Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Gefährliche Symptome: Entzündung der Mole, Rötung, Schmerzen, Juckreiz

Facharzt des Artikels

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Jeder Mensch an seinem Körper bemerkt dunkle Pigmentflecken - Molen. Bei manchen Menschen sind sie single, und bei jemandem gibt es ganze Placer unterschiedlicher Marker, die sich in Größe und Struktur unterscheiden. Manchmal wird eine Person mit einem Muttermal geboren, und viele Flecken können im Laufe des Lebens erscheinen. Diese Markierungen können gewisse kosmetische Unannehmlichkeiten mit sich bringen, und ihre Veränderungen sind ein Symptom für gefährliche Krankheiten.

Was ist ein Maulwurf?

Wissenschaftler auf dem Gebiet der Medizin verwenden den Begriff Nävus, um einen Maulwurf zu bezeichnen. Im Gegensatz zu Muttermalen sind Nävi nicht angeboren. Ein Leberfleck ist ein kleiner Fleck, der während des gesamten Lebenszyklus auf jedem Teil des menschlichen Körpers auftritt und auf der Hautoberfläche sichtbar ist. Es enthält Pigment Melanin und Melanozyten. Wenn sich das Maulwurf in den oberen epidermalen Geweben der Haut befindet, wird seine Form flach sein. Das pigmentierte Segment, das sich in tiefen Hautgeweben befindet, wird leicht über die Haut angehoben.

Das Farbspektrum der Maulwürfe - vom leichten Kaffee bis zum fast schwarzen Farbton. Die Färbung hängt direkt von der Menge an Melaninpigmenten ab, die von spezialisierten Zellen (Melanozyten) produziert werden.

Flache oder konvexe Nävi verbergen keine Bedrohung, wenn:

  • sie sind gleichmäßig gefärbt, haben gerade Konturen, geringe Größe (nicht mehr als 5 mm),
  • neigen nicht dazu, die Fläche oder das Volumen zu vergrößern und sind nicht verletzt.

Maulwürfe, aus denen Haare wachsen, haben eine minimale Chance, zu einem Melanom zu werden. Neben der Möglichkeit der Malignität können sich Maulwürfe entzünden.

Warum hat sich das Muttermal entzündet und was ist zu tun? Diese Frage beunruhigt oft Leute, die die Veränderungen bemerken, die mit dem Nävus aufgetreten sind.

Muttermale sind schlecht vor äußeren Reizen geschützt. Es gibt viele Faktoren, die eine Entzündung hervorrufen, was wiederum zu Schmerzen führt.

Ursachen der Entzündung eines Muttermals

Faktoren, die zum Auftreten der Entzündung der Muttermale beitragen, sind wie folgt:

  • Exposition gegenüber UV-Strahlung bei längerer Exposition gegenüber hellem Sonnenlicht (insbesondere bei Menschen mit weißer Haut);
  • verschiedene Verletzungen (Kratzer, Schnitte).

In diesen Fällen wird das "Gateway" für eine Infektion im Naevus geöffnet. Juckreiz, Schmerzen, Schwellung, das Auftreten von Rötung, Peeling - eine Symptomatologie der Entzündung. Blutiger Ausfluss und starke Rötung der Haut um den pigmentierten Fleck sind sichtbare Zeichen einer möglichen Umwandlung des Nävus in einen bösartigen Tumor.

Jedes dieser Symptome ist ein Grund, sich von einem Onkologen beraten zu lassen. Die Bestätigung der Anwesenheit von Melanomen ist ein guter Grund für die sofortige Entfernung des Maulwurfs.

Pathogenese

Mole auf dem menschlichen Körper können nach verschiedenen Parametern klassifiziert werden: Größe, Form, Lokalisation in Hautgewebe und dergleichen.

Je nach besetztem Gebiet werden alle nicht-ringförmigen Formationen unterschieden in:

  • Klein (Durchmesser bis 15 mm).
  • Medium (Größe von 15 bis 100 mm).
  • Groß (mehr als 100 mm Durchmesser).
  • Riese - besetzen einen bestimmten Teil des Körpers (Gesicht, Brust, Hand, etc.).

Kleine Maulwürfe tragen keine Gefahr und das Risiko ihrer Umwandlung in bösartige Formationen ist minimal. Malignität von Riesen-Nävi erreicht 50%. Bei Vorhandensein von der gefährlichen Geschwulst muss man den Dermatologen oder den Onkologen beobachten. Im Kindesalter ist das Auftreten von Muttermalen mit der Migration von Pigmentzellen aus tiefen Geweben an die Oberfläche der Epidermis verbunden.

Abhängig von der Form und dem Ursprung der Nonoid-Pathologie sind sie unterteilt in:

  1. Vaskuläre Genese.
  • Hämangiome - Punkt oder Bulk-Flecken auf der Haut, mit dem Prozess der Gewebe der Gefäßwand, mit einer unebenen Rand. Farbmerkmale hängen von der Art des Blutgefäßes ab, aus dem sie entstanden sind (verschiedene Schattierungen von rosa und roten Farben).
  • Kapillarangiome. Flache rote Flecken auf der Oberfläche der Epidermis, die einen kosmetischen Defekt aufweisen. Gefahren tragen nicht.
  • Kavernöse Angiome. Multikavitätenbildungen vaskulären Ursprungs, knotig oder knollig, kirschfarben, in den Geweben der Haut. Gefahr einer möglichen starken Blutung bei Verletzungen.
  1. Naevus der nicht-vaskulären Genese. Pigmentierte Hautformationen - von hellbraun bis intensiv schwarz, mit verschiedenen Erhebungen über der Hautoberfläche.

Ärzte-Dermatologen diagnostizieren je nach Lokalisation, Form, Farbe und Größe folgende Maulwürfe:

  • Konvex. Sie liegen in tiefen epidermalen Geweben, sie haben das Aussehen einer glatten oder holprigen Formation (Durchmesser nicht mehr als 10 mm), in der das Haar wächst. Farbpalette von dunkelgelb bis zu gesättigtem Schwarz.
  • Flach. Pigmentierte Formationen (von hell bis dunkel), bestehend aus Melanozyten und Melanin, lokalisiert in den oberen Schichten der Epidermis.
  • Lentigo. Eine große Anzahl von Pigmentflecken von brauner oder bräunlicher Färbung. Maulwürfe dieser Art bilden sich in der Adoleszenz oder im Erwachsenenalter und gehen in einen pathologischen Zustand über - Letharginose.
  • Angeborener melanozytärer Naevus. Es sieht aus wie grau, braun oder schwarz. Hat eine Tendenz zu wachsen, wenn das Kind aufwächst.
  • Der blaue Nävus. Die neue Formation hat eine halbkugelförmige Form mit einem Durchmesser von bis zu 20 mm, die über die Oberfläche der Epidermis hinausragt. Farbe - von hellblau bis dunkel kornblumenblau. Lokalisierung - Gliedmaßen, Gesicht, Gesäß.
  • Dysplastisch. Es wird durch eine Gruppe von Formationen mit verschiedenen Formen und Durchmessern von mehr als 10 mm dargestellt, eine rostige Farbe mit unscharfen Konturen.

Moles sind nach dem Malignitätsrisiko in Melanom und Melanom-sicher unterteilt. Melanomsensitive Nävi sind: blau, dysplastisch und kongenital melanozytär.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7]

Symptome entzündung eines Muttermals

Symptome der Entzündung eines Maulwurfs:

  • Ödem;
  • Rötung;
  • Juckreiz;
  • Wundsein des betroffenen Bereichs;
  • Veränderung der Hautfarbe um den Maulwurf herum;
  • Zäpfchenzuteilung.

Die letzten beiden Punkte verdienen besondere Aufmerksamkeit. Sie können ein Signal für die Umwandlung eines gutartigen Tumors in einen bösartigen sein.

trusted-source[8], [9], [10], [11]

Erste Anzeichen

Das Auftreten von Rötung um den Nävus signalisiert ein erstes Stadium des Entzündungsprozesses. Dieses Symptom kann nicht ignoriert werden. Es ist notwendig, sich sofort von einem Spezialisten beraten zu lassen.

Um die ersten Anzeichen einer Entzündung der Muttermale im Gesicht, Bauch, Gliedmaßen zu bemerken, ist nicht schwierig. Schwieriger ist es, den entzündlichen Prozess nicht-oto- raler Formationen an Körperstellen zu diagnostizieren, die für die Selbstuntersuchung unzugänglich sind. In diesem Fall ist die Hilfe von Verwandten erforderlich.

Im Anfangsstadium der Entzündung eines Muttermals sind die ersten Anzeichen:

  • Rötung;
  • Schwellung der Entzündungsstelle;
  • schmerzhafte Empfindungen;
  • Juckreiz;
  • manchmal Fieber.

Um Symptomen und Manifestationen des Entzündungsprozesses im Bereich des Nävus vorzubeugen, ist es erforderlich, die Muttermale sorgfältig und regelmäßig zu untersuchen. Es besteht die Gefahr der Umwandlung eines entzündeten Moles in ein bösartiges Neoplasma.

trusted-source[12]

Maulwurf entzündet und wund

Die Leute stellen oft die Frage: Warum kommt die Entzündung des Maulwurfs vor, was ist seine Ursache? Der Entzündungsprozess im Bereich des Nävus führt zu:

  • Maulwürfe (gründliche hygienische Eingriffe, Reibung des Muttermals mit Kleidung, Insektenstiche). Wenn Sie dem betroffenen Muttermal keine angemessene Aufmerksamkeit schenken, kann die entzündliche Reaktion eine Deformation des Nävus verursachen und eine Malignität hervorrufen.
  • Intensive Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung. In der Sommerzeit sind offene Hautstellen intensiver Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Unter ihrem Einfluss kann eine Entzündung des Maulwurfs vorkommen, und die Person wird die erschienene Symptomatologie eine Manifestation eines Sonnenbrandes finden.

Wenn unter den Nävi-Foci eine Entzündung der Haut stattgefunden hat und eine ablösbare entstanden ist, so ist dies die Manifestation der Einführung einer bakteriellen oder Pilzinfektion. Um den Erreger zu bestimmen, müssen Sie das Labor besuchen und einen Abstrich des Inhalts aus dem Fokus der Entzündung machen.

Fruchtbarkeit des Neoplasmas. Wenn eine Entzündung des Maulwurfs ohne eine offensichtliche Ursache auftritt, kann dies als ein Zeichen ihrer Bösartigkeit interpretiert werden. In dieser Situation ist es besser, den Onkologen zu besuchen.

Mole entzündete sich und errötete

Obwohl Molen gutartige Formationen sind, liefern sie eine Menge Ärger. Der Hauptgrund zur Sorge ist die Veränderung der Struktur des Muttermals und insbesondere das Auftreten der roten Grenze.

Die Ursachen für die Rötung des Nävus oder der Haut um ihn herum sind mechanische Schäden oder der Beginn des malignen Prozesses.

Das Muttermal kann durch enge oder raue Kleidung, einen steifen Waschlappen bei Hygieneprozeduren, versehentliches Kämmen usw. Verletzt werden. In diesen Situationen gibt es eine Reaktion der Rötung des Maulwurfs und der ihn umgebenden Haut, und manchmal tritt Blutung auf. Die am meisten verletzten Nävi befinden sich am Hals, an der Brust und am Rücken. Männer werden oft durch Muttermale verletzt, die sich während der Rasur im Gesicht und im Nackenbereich befinden. Die Frau, die das Enthaarungsverfahren durchführt, riskiert das Muttermal in der Achselhöhle, an den Beinen, im Bikinibereich.

In allen oben genannten Situationen ist der Maulwurf entzündet, Rötungen und Schwellungen treten auf. Unreasonable Hyperämie des Muttermals begleitet seine maligne Degeneration.

Rötung, die mit einem Sonnenbrand verbunden ist, beeinflusst nicht nur den nasalen Fokus, sondern breitet sich auch auf den gesamten Körper aus, der dem anhaltenden aggressiven Einfluss von ultravioletten Strahlen ausgesetzt war.

Das Auftreten von Rötungen und Schmerzen in der Nävuszone ist oft mit der Umstrukturierung des Hormonhaushaltes im Körper (während der Schwangerschaft, der Aufnahme synthetisierter Hormone) verbunden.

Maulwurf entzündet und juckt

Lange Zeit erregen Nävi keine Aufmerksamkeit. Aber mit dem Auftreten von Juckreiz im Bereich der pigmentierten Fokus, ist ein dringender Besuch beim Onkologen erforderlich. Eine der Ursachen für Pruritus Naevus ist ein pathologischer Prozess, der mit einer unkontrollierten Zellteilung einhergeht und zu einer Kompression der umgebenden Gewebe und Strukturen führt. Während dieser Zeit juckt der Maulwurf intensiv und verändert manchmal Farbe, Form und Konfiguration.

Ein solcher dynamischer Anstieg der Anzahl von pathologischen Zellen kann die Bildung einer Läsion eines bösartigen Tumors anzeigen. Angstsymptome sind: Rötung um den Nävus, Juckreiz und das Auftreten von Flüssigkeit, die vom Muttermal abziehbar ist.

Entzündeter Maulwurf während der Schwangerschaft

Das Auftreten von zusätzlichen Pigmentflecken während der Schwangerschaft ist ein natürliches Phänomen. In diesem Zustand wird der Hormonhaushalt umgewandelt. Hormonstörungen tragen zum intensiven Auftreten und Wachstum von Naevi bei. Keine schwangere Frau ist immun gegen entzündliche Erkrankungen, die das Muttermal betreffen. Entzündungssymptome: Rötung, Schwellung, Flüssigkeitsaustritt aus dem Naevus, Brennen und Juckreiz sind möglich. Wenn diese Symptome auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, um die Ursache der Entzündung des Maulwurfs zu bestimmen. Ein Spezialist wird nach eingehender Untersuchung festlegen, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um den Entzündungsprozess zu stoppen, Empfehlungen zur richtigen Versorgung des infizierten Herds geben.

Die häufigsten Tipps zur Pflege eines entzündeten Maulwurfs:

  • Direkte UV-Strahlung vermeiden,
  • Erlaube keine zusätzlichen traumatischen Wirkungen auf den Nävus,
  • nicht den Kämmen unterworfen,
  • Es ist verboten, den Inhalt aus dem Maulwurf herauszuquetschen, selbst wenn erhebliche Ansammlungen von Exsudat vorhanden sind.

Das Entfernen von entzündeten Molen während der Schwangerschaft durch chirurgische Eingriffe oder Laserverfahren ist eine extreme Maßnahme. Operative Eingriffe werden nur dann durchgeführt, wenn die Wahrscheinlichkeit eines malignen Nävus hoch ist.

Komplikationen und Konsequenzen

Die Faktoren, die nachteilige Konsequenzen provozieren, sind in zwei Kategorien unterteilt: mechanisches Trauma und ultraviolette Strahlung.

Es ist notwendig, längere Exposition gegenüber der sengenden Sonne zu vermeiden, Verbrennungen der Haut zu vermeiden und keine übermäßige Synthese von Melanin zu provozieren. Eine gefährliche Konsequenz ist die Umwandlung des Muttermals in eine gefährliche maligne Neoplasie. In der heißen Sommerperiode ist es notwendig, solchen Beschränkungen zu folgen:

  • Mittags ist nur ein kurzer Aufenthalt in der offenen Sonne erlaubt;
  • nicht empfohlen, Solarium zu besuchen;
  • Ruhe an den Stränden ist nur morgens und abends erlaubt, wenn die UV-Strahlung weniger aktiv ist.

Bei mechanischer Schädigung des Nävus sind auch negative Auswirkungen möglich. Ein kleiner Kratzer kann zum Eindringen einer Infektion führen, die eine Entzündung des Maulwurfs verursacht. Chronische traumatische Effekte von enger Kleidung, kleinere Schnittwunden bei der Rasur, bergen auch die Gefahr einer Infektion der Wunde, was zu entzündlichen Prozessen in den Nicht-Foci führt. Um den Muttermal herum kommt es zu Schwellungen und Rötungen der Haut, begleitet von Juckreiz und Schmerzen. Je häufiger und intensiver Traumata eines Nävus auftreten, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines malignen Prozesses.

Wenn sich der Maulwurf visuell verändert hat und Anzeichen einer Entzündung beobachtet werden, ist es in naher Zukunft erforderlich, einen Arzt aufzusuchen.

Das plötzliche Auftreten von Entzündungen rund um den Muttermund ist eines der schrecklichen Symptome, die auf die Malignität des Nävus hinweisen. Die Zeichen der Malignität des Maulwurfs sind:

  • Ändern Sie die Größe, Farbe, Form der Kante;
  • das Erscheinen einer roten Umrandung um den Naevus;
  • Zunahme der Anzahl der nicht-oxide Elemente.

Entzündungsgefahr besteht darin, dass bei erheblicher mechanischer Schädigung des Nävus Blutungen auftreten und eine zusätzliche Chance für die Einschleppung von Krankheitserregern besteht.

trusted-source[13], [14], [15], [16], [17], [18]

Diagnose entzündung eines Muttermals

Die visuelle Diagnose von Muttermalen durch einen Arzt erfolgt während der Untersuchung des Patienten. Wenn ein entzündetes, nicht-voides Element vorhanden ist, wird der Arzt auf das Auftreten eines roten Halos um den Naevus achten, auf das Vorhandensein von Schwellungen, Exsudation. Um eine infektiöse Entzündung und das Auftreten einer malignen Erkrankung zu unterscheiden, ist eine histologische Untersuchung notwendig.

Bei entzündeten Molen ist ein allgemeiner oder biochemischer Bluttest, ein allgemeiner Urintest, wenig aussagekräftig. Diese Studien sind erforderlich, wenn der Nävus operativ entfernt werden muss oder der Arzt einen malignen Prozess vermutet. Wenn der entzündete Naevus innerhalb einer Woche verheilt ist, sind keine zusätzlichen Tests und Studien erforderlich.

Erfahrene Ärzte können die entzündete Mole nicht immer visuell von einer bösartigen Neubildung unterscheiden. Dies dient als Grundlage für die Verwendung einer Biopsie und weiteren histologischen Analyse des resultierenden Gewebes.

In einigen Fällen wird die computergestützte Dermatoskopie verwendet, um die Degeneration eines Muttermals in eine bösartige onkologische Erkrankung im Anfangsstadium zu bestimmen. Dieses diagnostische Verfahren ermöglicht es dem Spezialisten, die Oberflächenveränderungen im Detail zu untersuchen. Während der Studie gibt es keine traumatischen Gewebeschäden. Der Arzt analysiert die Ergebnisse und bestimmt den Grad des Risikos von malignen Nävus. Nach einer detaillierten und differenzialdiagnostischen Entscheidung trifft der Spezialist eine radikale Methode zur Behandlung eines Muttermals.

trusted-source[19], [20], [21], [22], [23]

Differenzialdiagnose

Eine Differentialdiagnose sollte bei der Bestimmung der bakteriellen Entzündung des Muttermalens und der frühen Stadien des Hautmelanoms durchgeführt werden. Diese Pathologien haben viele ähnliche visuelle (externe) Symptome:

  • die Größen - 1 3 cm;
  • Form - holprig, knotig, halbkugelförmig;
  • Oberfläche - glänzend, ulzeriert, durchtränkt, leicht blutend oder mit Krusten bedeckt;
  • Farbe - von pink bis schwarz.

Die Anzeichen von Hautmelanom sind:

  • Anwesenheit von "Tochter" -Knötchen (Satelliten);
  • Pigmenteinschlüsse im Tumorumfang;
  • Zunahme von nahe gelegenen oder peripheren Lymphknoten.
  • Die endgültige Diagnose kann allein durch histopathologische Untersuchung bestätigt werden.

Zu welchem Arzt soll er gehen, wenn sich der Maulwurf entzündet hat?

In Gegenwart eines entzündlichen Prozesses im Maulwurf ist eine Konsultation eines Dermatologen oder Dermatoonkolog notwendig, der sich mit bösartiger neuronaler Degeneration befasst. Nur erfahrene hoch spezialisierte Experten können eine genaue Diagnose durchführen, wenn ein Maulwurf entzündet ist.

Behandlung entzündung eines Muttermals

Wenn die Entzündung des Muttermals infolge der Verletzung aufgetreten ist, ist die Wundoberfläche klein und der Nävus nicht stark geschädigt - es genügt, die Verletzungsstelle mit einer antiseptischen Lösung zu behandeln.

Für den Fall, dass die Entzündung des Muttermals chronisch ist (es befindet sich an einem Ort, wo es ständig verletzt wird), tritt der Entzündungsprozess ständig auf - es ist besser, diesen Nävus zu entfernen, ohne auf seine mögliche Umwandlung in ein bösartiges Neoplasma zu warten. Für eine radikale Behandlung von Naevi, die einem ständigen Trauma ausgesetzt sind, verwenden Sie eine Vielzahl von chirurgischen Methoden.

Medikamente

Der bekannteste Weg, Entzündungen deutlich zu reduzieren, ist die Behandlung der Wundfläche mit medizinischem Ethylalkohol 70. Das Verfahren wird mehrmals täglich wiederholt. Um dies zu tun, müssen Sie mit einem sterilen Wattestäbchen befeuchten und auf einen entzündeten Maulwurf ohne Anwendung von Gewalt anwenden. Wenn in der Apotheke kein medizinischer Alkohol vorhanden ist, können Sie jede alkoholhaltige Lösung einnehmen.

Eine einfache und einfache Möglichkeit, den Entzündungsprozess loszuwerden, ist die Verwendung von Streptocid-Pulver. Das Medikament ist in Tablettenform erhältlich. Vor dem Gebrauch sollte die Tablette zu Pulver gemahlen und mit dem betroffenen Bereich bestreut werden. Es wird genug einige Minuten des Kontaktes des Präparates mit dem Herd der Entzündung genug sein. Tragen Sie keine Bandagen auf oder fixieren Sie Streptokokkenpulver mit einem Pflaster.

Entzündete Molen können mit einer Salbe behandelt werden, die eine Antibiotika-, Zink- oder Phenolsäure (Salicylsäure) enthält.

Alternative Behandlung

Seit langem suchen alternative Heiler nach einfachen und einfachen Wegen, entzündliche Prozesse schnell loszuwerden. Weit verbreitet waren verschiedene Pflanzen und Objekte, die verfügbar waren. Im Folgenden finden Sie einige Rezepte, die von unseren Vorfahren verwendet wurden, die einige Jahrhunderte zuvor gelebt haben:

  • Zitronen- und Knoblauchsaft. Entzündung um den Maulwurf wird helfen, die abwechselnde Anwendung von Saft von Knoblauch und Zitrone zu entfernen. Behandlungsdauer beträgt 7 Tage.
  • Aloe-Saft. Der Saft dieser Pflanze hat bakterizide Eigenschaften. Es ist nötig 2-3 Male pro Tag, den Saft der Aloe aus den Flugblättern herauszupressen und es mit der entzündeten Region zu behandeln. Nur frisch gepresster Saft ist wirksam.
  • Silberprodukte. Um Entzündungen in der Antike zu beseitigen, wurden die bakteriziden Eigenschaften von Silber verwendet. Meistens verwendetes Silberkreuz, Münze, Ring, etc. Irgendein Silbergegenstand wurde verwendet, um auf den entzündeten Platz anzuwenden. Die einzige Bedingung ist, dass das Objekt so sauber wie möglich ist. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.

Es sollte daran erinnert werden, dass Wissenschaftler noch kein Medikament erfunden haben, das bei der Entzündung eines Maulwurfs selektiv wirksam ist. Das Vorhandensein eines infizierten Foci im Bereich des Nävus ist eine Gelegenheit, in naher Zukunft einen Spezialisten zu besuchen.

trusted-source[24], [25], [26], [27],

Kräuterbehandlung

Es gibt Zeiten, in denen ein Muttermal traumatisiert wurde, aber medizinische Hilfe ist nicht möglich. In dieser Situation wird empfohlen, pflanzliche Heilmittel zu verwenden.

Komprimieren von Tinktur aus Schöllkraut. Das industriell hergestellte Arzneimittel kann ohne Rezept in einer Apotheke gekauft werden und Sie können es selbst herstellen. Im Juni den Blattteil der Pflanze sammeln. Die gesammelten Blätter sorgfältig waschen, dann fein hacken, mit einem 1-Liter-Glas auffüllen, 70% mit medizinischem Alkohol aufgießen und 14 Tage ziehen lassen. Das vorbereitete Mittel kann in Form einer zehnminütigen Kompresse auf den Bereich des entzündeten Maulwurfs aufgetragen werden. Zulässig ist die dreifache Behandlung der entzündeten Nävusregion mit einem mit Schölztinktur befeuchteten Wattestäbchen.

Tinktur aus Blüten von Calendula. Tinktur aus dieser Pflanze ist eine wunderbare entzündungshemmende, antiseptische Droge. Darüber hinaus hat es Eigenschaften, die die Regenerationsfähigkeit von Körpergewebe stimulieren. Es gibt eine Apotheke Form der Freisetzung von Calendula Tinktur, oder Sie können es selbst vorbereiten. Um eine Alkoholtinktur vorzubereiten, nehmen Sie 100 ml Wodka und trockene Blüten von Calendula (2 Esslöffel). 14 Tage lang an einem dunklen Ort infundieren. Ein vorbereitetes Mittel zur Behandlung eines entzündeten Maulwurfs, dreimal täglich bis zur vollständigen Heilung.

Leinöl. Um zu Hause Öl zu kochen, müssen Sie die Leinsamen im Mixer in den Mehlzustand mahlen. Die resultierende Masse auf Gaze legen und über den Behälter hängen, wo das Öl ablaufen wird. Der Prozess des Ölabscheidens ist ziemlich lang, so dass es einfacher wird, industriell hergestelltes Leinsamenöl in einer Apotheke oder einem Supermarkt zu kaufen. Um einen entzündeten Leberfleck zu behandeln, ist es notwendig, mindestens 4-mal täglich Öl auf das betroffene Gebiet aufzutragen. Es fördert eine schnellere Wundheilung.

Homöopathie

Die homöopathische Behandlung einer Maulwurfentzündung hat einen Zusatznutzen, denn Zubereitungen aus pflanzlichen Rohstoffen wirken sich zuletzt auf die Haut aus. Homöopathische Arzneimittel haben eine systemische Wirkung auf das Immunsystem des Körpers und tragen somit dazu bei, Entzündungen beim Ausbruch zu reduzieren. Von homöopathischen Mitteln werden am häufigsten verwendet:

  • Kutis compositum. Hat entzündungshemmende Wirkung.
  • Ringelblume Salbe Ferse. Zur Behandlung von nicht heilenden Wunden auf lange Sicht.
  • Belladonna Homaccord. Ordnen Sie mit entzündlichen Erkrankungen verschiedener Körperstrukturen zu.
  • Arnika-Heel. Hat entzündungshemmende, antiödematöse, analgetische Wirkung.

Diese Medikamente sind in flüssiger Form erhältlich, verpackt in Flaschen oder Ampullen zur Injektion von dunklem Glas. Die Anwendung des Medikaments oral, in der Regel verschrieben 10 Tropfen Flüssigkeit, gelöst in einer kleinen Menge Wasser. Erlaubt, das Medikament sofort unter die Zunge zu nehmen, ohne mit Wasser verdünnt zu werden. Es ist wünschenswert, ein homöopathisches Mittel 20-30 Minuten vor dem Essen oder 1 Stunde nach dem Essen einzunehmen. Die Dauer des Behandlungsverlaufs und die Dosierung des Medikaments ernennt der Arzt-Homöopath bei jedem Patienten individuell.

Operative Behandlung

Der Arzt empfiehlt operative radikale Behandlung eines Maulwurfs:

  • im Falle der Lage des Nävus an einem Ort, der ständiger Traumatisierung ausgesetzt ist (Reibung mit Kleidung oder Zubehör, Beschädigung mit einem Rasiermesser, Waschlappen und dergleichen).
  • wenn sich Kontur und Farbe des Maulwurfs ändern, treten Schmerzen, Juckreiz, Rötung im Bereich der Nävuslage auf, die für lange Zeit nicht abnehmen.

Bis heute können Ärzte mehrere sichere Methoden zur Entfernung von pigmentierten gutartigen Läsionen auf der Haut empfehlen:

  • Verwendung von flüssigem Stickstoff (Kryodestruktion);
  • Anwendung von elektrischem Strom von Hochspannung (Elektrokoagulation);
  • Entfernung durch Laser (Laserkoagulation).

Verhütung

Um die Entzündung und die maligne Transformation der Muttermale vorbeugend zu verhindern, ist es notwendig:

  • die Beobachtung und Selbstdiagnose bestehender Maulwürfe durchzuführen, um die Anzahl der Tumore, ihre Farbe, Form und Konturen zu ändern;
  • Bei Schwellungen oder Rötungen im Bereich des Nävus Facharzt konsultieren;
  • nicht traumatischen Effekten aussetzen;
  • Vermeiden Sie längere Sonnenbestrahlung, Schutz vor ultravioletter Strahlung;
  • keine Selbstbehandlung verdächtiger Muttermale vornehmen;
  • Im Falle des Erscheinens oder der Aufspürung des Problems ist nötig es sich dringend beim Arzt zu konsultieren.

trusted-source[28], [29], [30], [31],

Prognose

Wenn es wegen der Einführung pathogener Bakterien eine Entzündung des Muttermals gab, ist die Prognose in diesem Fall günstig. Und wenn der entzündete Naevus lange nicht heilt, ist eine Biopsie oder Entfernung des Tumors mit weiterer histologischer Analyse erforderlich. Im Falle der Bestätigung der guten Qualität des Prozesses ist eine Therapie erforderlich, die auf die Behandlung des Entzündungsherds abzielt. Wenn der maligne Charakter des Prozesses fixiert ist, ist eine Behandlung unter Verwendung von Zytostatika erforderlich. Die Behandlung im Anfangsstadium der malignen onkologischen Pathologie ist sehr erfolgreich und führt selten zu Rückfällen.

trusted-source[32], [33]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.