Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Wie man die Kinder in der Sonne richtig ein Sonnenbad nimmt?

Facharzt des Artikels

Frauenarzt, Fruchtbarkeitsspezialist
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.12.2018

Sonnenlicht ist gut für den Körper, es verbessert seine Leistung und beschleunigt metabolische Prozesse, ist ein starkes Antidepressivum, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Wenn Sie mit der ganzen Familie in den Sommerurlaub gehen, müssen Sie wissen, wie Sie die Kinder in der Sonne richtig sonnen können.

Kinderhaut produziert eine kleine Menge Melanin. Zum Beispiel können Kinder unter zwei Jahren einen Sonnenbrand auch nach 5-10 Minuten unter direkter Sonneneinstrahlung bekommen. Deshalb wird nach zwei Jahren eine Bräune für Kinder empfohlen. Für Besitzer heller Haut kann die Altersgrenze nach 3-5 Jahren liegen. Bevor Sie auf See gehen, sollten Sie deshalb einen Kinderarzt aufsuchen und sicherstellen, dass die Sonneneinwirkung dem Kind nichts anhaben kann.

Lassen Sie uns die grundlegenden Empfehlungen der sicheren Ruhe in der Sonne für Kinder betrachten:

  • Sonneneingriffe sollten morgens von 9 bis 11 Uhr durchgeführt werden, während die Strahlen nur über die Erdoberfläche gleiten. Während der Mittagspause von 11 bis 16 Uhr ist es besser, in einem kühlen Raum zu ruhen, weil in der Hitze die Kinder, besonders die kleinen, schnell überhitzen, was einen Temperaturschock droht. Es ist auch möglich, am Abend, dh nach 16-17 Uhr, zu feuern.
  • Wählen Sie einen Ort zum Entspannen, bevorzugen Sie Ecken mit Streulicht. Es ist sicherer unter dem Vordach, im Schatten eines Baumes oder unter einer Markise. Dadurch wird das Risiko von Verbrennungen minimiert, aber der Körper kann Melanin produzieren, was der Haut einen schönen Farbton verleiht.
  • Nehmen Sie ein Kind Sonnencreme mit SPF nicht weniger als 50-60. Nach jedem Bad auftragen. Die Kopfbedeckung ist ebenfalls obligatorisch, das Kleinkind muss in einer Panama, Mütze oder einem Kopftuch sein, das vor einem Sonnenstich schützt.
  • Längerer Kontakt mit Hitze dehydriert den Körper, also achten Sie auf die Versorgung mit sauberem Trinkwasser. Um die schädlichen Auswirkungen von UV zu reduzieren, fügen Sie Karotten, Kartoffeln und Aprikosen der Kinderration hinzu.

Die Sonnenstrahlen aktivieren die Durchblutung, verbessern das endokrine und das Atmungssystem, erhöhen die Immunität und synthetisieren Vitamin D, das für den Körper des Kindes notwendig ist (Prävention von Rachitis).

In der Sonne von Säuglingen ein Sonnenbad nehmen

Der Hauptvorteil der Sonne für Neugeborene ist, dass sie dem Körper helfen, Vitamin D zu produzieren, das für die maximale Absorption von Kalzium (die Grundlage von Knochen und Zähnen) notwendig ist. Darüber hinaus reguliert das Sonnenlicht die Aktivität des Gehirns von Neugeborenen, normalisiert die Prozesse des Nervensystems und erhöht die Vitalaktivität.

Wenn das Baby in der Sonne sonnengebrannt ist, deutet dies auf eine schützende Reaktion des Körpers auf die Sonnenstrahlen hin. Aber vergessen Sie nicht, dass je intensiver Bräune, desto mehr Komplikationen verursacht werden können.

  1. Gewöhnen an Ultraviolett sollte allmählich sein. Es ist besser, mit ein paar Minuten in der Sonne zu beginnen, die Zeit jeden Tag zu erhöhen. Zum Beispiel kann das erste "Sonnenbad" am offenen Fenster gemacht werden.
  2. Sommerspaziergänge auf der Straße sollten nicht länger als 45 Minuten pro Tag dauern. Die Zeit für die Ruhe zu wählen, ist besser, sich auf die erste Hälfte des Tages zu konzentrieren, also bis 12 oder sogar am Abend.
  3. Damit das Baby keinen Sonnenbrand bekommt, achten Sie auf den Schutz in Form eines Baldachins am Kinderwagen und erhalten Sie ein spezielles Schutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor für die Behandlung der Haut von Neugeborenen. Auf dem Kopf sollte eine Mütze oder Panama, und auf dem Körper leichte Kleidung aus natürlichen Stoffen, aber mit langen Ärmeln sein.

Wenn nach den Sonneneingriffen am Körper des Babys eine Rötung auftritt, kann dies auf eine Kreide oder einen Sonnenbrand hinweisen.

  • Schwitzen wird von Juckreiz und Brennen begleitet, Bäder mit beruhigenden Kräutern werden empfohlen, um sie zu beseitigen, danach wird das Baby leichter.
  • Wenn es sich um einen Sonnenbrand handelt, wird die Rötung durch erhöhte Trockenheit ergänzt, die Krume wird unruhig und träge. In besonders schweren Fällen, das heißt bei einem Brandschock, wird die Haut klebrig und blass, die Atmung ist schwierig, ein Verlust des Bewusstseins ist möglich.

Die Ursache für die Überhitzung liegt in der Tatsache begründet, dass Neugeborene kein Schweißsystem haben. Deshalb neigen Babys zu Dehydration und Hitzschlag. Um den Zustand des Babys zu lindern, sollte es vorsichtig mit kaltem Wasser abgewischt und die betroffenen Bereiche mit einem speziellen Mittel behandelt werden. Wenn es Fieber oder Fieber gibt, dann ist es besser, ein Antipyretikum zu geben und unbedingt zum Kinderarzt zu gehen.

Ein langer Aufenthalt in der Sonne ist gefährlich für Kinder mit dem Risiko der Entwicklung von Photodermatose. Sehr oft verwechseln Mütter diese Krankheit mit einer üblichen allergischen Reaktion. Deshalb ist es notwendig, auf die Lokalisation der Rötung zu achten: das Gesicht (Ohren, Stirn, Kinn), Stellen am Körper sind möglich, an den Händen und Füßen tritt der Hautausschlag äußerst selten auf. Solche Reaktionen können erblich sein, entstehen aufgrund der Wirkung der verwendeten Medikamente oder Kosmetika.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.