Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Okupres

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Ocupressure ist ein Antiglaukom Medikament aus der Gruppe der β-Blocker.

ATC-Klassifizierung

S01ED01 Timolol

Wirkstoffe

Тимолол

Hinweise Okupresa

In der Augenheilkunde verwendet:

  • um den hohen Augeninnendruck zu reduzieren;
  • zur Behandlung des chronischen Offenwinkelglaukoms;
  • das Glaukom des geschlossenen Typs (die Hilfspräparate in Verbindung mit den Medikamenten-Miotika);
  • die sekundäre Form des Glaukoms (unter ihnen auch aphakisch);
  • Glaukom der angeborenen Art (wenn andere medizinische Maßnahmen nicht funktionierten).

trusted-source[1], [2], [3]

Freigabe Formular

Produziert in Form von Augentropfen (0,25%), in Flaschentropfen mit einem Volumen von 5 ml. In einer separaten Verpackung befindet sich 1 Flasche Lösung.

Pharmakodynamik

Das Medikament ist ein wahlloser β-Blocker. Als Ergebnis seiner lokalen Verwendung in der Augenheilkunde nimmt das Niveau des normalen und hohen Augeninnendrucks ab. Dies ist auf eine Abnahme der Menge an erzeugter intraokularer Flüssigkeit zurückzuführen sowie auf die Verbesserung der Abflussprozesse. Das Arzneimittel verursacht keine Mydriasis und beeinträchtigt nicht die Sehfähigkeit.

Das Medikament hat antihypertensive, antianginöse und antiarrhythmische Eigenschaften, die sich im Falle einer systemischen Anwendung manifestieren. Es reduziert auch die Herzfrequenz und die Automatik des Sinusknotens und hemmt zusätzlich die AV-Leitfähigkeit und reduziert den Sauerstoffbedarf des Myokards und dessen Kontraktilität.

trusted-source[4]

Pharmakokinetik

Nach dem lokalen Gebrauch von Drogen passiert es schnell die Hornhaut, wonach ein kleiner Teil davon in den Kreislauf eintritt. Dies ist aufgrund der Absorption von Substanzen durch die Blutgefäße der Bindehaut, Nasenschleim und Tränen Schleim-Darm-Trakt.

Verwenden Okupresa Sie während der Schwangerschaft

Es gibt keine Informationen über die Wirksamkeit und Sicherheit dieses Medikaments bei Schwangeren.

Kontraindikationen

Unter den Kontraindikationen:

  • Bradykardie, Herzversagen in chronischer Form (2B-3-Stadien) und akute Form der Herzinsuffizienz;
  • sinoaurische Blockade und AV-Blockade (2. Und 3. Grad);
  • SSSU, Raynaud-Syndrom und andere obliterierende vaskuläre Pathologien;
  • vasomotorische Schnupfen, metabolische Azidose;
  • verringerter Blutdruck;
  • Stillzeit.

trusted-source[5], [6], [7], [8]

Nebenwirkungen Okupresa

Eine solche Lösung verwenden, können lokale Nebenwirkungen verursachen: Entwicklung von Reizung oder Rötung der Haut der Augenlider und der Bindehaut und zusätzlich gewinnen Tränen-, Augenjucken und Brennen Aussehen Empfindlichkeit. Es ist auch möglich, das Auftreten von Ödemen in der Hornhaut Epithelschicht, die Entwicklung von Ptosis, Diplopie oder Syndrom des trockenen Auges, und neben der Hornhaut Hypästhesien und Punkt Epithelerosionen. In der Zeit nach penetrierenden Antiglaukomoperationen kann eine okuläre Netzhautablösung auftreten.

Als Folge einer systemischen Anwendung können Bradykardie, Herzversagen, AV-Blockade und Blutdrucksenkung auftreten. Darüber hinaus sind Schlafstörungen, Alpträume, Kopfschmerzen, Depressionen, Asthenie, Erregungsgefühle, Parästhesien und Abkühlung der Gliedmaßen möglich. Durchfall und Erbrechen mit Übelkeit, Bronchospasmen und Dyspnoe sind ebenfalls möglich, und zusätzlich Muskelschwäche, Exazerbation der Psoriasis, das Auftreten von allergischen Symptomen auf der Haut und die Entwicklung von Trockenheit der Bindehaut.

trusted-source[9]

Dosierung und Verabreichung

Die Größe der Anfangsdosis entspricht dem 1. Tropfen der Lösung (0,25%), der 2 mal täglich in das geschädigte Auge eingeträufelt werden muss. Bei unzureichender Wirksamkeit einer solchen Dosis muss sie erhöht werden - eine 0,5% ige Lösung (1 Tropfen zweimal täglich) auftragen.

Wenn die Parameter des intraokularen Drucks normalisiert sind, ist es notwendig, den Patienten zur Erhaltungsbehandlung zu überführen - 1-Tropfen-Tropfen einmal täglich zu begraben. Die optimale Möglichkeit, die Reaktion auf Medikamente zu testen, besteht darin, den Augeninnendruck mehrmals zu messen, und dies zu verschiedenen Tageszeiten (dies ist notwendig, weil die Druckindikatoren unter dem Einfluss natürlicher Tagesfaktoren variieren).

Bei einem Wechsel von anderen Antiglaukomarzneimitteln (aber nicht von β-Blockern) auf Timolol benötigt der Patient eine regelmäßige Druckmessung und eine genaue Überwachung des Zustands. Am ersten Tag ist es notwendig, in der Ocuprese in Kombination mit dem verwendeten Medikament zu graben (1 Tropfen Timolol im beschädigten Auge 2 mal pro Tag). In der Zukunft ist es erforderlich, Ocutres in der angegebenen Dosis weiter zu verwenden, und das Antiglaukomarz, das vorher verwendet wurde, sollte gestrichen werden.

Im Fall der kombinierten Verwendung von Medikamenten mit miotikami (wie polikarpin) sowie Agonisten und Carboanhydraseinhibitoren erforderlicher Lösung (0,25%) in einer Menge des ersten Tropfen zweimal pro Tag begraben.

Wenn Sie große Dosen verwenden müssen, sollten Sie eine 0,5% ige Lösung - 1 Tropfen 2 Tropfen pro Tag in einem beschädigten Auge anwenden.

Der therapeutische Kurs dauert in der Regel maximal 1 Monat.

trusted-source[10], [11]

Überdosis

Aufgrund einer Überdosierung können sich allgemeine Resorptivsymptome entwickeln, die für β-Adrenoblocker charakteristisch sind: Kopfschmerzen mit Schwindel, Bradykardie mit Arrhythmie, Übelkeit, Bronchospasmus und Herzstillstand.

Um die Verletzungen zu beseitigen, sollten Sie sofort Augenwäsche - Kochsalzlösung oder gewöhnliches Wasser durchführen. Dann wird eine symptomatische Behandlung durchgeführt.

trusted-source[12], [13], [14],

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Die kombinierte Anwendung der Ocupress mit Medikamenten von Digitalis, Ca-Kanal-Blockern und auch Reserpin sollte vorsichtig sein, da Timololmaleat die Wirkung von systemischen β-Blockern erhöht.

Timolol verbessert auch die Eigenschaften von Muskelrelaxantien, die mindestens 48 Stunden vor der Operation, bei der eine Vollnarkose angewendet wird, den Rückzug der Ocucas erfordert.

In Kombination mit Epinephrin können sich in manchen Fällen Pupillenerweiterungen entwickeln.

Die Kombination mit Chinidin erhöht die Manifestationen der Bradykardie.

trusted-source[15], [16], [17], [18]

Lagerbedingungen

Das Arzneimittel muss an einem Ort aufbewahrt werden, der vor Licht und Feuchtigkeit geschützt ist. Temperaturwerte liegen zwischen 15 und 25 ° C.

trusted-source[19], [20], [21]

Haltbarkeit

Ocupressure ist für den Zeitraum von 2 Jahren ab dem Herstellungsdatum des Arzneimittels geeignet. Gleichzeitig mit dem Öffnen der Flasche beträgt das Verfallsdatum nur noch 1 Monat.

trusted-source[22]

Pharmakologische Gruppe

Бета-адреноблокаторы
Офтальмологические средства

Pharmachologischer Effekt

Офтальмологические препараты

Beliebte Hersteller

Кадила Хелткер Лтд., Индия

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Okupres" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Neue Veröffentlichungen

Medikamente

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.