Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Die Langsamkeit einer Stimme bei einem Erwachsenen: Behandlung mit Drogen und alternativen Mitteln

Facharzt des Artikels

Bauchchirurg
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Dieses Symptom, wie eine Abnahme der Klangfülle, gedämpfte oder heisere Stimme bei einem Erwachsenen, Jugendlichen oder Kind, tritt bei verschiedenen Atemwegserkrankungen oft genug auf. In solchen Fällen wird gesagt, dass die Stimme "verschwunden" oder "sich gesetzt" hat.

Diese Phobie (Phonation) Störung, die den R49-Code für ICD-10 hat, kann jedoch eine der Zeichen und viel ernsthafteren Erkrankungen sein.

Ursachen heiserkeit der Stimme bei einem Erwachsenen

In der klinischen Praxis werden die Ursachen der Heiserkeit bei Erwachsenen in entzündliche (infektiöse und nicht-infektiöse), strukturelle (neoplastische), systemische, neurologische und spezifische, einschließlich iatrogene Gruppen eingeteilt. Aber das bedeutet nicht die Unmöglichkeit, mehrere Gründe zu kombinieren. Daher einige Kliniker - in Ermangelung einer einzigen Klassifizierung - eine heisere Stimme über die Art der Ätiologie teilen, wenn Heiserkeit durch eine Entzündung des Larynx verursacht wird, wird es als ein organisches (oder wahr), in anderen Fällen auf eine funktionelle Symptome bezeichnet.

HNO-Statistiken bestätigen dies: Heiserkeit der Stimme mit Laryngitis (akute virale Entzündung der Kehlkopfschleimhaut) ist der häufigste Fall, da sich hier die Stimmlippen befinden.

Hypothermie und Infektionen, die zu Entzündungen der Nase, des Rachens und der oberen Atemwege führen, was zu Heiserkeit in der Kälte, wenn es einen intensiven Husten mit einer möglichen Komplikation in Form von Laryngitis, Tracheitis oder Bronchitis beginnt. Und die Heiserkeit der Stimme bei Pharyngitis ist eine Folge der Entzündungsreaktion der Pharynxschleimhaut auf ihren viralen oder bakteriellen Schaden.

In 85% der Fälle wird die Pathogenese der Bronchialentzündung durch eine Virusinfektion verursacht, wenn ein heftiger Husten (besonders lang anhaltende unproduktive, thrakierende Wunde) ein solches Symptom wie Heiserkeit der Stimme bei Bronchitis verursacht.

Aufgrund der Schwellung des Larynx und Vokalbereich zur Verfügung Heiserkeit bei Angina Akkorde - follikuläre und lückenhafte Tonsillitis und monozytären Angina, die, wenn eine Infektion Epstein-Barr-Virus entwickelt. Praktisch haben alle Patienten leichte Heiserkeit bei Tracheitis - akut oder chronisch in einem oberen Teil der Luftröhre lokalisierte Entzündung und Ödemen führen der Schleimhaut seiner Wände, und Verengung des Lumens.

Aber Heiserkeit Pneumonie tritt häufig in Fällen von Lungenerkrankungen häufige Art von obligat intrazelluläre Bakterien Chlamydia pneumoniae und Chlamydia Lungenentzündung Entwicklung mit Halsschmerzen, wie in Pharyngitis und Husten als Bronchitis.

Infektiöse entzündliche Ursachen für Dysphonie sind Pilzinfektionen der Atmungsorgane. So verursacht die allgegenwärtige Candida albicans Candida Pharyngitis - Pharyngikose und Heiserkeit. Obwohl dieser hefeartige Pilz normalerweise keine Probleme mit den Atemwegen verursacht, wird seine Aktivierung durch den Tod der normalen (konkurrierenden) Flora als Folge einer antibiotischen Behandlung oder mit einer allgemeinen Immunschwächung des Körpers erleichtert.

Im Fall einer der oben genannte offensichtliche phonation Erkrankung Krankheitspathogenese: Verletzung Bildung Glottis während des Schließens der Stimmbänder ist aufgrund von Beschränkungen in ihrer Mobilität (das war Ton, Stimmfalten während des Durchgangs von ausgeatmeten Luft schwanken sollen). Ein Mobilitäts Faltungen (bestehend aus Sprach- und Stimmband Muskulatur) scharf als Ergebnis einer entzündlichen Ödeme reduziert, die aufgrund einer Schädigung auftritt Zellen epithelialen durch virale oder bakterielle Toxine und erhöhten interstitiellen Flüssigkeit auf Schleimhaut.

Als nicht-infektiöse entzündliche Ursachen für Ohnmachtsanfälle, chemische oder thermische Verbrennungen des Rachens, gefolgt von partiellen Nekrosen der Schleimhäute, sowie Heiserkeit und Allergie werden bei der inhärenten Gewebsschwellung Sekrete sezerniert. In diesem Fall sind Heiserkeit der Stimme und Husten mit Keuchen während des Einatmens charakteristisch für allergische Bronchitis, und Heiserkeit der Stimme bei Bronchialasthma wird durch periodische Schwierigkeiten des Atmens bis zur Erstickung verschlimmert.

Sipot kann eine Folge von Reizung der Bänder und ihre mangelnde Konnektivität aufgrund von saurem (gastroösophagealen) Reflux, zum Beispiel bei Hernie der Speiseröhre sein.

Aber der wichtigste nicht-infektiöse Risikofaktor für Dysphonie ist bei Rauchern und solchen, die aus verschiedenen Gründen die Stimmbänder ständig überlasten. Das gibt fast immer die Heiserkeit der Stimme am Morgen, und jeder Versuch, es zu erzwingen, kann Aphonie (Mangel an Ton) provozieren. Der Schlüsselfaktor in der Pathogenese dieser Bedingung ist chronische Schwellung der Bänder - das so genannte Reinke Ödem.

Strukturelle, neurologische und andere Ursachen der Heiserkeit

Pathologisch-Anordnungen auf den Stimmlippen eines gutartigen granulomatöse Knoten (Sarkoidose, Tuberkulose Larynx, sekundäre Syphilis), Zysten oder Polypen, Larynxpapillomen sowie in seiner Niederlage Papillomavirus (HPV) - Heiserkeit Erwachsene können durch neoplastischen Prozesse Struktur verursacht werden.

Wenn das Symptom bei Abwesenheit von anatomischen und neurologischen Faktoren oder offensichtlichen Anzeichen einer Entzündung des Atmungssystems drei Wochen oder länger andauert, sollte man den Verdacht auf eine Malignität haben. Die Langsamkeit der Stimme bei Kehlkopfkrebs - wie eine Halsschmerzen, heisere Stimme und Ohrenschmerzen, eine Zunahme der zervikalen Lymphknoten - ist auf der Liste der Symptome des Kehlkopf-und Rachenraumkarzinom. Und wenn sie im Rachen des Kaposi-Sarkoms lokalisiert sind  , ist die  Störung der Phonation mit einem schwierigen Schlucken verbunden.

Ätiologisch eng verbundene Heiserkeit und Schilddrüsenerkrankungen. Mit der Zunahme und Fibrose der Schilddrüse wird die Pathogenese der Dysphonie durch mechanischen Druck auf den nahe gelegenen Kehlkopf, der die freie Schwingung der Stimmbänder behindert, abgedeckt. Eine Heiserkeit der Stimme bei Hypothyreose (Mangel des Thyroxinhormons) und Thyreoiditis (Schilddrüsenentzündung) ist Folge des Ödems der Stimmbänder und ihrer Verdickung. Zusätzlich werden aufgrund der Schwellung der Schleimhaut, die die Nasenhöhle auskleidet, Heiserkeit und verstopfte Nase beobachtet, und Ödeme des Mittelohrgewebes reduzieren das Hören bei Patienten mit Hypothyreose.

Es kann Heiserkeit der Stimme in der Osteochondrose der Halswirbelsäule geben, und dies wird durch die Tatsache erklärt, dass infolge der Protrusion der Bandscheiben die Nervenendigungen eingefangen werden. Zusätzlich zur Heiserkeit führen ihre Reizung und Unterbrechung der Nervenimpulse zu solchen Symptomen der zervikalen Osteochondrose wie Kopfschmerzen und Schwindel, Verschlechterung der Bewegungskoordination, Verlust des Hörvermögens und Sehvermögen.

Die Anzahl von Autoimmunerkrankungen, ein Symptom , von denen die sonority Stimmen die gleiche Thyreoiditis ist zu verringern und immer noch sarkodoz,  Sjögren-Syndrom  und rheumatoider Arthritis (betreffen Gelenke im Halsbereich des Larynx).

Es Heiserkeit bei solchen neurologischen Erkrankungen und neurodegenerativen Erkrankungen wie Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, spinocerebellar Atrophie, Myasthenia gravis, Schlaganfall. Die Folge von Lungenkrebs und anderen Tumoren des Mediastinums oder thorakalen Aortenaneurysmen können verhnegortannogo Nerven- und Patienten, zusätzlich zu Heiserkeit, manchmal chronischen Husten, Laryngospasmus, Gefühl eines Kloß im Hals eine partielle Lähmung (Parese) sein.

Heiserkeit im Nervensystem wird oft eine spastische Form funktionell psychogener Dysphonie genannt, und seine Pathogenese ist direkt mit der Belastung verknüpft, die verspannten Muskeln verursacht, einschließlich den Muskelfasern der Stimmlippen. Dies ist jedoch eine Ausnahme.

Eine spezifische Ursache der Heiserkeit ist die  Larynx-Chondoperichondritis  - die Entzündung der Gewebe und Membranen ihrer Knorpel, verursacht durch Trauma oder Infektion, an der die Stimmlippen befestigt sind.

Iatrogene Risikofaktoren umfassen nicht nur die Heiserkeit der Stimme nach der Chemotherapie, sondern auch das Trauma der Stimmlippen (gefolgt von dem Auftreten von Narben) während der endotrachealen Intubation mit Vollnarkose; Schädigung der Kehlkopfnerven bei Operationen am Hals oder in der Brust; atrophische Veränderung der Bandgewebe nach längerer Anwendung von Inhalationen mit Kortikosteroiden bei Asthma und chronischer Lungenverstopfung.

Es sollte Heiserkeit während der Schwangerschaft zu beachten: die ersten drei Monate des Emesis aufgrund der Toxizität reizen die Rachen und Kehlkopf, und mit Bändern können das gleiche wie mit gastroösophagealen Reflux (siehe oben.). Und später liegt die Ursache der Heiserkeit in der  Gestose, die zu einer anhaltenden Schwellung der Gewebe führt.

trusted-source[1], [2], [3]

Risikofaktoren

By the way, die Risiken von Verletzungen der Stimmgebung, HNO-Ärzte, Pneumologen, Endokrinologen und Neurologen Aufruf listet alle Krankheiten und Pathologie, die Entwicklung oder die Anwesenheit von denen mehr oder weniger wahrscheinlich zur Entstehung solcher Symptome wie Heiserkeit führen.

So ist es notwendig, eine bekannte ungünstige Faktoren hinzu: Rauchen, Trinken, die Gewohnheit Stimme des Aufladens (das ist voller persistent hyper Muskelfaserbündel), fortgeschrittenes Alter (im Laufe der Jahre, die Stimmbänder verlieren Elastizität), zu trocken und verschmutzte Luft ist schädlich für die Atemwege Arbeitsumgebung. Und natürlich eine schwache Immunität, die den Widerstand der Atemwege gegen Infektionen reduziert.

trusted-source[4], [5], [6], [7], [8], [9]

Symptome heiserkeit der Stimme bei einem Erwachsenen

Die ersten Anzeichen dieser Art von Dysphonie sind eine signifikante Abnahme der Stärke des Klanges der Stimme, dh eine Abnahme der Frequenz, mit der die Bänder vibrieren, wodurch die Größe der Glottis eingestellt wird. Die Symptome der Heiserkeit sind jedoch in der Mehrzahl der Fälle mit anderen Manifestationen von Krankheiten verbunden und werden in verschiedenen Versionen mit komorbiden Symptomen kombiniert.

So treten Heiserkeit und Husten fast bei allen akuten Atemwegserkrankungen (Erkältungen) und Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege, sowie bei Heiserkeit der Stimme, Husten und Temperatur auf.

Trockener bellender Husten und Heiserkeit sind charakteristisch für Laryngitis in akuter Form und allergische Bronchitis.

Wenn entzündete Mandeln und entwickelt katarrhalisch Tonsillitis (Tonsillitis), unter den wichtigsten Symptome beobachtet Rötung oder roten Hals, Halsschmerzen und Heiserkeit - wegen Schwellung der entzündeten Schleimhautgewebe.

Wenn Sie Schweiß und Halsschmerzen auch außerhalb des Schluckens kombinieren (und wenn das Schlucken der Schmerz in den Ohren gefühlt wird), sowie Heiserkeit und Temperatur, ist es am wahrscheinlichsten in den Halsschmerzen der Follikel. Aber die Möglichkeit der monozytären Angina auszuschließen, ist es auch nicht wert, denn in ihren Symptomen gibt es Hyperthermie, und alle Anzeichen einer normalen Halsschmerzen, verstärkt durch einen Husten.

Darüber hinaus können Heiserkeit der Stimme und Schmerzen im Ohr nicht nur Anzeichen von follikulären oder phlegmösen Halsschmerzen, sondern auch maligne Ausbildung im Hals sein. Wichtige Symptome eines Kehlkopftumors sind auch die Empfindung eines Fremdkörpers darin, Schluckbeschwerden und Halitosis (Mundgeruch).

Halsschmerzen und Heiserkeit sind Teil der Symptome von Pharyngitis, Mandelentzündung, gastroösophagealen Reflux-Krankheit.

Oft deutet Heiserkeit ohne Halsentzündung auf pathologische Formationen im Larynx hin, beispielsweise Granulome, Zysten oder Papillome.

Neben Erkältungen mit Schnupfen und Husten sind bei Allergien und Hypothyreose oft Heiserkeit und Nasenstau festzustellen.

Durch die Besonderheiten der Manifestation dieses Symptoms ist es für Ärzte einfacher, ihre Ätiologie zu bestimmen. Bei einer plötzlichen Heiserkeit kann dies verursacht werden durch: akute Laryngitis oder Bronchitis, Bronchialasthma, Mandelentzündung, Allergie, Kehlkopfkrebs, Metastasierung von Lungenkrebs.

Manchmal ist die entstehende und vorübergehende heisere Stimme in Staaten, die Auslöser haben: gastroösophagealen Reflux, Asthma bronchiale, funktionelle psychogene Dysphonie. Eine ständig heisere Stimme ist eines der Anzeichen für Krankheiten, die mit strukturellen Veränderungen der Stimmbänder, Tumoren, Schilddrüsenproblemen und neurologischen Pathologien verbunden sind.

trusted-source[10], [11], [12], [13]

Komplikationen und Konsequenzen

Da Heiserkeit ein Symptom ist, sind die Folgen und Komplikationen mit Krankheiten mit dieser Störung verbunden.

Bei Atemwegsinfektionen und Atemwegserkrankungen ist ein vorübergehender Stimmverlust möglich - Aphonie, die nach der Behandlung auftritt. Eine Krankheit, die nicht mit Atmungsorganen, andere als Veränderungen in der Stimme und die Unfähigkeit, um sein Volumen zu regulieren, kann mit dem Schluck, Dyspnoe mit einer Last, stridor (noisy Atmung wegen der Verringerung des Lumens des Larynx), chronische unproduktive Husten zu Schwierigkeiten führen.

trusted-source[14], [15], [16], [17], [18], [19]

Diagnose heiserkeit der Stimme bei einem Erwachsenen

Die Heiserkeit der Stimme an sich erfordert keine Diagnose: Der Klang der Stimme des Patienten zeigt das Vorhandensein eines Symptoms an. Die Aufgabe des Arztes besteht darin, den Grund dafür aufzuzeigen, für den Sie eine vollständige Anamnese benötigen (unter Angabe der verabreichten Medikamente), in der Informationen enthalten sein können, die für die richtige Wahl der Untersuchungsmethoden wichtig sind.

In vielen Fällen kann der HNO-Arzt den Beschwerden des Patienten lauschen und Oropharynx und Rachen mit einem gewöhnlichen Frontalreflex untersuchen. Zur genaueren Diagnose wird eine instrumentelle Diagnostik mit Larynx-, Lungen- und Mediastinalorganen durchgeführt; Laryngoskopie; Laryngostroboskopie.

Wenn Sie eine Ursache vermuten, die nicht mit HNO-Erkrankungen zusammenhängt, benötigen Sie möglicherweise eine Elektroglotographie, Elektromyographie der Kehlkopfmuskeln; Ultraschall des Halses; CT der Halswirbelsäule; MRT der Schädelbasis und des Gehirns.

Bluttests werden gemacht: allgemein, biochemisch, auf der Ebene der Schilddrüsenhormone usw.

trusted-source[20], [21], [22]

Was muss untersucht werden?

Differenzialdiagnose

In schwierigen Situationen ist es möglich, Spezialisten anderer Fachrichtungen einzubeziehen, um die Ursache der Heiserkeit zu bestimmen, und ihre Beratungen werden eine Differentialdiagnose der bestehenden Pathologie liefern.

Behandlung heiserkeit der Stimme bei einem Erwachsenen

Kein einziger Spezialist wird die Knochenstimmen bei einem erwachsenen Patienten getrennt von der Behandlung einer Krankheit oder eines pathologischen Zustands behandeln, der von diesem Symptom begleitet wird.

Allgemeine Empfehlungen: erhöhen Sie die Wasseraufnahme (um Trockenheit im Hals zu vermeiden) und für eine Weile, um still zu sein (sogar in einem Flüstern gehen Sie nicht). Und welche Medikamente sollten mit Stimmverlust und Heiserkeit eingenommen werden - der Arzt bestimmt, ausgehend von der Ätiologie der Krankheit. In den meisten Fällen beschränken sich Ärzte auf Informationen über Atemwegsinfektionen und Atemwegserkrankungen, insbesondere Laryngitis (als Hauptursache für eine Syphose).

Also, Antibiotika mit ospolosti Stimmen sind systemisch nur in Gegenwart einer bakteriellen Infektion angewendet. Mehr in diesem Artikel -  Antibiotika gegen Laryngitis

Weit verbreitet für die Behandlung von Kehlkopfentzündung, Pharyngitis und Angina lokal symptomatisch bedeutet. Zum Beispiel, Pillen aus der Heiserkeit der Stimme von Septotelet, die antiseptische  Tabletten von Schmerzen im Hals sind  (sie sollten in den Mund aufgenommen werden). Und Lizobakt mit Heiserkeit (auch Tabletten zur Resorption) wird wegen der antiseptischen Wirkung seiner Lysozym-Komponente verwendet.

Lollipops sind von der Heiserkeit der Stimme empfohlen: Decatalene, Anti-Angin, Pharyngosept, etc. Es enthält auch Antiseptika und Lokalanästhetika  Lutscher von Halsschmerzen.

Jeder empfohlene Sirup von heiserer Stimme ist in der Tat ein Hustensaft. Und wenn Sie mit Schleim husten, sollten Sie ein Mittel mit Extrakten aus Lakritze oder Althaea-Wurzeln und mit trockenen Sirupen, die Anis-Samenöl oder Efeu-Extrakt enthalten, wählen.

Sprays aus der Heiserkeit der Stimme mit analgetischen und antiseptischen Eigenschaften (Angilex, Cameton, Hexoral, etc.) sind gut, obwohl sie auch  Halsschmerzen sind. Aber das antibakterielle Aerosol Bioparox in der Heiserkeit der Stimme aus dem Frühjahr 2016 wird nicht produziert und ist für die Verwendung verboten.

Inhalation bei Heiserkeit der Stimme - alkalisches Mineralwasser, Meersalzlösung, Arzneimittellösungen Dekasan (wirksam bei Pilzläsionen des Larynx und Rachens) oder Miramistin. Ein größerer therapeutischer Effekt ist gegeben durch

Einatmen in der Heiserkeit der Stimme durch einen Vernebler - Ultraschallinhalator, der eine feinere Dispersion der Arzneimittellösung ergibt, die leichter in beschädigtes Gewebe eindringen kann.

Die Suspension mit dem Kortikosteroid Budesonid Pulmicort von Heiserkeit nicht nutzen: Sein Zweck - die Behandlung  von allergischen Husten  und Asthma, sowie die Linderung von akuten Stenose des Larynx Laryngitis.

Homöopathie bietet eine Homöostase-Vorbereitung aus der Heiserkeit der Stimme, die intern eingenommen wird - 5-7 mal am Tag für zwei Tabletten; nicht für schwangere Frauen empfohlen. Es gibt auch Pellets für die orale Verabreichung von Bryonia (mit einem Pflanzenextrakt der Transgression weiß) und Phytolacca Rachenspülung (basierend auf der amerikanischen Platonicus-Pflanze).

Die chirurgische Behandlung sollte bei pathologischen Formationen an den Stimmbändern durchgeführt werden, die einer medikamentösen Therapie nicht zugänglich sind. Bösartige Tumore und Edneck-Ödeme werden ebenfalls operativ entfernt.

Die zuweisbare physiotherapeutische Behandlung von Stimmstörungen, die mit Entzündungen der Atemwege einhergehen, besteht in Elektrophoresesitzungen mit Medikamenten, Phonophorese und galvanischen Strömen in der Halskrause (ohne Schilddrüsenerkrankung).

Grundübungen für die Stimmbänder bei Heiserkeit bei der Entwicklung der richtige Atmung richtet - Spannung in den Muskeln des Larynx zu reduzieren.

Wie kann man die Heiserkeit der Stimme zu Hause heilen?

Traditionelle alternative Behandlung - eine Behandlung von Entzündungen des Kehlkopfs (Laryngitis) und dem Rachen (firingita) von täglich fünf Minuten Warm-feuchter Inhalations Sodalösung, Kochsalz oder Meer (Teelöffel pro 200 ml Wasser).

Sie können Husten lindern, mit Kräuter-Therapie in Form von Oregano, Mutter-und-Stiefmutter, Süßklee, Violett dreifarbig eingenommen. Sie helfen, die Schmerzen und Entzündungen der Kehle der Spülung mit zuckerhaltigen, Kamille, Ringelblume, Schafgarbe, Flohsamen, Brennnessel, Eukalyptusblättern oder Lorbeer zu lindern. Es ist auch üblich, eine Mischung aus rohen Rote-Bete-Saft mit Wasser und Apfelessig zu verwenden, um die Halsschmerzen mit einem Verlust der Stimme zu spülen. Weitere Informationen finden Sie unter -  Behandlung der Laryngitis auf andere Weise

Es wird empfohlen, das Gogol aus der heiseren Stimme zu nehmen - eine Mischung aus zwei Eigelb mit einem Esslöffel Kristallzucker und einem Teelöffel Butter oder Fettcreme. In einer etwas wärmeren Form ist dies ein altes Hausmittel gegen Halsschmerzen. Da Eigelb jedoch in roher Form verwendet wird, besteht die Gefahr einer Darminfektion - Salmonellose.

Unter den vorgeschlagenen Hausmitteln für Dysphonie finden Sie oft sehr seltsame Rezepte. Zum Beispiel, Umschläge um den Hals aus Haushaltsseife mit Honig. Oder es ist eine gekochte Erdnuss von der heiseren Stimme. Details der letzten Instanz, keine führt jedoch nach dem Journal of Agricultural and Food Chemistry, kochen Erdnüsse im Rohwasser benötigen (direkt in der Gondel) und lange genug - dass der Kern enthaltenen Antioxidantien in der Haut aufgenommen. Es sollte auch bedacht werden, dass Erdnüsse ein starkes Allergen sind.

Verhütung

Ist es möglich, ein Symptom zu verhindern, das durch so viele Ursachen verursacht wird? Vielleicht sind sogar die üblichen Atemwegsinfektionen recht problematisch zu warnen. Trotzdem nicht rauchen, durch die Nase atmen, genügend Wasser trinken und Vitamine zu sich nehmen - für jeden verfügbar, um den normalen Zustand der Schleimhäute der Atemwege zu erhalten.

trusted-source[23], [24], [25], [26], [27], [28]

Prognose

Fast alle Probleme mit der Stimme, einschließlich Heiserkeit der Stimme bei einem Erwachsenen, sind behandelbar. Die Prognose verschlechtert sich jedoch, wenn diese Erkrankung chronisch ist, dh sie kann ein Symptom für Krebs und zahlreiche heilbare Krankheiten sein.

trusted-source[29], [30], [31], [32]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.