,5 Monate des Hackfleisches zu ernennen.

Die Kontrolle der Ernährung des Kindes erfolgt mit Hilfe regelmäßiger (1-2 mal pro Woche) Nährstoffberechnung mit anschließender Korrektur. Wenn das Kind stillt, sollte auf die Ernährung der Mutter geachtet werden.

Kalzium in Lebensmitteln

Produkt, 100 g

Calciumgehalt, mg

Produkt, 100 g

Calciumgehalt, mg

Milch

120

Kohl

60

Sauerrahm

100

Salat

83

Joghurt

120

Grüne Zwiebel

60

Hüttenkäse

150

Grüne Bohnen

40

Käse (schwer)

600

Oliven grün

77

Käse (geschmolzen)

300

Orangen

35

Ei

55

Getrocknete Äpfel

45

Brot weiß

30

Feigen

57

Brot, schwarz

60

Getrocknet

170

Gekochter Fisch

30

Rosinen

56

Rindfleisch

30

Mandeln

254

Fisch, getrocknet (mit Knochen)

3000

Erdnüsse

70

-

-

Sesam

1150

Modus

Die Organisation des richtigen Regimes des Kindertages sorgt für ausreichende Ruhe, Beseitigung verschiedener Reize (helles Licht, Lärm, etc.). Es ist notwendig, an der frischen Luft zu bleiben (> 2-3 Stunden täglich), regelmäßige Lüften des Wohnzimmers.

Massage- und Physiotherapieübungen für Rachitis

Zwei Wochen nach Beginn der medikamentösen Therapie umfasst die komplexe Behandlung 1,5 bis 2 Monate lang eine Bewegungstherapie und Massage, die zur beschleunigten Wiederherstellung des Muskeltonus beitragen und die Verletzung der Körperhaltung und die Entwicklung von Plattfüßen verhindern.

Balneotherapie

Nach dem Ende der medikamentösen Behandlung anwenden.

Nadelbäder werden täglich an erregbare Kinder (berechnen 1 Teelöffel flüssigen Extrakt pro 10 Liter Wasser, Temperatur 45 ° С) vorgeschrieben. Der Kurs besteht aus 10-15 Prozeduren, die 8-10 Minuten dauern.

Salzbäder sind für träge, inaktive Kinder mit Muskelhypotonie empfohlen (berechnen Sie 2 Esslöffel Salz oder Salz pro 10 Liter Wasser, der Kurs besteht aus 8-10 Prozeduren für 3-5 Minuten). Sie bemerken die Intensivierung der Stoffwechselprozesse, die Erhöhung des Sauerstoffverbrauchs und die Freisetzung von Kohlendioxid, nach dem Baden wird das Kind mit warmem Süßwasser gewaschen.

Die Kurse der Balneotherapie werden 2-3 Male im Jahr durchgeführt.

Medikamentöse Behandlung von Rachitis

Zuweisen einer wässrigen (Aquadetrim) oder öligen (Viganthol) Lösung von Cholecalciferol in einer Dosis von 2500-5000 ME in 30-45 Tagen. Ölige Lösungen werden schlechter absorbiert, ihre Wirkung ist weniger verlängert.

Bei akuten Begleiterkrankungen bei Patienten mit Rachitis (ARVI, Pneumonie) sollte die Einnahme von Vitamin D für die Dauer des Fiebers (in der Regel 2-3 Tage) ausgesetzt werden. Nach der Normalisierung der Temperatur sollte die Behandlung fortgesetzt werden.

Nach dem Ende der Behandlung wird eine vorbeugende Einnahme von Vitamin D 3 in einer Dosis von 200-400 IE von Oktober bis April für 2-2,5 Jahre vorgeschrieben.

Bei Kindern, die älter als ein Jahr sind, können Sie Fischölpräparate verwenden.

Vitamin - D - Präparat wird in Kombination mit B - Vitaminen (B verabreicht g B 2, B 6 ), C, A und E. Ein besonders wichtige Kombination mit den Vitaminen B 2 und C, da die Wirkung des Mangels an Vitamin D - Behandlung nicht durchgeführt werden kann.

Für die Normalisierung der Funktion der Nebenschilddrüsen und die Schwere der Symptome der autonomen in komplexer Behandlung der Rachitis Medikamente verringern schließt Kalium und Magnesium (* Pananginum. Asparkam *), um die Rate von 10 mg / kg Körpergewicht pro Tag für 3-4 Wochen.

Stoffwechselprozesse anregen, Gewichts- und Höhenindizes verbessern, Muskelhypotonie beseitigen, Kaliumorotat mit 10-20 mg / kg pro Tag verschreiben, Carnitin 2-3 Tropfen einmal täglich für 1-3 Monate.

Kindern, die sich auf natürliche Weise ernähren und zu früh geboren werden, wird eine 2-3 wöchige Calciumtherapie empfohlen, deren Dosis vom Alter, der Schwere der Knochen und Stoffwechselstörungen abhängt. In der Tabelle. 11-6 zeigt den Calciumgehalt verschiedener Zubereitungen. Zur Korrektur des Phosphorstoffwechsels wird Calciumglycerophosphat oder Osteogenon * (178 mg Calcium und 82 mg Phosphor in einer Tablette) für 3-4 Wochen verwendet.

Calciumgehalt in verschiedenen Zubereitungen

Calciumpräparate

Calciumgehalt, mg / g Salz

Calciumcarbonat

400

Dreibasiges Calciumphosphat

400

Calciumphosphat zweibasisches Anhydrat

290

Calciumchlorid

270

Calciumphosphat zweibasisches Dihydrat

230

Calciumcitrat

211

Calciumglycerophosphat

191

Calciumlaktat

130

Calciumgluconat

90

Um die Absorption von Calcium- und Phosphorsalzen im Darm zu verbessern, verwenden Sie eine Zitratmischung (Zitronensäure 2,1 g, Natriumcitrat 3,5 g, destilliertes Wasser 100 ml) für 10-12 Tage für 1 Teelöffel. 3 mal am Tag. Zitronensäure hilft, eine saure Reaktion im Darm aufrechtzuerhalten, bildet einen löslichen und leicht verdaulichen Calciumcitrat-Komplex.

Während der Behandlung mit Vitamin D wird periodisch eine Sulkovich-Probe durchgeführt, die die Ausscheidung von Calcium im Urin bestimmt und auch den Kalziumgehalt im Blutplasma zur rechtzeitigen Erkennung von Hyperkalzämie bestimmt.

Indikationen für den Krankenhausaufenthalt

Schwere Formen der Rachitis, die auf ungünstigem Hintergrund auftreten (Frühgeborene mit somatischen Erkrankungen im Dekompensationsstadium), sowie die Notwendigkeit der Differentialdiagnose mit ricketähnlichen Erkrankungen mit ineffektiver Standardtherapie.

Klinische Untersuchung

Kinder, die Rachitis des 1. Grades erlitten haben, werden von einem Kinderarzt bis zu 2 Jahren beobachtet, und diejenigen, die Rachitis II-III - für 3 Jahre erlitten haben. Alle Kinder unterliegen einer vierteljährlichen Prüfung.

Nach der Aussage eines Kinderarzt kann eine biochemische Blutanalyse (Bestimmung von Calcium, Phosphor und alkalischer Phosphatase), Densitometrie oder Radiographie von Knochen verschreiben, berät das Kind einen Orthopäden hat.

Rachitis ist keine Kontraindikation für vorbeugende Impfungen. Nach Beendigung der Behandlung mit Vitamin D kann das Kind geimpft werden.

Prognose

Bei rechtzeitiger Diagnose und Behandlung von nicht schweren Formen der Rachitis ist die Prognose für Leben und Gesundheit günstig. Im Falle eines schweren Krankheitsverlaufs und eines wiederkehrenden Prozesses ist die Prognose für die Gesundheit relativ günstig, da grobe Verletzungen des Bewegungsapparates aufrechterhalten werden können, was eine Beobachtung und Behandlung beim orthopädischen Chirurgen erfordert.


Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian.
For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian,
this article has been translated into the current language, but has not yet
been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this.
In this regard, we warn you that the translation of this article may be 
incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2021 iLive. Alle Rechte vorbehalten.