Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Vergiftung mit Dämpfen, Chlor-Lösung, im Pool: Zeichen, was zu tun ist, wie zu behandeln

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Chlor ist ein giftiges Gas mit einem süßlichen metallischen Geschmack und einem stechenden Geruch. In der Natur kommt es nur in der Zusammensetzung von Mineralien vor. In kleinen Mengen ist es in der Interzellularflüssigkeit von Mensch und Tier enthalten und beteiligt sich an der Arbeit von Nervenzellen und Stoffwechselprozessen. Chlor wird häufig in der Herstellung von Pestiziden, Düngemitteln, Lösungsmitteln, Medikamenten, Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, Kunststoffen, Polyvinylchlorid, synthetischem Kautschuk, Kampfstoffen eingesetzt. Im Alltag wird es zum Bleichen, Reinigen von Badewannen, Waschbecken und Toilettenschüsseln verwendet, es wird mit Wasser in den Schwimmbecken und Wasser in den Häusern desinfiziert. Unter welchen Umständen kann es eine Bedrohung für das menschliche Leben darstellen?

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5]

Epidemiologie

Statistiken zeigen, dass in der Welt die meisten technogenen Unfälle mit der Freisetzung von Ammoniak und Chlor in die Atmosphäre verbunden sind. Und wenn wir berücksichtigen, wie viel Stoff in der Landwirtschaft, in der Wasserreinigung, in Arzneimitteln verwendet wird, dann wird die negative Skala seines Einflusses auf eine Person deutlich. Bei den häuslichen Vergiftungen fällt etwa die Hälfte aller Fälle auf eine Vergiftung mit dieser Substanz.

trusted-source[6], [7], [8], [9], [10], [11], [12]

Ursachen vergiftung mit Chlor

Um sicherzustellen, dass Chlor sicher ist, gibt es maximal zulässige Konzentrationen. So sollte in der Atmosphäre der durchschnittliche tägliche Gasgehalt nicht mehr als 0,03 mg / m 3, einmal - 0,1 mg / m 3, in Industriegebäuden - 1 mg / m 3 betragen . Die Ursachen für eine Chlorvergiftung können sein:

  • Industrieunfälle;
  • großer Gasgehalt in der Pool- und Wasserversorgung;
  • der Einsatz chemischer Massenvernichtungswaffen;
  • Verletzung der Nutzungsregeln im Alltag (hohe Konzentrationen, geschlossene Räume).

trusted-source[13]

Risikofaktoren

Zu den Risikofaktoren gehören Alkoholismus, Drogenmissbrauch und Drogenabhängigkeit. Die chronische, Hals-, Lungen-, Herz-, Nieren- und Leberinsuffizienz wird durch die Anfälligkeit gegenüber Chlor verstärkt.

trusted-source[14], [15], [16], [17], [18], [19], [20]

Pathogenese

Die Pathogenese der Chlorvergiftung ist ein chemisches Trauma, das die Vitalfunktionen des Körpers stört. Durch die Reaktion von Gas mit der Feuchtigkeit der Schleimhaut bilden sich Salzsäure und aktiver Sauerstoff, die ebenfalls toxisch wirken. Zu Beginn leidet das Epithel der Schleimhaut der oberen Atemwege, dann die Epithelauskleidung der Alveolen. Es gibt eine Schwellung, Degeneration, dann Nekrose. Diese Prozesse führen zu einer Erhöhung der Durchlässigkeit der Alveolarwände, einer gestörten Durchblutung und einer Schädigung der Lungenkapillaren.

trusted-source[21], [22], [23], [24], [25]

Symptome vergiftung mit Chlor

Die Symptome einer Chlorvergiftung hängen von der Dosis des Giftmittels und der Dauer seiner Exposition ab. Die ersten Zeichen sind ausgedrückt in:

Die Vergiftung mit Chlordämpfen kann sowohl in der Produktion mit Gas als auch in der Landwirtschaft beim Besprühen von Pflanzen und zu Hause auftreten. Das Eindringen von Gasdämpfen durch die oberen Atemwege wird als Inhalationsvergiftung bezeichnet. Eine solche Vergiftung kann aus jedem giftigen Gas - Chlor, Ammoniak usw. - erhalten werden.

Symptome der Vergiftung mit Chlor und Ammoniak sind ähnlich: Schweiß im Hals, Husten, Würgen, Kopfschmerzen, Tränenfluss, Hautreizungen, Brustschmerzen, Magen.

Ammoniak wird am häufigsten von der Produktion, der Reinigung von Abwasserkanälen und Senkgruben beeinflusst.

Fälle von Chlorvergiftung sind in Schwimmbädern keine Seltenheit. Besitzer von privaten Pools, versuchen, die Ausbreitung von Infektionen zu vermeiden, übertreiben es manchmal mit dem Gehalt an Chlor im Wasser. Es gibt keine einzigen Berichte in den Massenmedien, dass die Schwimmschwimmer während der Reise massiv krank wurden.

Zu Hause mit Chlor vergiften

Häufig tritt eine Chlorvergiftung zu Hause auf, wenn sie in großen Mengen in nicht belüfteten Bereichen von Reinigungsprodukten verwendet wird, Bleichmittel mit Nichtbefolgung der Leitlinien zur Konzentration der Substanz. Chlor - billig, und daher attraktiv für viele Hausfrauen Methode zu reinigen, desinfizieren die Toilette, Bad, bleichen die Wäsche. Verstöße gegen die Regeln der Verwendung des Tools können zu großen Verlusten für Gesundheit und Geldbeutel führen.

Chlorvergiftung bei Kindern

Vergiftung mit Chlor bei einem Kind ist sehr gefährlich. Der Grund dafür kann sowohl ein Pool als auch unbeaufsichtigte Reiniger sein. Eltern werden am besten dazu benutzt, chlorfreie Substanzen zu desinfizieren und beim Besuch des Pools nach dem desinfizierten Wasser zu fragen. Wenn die ersten Vergiftungssymptome wichtig sind, schnelle Reaktion der Erwachsenen - Unterbrechung des Kontakts mit der Quelle der Infektion, Lüften des Raumes, rufen Sie einen Krankenwagen.

trusted-source[26], [27], [28], [29], [30], [31]

Bühnen

Je nach Expositionszeit des Toxins unterscheidet man akute und chronische Vergiftungen. Akute Chlorvergiftung hat folgende Phasen:

  1. der erste - Blitz - tritt durch Vergiftung mit einer großen Gaskonzentration auf. Begleitet von Erstickung, Krämpfen, Rötung und Bläue der Haut endet mit tödlichem Ausgang;
  2. das zweite - schwer - es wird durch vorübergehende Erstickung, Verlust des Bewusstseins, möglicherweise den Anfang des Todes, charakterisiert, wenn es eine Brand der Lungen gab;
  3. die dritte - die mittlere - hat Schwierigkeiten mit dem Atmen, Brennen und Ersticken im Hals als Folge einer Verbrennung der Kehlkopfschleimhaut, Tränenfluss, Lungenödem;
  4. Vierte - einfach.

Zu einer leichten Chlorvergiftung gehören kleinere Beschwerden, die sich im Brennen in der Nase und im Hals äußern, mit einer laufenden Nase, Husten, rot werdenden und tränenden Augen. Eine Person empfindet eine allgemeine Schwäche für mehrere Tage. Diese Symptome verschwinden nach einigen Tagen.

Chronische Chlorvergiftung tritt als Folge einer längeren Exposition gegenüber einer geringen Konzentration von Gas im Körper auf. Dies geschieht in der Regel bei Personen, deren berufliche Tätigkeit mit der Produktion von Chlor verbunden ist. Die Krankheit äußert sich in konstant trockenem Husten, allgemeiner Schwäche, depressivem Zustand.

trusted-source[32], [33], [34], [35], [36], [37]

Komplikationen und Konsequenzen

Anhaltende Exposition gegenüber Chlor für chronische Vergiftung wirkt sich auf den Zustand der Haut - Dermatitis, blutende Akne, eitrige Hautläsionen. Folgen und Komplikationen der akuten Vergiftung können chronische Laryngitis, Pharyngitis, Tracheobronchitis, Lungenemphysem, Pneumosklerose, Herz-und Lungeninsuffizienz sein.

trusted-source[38], [39], [40]

Diagnose vergiftung mit Chlor

Bei der Diagnose einer Chlorvergiftung ist es sehr wichtig, alle Einzelheiten zu wissen, was passiert ist: die Umstände der Infektion, die Zeit in der Gefahrenzone, die Toxindosis. Selbst wenn sich eine Person zufrieden stellend fühlt, muss sie mindestens einen Tag im Krankenhaus bleiben, um Labor-, Instrumental- und Funktionsstudien durchzuführen.

Bei einer Vergiftung mit Chlor wird die Gaszusammensetzung des arteriellen Blutes untersucht. Der Sauerstoffgehalt in ihm sinkt im Falle einer starken Läsion, organische Säuren nehmen zu. Wenn das Ödem der Lungen zunimmt, beschleunigen Hämoglobin und Leukozyten die Gerinnungszeit.

Eine sehr wichtige Methode der instrumentellen Diagnostik für die Chlorvergiftung ist die Lungen-Röntgenstrahlung in der Dynamik. Die Identifizierung von Veränderungen im Organ, die für Ödeme charakteristisch sind, ermöglicht es, dringende Maßnahmen zu ergreifen, um den Patienten zu retten. In einem frühen Stadium nimmt die Größe der Lungenwurzeln zu, ihr Gefäßmuster nimmt zu, die Lungenfelder werden weniger durchsichtig, dunkle Flecken treten auf. Eine rechtzeitige Behandlung, die nach 6-8 Stunden begonnen hat, ergibt ein umgekehrtes Bild. Bei einem Lungenödem verschmelzen fokale Schatten, die Lymphgefäße schwellen an. Im Verlauf der Wiederherstellung ändert sich das Röntgenbild nach 2-10 Tagen. Die Entwicklung der grauen Hypoxie (Stadium des Kollapses) wird durch großflächige Verdunkelung der Lunge ausgedrückt.

Um den Zustand anderer Organe zu beurteilen, wird MRT, CT verwendet. Ein EKG des Herzens wird ebenfalls durchgeführt.

trusted-source[41], [42], [43], [44], [45], [46], [47]

Differenzialdiagnose

Die Differentialdiagnose erfolgt bei Vergiftung mit anderen toxischen Substanzen, zB Ammoniak, Quecksilber, Kohlenmonoxid, Metalloxiden usw.

trusted-source[48], [49], [50], [51], [52], [53], [54], [55]

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung vergiftung mit Chlor

Die Behandlung der Opfer muss mit der Bereitstellung der ersten Nothilfe beginnen, die in erster Linie darin besteht, die Kontaminationsquelle zu entfernen oder eine Person aus dem betroffenen Gebiet zu evakuieren und mit Frischluft zu versorgen. Dann müssen Sie seine Kleidung ausziehen und mit Wasser diejenigen Bereiche der Haut waschen, mit denen Chlor in Kontakt war. Wenn eine orale Vergiftung wichtig ist, sofort den Magen waschen. Hals, Nase und Mund können mit einer schwachen Sodalösung gespült werden. Die Augen werden gründlich mit warmem Wasser gewaschen. Inhalation mit Soda und wässriger Lösung. Bei Bedarf ist die Durchgängigkeit der Atemwege gegeben. Die Verwendung von Antidots für die Vergiftung ermöglicht es Ihnen, der schädigenden Substanz entgegenzuwirken, Störungen im Körper zu beseitigen, den Zustand zu normalisieren. Gegenmittel für eine Vergiftung mit Chlor kann ein herkömmliches Sauerstoffkissen sein. Bei Ödemen der Lunge wird eine Hormontherapie eingesetzt und zur Vorbeugung von Infektionen Antibiotika.

Medikamente

Bei einer Chlorvergiftung werden Bronchodilatatoren inhaliert: Salbutamol, Atrovent, Berodual usw. Es ist möglich, das Verfahren mit einer 10% igen Lösung von Menthol in Chloroform durchzuführen.

Salbutamol - ein Pulver und eine Lösung für die Inhalation, hat eine bronchienerweiternde Wirkung. Eine Einzeldosis von 2,5 mg 3-4 mal täglich kann bei Bedarf auf 5 mg erhöht werden. Bei Erkrankungen der Schilddrüse, Tachykardie, Schwangerschaft, Bluthochdruck vorsichtig anwenden. Von Nebenwirkungen gibt es einen Tremor, einen schnellen Herzschlag.

Entzündungshemmende Medikamente, zum Beispiel Ibuprofen, werden ebenfalls verwendet.

Ibuprofen - ist in Tabletten, Sirup erhältlich. Es wird empfohlen, 400 mg 2-3 mal am Tag, die maximale Dosis beträgt 2,4 g pro Tag. Kann Schwindel, Übelkeit, Schlaflosigkeit, nervöse Erregung, Allergien verursachen. Kontraindiziert bei hämatologischen Problemen, gastrointestinalen Ulzera im akuten Stadium, Kindern unter 6 Jahren, Leber- und Nierenversagen.

Bei Atemnot werden ihnen Theofedrin, Theophyllin und Euphyllin verschrieben.

Teofedrin - Tabletten, morgens oder tagsüber auf einer Tablette oder einem halben Mal am Tag von Erwachsenen und Kindern nach 12 Jahren eingenommen. Für Kinder jünger genug für den vierten Teil der Pille. Bei Bedarf kann die Empfangsfrequenz bis zu 3 mal erhöht werden. Es ist nicht für Glaukom, Herzerkrankungen vorgeschrieben. Es kann Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen und Harnverhalt verursachen.

Um Husten loszuwerden und die Ausscheidung von Sputum aus den Bronchien zu beschleunigen, hilft Bromhexin.

Bromhexin - Tabletten, Sirup, reduziert die Viskosität von Sputum und seine Sekretion. Dosen für verschiedene Altersklassen, 3 mal täglich eingenommen:

  • 2-6 Jahre - 4 mg oder eine halbe Tablette (halber oder voller Teelöffel Sirup);
  • 6-10 Jahre - drei Viertel oder ganze Tablette (1-2 Löffel);
  • nach 10 Jahren - eine Tablette 4 mal am Tag (2-3 Löffel).

Sie können das Präparat für Inhalationen verwenden, indem Sie es im Verhältnis 1: 1 mit destilliertem Wasser verdünnen. Bei längerer Anwendung von Bromhexin treten Nebenwirkungen selten in Form von Verdauungsstörungen, Schwellungen auf. Kontraindiziert im ersten Trimester der Schwangerschaft, mit Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels, Ulkus Verdauungsorgane

Die Augen werden mit 0,5% Dicolin- oder Novocainlösung (0,25%) getropft.

Dikoin - Pulver, haben eine starke anästhetische Wirkung. Es ist genug 2-3 Tropfen in jedem Auge. Das Medikament ist giftig und gilt nicht für schwangere Frauen und Kinder unter 10 Jahren.

Toxische Verbrennungen der Lunge werden mit Prednisolon oder Hydrocortison behandelt.

Vitamine

Wenn Chlor gleichzeitig mit anderen therapeutischen Maßnahmen vom Opfer vergiftet wird, werden große Dosen Ascorbinsäure verabreicht. Nach den ersten Sofortmaßnahmen und der Beseitigung der Lebensgefahr ist es notwendig, den Körper mit Vitaminen und Spurenelementen zu unterstützen. Zu diesem Zweck können Sie zu Vitaminkomplexen greifen, die Vitamine B, Vitamin E enthalten. Es ist wichtig, in Ihrer Diät viel frisches Obst und Gemüse zu enthalten.

Physiotherapeutische Behandlung

Zu weit verbreiteten physiotherapeutischen Methoden der Behandlung von Chlorvergiftung ist die Sauerstofftherapie, deren Verwendung bei Hypoxie sehr wichtig ist, tk. Kompensiert den Sauerstoffmangel in den Geweben. Zu den wichtigsten Maßnahmen zur Beseitigung der Vergiftungserscheinungen gehören verschiedene Inhalationen (Soda, medikamentös).

Alternative Behandlung

Bei der Vergiftung mit Chlor durch die Aufnahme durch den Mund wird der Magen mit Milch oder durch Auflösen des Proteins des rohen Eies in Wasser gewaschen. Alternative Behandlung bietet verschiedene Rezepte für das Abhusten bei Bronchialbeteiligung. Für diesen Zweck ist Honig mit Zwiebelsaft gemischt: zu gleichen Teilen diese Zutaten mischen, einen Esslöffel nach dem Essen trinken. Das gleiche Rezept wird verwendet, um eine Mischung aus Honig und Meerrettichsaft herzustellen. Sie können warme Milch trinken, nachdem Sie zuvor eine Knoblauchzehe ein paar Knoblauchzehen hineingequetscht haben. Bei Verbrennungen des Kehlkopfes trinken sie Olivenöl mit Eiweiß. Um die Entzündung der Augen zu beseitigen, werden frische Teeblätter verwendet, und sie können auch mit einer schwachen Lösung von Honig gewaschen werden.

trusted-source[56], [57], [58], [59], [60], [61]

Kräuterbehandlung

Zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege mit Kräutern, einschließlich Läsionen infolge von Chlorvergiftung, gibt es wirksame Arzneimittelkosten. Sie beinhalten notwendigerweise Süßholz, das auch Gifte neutralisiert, die in den Körper gelangt sind; Mutter-und-Stiefmutter - schleimlösend, entzündungshemmend; Alant ist ein gutes Antiseptikum; Althaea - hat eine analgetische Wirkung. Wenn die Vergiftung wirksam ist Abkochung von Dillsamen, Infusion von trockenen Preiselbeeren und Preiselbeeren, Radiolawose-Extrakt.

Homöopathie

Jetzt im Verkauf gibt es viele homöopathische Mittel, die verwendet werden können, um die Symptome zu behandeln, die durch Chlorvergiftung verursacht werden. Also, mit Läsionen der Schleimkehle, wenden wir eine Ferse C an.

Angin-Heel S ist eine komplexe Zubereitung pflanzlichen, tierischen und mineralischen Ursprungs. Hat eine antiseptische, desinfizierende Wirkung auf die Quelle der Krankheit jeglicher Ätiologie. Runde Tabletten von weiß bis gelb, geruchlos. Dosis für Erwachsene - 1 Stück unter der Zunge. Für Kinder wird die Tablette gerieben und in Wasser bei Raumtemperatur gelöst (ein bis zwei Esslöffel Wasser). Je nach Alter und Körpergewicht werden 2 bis 3 Teelöffel pro Empfang empfohlen. Tägliche Häufigkeit - 3 mal. Dauer der Behandlung - bis zu 3 Wochen. Hat Kontraindikationen für Kinder unter 1 Jahr. Quecksilber in der Droge kann erhöhten Speichelfluss verursachen, und allergische Hautausschläge sind möglich. In diesem Fall müssen Sie den Empfang beenden.

Ein anderes ähnliches in Aktion ist anginal. Es gibt mehrere Möglichkeiten, in denen verschiedene Heilkräuter angeordnet sind. Bei Vergiftungen ist Angina mit Salbei, Süßholz und Eukalyptusöl besser geeignet.

Angina - Tabletten lösen sich im Mund auf, bis sie vollständig gelöst sind. Schwangere und Kinder unter 5 Jahren werden nicht empfohlen. Erwachsene können alle 2-3 Stunden eine Tablette nehmen, Kinder ab 10 Jahren - halb so oft wie 3-4, jünger als dieses Alter - auf ein Viertel. Sind in der Lage, allergische Anzeigen zu verursachen. Nicht bei Patienten mit Leberzirrhose, Hepatitis, arterieller Hypertonie anwenden.

Husten (chronische Bronchitis, Laryngitis, Tracheitis), verursacht durch Schäden an den oberen Atemwegen, können mit einem homöopathischen Mittel Broncho-Gran behandelt werden.

Broncho-Gran-Granulat, die Dosis eines Erwachsenen - 7 Stück unter der Zunge, die Kinder sind berechnet, basierend auf dem Alter - ein Granulat für ein Jahr des Lebens. Bei kleinen Patienten löst es sich in Wasser auf. Nehmen Sie die Droge für eine Viertelstunde vor einer Mahlzeit oder eine Stunde danach, die Häufigkeit - 2-6 mal pro Tag. Bis zu einem Jahr ist nur auf Empfehlung eines Arztes vorgeschrieben. Es gibt keine anderen Vorbehalte.

Es stellt die Funktionen der Leber und der Gallenwege nach der toxischen Wirkung des heparar comp wieder her. Ferse.

Gepar Comp. Heel ist eine klare, geruchlose Flüssigkeit für subkutane, intramuskuläre, ggf. Intravenöse Injektionen. Orale Verabreichung ist möglich (Einzeldosis wird in 5-10 ml Wasser verdünnt). Für Erwachsene ist es 1 Ampulle (2,2 ml), für Kinder variiert von 0,4 ml für Babys bis 1 ml für 6 Jahre. Es gibt keine Kontraindikationen, Allergien gegen Mischsubstanzen sind durch Nebenwirkungen möglich.

Chirurgische Behandlung

Bei einer Larynxstenose kann eine chirurgische Behandlung erforderlich sein . Chirurgie ist dringend für die Wiederherstellung der Atmung sowie restaurative.

Weitere Informationen zur Behandlung

Verhütung

Prophylaxe in der "Chlor" -Produktion ist die Verabschiedung von medizinischen Prüfern einmal im Jahr, sowie die Bereitstellung der notwendigen Maßnahmen, um die zulässige Konzentration von Chlor im Raum zu halten. Dies sollte zur Funktion des Belüftungssystems beitragen, Einhaltung der Dichtheit von Behältern mit Gas.

Im täglichen Leben ist Vorsicht geboten, wenn chlorhaltige Substanzen verwendet werden, um die Räume zu belüften, Hände zu waschen und Kinder vor dem Zugang zu schützen.

trusted-source[62], [63], [64], [65], [66], [67], [68]

Prognose

Die Prognose ist nicht eindeutig - vom sofortigen Tod bis zur langsamen Erholung. Überlebende am ersten Tag nach einer starken Vergiftung mit Chlor, in der Regel, gehen Sie hinaus. Besteht keine Woche mit Anzeichen einer Lungenentzündung, einer Bronchitis. Lungenemphysem und Störungen in der Arbeit des Herzens können das Opfer bis zum Ende seines Lebens begleiten

trusted-source[69], [70], [71]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.