Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Die Verwendung von Sonnencremes kann einen Mangel an Vitamin D verursachen

Facharzt des Artikels

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 31.05.2018

Cremes und andere Outdoor-Bräunungsprodukte kommen im Sommer sehr häufig vor: Die meisten Menschen benutzen sie, um Sonnenbrand vorzubeugen.

Die Forscher hetzen jedoch davor, vor der Gefahr eines regelmäßigen Gebrauchs solcher Medikamente zu warnen - Tatsache ist, dass die ständige Anwendung von Sonnenschutzmitteln zu einem Mangel an Vitamin D im Körper führen kann .

Forschungen von Wissenschaftlern haben auch bestätigt, dass die Anwendung von Mitteln vom Sonnenbrand den Patienten mit einem Diabetes, einer Zöliakie und anderen Krankheiten am am meisten nicht empfohlen wird, an denen die Absorption von Nährstoffen von der Nahrung gebrochen werden kann. Diese Information wurde von Professor Kim Pfotenauer in der Zeitschrift der American Osteopathic Association veröffentlicht. Laut Statistik führen kosmetische Präparate mit UV-Filter jedes Jahr zu einem Mangel an Vitaminen mehr als einer Million Menschen auf der Welt.

Vitamin D ist sehr wichtig für den Körper. Dank ihr sind unsere Knochen stark: Kalzium wird gut aufgenommen und gelangt direkt ans Ziel - in Knochengewebe. Darüber hinaus beteiligt sich das Vitamin an der Regulation nervöser Prozesse und der Immunantwort.

Mangel an Vitamin D kann von Ärzten nur im Labor nachgewiesen werden: Die Serumkonzentration beträgt weniger als 20 ng / ml. Das Defizit wird von Knochendemineralisierungsprozessen begleitet, das Risiko von Knochenbrüchen steigt.

Auf Empfehlung von Ärzten sollte eine Person für normale Körperarbeit jeden Tag durchschnittlich 700 IE Vitamin D erhalten. In diesem Fall erhalten wir dank des Sonnenlichts die Hauptmenge an Vitamin. Eine kleine Menge an Vitamin findet sich auch in Fleischprodukten, Pilzen, Eiern, Fisch und Tofu-Käse.

Wenn Sie regelmäßig Produkte verwenden, um die Haut vor UV-Strahlung zu schützen, kann die Produktion von Vitamin um 99% reduziert werden - besonders dichter Hautschutz bietet Cremes mit SPF 15 oder mehr. Professor Pfotenauer und andere Wissenschaftler der kalifornischen Schule für Osteopathische Medizin an der Universität Thuro erklären: Die Ergebnisse der Studie bedeuten nicht, dass Sie keine Sonnenschutzmittel verwenden sollten. Im Gegenteil: Sie müssen verwendet werden, um Verbrennungen und Krebszellenverfall nach der Verbrennung zu widerstehen. Aber, mindestens zweimal die Woche für eine halbe Stunde, um ohne Sonnenschutz in der Sonne zu bleiben.

Die Experimente haben gezeigt, dass externe Mittel für die Haut mit Ultraviolett-Filterung gegen die Produktion von Vitamin D mit Diabetes mellitus, Morbus Crohn, Zöliakie und chronischem Nierenversagen gleichgesetzt werden.

Einige Experten bezweifeln, dass es möglich ist, zusätzlich Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, zu denen Vitamin D 3 gehört. Die Wissenschaftler stimmen dem jedoch nicht voll zu. In der Tat existieren solche Zusatzstoffe in großen Mengen. Aber sie sind nicht für jeden geeignet, und das synthetische Analog ist viel schlechter verdaut als natürliches und natürliches Vitamin.

Die Schlussfolgerung der Forscher ist einfach: In allem, was Sie wissen müssen, das Ausmaß, sowie in der Verwendung von Sonnenschutzmitteln.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.