Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Sedal-M

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Sedal-m ist ein Analgetikum mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Betrachten Sie die Indikationen für die Verwendung des Medikaments, Dosierung, Nebenwirkungen.

Sedal-m ist eine komplexe Zubereitung mit analgetischen, antipyretischen und beruhigenden Eigenschaften. Eingeschlossen in die pharmakotherapeutische Kategorie der nicht-narkotischen analgetischen, antipyretischen NSAIDs. Ein Analgetikum-Antipyretikum enthält fünf Komponenten (Metamizol-Natrium, Paracetamol, Codein, Phenobarbital und Koffein), die ihre therapeutische Wirkung liefern.

trusted-source[1]

ATC-Klassifizierung

N02BB72 Метамизол натрия в комбинации с психолептиками

Wirkstoffe

Кодеин
Кофеин
Метамизол натрия
Парацетамол
Фенобарбитал

Hinweise Sedala-M

Sedal-m ist indiziert zur Behandlung von Schmerzen bei Patienten mit schweren Kopf- und Muskelschmerzen, Migräne, Neuritis, Neuralgien. Es hilft bei Algodismorrhoe mit schmerzhaften Empfindungen, die sich aufgrund der erlittenen Verletzungen, Verbrennungen und chirurgischen Eingriffen entwickelt haben. Es wird als schmerzstillendes und fiebersenkendes Mittel bei Patienten mit entzündlichen Läsionen der oberen Atemwege verschiedener Genese verwendet.

trusted-source[2]

Freigabe Formular

Sedal-m hat eine Tablettenform der Freisetzung. Tabletten in Contour-Cell-Packs zu je 10 Stück, in einem Bündel aus 1 oder 2 Zellblistern. Jede Tablette enthält solche Wirkstoffe: Paracetamol 300 mg, Metamizol-Natrium 150 mg, Koffein 50 mg, Phenobarbital 15 mg, Codeinphosphat 10 mg und Hilfskomponenten.

Pharmakodynamik

Da die Zubereitung eine kombinierte Zusammensetzung aufweist, wird die Pharmakodynamik durch die Wechselwirkung aller aktiven Komponenten dargestellt. Das Medikament wirkt antipyretisch, schmerzlindernd, entzündungshemmend und sedierend. Diese Eigenschaften liefern Paracetamol und Metamizol (Analgin), die zu nicht-narkotischen Analgetika gehören. Durch Hemmung der Cyclooxygenase im ZNS zerstören sie die Synthese von Prostaglandinen.

Niedrige Dosen von Phenobarbital bieten eine beruhigende Wirkung. Codein bezieht sich auf Opoid-Analgetika, hat analgetische, analgetische und hustenstillende Eigenschaften. Koffein stimuliert das zentrale Nervensystem, verbessert die Leistungsfähigkeit, verbessert die Hirndurchblutung und den Tonus der Hirngefäße und hilft bei der Konzentration. Diese Substanz verbessert die Eigenschaften von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln. Koffein erweitert die Gefäße des Gehirns, reduziert Kopfschmerzen. Kleine Dosen von Phenobarbital wirken sedativ und potenzieren die Wirkung von analgetischen Komponenten des Arzneimittels.

trusted-source[3], [4]

Pharmakokinetik

Nach der Einnahme werden einzelne Sedal-m-Kombinationen schnell und vollständig aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert. Pharmakokinetik des Arzneimittels zeigt seinen schnellen Metabolismus an. Es wird von den Nieren mit dem Urin ausgeschieden. Die Halbwertszeit für alle Komponenten des Arzneimittels ist unterschiedlich: Paracetamol 1,5-3 Stunden, Metamizol 1-4 Stunden, Koffein 3-6 Stunden, Codein 3-4 Stunden.

trusted-source[5], [6]

Verwenden Sedala-M Sie während der Schwangerschaft

Sedal-m wird nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen. Dies liegt an den möglichen Risiken für den Fötus. Das Medikament wird verschrieben, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter viel höher ist als die möglichen Konsequenzen für das zukünftige Kind.

Kontraindikationen

Sedal-m ist kontraindiziert für die Verwendung mit individueller Intoleranz gegenüber seinen aktiven Komponenten und Drogen aus der NSAID-Gruppe. Das Medikament ist nicht für Patienten mit schweren Nieren-und Leberfunktionsstörungen, hämorrhagische Diathese, Anämie, Mangel an Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase und Asthma bronchiale vorgeschrieben.

Tabletten sind für die Beseitigung des Schmerzsyndroms bei Patienten jünger als 14 Jahre kontraindiziert. Nicht für schwangere Frauen und stillende Frauen vorgeschrieben. Mit besonderer Sorgfalt werden Patienten mit Ulcus pepticum des Magens und des Zwölffingerdarms behandelt.

trusted-source[7], [8], [9], [10]

Nebenwirkungen Sedala-M

In der Regel wird Sedal-m von Patienten gut vertragen. Nebenwirkungen entwickeln sich selten und in der Regel bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels oder bei längerer Therapie.

Nebenwirkungen äußern sich durch solche Symptome:

  • Verletzung der Koordination von Bewegungen und Orientierung im Raum.
  • Schwindel und Kopfschmerzen.
  • Störung von Schlaf und Wachzustand.
  • Tremor der Extremitäten.
  • Erhöhte Müdigkeit und Angst.
  • Tachykardie.
  • Reduzierter Blutdruck.
  • Hämolytische Anämie.
  • Beschwerden und Schmerzen in der Magengegend.
  • Erhöhte Trockenheit der Mundschleimhaut.
  • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall.
  • Hautallergische Reaktionen.

Um die oben genannten Symptome zu beseitigen, ist es notwendig, die Einnahme des Medikaments zu beenden, eine symptomatische Therapie durchzuführen und einen Arzt aufzusuchen.

trusted-source[11]

Dosierung und Verabreichung

Da sich Sedal-m auf verschreibungspflichtige Medikamente bezieht, hängt die Art der Verabreichung und Dosierung von den medizinischen Vorschriften ab. Das Medikament wird oral eingenommen. Um das Risiko von Nebenwirkungen aus dem Verdauungstrakt zu minimieren, sollten Tabletten nach den Mahlzeiten mit Wasser gewaschen werden.

In der Regel wird den Patienten 1 Tablette 3-mal täglich verordnet. Bei Bedarf kann die Dosierung 2-3 mal täglich auf 2 Tabletten erhöht werden. Die maximal zulässige Tagesdosis beträgt 7 Tabletten pro Tag. Wenn das Arzneimittel über einen längeren Zeitraum verwendet wird, ist es notwendig, das Blutbild, die Funktion der Leber und der Nieren zu überwachen.

trusted-source[12], [13]

Überdosis

Die Verwendung von erhöhten Dosen von Sedal-m führt zu einer Überdosierung. Es zeigt sich durch die Entwicklung von erhöhter Schläfrigkeit, Kopfschmerzen und Schwindel, Übelkeit, Asthenie, Trockenheit der Mundschleimhaut, Atemdepression, Bradykardie Entwicklung möglich sind.

Es gibt kein spezifisches Antidot, daher sind Magenspülung und Enterosorbentien indiziert. Um das Niveau der aktiven Bestandteile des Blutes zu normalisieren, wird eine erzwungene Diurese gezeigt. Um andere Vergiftungszeichen zu eliminieren, wird eine symptomatische Therapie durchgeführt.

trusted-source[14]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Bei Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln kann Sedal-m das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen. Es ist auch möglich, die pharmakokinetischen Eigenschaften von oralen Antikoagulantien, Cortison-Derivaten, Ethylalkohol, nicht-narkotischen Analgetika, Neuroleptika zu ändern. Bei der kombinierten Anwendung von Sedal-m mit anderen Medikamenten ist es notwendig, die Wechselwirkung jedes einzelnen Wirkstoffs des Medikaments mit einem bestimmten Medikament zu berücksichtigen. 

trusted-source[15], [16], [17], [18], [19]

Lagerbedingungen

Tabletten sollten in der Originalverpackung an einem vor Sonnenlicht, Feuchtigkeit geschützten und für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahrt werden. Lagerbedingungen bedeuten die Einhaltung des Temperaturregimes von nicht mehr als 25 ° C.

Haltbarkeit

Sedal-M wird nur auf Rezept aus Apotheken freigegeben. Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 36 Monate ab dem Datum seiner Herstellung (auf der Verpackung und Blister mit Tabletten angegeben). Die überfällige Medizin ist nicht erlaubt.

Pharmakologische Gruppe

НПВС — Пиразолоны в комбинациях

Pharmachologischer Effekt

Жаропонижающие препараты
Анальгезирующие (ненаркотические) препараты
Противомигренозные препараты

Beliebte Hersteller

Милве Фармацевтические заводы, АО, Болгария

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Sedal-M" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.