Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Sommersaison: Was ist Legionellose und wie gefährlich ist es?

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 31.05.2018

Die sommerlichen Anstrengungen, die mit der Verwendung von Kompost und stehendem Wasser verbunden sind, sind sehr gefährlich in Bezug auf die Legionellose. Es ist eine mikrobielle Infektion, die das menschliche Atmungssystem durchdringt und sogar zum Tod führt.

Der Erreger der Krankheit ist die Legionella pneumophila, die normalerweise in kleinen Seen und künstlichen Reservoirs oder sogar in gewöhnlichen Lagertanks mit stehendem Wasser vorhanden ist. Eine Infektion mit einer Mikrobe ist durch Einatmen oder Verschlucken bakteriell kontaminierter Mikropartikel möglich. Es gibt bekannte Fälle der Krankheit nach der Verwendung von kontaminiertem Wasser für eine Sommer-Sommer-Dusche, nach dem Baden in Teichen.

Bakterien kommen fast überall vor, wo künstliche Wasserspeicher oder selten genutzte Bewässerungssysteme vorhanden sind.

Die besten Voraussetzungen für die Entwicklung der Mikrobe sind die Temperaturregimes von +20 bis + 45 ° C, also die übliche Sommerdatasaison.

Am anfälligsten für Infektionen sind Menschen mit schlechten Angewohnheiten wie Rauchen oder Alkoholmissbrauch sowie Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen.

Das amerikanische Gesundheitssystem legt jährlich etwa 5000 Patienten mit Legionellose fest. Mehr als tausend Patienten können leider nicht gerettet werden.

In unserem Land werden solche Statistiken nicht gepflegt. Dies kann durch den Mangel an Reagenzien für die Labordiagnostik erklärt werden. Daher wird die Legionellose in vielen Fällen nicht identifiziert, sondern für eine häufige Entzündung der Lunge.

Übrigens sind IFA- und PCR-Studien erforderlich, um die Krankheit zu diagnostizieren.

Der mikrobielle Erreger der Legionellose ist ein "Amateur" der Kompostlagerung und gut gedüngten Böden.

Das Bakterium kann über die Atmungs- oder Verdauungswege in den Körper gelangen.

Der Hauptrisikofaktor ist Gartenarbeit, Arbeiten mit Land und Kompostdünger.

Experten sagen, dass der beste Weg, um den Eintritt einer Mikrobe in den Körper zu verhindern, gründliche Händewaschen unter fließendem Wasser mit der Verwendung von Reinigungsmitteln nach jedem Kontakt mit Düngemitteln ist. Die Verwendung spezieller Atemmasken hat sich nicht bewährt.

Der amerikanische Wissenschaftler Dr. Priest rät: "Wenn du mit der Datscha arbeitest, ignoriere nicht die Einhaltung einfacher hygienischer Regeln. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit Kompostmaterialien in Berührung kommen. Wenn Ihre Immunität geschwächt ist oder Sie an chronischen Atemwegserkrankungen leiden, ist es ratsam, das Risiko aufzugeben und weder Kompost noch stehendes Wasser zum Waschen oder Gießen zu verwenden. "

"Wenn Sie einen Beutel mit Kompost öffnen, versuchen Sie, ihn so weit wie möglich von sich zu entfernen. Versuchen Sie nicht, den Geruch der Masse zu beurteilen, halten Sie sie auf Abstand. Sie sollten sich am Ende der Arbeit die Hände waschen: Sie sollten Ihr Gesicht erst dann mit schmutzigen Händen anfassen ", warnt der Arzt.

Bei den ersten Anzeichen der Krankheit - und das ist eine Erhöhung der Temperatur, Schmerzen in Kopf und Muskeln, Husten - sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Wenn das Bakterium durch den Verdauungstrakt in den Körper gelangt, können Übelkeit, Durchfall und Appetitlosigkeit auftreten.

trusted-source[1], [2], [3]


Neue Veröffentlichungen

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.