Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Vancomycin

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Das Medikament Vancomycin ist ein systemisches Glycopeptid-Antibiotikum. Andere Handelsnamen: Vankocin, Vankoled, Vanmixan.

ATC-Klassifizierung

J01XA01 Vancomycin

Wirkstoffe

Ванкомицин

Hinweise Vancomycin

Vancomycin ist für die systemische Behandlung von Entzündungen infektiöser Ätiologie bestimmt: Sepsis, Peritonitis, retroperitonealen Abszess, Lungenabszess und Mediastinum, Meningitis, Enzephalitis, Myelitis, akute Endokarditis, Osteomyelitis und pyogene Arthritis, Pneumonie, Pleuritis, Enterokolitis. Vancomycin wird in Fällen, in denen keine Wirkung der antimikrobiellen Medikament Penicillin, Erythromycin oder Cephalosporin gerechtfertigt.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8]

Freigabe Formular

Vancomycin ist in Form eines lyophilisierten Pulvers (in Fläschchen mit 500 mg oder 1 g) erhältlich, um eine zur Infusion verwendete Lösung herzustellen.

trusted-source[9], [10], [11], [12], [13]

Pharmakodynamik

Die bakterizide Wirkung von Vancomycin-Hydrochlorid wurde durch ihre Fähigkeit bestimmt, die den Aminosäurekomponenten (acyl-D-Alanyl-D-Alanin) mukopeptidnyh zytoplasmatischen Membranen von Bakterien zu binden, die ihre Undurchlässigkeit verleiht und inhibiert RNA-Synthese.

Vancomycin ist aktiv gegen Gram-positive Bakterien: Staphylococcus, Streptococcus, Enterococcus, Clostridium, Corynebacterium (C. Diphtheriae), Listeria, Actinomyceten. Gegen gramnegative Mikroben, Mykobakterien, Pilze und Protozoen zeigt dieses Arzneimittel jedoch keine Aktivität.

trusted-source[14], [15], [16], [17], [18], [19], [20], [21], [22], [23]

Pharmakokinetik

Nach der Einführung von Vancomycin in die Vene bindet mehr als die Hälfte der Dosis (55%) an Plasmaproteine; das Medikament dringt in die Pleura-, Perikard-, Synovial-, Spinal- und andere Körperflüssigkeiten ein; dringt in die Plazenta- und Blut-Hirn-Schranke ein.

Das Medikament ist fast keine Biotransformation, und 70-80% Vancomycin-Hydrochlorid wird durch die Nieren ausgeschieden - mit einer durchschnittlichen Halbwertszeit von 4-8 Stunden. Die Ausscheidung des Medikaments bei Patienten mit chronischem Nierenversagen tritt signifikant länger auf.

trusted-source[24], [25], [26], [27], [28], [29], [30], [31], [32], [33]

Verwenden Vancomycin Sie während der Schwangerschaft

Verwenden Sie Vancomycin während des ersten Trimesters der Schwangerschaft ist kontraindiziert; Zu späteren Zeitpunkten kann das Medikament nur verschrieben werden, wenn es Lebenszeichen gibt.

Kontraindikationen

Kontraindikationen für die Anwendung von Vancomycin sind Cochlea-Neuritis (Entzündung des Hörnervs), ausgeprägtes Nierenversagen, das erste Schwangerschaftstrimenon, die Stillzeit. Relative Kontraindikation ist das Vorhandensein einer Geschichte von Hörverlust.

trusted-source[34], [35], [36]

Nebenwirkungen Vancomycin

Zu den Nebenwirkungen von Vancomycin gehören: Schmerz und epidermale Nekrose an der Injektionsstelle; Urtikaria, Dermatitis, Entzündung der Wände von Blutgefäßen; Senkung des Blutdrucks; Fieberzustand; Übelkeit; Klingeln in den Ohren und Hörverlust; Verschlechterung der Nieren (mit der Entwicklung von interstitiellen Nephritis); Veränderungen im Blut (Thrombozytopenie, Agranulozytose, Eosinophilie, etc.).

Mit der schnellen Verabreichung des Medikaments entsteht eine anaphylaktoide Reaktion (Hauthyperämie, Schmerzen und Muskelkrämpfe im Oberkörper).

trusted-source[37], [38], [39], [40], [41], [42], [43], [44]

Dosierung und Verabreichung

Vancomycin sollte über eine intravenöse Tropfinfusion - mit einer maximal zulässigen Rate von 10 mg pro Minute - für 60 Minuten parenteral verabreicht werden.

Die tägliche Standardzufuhr für Erwachsene beträgt 2 g (4 Infusionen von 500 mg oder 2 Injektionen von 1 g in gleichen Abständen).

Die Dosis für Kinder wird mit 10 mg pro Kilogramm Körpergewicht berechnet, wobei die tägliche Menge des Arzneimittels viermal (alle 6 Stunden) verabreicht wird.

trusted-source[45], [46], [47], [48], [49], [50]

Überdosis

Ein Überschreiten der Vancomycin-Dosis führt zu erhöhten Nebenwirkungen des Arzneimittels, dessen Elimination zur Normalisierung der Nieren beiträgt (mit Dialyse unwirksam).

trusted-source[51], [52], [53], [54], [55], [56], [57], [58]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Vancomycin ist mit antibakteriellen β-Lactam- und Aminoglycosid-Arzneimitteln nicht kompatibel.

Gleichzeitige Anwendung von Anästhetika, Salicylaten, Schleifendiuretika kann einen anaphylaktischen Schock verursachen.

Antihistaminika, Antipsychotika der Phenothiazingruppe sowie Thioxanthenderivate verhindern den Nachweis von Hörschädigungen - eine der Nebenwirkungen von Vancomycin.

trusted-source[59], [60], [61], [62], [63], [64], [65], [66]

Lagerbedingungen

Vancomycin ist ein Medikament, das empfohlen wird, an einem dunklen Ort bei t <+ 10 ° C gelagert zu werden.

trusted-source[67], [68], [69], [70], [71], [72], [73], [74]

Haltbarkeit

2 Jahre.

trusted-source[75], [76], [77]

Pharmakologische Gruppe

Антибиотики: Гликопептиды

Pharmachologischer Effekt

Антибактериальные препараты
Бактерицидные препараты

Beliebte Hersteller

Хикма Италия С.П.А для "МИП Фарма ГмбХ", Италия/Германия

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Vancomycin" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.