Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Entfernen eines Mols durch Elektrokoagulation

Facharzt des Artikels

Dermatologe, Onkodermatologe
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018

Moles sind eine der mysteriösesten Formationen am menschlichen Körper, von denen es viele Gründe gibt - jemand betrachtet sie einfach als ein individuelles physiologisches Merkmal, für Astrologen und Hellseher des Muttermals ist eine andere Art, den Charakter eines Menschen zu bestimmen und seine Zukunft vorherzusagen. Konvexe Muttermale können jedoch das Erscheinungsbild erheblich beeinträchtigen und zu Unannehmlichkeiten führen, die dazu führen, dass sie nach Möglichkeiten suchen, sie loszuwerden. Und die beliebteste Methode der operativen Tätigkeit ist die Entfernung der Mole durch Elektrokoagulation. Dieses Verfahren macht es möglich, Maulwürfe sowie andere Hauttumoren in wenigen Minuten ohne Schmerzen loszuwerden.

Die Antwort auf die Frage "Ist es nicht gefährlich, Maulwürfe zu entfernen?" Hängt von vielen Faktoren ab - Indikationen für eine Operation, der Abschluss eines Onkologen, die Methode der Entfernung, die Professionalität eines Spezialisten. Nach einer schlechten Qualität der Entfernung oder nachlässiger Pflege können infektiöse Komplikationen auftreten. Wenn Verdächtiger nicht jedoch entfernen (entzündete, in der Größe verändert, Farbe, verletzt, was zu Juckreiz oder unzumutbar Schmerzen, hatte aus ihrem Haare gefallen ist) oder ein Ärgernis für den Maulwurf verursacht, besteht das Risiko, von seiner Umwandlung in einen bösartigen Tumor.

trusted-source[1], [2], [3]

Indikationen für die Entfernung eines Maulwurfs mit Elektrokoagulation

Um gefährliche Degenerationen zu malignen Melanomen zu vermeiden, empfehlen viele Experten, ihre Veränderungen genau zu beobachten, vorzugsweise mit Fotokarten zum Vergleich in regelmäßigen Abständen. Und wenn es eine Gelegenheit gibt - und überhaupt, sie loszuwerden.

Die Methode der Elektrokoagulation wird empfohlen, wenn Muttermale mit kleinem Durchmesser und Tiefe in der Haut verwendet werden. Elektrokoagulation ist auch angezeigt für die Entfernung von Warzen, Rubinpunkten, Gefäßen und vaskulären Sternchen (Couperose) und anderen gutartigen Neubildungen auf der Haut.

Bevor jedoch Elemente auf der Haut entfernt werden, ist es notwendig, mit Ärzten (Dermatologen und Onkologen) Rücksprache zu halten und eine Meinung einzuholen, die die Durchführung solcher elektrischen Operationen erlaubt. Beim Entfernen von Gefäßnetzen oder einem Rubinpunkt, wenn der Durchmesser weniger als 1 mm beträgt, ist eine onkologe Beratung nicht erforderlich, es sei denn, sie unterscheiden sich in Farbe oder Durchmesser.

Trotz der äußerlichen Einfachheit der Operation wird die Elektrokoagulation nur in spezialisierten medizinischen Einrichtungen oder professionellen Kosmetikämtern durchgeführt, wo es möglich ist, das entfernte Material auf das Vorhandensein von bösartigen Zellen zu untersuchen.

Unabhängig davon, dass ein Maulwurf nicht strikt entfernt werden kann, können die Folgen für die Gesundheit äußerst gefährlich sein, da ein Maulwurf von einem gutartigen Tumor zu einem bösartigen Tumor wechseln kann.

Technik zur Entfernung eines Mols durch Elektrokoagulation

Die Vorbereitung auf diesen Eingriff durch den Patienten ist nicht erforderlich, Sie benötigen lediglich eine ärztliche Beratung. Bei der Elektrokoagulation wird eine Lokalanästhesie verwendet, daher gibt es normalerweise keine Schmerzen während der Elektrochirurgie, aber danach kann es zu Beschwerden oder leicht schmerzhaften Empfindungen kommen, aber nicht zur Einnahme von Schmerzmitteln. Während der Elektrochirurgie ist es besser, die Anästhesie nicht zu vernachlässigen. 

Zum Entfernen wird ein spezielles medizinisches Gerät verwendet - ein Elektrokoagulator. Es ermöglicht die Kontrolle der Frequenz und Intensität des Stromes für die Durchführung der Operation an verschiedenen Teilen des Körpers. Am Ende des Gerätes befindet sich eine Stahlschlaufe, die sich mit Hilfe eines elektrischen Stromes auf die notwendige Temperatur (in der Regel 80 Grad) aufheizt und dann den Ort des Muttermals kauterisiert. Das Verfahren dauert durchschnittlich 15-20 Minuten. Nach der Moxibustion bildet sich an der Stelle der Entfernung des mit Mangan bedeckten Moles eine dichte Kruste, die die Krustenbildung verstärkt. Darunter ist der Prozess der schnellen und gleichmäßigen Epithelisierung. Die Kruste schützt die untere Schicht des Epithels vor Infektionen, so dass Sie es nicht vorzeitig abreißen können. Nach 4-5 Tagen verschwindet die Kruste und an ihrer Stelle sind rosa Flecken, die innerhalb von 2 Wochen vollständig verschwinden. Die ganze Zeit, um Vereiterung zu verhindern, muss die Kruste immer mit einem Antiseptikum geschmiert werden, das vom Arzt vorgeschrieben wird, zum Beispiel mit 5% Alkohollösung von Kaliumpermanganat.

Kontraindikationen

Wie bei jedem elektrochirurgischen Eingriff hat die Entfernung eines Muttermals mit Elektrokoagulation mehrere Kontraindikationen. Dieses Verfahren sollte in folgenden Fällen nicht durchgeführt werden:

  • Herzkrankheiten;
  • Herpes jeglicher Form im aktiven Stadium;
  • Entzündungen in der Geburtszone;
  • Blutkrankheiten, niedrige Koagulation;
  • individuelle Allergie gegen Anästhetika oder Intoleranz gegenüber Elektroprozeduren;
  • Keloid-Krankheit;
  • akute Infektionskrankheit;

Das Verfahren der Elektrokoagulation ist im Falle von bösartigen Neoplasmen strengstens verboten, in solchen Fällen werden chirurgische Entfernungsmethoden verwendet, die es erlauben, einen ausreichend großen Bereich der Haut um den Tumor herum zu schneiden, um einen Rückfall zu verhindern. Die Elektrokoagulation in bösartigen Tumoren kann die Ausbreitung von Metastasen auslösen. Auch große Maulwürfe (ab 10 mm) werden am besten mit einem Skalpell entfernt und mit chirurgischen Fäden vernäht, um eine Eiterung und schnelle Heilung der Wunde zu verhindern. Nach Narben bleibt jedoch eine Narbe zurück.

trusted-source[4], [5], [6], [7], [8]

Komplikationen nach Entfernung der Mole durch Elektrokoagulation

Wenn das Muttermal häufig verletzt wird oder wenn es falsch entfernt wird, kann Melanom verursacht werden. Dies ist ein sehr gefährlicher bösartiger Tumor, der aus Pigmentzellen degeneriert und sehr schnell zu anderen Teilen der Haut und der Organe metastasiert. Die Heimtücke des Melanoms ist, dass es äußerlich wie ein kleiner Pigmentdefekt aussehen kann und dass sich die Metastasen im Inneren bereits auf die meisten lebenswichtigen Organe ausbreiten können. Daher sollten Sie bei Veränderungen der Farbe, der Größe des Muttermals oder der Empfindlichkeit der Entnahmestelle Ihren Arzt konsultieren. Qualitative Elektrokoagulation gilt als der beste Weg, das Auftreten von Melanomen zu verhindern.

Mögliche Komplikationen nach dem Eingriff:

  • Infektion - aufgrund der schlechten Leistung der Operation oder postoperative Behandlung in der Wunde kann infiziert werden, was zur Entwicklung des entzündlichen Prozesses führen wird. Daher die Entfernung der Mole Elektrokoagulation nur in spezialisierten Kliniken oder professionellen Kosmetik-Büros, und folgen Sie eindeutig den Anweisungen des Arztes für die Pflege.
  • Narbenbildung - Menschen, die eine Tendenz zur Bildung von Keloidnarben haben, sind nicht für eine dauerhafte Entfernung von Muttermalen garantiert. Nach dem Eingriff, insbesondere wenn große Hautbereiche entfernt wurden, können Spuren verbleiben.

Je tiefer der Maulwurf in der Haut war, desto größer war die Wahrscheinlichkeit, dass ein weißer Fleck am Operationsort zurückblieb.

Der Zustand der Tumoren und der Ort nach ihrer Entfernung müssen ständig beobachtet werden.

trusted-source[9], [10], [11]

Rehabilitationszeit

Während der ersten Tage nach dem Eingriff ist die Moxibustion schmerzhaft, gerötet und geschwollen. Es ist wichtig, sie nicht der Sonne und UV-Strahlen auszusetzen, sie nicht zu benetzen. Wenn Sie dies mit Nachlässigkeit behandeln und die Infektion herbeiführen, bilden sich unter der Kruste gefährliche Eiterung. Wenn der Schmerz für mehrere Tage nicht verschwunden oder sogar noch schlimmer geworden ist, lohnt es sich, den Arzt sofort zu zeigen.

Bei erfolgreicher Elektrokoagulation eines flachen Maulwurfs anstelle der früheren Kruste sollte ein blassrosa Fleck zurückbleiben, der bald vorübergehen wird und die Haut ihre natürliche Farbe finden wird. Die qualitative Entfernung der Mole durch Elektrokoagulation und die ordnungsgemäß durchgeführte postoperative Versorgung stellen sicher, dass keine Komplikationen und Narben an der Eingriffsstelle auftreten.

Sorge

Nachdem die Kruste verschwindet, um Entzündungen zu verhindern, verwenden Sie keine kosmetischen Cremes, Lotionen, harten Waschlappen, Peelings, öffentliche Bäder, Saunen für 2 Wochen besuchen. Auch mit Sonnen- und Solarium, um das Auftreten von Pigmentflecken und Rückfällen zu vermeiden. Wenn es Anweisungen vom Arzt gibt, kann der Ort der Entfernung des Muttermals vor dem Verlassen der Straße mit Sonnencreme (mindestens 60 SPF) oder Baby-Creme geschmiert werden, ohne Zusatzstoffe, aber nicht selbst behandeln, das kann gefährlich sein. Es ist am besten, mit einem Arzt oder einem Kosmetiker, der die Operation durchgeführt hat, über seine kompetente Beobachtung des Wundheilungsprozesses innerhalb von zwei Wochen nach der Operation zu verhandeln.

Wunden heilen schneller an den Stellen, wo die Haut dünner, wenn Sie also einen Maulwurf gleichzeitig an verschiedenen Orten entfernt haben, ist es notwendig, die aktiv Sport, Sonne oder Wasserbehandlungen, solange die Wunde heilt letzteren zu verschieben.

trusted-source[12], [13]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.