Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Kardiomegalie: was es ist, Zeichen, wie zu behandeln ist

Facharzt des Artikels

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Bis heute nehmen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems eine führende Position unter allen pathologischen Prozessen ein. Kardiomegalie oder "Rinderherz" ist durch ausgeprägte Veränderungen der Form, des Volumens und der Größe des Herzmuskels gekennzeichnet, was zu einer Verletzung des Pumpvorgangs führt. Diese Pathologie ist keine eigenständige Erkrankung, sondern entwickelt sich vor dem Hintergrund anderer Herzerkrankungen. Kardiomegalie kann sowohl angeboren als auch erworben sein, so dass sie in jedem Alter gleich oft auftritt.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7]

Epidemiologie

Laut Statistiken der Weltgesundheitsorganisation, Kardiomegalie entfielen 9% aller Fälle von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die Häufigkeit der Krankheit von 3 bis 10 aufgezeichneten Fällen pro 100 000 Menschen.

trusted-source[8], [9], [10], [11], [12], [13], [14], [15], [16], [17], [18]

Ursachen kardiomegalie

Die Zunahme der Größe des Herzens kann eine Folge von sowohl pathologischen als auch physiologischen Veränderungen sein. Natürliche Prozesse umfassen ein vergrößertes Herz bei Sportlern, da aufgrund der hohen Herzmuskelbelastung große Mengen Blut gepumpt werden müssen und dadurch auch die Muskelfasern zunehmen. Was die pathologischen Veränderungen betrifft, werden ihnen die folgenden Ursachen zugeschrieben, deren Auswirkung zur Entwicklung der Kardiomegalie führen kann:

trusted-source[19], [20], [21]

Risikofaktoren

Zu den Faktoren, die zur Entwicklung der Kardiomegalie beitragen, gehören:

  • Virus- und Infektionskrankheiten;
  • die Verwendung von nekrotischen Drogen;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Tabakrauchen;
  • genetische Veranlagung;
  • Arbeitstätigkeit, Schwangerschaftsdauer;
  • chronische Anämie;
  • gewogene allergische Anamnese;
  • Erkrankungen des endokrinen Systems;
  • chronischer Stress;
  • Niederlage des Nierenapparates;
  • Arbeit mit giftigen Substanzen.

trusted-source[22], [23], [24], [25], [26], [27], [28], [29]

Symptome kardiomegalie

Eine genaue Diagnose wird nicht nur aufgrund der durchgeführten Untersuchungen, sondern auch aufgrund der Beschwerden des Patienten formuliert. Die Kardiomegalie entwickelt sich oft auf dem Hintergrund anderer Pathologien des kardiovaskulären Systems, so dass es meistens keine spezifischen Symptome gibt, aufgrund derer es möglich ist, eine genaue Diagnose zu stellen.

trusted-source[30], [31], [32]

Erste Anzeichen

Das erste, was Sie beachten müssen, wenn Sie eine Herzpathologie vermuten, sind Kurzatmigkeit, Schwellungen, Schmerzen im Herzen und die Entwicklung einer direkten Arrhythmie.

trusted-source[33], [34], [35], [36], [37], [38]

Kardiomegalie im Fötus und Neugeborene

Kardiomegalie kann eine angeborene Pathologie des Herzmuskels sein, die beim ersten geplanten Ultraschallscreening nachgewiesen werden kann. Dieser Zustand ist in erster Linie für das Kind und für die Mutter sehr gefährlich. In fast jedem dritten Fall endet die Schwangerschaft mit einer Unterbrechung. Die Kardiomegalie des Fötus entwickelt sich unter dem Einfluss der negativen Faktoren auf die schwangere Frau im ersten Trimester, der Periode der Verlegung aller Organe und Systeme.

Angeborene Herzfehler können sich in den ersten Tagen nach der Geburt manifestieren, können aber einen latenten Fluss behalten, bis sich die ersten Anzeichen in einem höheren Alter manifestieren. Kardiomegalie manifestiert sich bei Neugeborenen in Form ausgeprägter Lethargie, schneller Müdigkeit, Angstzuständen, Abstoßung der Brust, oraler Zyanose.

trusted-source[39], [40], [41], [42], [43], [44], [45], [46], [47], [48]

Kardiomegalie bei Kindern

Bei Kindern aller Rückkehrgruppen bildet sich bei bisher nicht diagnostizierten kongenitalen oder erworbenen Herzfehlern eine Kardiomegalie aus. In diesem Alter manifestiert sich der pathologische Prozess in der Form: schnelle Müdigkeit, verminderte Aufmerksamkeit, Ausdauer, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, neurologische Störungen und psychoemotionale Labilität.

trusted-source[49], [50], [51], [52], [53], [54], [55], [56], [57], [58]

Bühnen

Moderate Grad der Kardiomegalie

Meistens unterliegt das Myokard der linken Herzkammer pathologischen Veränderungen, normalerweise beträgt die Dicke der Wand 1-1,2 mm. Geringe Abweichungen von der Norm gelten als moderat.

  1. Grad der Kardiomegalie

Der erste Grad der Entwicklung der Kardiomegalie beginnt von der Vergrößerung der Wand des Herzmuskels im Bereich von 1, 2 mm bis zu 1,5 mm.

  1. Grad der Kardiomegalie

Der zweite Grad entspricht einer Zunahme der Wandstärke von 1,5 mm auf 2 mm.

  1. Grad der Kardiomegalie

Der dritte Grad der Entwicklung des pathologischen Zustands entspricht einer Zunahme der Wand bis zu 2 mm und höher.

trusted-source[59], [60], [61], [62], [63], [64], [65]

Formen

Die Arten der Kardiomegalie hängen von der ursprünglichen Ursache ab, gegen die sich der pathologische Prozess entwickelte.

trusted-source[66], [67]

Komplikationen und Konsequenzen

Die Zunahme des Herzmuskels kann neben der Entwicklung der Kardiomegalie auch zu einer Reihe anderer Komplikationen und Pathologien führen. Bei exzessiver Herzvergrößerung sind einige Teile des Myokards stärkerem Druck ausgesetzt, was später zur Entwicklung von Komplikationen wie Ischämie, Herzinfarkt oder Schlaganfall führen kann.

trusted-source[68], [69], [70], [71], [72], [73], [74]

Diagnose kardiomegalie

Die Diagnose dieser Pathologie sowie jeder anderen Erkrankung des kardiovaskulären Systems basiert auf einer Reihe von Labor- und Instrumentalstudien.

trusted-source[75], [76], [77], [78], [79], [80], [81], [82],

Auskultation in Kardiomegalie

Die Untersuchung des Patienten über Stethoskop kann der Arzt beachten Sie die Vergrößerung des Herzens grenzt gedämpfte Töne, die Dämpfung an der Spitze des ersten Ton, Geräusch Aufstoßen und spezifische Symptome „Galopp.“ Speziellere Details hängen von der zugrunde liegenden Ursache von Kardiomegalie.

trusted-source[83], [84], [85], [86], [87], [88]

Analysen

Mit der neu entdeckten Kardiomegalie wird ein umfassender Bluttest inklusive serologischer, immunologischer und biochemischer Analyse benötigt.

Erhöhte Parameter von CK und KFK-MB weisen auf die Entwicklung eines akuten Prozesses im Myokard des Myokardinfarkts hin.

Erhöhte Spiegel von Eisen und Transferrin sind eine direkte Bestätigung für die Entwicklung einer dilatativen Kardiomyopathie.

Der Nekrosefaktor, natürliche Killer, spezifische zirkulierende Antikörper sind Marker einer dilatativen Kardiomyopathie

trusted-source[89], [90]

Instrumentelle Diagnostik

EKG: ST-T-Veränderung, in einigen Fällen LV-Hypertrophie, ausgeprägte Q-Welle in Ableitung I, aVL, V5-6.

Echokardiographie: LV und RV Vergrößerung, Verletzung der Kontraktilität, asymmetrische Hypertrophie des Septums, eine Zunahme der Dicke der SVL.

Kardiomegalie auf dem Röntgenbild

Schlussfolgerung über die Entwicklung der Kardiomegalie kann durch eine Röntgenaufnahme in zwei Projektionen, meist mit einer geraden und einer Seite. Der Anstieg der LP wird durch die doppelte Dichte des Röntgenschattens entlang der rechten Herzgrenze und den erhöhten Bronchusspiegel auf der linken Seite angezeigt. Die Zunahme der LV-Kavität wird bestimmt, indem die Intensität des Schattens des gesamten Herzens direkt auf den vorderen Rektalvorsprung verringert und die LV-Kontur vergrößert wird. Erhöhte PP ist auf dem Röntgenogramm schwer zu erkennen, in einigen Fällen wird eine Abnahme der Krümmung der Silhouette bemerkt.

Transösophageale Echokardiographie : ist eine zusätzliche Methode der Diagnose in den Fällen, wenn die Standard-EKG-Kardiographie nicht sehr informativ war.

Stress ECHO-CT : Eine Diagnosemethode, mit der Sie die Ätiologie der Entwicklung des pathologischen Prozesses (ischämische oder nicht-ischämische Herzinsuffizienz) bestimmen und die Wirksamkeit der Behandlung bewerten können.

MRI (Magnetresonanztomographie) : ermöglicht es Ihnen, das Gewicht des Herzens, die Dicke der Wände, das Volumen des linken Ventrikels genau zu bestimmen, zusätzlich mit dieser Methode der Diagnose kann die Verdickung des Perikardbeutel und die Länge der Nekrose bestimmen.

trusted-source[91], [92], [93], [94], [95], [96], [97], [98]

Was muss untersucht werden?

Differenzialdiagnose

Die vergleichende Diagnose der Kardiomegalie wird mit konstriktiver Perikarditis, Myxoma-Atrium und Ebstein-Anomalie durchgeführt.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung kardiomegalie

Wenn Anzeichen einer Kardiomegalie vorliegen, sollte eine Person sofort gewarnt werden, dass der Körper irreversible Prozesse entwickelt, die die Wände des Myokards und der Herzhöhle schädigen. Daher ist die effektivste Behandlungsmethode in dieser Situation ein chirurgischer Eingriff. Trotzdem sollten Menschen, die an dieser Pathologie leiden, ihren Zustand regelmäßig mit Hilfe einer medikamentösen Therapie erhalten und allen Empfehlungen des behandelnden Arztes, insbesondere in Bezug auf eine gesunde Lebensweise, entsprechen.

Medikationstherapie

Abhängig vom Grad der Entwicklung der Krankheit und dem Vorhandensein von begleitender Pathologie wird ein Kurs von Medikamenten vorgeschrieben, der häufig einschließt:

  • Diuretische Präparate:

Furosemid : ab 40 mg pro Tag.

Nebenwirkungen: Erbrechen, Übelkeit, Schwindel, Durchfall, Hypotonie, Rötung, Juckreiz und Schwellung.

Gegenanzeigen: erstes Trimester der Schwangerschaft, Stillzeit, Hypokaliämie, Nierenkoma, Nierenversagen im Endstadium.

  • Antikoagulantien:

Warfarin : 2,5-3 mg einmal täglich

Nebenwirkungen: Blutung, Anämie, allergische Reaktion, Durchfall, Erbrechen, Schwindel.

Gegen allergische Reaktion auf Stoff in der Zubereitung enthalten ist, eine Prädisposition für Blutungen, Zirrhose, Leber- und Nierenversagen, Malignitäten, Krampfadern, die Speiseröhre, den Bluthochdruck.

  • Betablocker:

Anaprilin : 10-15 mg bis 100 (maximale Dosierung) pro Tag (je größer die Dosierung, desto höher die Anzahl der Aufnahmen von 10-20 mg pro Dosis)

Nebenwirkungen: Erbrechen, Übelkeit, Schwindel, Bradykardie, Schlaflosigkeit, starke Nacken- und Stirnschmerzen, Kurzatmigkeit, Husten, Ausschlag in Form von Urtikaria, Juckreiz.

Kontraindikationen: allergische Reaktion, Stenokardie, AV-Blockade, Asthma bronchiale, Diabetes, Colitis.

  • Angiotensin-Rezeptorblocker:

Losartan : bis zu 5 mg einmal täglich

Nebenwirkungen: Übelkeit, eventuell Erbrechen, Druckabfall, Hyperkalzämie.

Kontraindikationen: Überempfindlichkeit gegen die in der Droge enthaltenen Komponenten, die Dauer der Schwangerschaft und Stillzeit.

Die Kardiomegalie kann sich vor dem Hintergrund des Vitaminmangels entwickeln, so dass einer der Hauptbestandteile der medikamentösen Therapie die Bestimmung des Komplexes der Vitamine ist, die unbedingt das Vitamin B1 umfassen müssen.

Physiotherapie

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Kardiomegalie ist die Physiotherapie, die sowohl während der Exazerbationsphase als auch während der Remissionszeit empfohlen wird. Die folgenden Methoden sind am effektivsten bei der Behandlung von Kardiomegalie:

  • Elektrophorese mit entzündungshemmenden Arzneimitteln;
  • UHF-Therapie;
  • Magnetotherapie;
  • Inhalation mit Steroidhormonen;
  • DMV-Therapie;
  • Radon- oder Kohlendioxidbäder;
  • hypoxische Therapie.

Kontraindikationen für die physiotherapeutischen Verfahren:

  • mittlerer und schwerer Grad der kardialen Pathologie;
  • Herzversagen;
  • Kreislaufschwäche;
  • Arrhythmien.

Alternativmedizin

Neben der medikamentösen Therapie greifen viele Patienten auf alte, bewährte Rezepte für Alternativmedizin zurück, Kräutersammlungen helfen, den Herzmuskel zu stärken und das Gefäßsystem zu reinigen.

Kräuter-Abkochung : Um die Brühe vorzubereiten, benötigen Sie 20 g Schachtelhalm, 50-60 g Weißdorn und 40 g Bergheringe, die resultierende Mischung muss mit einem Glas kochendem Wasser gefüllt werden und lassen Sie es für eine Stunde brühen. Infusion nehmen 20ml 6 mal am Tag.

Tinktur aus Rosmarin auf einem Rotwein: 100g Blätter Rosmarin sollte 2l roten Tafelwein gegossen werden, lassen Sie es an einem dunklen und trockenen Ort für 30 Tage brühen. Nehmen Sie 20 ml 2-3 mal am Tag, bis zu 6-9 Monate.

Adonis : ein Esslöffel trockener, gehackter Kräuter gießen Sie ein Glas heißes Wasser, lassen Sie es an einem warmen Ort brühen, dann abseihen und 1-2 Esslöffel 3-4 mal am Tag.

trusted-source[99], [100], [101], [102], [103]

Rezepte für die Behandlung von Kardiomegalie mit alternativen Mitteln

Cranberries : eine reich an Vitaminen reiche Beere, die sowohl in frischer als auch in getrockneter Form nützlich ist. Wenn Herzkrankheiten empfohlen werden, verbrauchen Sie 1 Esslöffel Beeren mit Zucker 3-4 mal täglich.

Rote Bete: Bei angeborenem Herz-Kreislauf-System wird empfohlen, frisch gepressten Rote-Bete-Saft mit einem Teelöffel Honig zu trinken.

Knoblauch Saft: Um die Wand des Herzmuskels und der Blutgefäße zu stärken, empfiehlt es sich morgens, auf nüchternen Magen, 6-7 Tropfen Knoblauch Saft und einen Teelöffel Olivenöl zu trinken.

Homöopathie

Homöopathische Mittel in der Behandlung von Kardiomegalie auch eine Nische besetzen, empfehlen am häufigsten:

Arsenicum-Album : Das Medikament wird in einer Dosierung von 3 bis 30 bar verwendet

Indikationen: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Magen-Darm-Pathologie, Neuralgie, Nephritis, Asthma bronchiale, Rippenfellentzündung, Lungenentzündung, Ekzeme.

Nebenwirkungen: Durchfall, Übelkeit, Erbrechen.

Kontraindikationen: Nierenversagen, Dyspepsie, Neuritis.

Arnika : verwendet in einer Dosierung von 3 bis 30 bar.

Indikationen: Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Nervensystems.

Nebenwirkungen: Schwindel, Übelkeit, Erbrechen.

Kontraindikationen: individuelle Empfindlichkeit gegenüber den in der Droge enthaltenen Komponenten, Schwangerschaft, Stillen, erhöhte Blutgerinnung.

Claronin : Dosierung von 15 Tropfen einmal täglich.

Indikation: IHD, Angina pectoris, Kardiosklerose, Kardiomegalie, Myokarditis, Perikarditis, vegetativ bedingte Dystonie, körperliche und seelische Überlastung.

Nebenwirkungen: Schwindel, Übelkeit, Erbrechen.

Kontraindikationen: nicht identifiziert.

Chirurgische Behandlung

Die chirurgische Behandlung der Kardiomegalie ist unter allen Behandlungsmethoden am effektivsten. Bis heute greifen erfahrene Ärzte auf folgende Operationen zurück:

  • Operation, um Herzklappen zu ersetzen;
  • Koronarbypassoperation, wird im Falle der progressiven ischämischen Herzkrankheit durchgeführt;
  • die Installation von Schrittmachern, deren Tätigkeit auf die Regulierung des Herzschlags gerichtet ist;
  • die Anlage der Geräte des Hilfskreislaufs des linken Ventrikels wird ausgegeben.

Verhütung

Vorbeugende Maßnahmen basieren auf den Ausschluss aller möglichen Risikofaktoren, die bewirken, kann die Entwicklung des pathologischen Prozesses auslösen: Rauchen, Verwendung von Betäubungsmitteln und alkoholische Getränke, ständige Stress, schlechte Lebensbedingungen.

Zusätzlich zur Prävention der erworbenen Kardiomegalie ist es notwendig, eine angeborene Pathologie zu verhindern, die Folgendes beinhaltet:

  • Anmeldung vor der 12. Schwangerschaftswoche bei der Frauenkonsultation;
  • frühes Screening;
  • Ablehnung schlechter Gewohnheiten;
  • Vitamintherapie;
  • Einhaltung der Empfehlungen des Arztes.

trusted-source[104], [105], [106], [107], [108]

Prognose

Es ist unmöglich, sich mit diesem pathologischen Zustand vollständig zu erholen, da die Kardiomegalie strukturelle Veränderungen in den Wänden des Herzens impliziert. Eine richtig ausgewählte Behandlung kann jedoch die Lebensqualität des Patienten erheblich verbessern.

trusted-source[109], [110], [111], [112], [113], [114], [115]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.