^

Gesundheit

Für andere

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 19.10.2021
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Der Indap ist ein Diuretikum, ein Vasodilatator.

trusted-source[1]

Hinweise Indapa

Es wird verwendet, um erhöhte Blutdruckwerte zu reduzieren.

trusted-source[2], [3], [4]

Freigabe Formular

Die Freisetzung des Medikaments erfolgt in Kapseln, 10 Stück in einer Blisterpackung. In einer Packung - 3 solche Pakete.

trusted-source[5], [6], [7]

Pharmakodynamik

Das aktive Element des Arzneimittels ist Indapamid. Das Medikament hat antihypertensive Eigenschaften. Nach seinen pharmakologischen Parametern ähnelt der Indap Diuretika vom Thiazidtyp - der Wirkungsmechanismus beruht auf der Störung der Natriumionenreabsorption innerhalb des kortikalen Teils in der Henle-Schleifenregion. Das Medikament erhöht die Ausscheidung von Chlor, Natriumionen, Magnesium und Kalium zusammen mit Urin. Das Medikament blockiert selektiv langsame Ca-Kanäle, reduziert OPSS und erhöht zusätzlich die Elastizität der Gefäßwände.

Das Medikament wirkt sich nicht auf die Plasmalipide und den Kohlenhydratstoffwechsel aus - dies ist wichtig bei der Einnahme von Medikamenten bei Menschen mit Diabetes mellitus. Die Exposition gegenüber dem Medikament reduziert die Empfindlichkeit der Gefäßwände in Bezug auf die Wirkung von Noradrenalin mit Angiotensin-2.

Das Medikament stimuliert die Produktion von Prostaglandin PgI2 und PgE2, reduziert die Bindung von freien, sowie stabilen Sauerstoffradikalen. Erhöhte Anteile von Arzneimitteln führen zu erhöhter Diurese, beeinflussen aber gleichzeitig nicht die Schwere des Druckabfalls.

Nach einer mehrfachen Anwendung wird in der 2. Woche ein stabiler Effekt der Medikamentenwirkung beobachtet.

trusted-source[8], [9], [10], [11], [12]

Pharmakokinetik

Absaugung.

Das Bioverfügbarkeitsniveau des Stoffes beträgt 93%. Spitzenwerte im Blutplasma mit einer Dosis von 2,5 mg werden nach 1-2 Stunden notiert.

Vertriebsprozesse.

Die Synthese einer Substanz mit einem Plasmaprotein beträgt mehr als 75%.

Die Halbwertszeit liegt innerhalb von 14-24 Stunden (Mittelwerte sind 18 Stunden).

Mit dem konstanten Gebrauch von Indap steigen seine stabilen Plasmaindices (im Vergleich mit dem Indapamid-Spiegel nach dem Konsum einer Einzeldosis). Dieser Indikator im Blutplasma behält seine Stabilität für lange Zeit, und es gibt keine Akkumulation der Substanz.

Ausscheidung.

Die Werte der Clearance in den Nieren betragen 60-80% der Gesamtindizes.

Das aktive Element wird hauptsächlich in Form von Stoffwechselprodukten ausgeschieden und ein anderer Teil davon wird unverändert ausgeschieden - es beträgt 5% und wird über die Nieren ausgeschieden.

trusted-source[13], [14], [15], [16], [17], [18], [19], [20]

Dosierung und Verabreichung

Medikamente sollten morgens oral eingenommen werden.

Die Größe der anfänglichen täglichen Portion bei erhöhtem Blutdruck beträgt 1,25-2,5 mg (wenn eine nicht langsam wirkende Form des Arzneimittels verwendet wird) oder 1,5 mg (bei verlängerter Form).

In Abwesenheit des erforderlichen Ergebnisses nach 1-2 Monaten der Therapie wird ein Medizinmittel zu dem Heilschema hinzugefügt, welches einen anderen Mechanismus der therapeutischen Wirkung aufweist.

Es ist nicht ratsam, die Dosierung des Medikaments zu erhöhen, da es auch die Schwere der Nebensymptome erhöht, und außerdem hilft die Erhöhung der Dosis nicht, den erforderlichen Blutdruck zu erreichen.

trusted-source[27], [28]

Verwenden Indapa Sie während der Schwangerschaft

Prescure Diuretika für schwangere Frauen ist verboten (Sie können sie auch nicht verwenden, um physiologische Schwellungen bei Schwangeren zu beseitigen). Diuretische Substanzen können fetoplazentare Ischämie verursachen, aufgrund derer der Fötus eine Wachstumsverzögerung erfahren kann.

Wenn Laktation Indapamid kann nicht verwendet werden, weil diese Substanz zusammen mit der Muttermilch ausgeschieden werden kann.

Kontraindikationen

Es ist verboten, Indap für Anurie und Hypokaliämie, aber auch für Nierenerkrankungen, schwere Leberfunktionsstörungen und Überempfindlichkeit gegenüber Indapamid zu verwenden.

Medikament ist nicht in diabetes dekompensierter Natur verwendet, gegen die Ketoazidose markiert und zusätzlich einen gestauchten golovnomozgovogo Zirkulationsprozessen in der akuten Grad hypolactasia, Galaktosämie und Galactose-Malabsorption-Syndrom oder Glukose.

Vorsicht ist erforderlich, wenn bei Menschen mit einer Leber / Nieren-Insuffizienz mit mäßig, Aszites, Störungen des Wasserhaushaltes und Elektrolyten, Verlängerung der QT-Intervalls, Hyponatriämie, koronare Herzkrankheit und Herzinsuffizienz, Syndrom Burnet, Hyperurikämie und Urat Form mit Nephrolithiasis und Gicht.

trusted-source[21], [22]

Nebenwirkungen Indapa

Der Grad der Schwere der Seitensymptome wird hauptsächlich durch die Größe des Teils des Arzneimittels bestimmt. Unter den möglichen Verstößen:

  • Manifestationen im Bereich der Verdauungsorgane: Stuhlstörungen, Übelkeit, Magenschmerzen, dyspeptische Störungen, Magenschmerzen, trockene Mundschleimhäute, Probleme mit Appetit und Erbrechen;
  • Störungen, die die Funktion des NS beeinträchtigen: ein Gefühl von Nervosität, Reizbarkeit, Lethargie, Schläfrigkeit, Anspannung und außerdem Angstgefühle, Unwohlsein und starke Müdigkeit. Darüber hinaus gibt es Schwindel, Schlaflosigkeit, Schwindel, Asthenie, Lethargie, Kopfschmerzen, Unruhe, Depression und Krämpfe im Bereich der Muskelfasern;
  • Störungen der Sinnesorgane: Entwicklung von Konjunktivitis und Probleme mit der visuellen Wahrnehmung;
  • Symptome des Atmungssystems: Auftreten von Husten, Pharyngitis und Erkältung;
  • Störungen im SSS-Bereich: Entwicklung von Arrhythmien, orthostatischem Kollaps, Palpitation und Hypokaliämie;
  • Probleme mit der Harnfunktion: das Auftreten von Nykturie oder Polyurie, und daneben die häufige Entwicklung von Infektionen im Bereich des Harnsystems.

Zusammen mit diesen Erkrankungen in den Rücken oder das Brustbein, Grippesymptome, Infektion, Rhinorrhoe, Hyperhidrose und Parästhesien in den Extremitäten auftreten wie Schmerzen können. Auch gibt es Probleme mit der Potenz und Libido, Allergie-Symptome, Gewichtsreduktion, chloropenia, Hyponatriämie, Glukosurie, Hyperglykämie, hypercreatininemia, Hyperurikämie und Hyperkalzämie und zusätzlich eine Erhöhung der Harnstoff-Stickstoff-Werte.

trusted-source[23], [24], [25], [26]

Überdosis

Die Intoxikation manifestiert sich in Störungen der Verdauungsfunktion, Unterdrückung der Atmungsprozesse, starker Blutdrucksenkung, Erbrechen, Schwächegefühl sowie Übelkeit und Störungen des Gleichgewichts von Wasser und Elektrolyten. Menschen mit Leberzirrhose haben ein Leberkoma.

Um die Störungen loszuwerden, ist es notwendig, symptomatische Verfahren rechtzeitig durchzuführen, den Magen mit dem Patienten auszuspülen und das Gleichgewicht von Wasser und Elektrolyten einzustellen. Die Droge hat kein Gegenmittel.

trusted-source[29], [30], [31], [32], [33]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Indap erhöht die Indices von Lithiumionen im Blut und schwächt den Prozess ihrer Ausscheidung über die Nieren. Lithium kann die Entwicklung einer ausgeprägten nephrotoxischen Wirkung hervorrufen. Aufgrund der Dehydratation des Körpers wird eine Potenzierung der schädigenden Wirkung auf die Nieren beobachtet, wenn Kontrastmittel mit Jod verwendet werden. Vor der Durchführung von medizinischen Maßnahmen ist es notwendig, den Verlust von Flüssigkeit zu füllen.

Das Medikament schwächt die Eigenschaften von Antikoagulanzien von indirekten Wirkungen.

Nach der Verwendung von nicht-depolarisierenden Muskelrelaxanzien tritt eine Potenzierung der Blockade während der Übertragung von neuromuskulären Impulsen auf.

Verwendung mit Tetrakozaktidt, Abführmittel, GCS, Amphotericin B, SG, Diuretika von Schleife oder Thiazid-Typ, sowie mit Saluretika erhöht das Risiko von Hypokaliämie.

Die Kombination mit SG kann auch die Wahrscheinlichkeit einer Digitalisvergiftung erhöhen.

Verwendung mit Calcium-Medikamenten führt zu Hyperkalzämie; zusammen mit Metformin - zur Azidose von einer milchig-sauren Natur.

Die Kombination mit Sultoprid, pentamidine und neben Astemizol, Chinidin, Erythromycin, Disopyramid und Vincamin und Terfenadin, Amiodaron Antiarrhythmika, Sotalol und Bretyliumtosylat ergibt sich eine Art von Arrhythmie aufgrund Pirouette synergistische Wirkung.

Die Kombination mit Terakozaktidom, Adrenostimulyatorami und GCS führt zu einer Verringerung der Schwere der blutdrucksenkenden Wirkung und mit Baclofen - verursacht ein Spiel.

Bei Verwendung eines Medikaments in Kombination mit ACE-Hemmern erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer akuten Niereninsuffizienz signifikant.

Ein orthostatischer Kollaps kann auftreten, wenn Indap mit Imipramin-Antidepressiva, Nephrolithen und Dreirädern kombiniert wird.

Kombination von Arzneimitteln mit Cyclosporin führt zu Hypercreatininämie.

trusted-source[34], [35], [36], [37]

Lagerbedingungen

Der Adapter muss an einem dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden, der für Kinder nicht zugänglich ist. Die Temperatur liegt innerhalb der Grenzen von 15-25 ° C.

trusted-source[38], [39], [40], [41]

Haltbarkeit

Indap darf ab dem Datum der Wirkstofffreigabe 3 Jahre lang angewendet werden.

trusted-source[42], [43], [44], [45]

Anwendung für Kinder

Das Arzneimittel darf Kindern nicht verschrieben werden, da es in dieser Patientengruppe nicht genügend Informationen über Wirksamkeit und Sicherheit gibt.

Analoga

Analoga der Droge sind solche Drogen: Vasopamid mit Indapres, Lauras und Arifon und zusätzlich Indapamid, Ravel, Indir, Indapen und Hemopamid.

trusted-source[46], [47], [48], [49], [50], [51], [52], [53], [54]

Bewertungen

Indap erhält gute Bewertungen von Ärzten - er gilt als ein wirksames Instrument zur Beseitigung von Ödemen und zur Senkung des Blutdrucks. In diesem Fall bestehen Ärzte darauf, dass die Medizin unbedingt einen vollen Zug zu sich nehmen muss. Sie erinnern auch daran, dass die Medizin die Probleme mit BP-Indizes nicht für immer beseitigt.

Die Reviews zeigen oft auch eine große Anzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen.

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Für andere" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian. For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian, this article has been translated into the current language, but has not yet been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this. In this regard, we warn you that the translation of this article may be incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.