^

Gesundheit

Johannisbeere mit Gicht: ist es möglich oder nicht, gut oder schlecht?

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 22.11.2021
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Gicht ist eine komplexe und ernste Erkrankung. Das erste und wichtigste Symptom dieser Krankheit ist ein sehr starker Schmerz im Bereich des großen Zehs. Darüber hinaus wird das Gelenk rot, entflammt, erhöht sich auf eine solche Größe, dass das Gehen in Schuhen sehr schwierig wird. Nach einiger Zeit gehen die Schmerzen vorüber, aber nicht lange. Gicht kommt selten zu Frauen als zu Männern, besonders wenn diese das fünfte Jahrzehnt bereits ausgetauscht haben. Gicht entwickelt sich bei denen, die oft Alkohol konsumieren, Fleischprodukte essen, überkühlen oder eine sitzende Lebensweise führen.

Johannisbeere mit Gicht hilft, viele Probleme zu vermeiden, wie einige andere Beeren (Trauben, Heckenrose, Stachelbeere, Geißblatt, Erdbeere). Dank der speziellen Stoffe, die Teil der Johannisbeere sind, hilft die Ansammlung von Harnsäure in den Geweben und Gelenken zu verhindern. Wie viele Johannisbeeren gibt es in Gicht? Es ist am besten, eine große Menge zu essen. Wenn die Johannisbeersaison noch nicht begonnen hat, können Sie den Saft dieser Beeren verwenden. Dadurch können Sie die Häufigkeit und Stärke von Gichtanfällen reduzieren.

Lesen Sie auch: Diät für Gicht

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6]

Schwarze Johannisbeere mit Gicht

Schwarze Johannisbeere ist ein Strauch mittlerer Höhe (bis zu anderthalb Meter). Seine Früchte sind dunkelviolett oder schwarz. Fruktifiziert ziemlich reichlich jedes Jahr. Schwarze Johannisbeeren sind reich an Säuren, Zucker, Phosphor, Eisen, Mangan und Kalium. Sie enthalten viel Ascorbinsäure. Es ist aufgrund der reichhaltigen Zusammensetzung der schwarzen Johannisbeere oft als "Hausarzt" bezeichnet. Wenn Gicht in der Regel eine Vielzahl von Tinkturen oder Extrakten verwendet wird, und auch eine Menge Beeren essen.

Die häufigsten Rezepte für schwarze Johannisbeere mit Gicht sind:

  1. Nehmen Sie einen Esslöffel Blätter und fügen Sie eine Tasse heißes Wasser hinzu. Setzen Sie für ein paar Stunden an einem dunklen Ort. Danach, Belastung. Tinktur nehmen bis zu fünf Mal am Tag für ein halbes Glas.
  2. Schwarze Johannisbeere mit Zucker bestreichen (Verhältnis 1: 2). Essen Sie mindestens drei Esslöffel pro Tag und Sie werden häufige Gichtanfälle vergessen.

trusted-source[7], [8]

Rote Johannisbeere mit Gicht

Trotz der Tatsache, dass die rote Johannisbeere im medizinischen Plan nicht so populär ist, wie ihre Schwester eine schwarze Johannisbeere ist. Es wurde in der alternativen Medizin so lange wie verwendet. Erstens werden diese Beeren oft zur Behandlung von Erkältungen verwendet, da sie helfen, Fieber zu reduzieren. Zweitens hilft die rote Johannisbeere, die Symptome von Allergien zu heilen. Selbst wenn Sie nur jeden Tag Saft aus dieser Beere trinken, wird es helfen, Harnsäure, Galle, Schlacke aus dem Körper schneller zu entfernen.

Auch rote Johannisbeere hilft, Appetit zu verbessern, den Körper nach der Operation wieder herzustellen, Immunität zu stärken. Das Hauptrezept mit roten Johannisbeeren ist wie folgt: Nehmen Sie drei Esslöffel Beeren, fügen Sie sie in ein Glas heißes Wasser und bestehen Sie bis zu vier Stunden. Danach strapazieren Sie und nehmen Sie 1/4 Tasse bis viermal pro Tag.

Johannisbeere verlässt für Gicht

Johannisbeerenblätter mit Gicht werden sehr häufig verwendet, um Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren. Für die Herstellung von Tinkturen werden normalerweise trockene Blätter oder Zweige verwendet, die zerkleinert werden müssen. Löffel einen Esslöffel des Rohstoffs mit einem Glas heißem abgekochtem Wasser. Bestehen Sie für ungefähr eine Stunde, Belastung. Infusion wird als eigenständiges Getränk oder zusammen mit Honig eingenommen. Trinken Sie ein halbes Glas warmes Getränk, dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Trotz der medizinischen Eigenschaften hat Johannisbeere Kontraindikationen. Es sollte nicht bei Patienten mit Thrombophlebitis eingenommen werden, wenn Sie eine hohe Magensäure, Hepatitis oder Geschwüre haben. Es ist nicht notwendig, während der Schwangerschaft zu verwenden.

trusted-source[9]

Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian. For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian, this article has been translated into the current language, but has not yet been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this. In this regard, we warn you that the translation of this article may be incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.